39

Gibt es noch irgendeine Chance?

Valtax


68
3
51
@Rango86 Wie gesagt war auch nur als Tipp, mir hilft das meistens.

19.07.2021 21:54 • x 1 #61


Rango86

Rango86


41
1
11
@Valtax der Tipp ist für viele andere auch ziemlich hilfreich. Wie gesagt viele meiner Freunde handeln ebenso. Die Jagd nach Tinder Matches geht für mich bestimmt auch irgendwann wieder los

19.07.2021 22:09 • #62



Gibt es noch irgendeine Chance?

x 3


Moinsen


Zitat von Valtax:
@Moinsen Das jeder hier individuell reagiert und sich ggf. auch nicht ganz daran hält, sich nicht mehr beim anderen zu melden kommt vor ja. War bei ...


Das ist Liebes-Tollheit. Natürlich geht das zu weit, aber in dem Zustand reagiert mancher halt völlig verrückt. Das kann man nachsehen, wenn man will. Tun bloß die Leute nicht, die da nicht drüber stehen können.

Zur Rede stellen und n Brief schreiben ist noch lange kein Stalking.

19.07.2021 23:26 • #63


Moinsen


Zitat von Rango86:
@Valtax der Tipp ist für viele andere auch ziemlich hilfreich. Wie gesagt viele meiner Freunde handeln ebenso. Die Jagd nach Tinder Matches geht ...


Aber Du brauchst viel Kontakt, Du musst viel reden. Auch über völlig andere Sachen.

Mir hat der Fußball unglaublich gut getan. Einfach n paar Stunden dümmliche Gespräche um einen rum und 90 Minuten im Spiel.

Je mehr Du in anderen Sachen aufgehst, desto mehr kommst Du über die Sache weg.

19.07.2021 23:30 • #64


Rango86

Rango86


41
1
11
@Moinsen ja das mit dem Kontakt ist super wichtig. Das halte ich auch so.
Ja ich hab dass jetzt auch nicht als Stalking gesehen nur ist dass natürlich echt nicht cool wenn man vorher gesagt bekommt dass man es sein lassen soll. Ich glaube dass das blockieren mir den Boden weggerissen hat. Naja ich sollte mal versuchen nicht die ganze Zeit an vergangene Dinge zu denken, ich kann es sowieso nicht mehr ändern. Der Blick nach vorn ist wichtig. Aber kennt ihr dass wenn man das Gefühl hat "so eine tolle" bekommt man nie wieder? Ich seh zurzeit gar keine Fehler bei ihr obwohl ich in der Beziehung auch nicht immer glücklich war. In der Beziehung hab ich öfters mal gedacht dass ist es nicht und dann seitdem Schluss ist Hebe ich Sie total auf den Thron, ist schon verrückt ich muss selbst darüber lachen weil ich ja spüre dass es nicht normal ist bzw. vielleicht jetzt gerade doch völlig normal ist.

20.07.2021 01:27 • #65


Hansl

Hansl


3793
3
3332
Zitat von Rango86:
Ja ich hab dass jetzt auch nicht als Stalking gesehen nur ist dass natürlich echt nicht cool wenn man vorher gesagt bekommt dass man es sein lassen soll

Du bist scharf an der Grenze zum Stalking.
Deine Aktionen gehen überhaupt nicht.
Für mich gibt's da nichts zu verharmlosen.

20.07.2021 01:30 • x 1 #66


Rango86

Rango86


41
1
11
@Hansl verharmlosen mach ich das nicht egal wie man das Kind nennt, ist einfach nur sch. gewesen. Meine Intuition dahinter war keine böse nur muss man/ich irgendwann auch wissen wann es gut ist. Vor allem wenn man es signalisiert bekommt und dass hat Sie ganz klar.

20.07.2021 01:54 • #67


Hansl

Hansl


3793
3
3332
@Rango86

Ja, trotzdem.

20.07.2021 02:08 • #68


Rango86

Rango86


41
1
11
@Hansl ich kann es nicht mehr rückgängig machen und glaub mal wie gern ich dass machen würde.

20.07.2021 02:12 • x 1 #69


Rango86

Rango86


41
1
11
Guten Morgen, die Nacht war einfach eine Katastrophe bis 5.30 Uhr lag ich wach und durfte um 6.15 Uhr aufstehen. Ich möchte einfach mal meine Gedanken teilen, da es mir unwahrscheinlich gut tut Sie aufzuschreiben. Ich stell mir so viele Fragen und ich hab heute wieder mal das Gefühl es kreist gerade alles wieder nur um Sie. Die Gefahr dass ich jetzt hier mit Äpfel und Birnen beschmissen werde ist mir bewusst Ich hab immer noch die Hoffnung dass Sie sich irgendwann meldet, ich weiß es klingt verrückt und wenn Sie Selbstachtung hat wird Sie es wahrscheinlich nicht tun. Doch was soll ich sagen, ich hoffe es halt. Für mich ist allerdings ganz klar kein Kontakt mehr von meiner Seite. Dass habe ich bisher noch nie so klar gesehen und dieses "Gefühl" bzw. Drang, ich müsste mich jetzt nochmal entschuldigen habe ich nicht mehr. Ich bin halt mega traurig darüber, dass es so ist wie es ist. Einfach nur bitter, ich sag ja wir haben uns bis zu diesem Tag echt gut verstanden und auch die Beziehung ist nicht daran gescheitert, was die Kommunikation oder Ähnliches angeht. S. hatten wir auch regelmäßig bis zum Schluss und wenn wir Zeit miteinander verbracht haben war es echt immer cool. Teilweise saßen wir 2-3 Stunden am Esstisch und haben einfach gequatscht. Leider war mein Zeitmanagement eine reinste Katastrophe, was ihr wohl das Gefühl vermittelt hat dass Sie sich nicht in einer Beziehung fühle. Auch der Wunsch nach Familie ist in ihr wohl sehr groß. Ich muss dazu sagen, ich habe schon einen 13 jährigen Sohn und bin mit der Situation wie es ist glücklich. Mein Wunsch nach einem Kind ist da nicht mehr so gegeben. Ich habe dass nie ganz ausgeschlossen nur muss man mich auch verstehen, ich bin mit 20 Vater geworden und habe soviele Dinge verpasst zumindest habe ich das Gefühl dass so wäre. Ich kann halt wieder alles machen und lebe dass auch irgendwie. Meine Freunde bekommen jetzt alle die Kiddis und ich weiß dass mich manche darum beneiden so früh Papa geworden zu sein. Ich muss dazu sagen dass ich halt ein sehr enges Verhältnis zu meinem Sohn habe und er auch öfters halt bei mir ist also nicht diese üblichen 2 Wochen. Mit ihm selbst hatte Sie kein Problem aber mit der Tatsache dass es einfach nicht geregelt ist wann er bei mir ist und wann nicht. Für mich kam dass nie in Frage da ne klare Regel zu haben, weil wir es ja vorher auch nicht brauchten. Das war halt so ein Punkt der sie störte. Ich kann dass schon verstehen. Naja ich kann nur sagen es ist einfach super super schade wie es ist. Ich bin immer noch der Überzeugung dass da bis zum Schluss noch was bei ihr war, hat Sie mir zumindest auch gesagt. Wie es jetzt ausschaut, will ich mir gar nicht ausmalen. Ich wünsche mir halt dass Sie sich vielleicht irgendwann mal meldet. Tat gut dass jetzt aufzuschreiben. Ich wünsche euch allen einen schönen Dienstag

20.07.2021 10:46 • #70


Moinsen


Du diskutierst hier mit Typen im Internet, die weitaus größere Probleme haben. Lass Dir nix einreden.

20.07.2021 12:13 • #71


Tin_

Tin_


2441
5006
Zitat von Moinsen:
Du diskutierst hier mit Typen im Internet, die weitaus größere Probleme haben. Lass Dir nix einreden.


Ich zähle dich definitiv dazu.

20.07.2021 12:26 • #72


Moinsen


Zitat von Tin_:
Ich zähle dich definitiv dazu.


Das ist auch schön einfach.

20.07.2021 12:32 • #73


Rango86

Rango86


41
1
11
Halbe bis Dreiviertel Stunde von mir entfernt da haben Menschen Probleme und teilweise ihre komplette Existenz verloren. Daher seh ich meins nicht als "Problem" an sondern eher als Aufgabe an mir und meinen Verhaltensweisen zu arbeiten. Sowas was ich da getan hab darf einfach nie wieder passieren, dass war echt Zuviel des guten und nicht mehr tragbar. Die Frage ist ja, wieso ich so ein Verhalten an den Tag gelegt habe. Ich muss mir selbst nichts vormachen denn zu dem Zeitpunkt wusste ich ja auch schon dass es nicht richtig ist. Ich hab dass einfach nicht mehr unter Kontrolle bekommen und bin dem bildlich gesehen nachgegangen. Sich immer wieder zu rechtfertigen oder sonst was, ist ja Schwachsinn. Nichts gibt einem das Recht so mit einem anderen Menschen umzugehen. Daher mir ist dass egal, wer welche Meinung hat. Ich finds einfach gut dass ich mich hier austauschen kann und ihr euren Senf dazu gibt ob ich manches hören will oder nicht. Dafür bin ich euch dankbar

20.07.2021 13:08 • #74


Gracia


7805
5022
Bist du denn selber nie auf die Idee gekommen, dass ihr beide gar nicht so zusammen passt. Ihr hattet doch ganz unterschiedliche Zukunftsvorstellungen und bisherige Lebensläufe

20.07.2021 14:38 • #75



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag