130

Für alle die sich selbst wiederfinden wollen

Thomas69

Thomas69


11719
3
23903
Zitat von Fjóla:
... dass manche Menschen einfach zurückhaltender, stiller und weniger extrovertiert sind. Und damit weniger im Fokus von anderen Menschen stehen.

hehe hier aufzeig ich auch...

07.09.2016 16:08 • #31


Fjóla


@Thomas69 ... es muss auch die Stillen geben für die gute Balance im Universum
... könnten ja einen Verein gründen

07.09.2016 16:19 • x 3 #32



Für alle die sich selbst wiederfinden wollen

x 3


Blunda

Blunda


1393
5
1431
Zitat von Fjóla:
@Thomas69 ... es muss auch die Stillen geben für die gute Balance im Universum
... könnten ja einen Verein gründen

kann ich mich nur anschließen.
es fällt manchen auch einfach schwer kontakte zu knüpfen und das liegt an der persönlichkeit, die oft von anderen nicht wahrgenommen wird.

ich geh auch ganz oft unter was sowas angeht. deswegen bin ich aber nich unsozial oder mag keine menschen um mich rum haben.
aber wenn man kein party-tier is und extrovertiert muss man wohl damit leben

07.09.2016 16:25 • x 2 #33


Ex-Mitglied


Zitat von Blunda:
Zitat von Fjóla:
@Thomas69 ... es muss auch die Stillen geben für die gute Balance im Universum
... könnten ja einen Verein gründen

kann ich mich nur anschließen.
es fällt manchen auch einfach schwer kontakte zu knüpfen und das liegt an der persönlichkeit, die oft von anderen nicht wahrgenommen wird.

ich geh auch ganz oft unter was sowas angeht. deswegen bin ich aber nich unsozial oder mag keine menschen um mich rum haben.
aber wenn man kein party-tier is und extrovertiert muss man wohl damit leben


also: i prefer the quiet ones

07.09.2016 16:27 • x 2 #34


Fjóla


@Blunda das mit den Party-tieren kann ich nur bestätigen die Löwen stehen im Mittelpunkt, die grauen Mäuschen am Rand ... macht mir auch zu schaffen - auch und oft im beruflichen Umfeld.
Würde mir ja schon mal reichen, wenigstens zum Kätzchen zu mutieren - für ein paar Sekunden - miau!
@MiraTalia hey, ich find Deine Einstellung toll! Muss Dich kurz knuddeln

07.09.2016 16:39 • #35


Blunda

Blunda


1393
5
1431
@Fjóla


ich hab das problem, dass ich meist in der masse untergehe was "partys" angeht. treffe mich lieber unter 4 augen mit menschen,sonst halte cih mich sofort zurück.
bin eher die, die andere leute beobachtet und wenn ich tatsächlich mal in einer unterhaltung bin, wird man ständig unterbrochen oder der gesprächspartner is plötzlich weg, weil er sich dem anderen widmet. ... is mir jedenfalls schon sehr oft passiert.
irgendwie sitzt man dann da wie bestellt und nicht abgeholt. und fragt sich, was will ich eigentlich hier?

deswegen geh ich schon zu solchen veranstaltungen. geh dann aber auch, wenn ich keinen bock mehr habe. dann sagen die leute komischerweise bleibt doch noch....aber trotzdem unterhält sich keiner mit dir. ... is immer so bescheuert

07.09.2016 16:49 • x 1 #36


Erdkernige

Erdkernige


146
2
258
Hallöchen

Das ist wirklich wunderschön! Vielen dank.
Das gefühl bei sich zu sein und sich zu lieben geht leider manchmal verloren
Ich brauchte Jahre um überhaupt zu bemerken dass das der Schlüssel zu inneren Frieden ist und dass das Leben uns die ganze Zeit einlädt dabei zu sein und uns zu entfalten.
Wenn man im Kummer versinkt oder an etwas festhält was gar nicht zu einem passt dann ist die Stimme des Zweifels laut und ein Loch tut sich auf.wenn man es aber schafft für kleine Momente loszulassen und einfach ganz frei das leben ansieht und einfach was macht was einem gut tut; dann erscheint es plötzlich so einfach und man sieht so viel wofür man dankbar sein kann und man merkt dass man in Wahrheit so viel kraft und lebendigkeit in sich trägt.es ist so viel schönes verschüttet in uns.
Aber das leben Bietet so viele Chancen zum lachen; lieben und lernen.
Ich danke euch für diese schönen seelenvollen Beiträge hier.
Alles liebe
Erdkernige

07.09.2016 16:57 • x 1 #37


_Konstantin


@Erdkernige

es ist schön zu lesen, was Du schreibst. Aber wenn ich deine verschiedenen Beiträge nochmal durchsehe, kann ich auch erkennen, wie sehr Dich das Ganze beschäftigt und Du wieder Ordnung in Dich zu bekommen wünschst.

Aber Du wirst immer besser - und Du fügst Mosaiksteinchen zu Mosaiksteinchen - dein inneres Bild bekommt für Dich Konturen. Wie gesagt, schön zu lesen.

07.09.2016 17:01 • x 2 #38


Erdkernige

Erdkernige


146
2
258
Danke sehr konstantin!
Ja es läuft und ich bin auf meinem Weg und das ist super super super! Es entwickelt sich täglich wie ein Keimling Lebensfreude und innere Klarheit .ich hoffe daraus wächst diesmal ein starker Baum.das ist mein wahres Ziel.
Liebe grüsse
Erdkernige

07.09.2016 17:19 • #39


Ex-Mitglied


Zitat von Fjóla:
@Blunda das mit den Party-tieren kann ich nur bestätigen die Löwen stehen im Mittelpunkt, die grauen Mäuschen am Rand ... macht mir auch zu schaffen - auch und oft im beruflichen Umfeld.
Würde mir ja schon mal reichen, wenigstens zum Kätzchen zu mutieren - für ein paar Sekunden - miau!
@MiraTalia hey, ich find Deine Einstellung toll! Muss Dich kurz knuddeln


liegt daran, dass ich selbst n bissel quirliger bin. Noch so ne quirlige? Oh gott meine engsten Freunde sind eher ruhig. Wir gleichen uns sehr aus. Ich mag die stillen Wasser. Das sind meist sehr intelligente Menschen und wissen auch oft, wann es der richtige Zeitpunkt ist, etwas zu sagen. Jedenfalls nach meiner Erfahrung
:

07.09.2016 17:34 • x 3 #40


Fjóla


@Blunda Du sprichst mir so aus dem Herzen ... ich fühl mich auf Veranstaltungen auch tierisch unwohl und hau meistens zu früh wieder ab. Hab dann ein komisches Gefühl und denk, ich hätt's auch gleich lieber sein lassen können. Ich muss daran arbeiten, "aufdringlicher" zu werden und mehr auf andere zuzugehen ... das ist aber nicht meine Art ... und kostet Überwindung, weil man dann evtl. auch mit Ablehnung umgehen muss.

@MiraTalia Ja, ja, die stillen Wasser sind oft tief

07.09.2016 18:15 • x 1 #41


Blunda

Blunda


1393
5
1431
Zitat von MiraTalia:
liegt daran, dass ich selbst n bissel quirliger bin. Noch so ne quirlige? Oh gott meine engsten Freunde sind eher ruhig. Wir gleichen uns sehr aus. Ich mag die stillen Wasser. Das sind meist sehr intelligente Menschen und wissen auch oft, wann es der richtige Zeitpunkt ist, etwas zu sagen. Jedenfalls nach meiner Erfahrung :

mir hat man das zumindest genauso bestätigt
bzw sogar meinem ausbilder is das aufgefallen und die meisten menschen die ich kenne finden das ne gute eigenschaft. nich viel zu sagen, aber wenn, is es auf´m punkt. aber das können menschen von einem wissen, wenn sie dich auch kennenlernen wollen
meistens wird man einfach übergangen.
in der gruppe bin ich sehr zurückgezogen und ruhig, beobachte alles und in einem 4-augen gespräch is das ganz anders.

@Fjóla
Zitat:
Du sprichst mir so aus dem Herzen ... ich fühl mich auf Veranstaltungen auch tierisch unwohl und hau meistens zu früh wieder ab. Hab dann ein komisches Gefühl und denk, ich hätt's auch gleich lieber sein lassen können. Ich muss daran arbeiten, "aufdringlicher" zu werden und mehr auf andere zuzugehen ... das ist aber nicht meine Art ... und kostet Überwindung, weil man dann evtl. auch mit Ablehnung umgehen muss.



die meisten denken ich hab eh keinen bock da drauf bzw mag es nicht. also werd ich auch nicht eingeladen. fühl mich dann irgendwie jedes mal ausgegrenzt.
aber die verstehn das auch nich, wenn man nach 1-2 stunden wieder gehen will. menschen wie wir haben meist auch keine lust auf den nonsens-smalltalk.
find es aber auch von anderen blöde, das man so sein soll wie alle anderen wenn es nicht meine art is, sollen sie mich nehmen wie ich bin oder es lassen.
ich verbiege mich für sowas nich, seh ich nich ein.
auf der arbeit wär das was anderes. da sollte man sich wohl auch mal so smalltalk schei. angewöhnen

07.09.2016 18:38 • x 1 #42


Thomas69

Thomas69


11719
3
23903
Na wer hätte gedacht das ich in meinem Beitrag hier noch soviel schönes lese
ja, als ein Mensch der vielleicht die Massen oder Trubel nicht so mag, oder wie es bei mir zb ist - es selbst entscheiden möchte ob und wieviel er davon bekommt - hat man es manchmal nicht leicht! War auch ein Thema innerhalb der letzten Beziehung, Ex quirlig und Partymaus, ich eher introvertiert und ruhiger... Was aber wie bei den meisten nicht heißt langweilig ; ich gehe zb gerne auf Konzerte oder Events, nur 1.nicht unbedingt dahin wo es irgendwann nur noch volltrunkene gibt und zweitens nicht dahin wo ich mich "erdrückt" fühle... und ich bin gerne unter lieben Mitmenschen, aber halt auch manchmal im kleinen Kreis...
Exi sagte immer Gegensätze ziehen sich an, ich glaub jemand der etwas mehr wie ich gewesen wäre hätte es besser mit mir ausgehalten, bzw andersrum
@Blunda ich finds cool wenn man sich nicht verbiegt, bleibt man authentisch und das spiegelt man auch seiner Umwelt wieder...

07.09.2016 18:42 • #43


Thomas69

Thomas69


11719
3
23903
Zitat von Fjóla:
@Thomas69 ... es muss auch die Stillen geben für die gute Balance im Universum
... könnten ja einen Verein gründen

wie nennen wir ihn? Extro - Energie?
die stillen Wasser e. v. ?
du wirst Vorsitzende, stehst also sofort im Fokus, ohje
aber ein guter Gedanke

07.09.2016 18:47 • x 1 #44


Blunda

Blunda


1393
5
1431
@Thomas69
ich bin ein mensch der sich in solchen situationen nur schwer verstellen kann. wenn ich länger bleibe als nötig und es gefällt mir nicht, denken die leute meist ich wär traurig oder sonst irgendwas. weil ich irgendwo auf der bank alleine sitze und dann fang ich auch an nachzudenken.
in dem zustand trauen sich leute dann nicht mich anzusprechen...das is auch so ein teufelskreis in dem ich schon mein leben lang stecke.
aber sows kennen auch nur die menschen, die mich auch kennenlernen wollen. die stellen dann meist fest, dass der erste eindruck der falsche war

07.09.2016 18:51 • x 1 #45



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag