97

Freundschaft + F + Konstrukt von Narzissten und Co

Mctea


Zitat von Garibaldi:
störung

Störungen werden auch oft in der Kindheit angelegt, bedeutet das viele Eltern zu jung oder zu überfordert sind, wie auch immer. Es gibt genug *dafür* und *dagegen* Statistiken

19.08.2019 11:09 • #16


Garibaldi


1085
9
669
Es gibt die narzisstische Persönlichkeitsstörung, und auch mehr oder weniger stark ausgeprägte narzisstische Persönlichkeitstendenzen. Wenn andere auch unter den Tendenzen leiden, ist es toxisch.

Ich halte das Thmea für brisant.

Viele junge Mädels - und auch Jungs , werden so beziehungstechnisch verdorben, bzw. bindungsängstlich , wenn sie im Anschluss leiden.

19.08.2019 11:35 • x 2 #17


Catalina

Catalina


329
1
418
Ich glaube nicht, dass jeder, der F+ gut findet, automatisch eine PS hat. Diese Menschen können oder wollen sich einfach nicht mit allen Konsequenzen auf eine feste Beziehung einlassen, aber auch nicht alleine sein. Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass. Daraus gleich auf Narzissmus oder BL zu schließen halte ich für ziemlich weit hergeholt.

19.08.2019 11:50 • x 5 #18


blumenfrau


210
2
370
Zitat von Kummerkasten007:
F+ ist auch ein Konstrukt von Menschen, die so lange jemanden damit hinhalten, bis DIE PERSON in ihr Leben tritt.


Das kann nicht verallgemeinert werden. Mein Ex und ich hatten dieses Konstrukt immer mal wieder, weil uns typische Beziehungen zu eng waren. Wir haben aber beide nicht nach jemand anderen gesucht. Die Alternative wäre Alleinsein gewesen, was wir auch schon mit Zufriedenheit gelebt haben.

19.08.2019 12:01 • #19


Kummerkasten007


6609
2
7641
Ich habe geschrieben auch, und nicht nicht nur

19.08.2019 12:02 • #20


NurBen


655
2
732
Aber es dieses F+ Konstrukt gibt es doch schon ewig. Das Kind hat nur einen Namen bekommen.
Und zwar für:
"Beziehungen" die eher ein "festhalten und weitersuchen" sind.
Und für's "hinhalten" der Person.

19.08.2019 12:56 • #21


Rakaton


1061
1602
In jedem dieser Threads von dir dreht es sich um " Borderliner" oder Leute die aus irgendwelchen Gründen psychisch krank sein sollen. Woher dieses ausgeprägte Schubladendenken?

19.08.2019 13:25 • #22


Garibaldi


1085
9
669
Catalina: Dann les bitte nochmal mein Eingangspost.

Da steht Narzissmus, Borderline oder sonstige Bindungsangst..nicht nur die ersten beiden.

19.08.2019 13:46 • #23


ttttt

ttttt


623
1
473
Leider hast du die Sechsologen in deiner Theorie total ausgespart. Passiert leider oft. Warum sollen zwei Personen, die regelmässig Sechs haben in einer locketen Beziehung bindungsunfähig sein? Liebe und Sechs gehören nicht automatisch zusammen, oft haben sie gar nichts miteinander zu tun. Liebe überdauert auch oft das S. Begehren, die Praxen sind voll mit Menschen, die ihre Lust auf den Partner verloren haben.

19.08.2019 13:54 • x 1 #24


Garibaldi


1085
9
669
ttt:

Vielleicht, weil manche Menschen es nicht mehr gewohnt sind, eine Beziehung über das anfängliche Verliebtsein hinaus zu führen, und für S. Anziehung zu arbeiten ? Eine Konsumgesellschaft braucht halt ständig neue Reize, sonst wird es langweilig. Wenn es nicht ständig kribbelt, müssen die Löcher schnell anders gestopft werden, durch andere S..Partner, Dro....Kaufrausch usw. Schneller, höher und weiter ...Sonst ist man innerlich leer. Aber das ist ein anderes Thema.

blumenfrau:

Zitat:
Mein Ex und ich hatten dieses Konstrukt immer mal wieder, weil uns typische Beziehungen zu eng waren.


Das klingt z.B. bindungsängstlich . Ständiges on off auch. Warum dann nicht ganz füreinander da sein ?

19.08.2019 14:11 • x 1 #25


DieSeherin

DieSeherin


1224
1160
Zitat von Garibaldi:
Ich halte das Thmea für brisant.


und ich halte es für brisant, diese "diagnosen" immer dann ins feld zu führen, wenn ein gegenüber nicht ganz ins eigene wertesystem, oder weltbild passt, oder wenn eine beziehung nicht funktioniert, oder wenn man von einer anderen person nicht gewertschätzt wird...

19.08.2019 14:34 • x 1 #26


E-Claire

E-Claire


2238
5130
Zitat von Garibaldi:
Wenn es für eine Person nicht reicht, die andere sich aber mehr erhofft, dann hat die andere Person womöglich narzisstische Tendenzen. Die Empathielosigkeit zeigt sich dann, wenn der andere ahnt, dass die Person gegenüber in Wirklichkeit mehr möchte, aber im Unglauben gelassen wird. .

Artikel 1 Grundgesetz: Die Würde des Menschen ist unantastbar.
Das bedeutet unter anderem, dass man einen Menschen nicht wie eine Sache behandeln soll. Dies tun bspw. Narzissten, wenn sie wissen, ihr gegenüber möchte mehr, aber es wird mit Lügen in falschen Hoffnungen gelassen.


Bitte mach Dich doch mal schlau, was Drittwirkung von Grundrechten ist und dass es keine unmittelbare Drittwirkung von Grundrechten gibt. Das was Du schreibst ist schlicht und ergreifend falsch.

ansonsten schiebst Du Verantwortung herum, noch dazu in einem nicht sachgerechten Maße.

Erstens, wenn zwei Menschen sich auf eine F+ einlassen, und einer von beiden dies tut, weil er sich unausgesprochen mehr erhofft, dann ist es schon an dem, der nicht für seine Bedürfnisse einsteht, dies zu lernen.

Zweitens, wenn Deine völlig verkürzten hier dargestellten Definitionen, denn so stimmen würden, hieße das doch auch, daß Du erwartest, daß jemand, jemanden anderen beschützt, obwohl er dazu psychisch überhaupt nicht in der Lage ist.

Drittens, F+ hat es auf die ein oder andere Art und Weise schon immer gegeben, warum fällt es Dir so schwer zu akzeptieren, daß F+ keine Erfindung (oder Resultat) der vermeintlichen Neuzeit ist?

19.08.2019 15:12 • x 2 #27


Garibaldi


1085
9
669
1. Grundrechte haben in vielerlei Hinsicht Wirkung auch zwischen Privaten. Jeder Vertrag oder jedes zwischenmenschliche Agieren wird von Gerichten an diesem Maßstab gewertet. Beispielsweise darf der Chef seine Angestellten nicht wie eine Sache behandeln. Durch vielerlei Arbeitnehmerschutzvorschriften findet das Grundgesetz seine Drittwirkung. Es findet seinen Einschlag über die Generalklauseln. Nach den Erfahrungen des 3. Reiches steht Art. 1 GG ganz oben in der Verfassung.

2. Ich habe diesen Wertungsmaßstab auf das zwischenmenschliche Konstrukt der reinen S...beziehung gelegt.

Was lernen bspw. junge Menschen, welche aus einer zwischenmenschlichen Beziehung nur die Rosinen picken möchten - in dem Falle die s...Befriedigung - ? Sie aber nicht lernen, dass zwischenmenschliche Bindung auch füreinander da sein beinhaltet. Sich aufeinander einlassen können bedeutet , und auch mal schlechte Zeiten zu bewältigen. Wenn sie lernen, jederzeit jemanden austauschen zu können, ist das nicht positiv zu werten ?!
Der Mensch wird versachlicht. Er wird wie ein Gegenstand behandelt. Er dient allein zur Befriedigung des anderen.

Ganz extrem betreiben dies Pick up Artists, welche junge Mädels verblenden. Hier wird bspw. die Würde des Menschen mit Füßen getreten.

19.08.2019 15:23 • x 1 #28


Mctea


Zitat von Garibaldi:
Ganz extrem betreiben dies Pick up Artists, welche junge Mädels verblenden

Und warum lassen sich diese blenden? Weil Wunsch und Vorstellung auseinander driften.

19.08.2019 15:25 • #29


Catalina

Catalina


329
1
418
Zitat von Garibaldi:
Catalina: Dann les bitte nochmal mein Eingangspost.


Und ich habe allgemein von PS gesprochen. Narzissmus und Borderline sind da nur Beispiele, die du allerdings in deinem EP ausdrücklich ins Feld geführt hast.

Zitat von Garibaldi:
Vielleicht, weil manche Menschen es nicht mehr gewohnt sind, eine Beziehung über das anfängliche Verliebtsein hinaus zu führen, und für S. Anziehung zu arbeiten ? .

Ja, die Tendenz beobachte ich auch und finde es ziemlich traurig. Wobei es ja nicht nur um s. Anziehung geht sondern auch darum, dass eine ernsthafte Beziehung eben nicht immer nur rosa Glitter ist, sondern auch bedeutet, für den anderen da zu sein, auch wenn gerade nicht alles toll ist.

Zudem haben manche Menschen völlig überzogene Ansprüche an den Partner und die Beziehung und suchen ewig nach etwas, was es gar nicht gibt, nämlich dem "perfekten" Partner. Und so werden dann diverse Kandidaten durchprobiert und bei den ersten Problemen gleich aussortiert. Bei Tinder & Co. gibt's ja reichlich potentiellen Nachschub.

19.08.2019 15:25 • x 1 #30




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag