1448

Ich würde gerne ihr Verhalten verstehen

RyanG

RyanG


1416
4
2859
Zitat von ElGatoRojo:
Du hast viel zu viel Verständnis für sie.

Nein, Verständnis hab ich null. Ich kann es nicht nachvollziehen. Ich reagiere nicht hart genug, weil ich liebe..... dabei dürfte ich das nicht tolerieren. Das kommt aus der Hoffnung heraus, dass wir das hinkriegen. Dass ich sie nicht aufgeben will...... aber ich kann halt auch nicht endlos leiden......

17.01.2022 14:59 • #31


RyanG

RyanG


1416
4
2859
Zitat von NurBen:
Nein, nicht uns... dich. Du bist der mit Kopfschmerzen, nicht sie. Für sie ist es Business as usual. Da sie genau weiß, dass sie dich per Knopfdruck wiederholen kann. Nehme die Wahrheit an; Es interessiert ihr einen Sch*iss wie es dir geht und sich macht sich auch keinen Kopf ...

Vielleicht muss ich das wirklich akzeptieren....., aber das tut sch.weh......

17.01.2022 15:00 • x 2 #32



Ich würde gerne ihr Verhalten verstehen

x 3


Pinkstar

Pinkstar


9246
2
12737
Zitat von RyanG:
Vielleicht muss ich das wirklich akzeptieren.....

Liebe nur das, was es wert ist Ryan und nicht das, was nicht 100% bei dir sein möchte. Höre also in dem Fall auf dein Bauch und Kopf. Denn die beiden sagen dir: Das is nix

17.01.2022 15:02 • x 3 #33


Orchidee1


74104
@Springfield

Das klingt für mich auch logisch. Ich glaube auch, dass sie Angst hat, verletzt zu werden. Weniger denke ich, dass er nicht ihr Typ ist, wieso sonst sollte sie sagen, dass sie verliebt ist.
Vielleicht hat sie in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht und das Verhalten des TE triggert sie irgendwo.

Natürlich läge es dann an ihr, sich zu öffnen und darüber zu sprechen. War nur ein Gedankengang.

17.01.2022 15:04 • #34


Dia

Dia


1674
4573
Wie alt sind denn die Kinder? Ich bin auch alleinerziehend mit 2 Kids, keine kinderfreien Wochenenden, da der Ex kein Umgangsrecht mehr hat, Job, Haushalt, Garten, da hab ich ehrlich gesagt momentan gar keinen Platz im Leben für einen Partner. Ich könnte mir vorstellen, dass es ihr da genauso geht und sie dich eigentlich nur braucht, um ab und zu Mal die Bestätigung als Frau sich zu holen. Aber im Grunde will sie gar keine Beziehung. Ihr Leben ist ausgefüllt genug zeitlich, ein Partner bedeutet noch ein Zeit- und Energiefresser.

17.01.2022 15:05 • x 2 #35


ElGatoRojo

ElGatoRojo


6792
1
12810
Zitat von RyanG:
Dass ich sie nicht aufgeben will...... aber ich kann halt auch nicht endlos leiden......

Verständlich. Beides.

Letztlich ist es eine Abwägung, die dir niemand abnehmen kann. Aber so wie du sie schilderst wäre mir persönlich die Sache suspekt. Vor allem die Klage mit dem Blick auf andere Frauen wäre für mich eine denn es zeigt mir ihre Unsicherheit. So wie du sie schilderst, hat sie etwas prinzesschenhaftes. Das kann entweder charmant sein oder nervig - die Dosis macht das Gift.

17.01.2022 15:07 • x 3 #36


moin2707


74104
Zitat von RyanG:
Warum sagt sie mir nicht einfach, was sie fühlt, warum sie so ist?

Überaus berechtigte Frage, falscher Adressat.

Frag sie genau das. Appelliere an sie, dass es Lösungen nur geben kann, wenn Probleme offen angesprochen werden.

Das, was sie hier tut, ist respektlos. Das geht so nicht.
Sie richtet damit etwas bei Dir an und das sollte sie wissen, damit sie adäquat reagieren kann. Ein Gute-Nacht-Wunsch auf eine Gesprächsbitte hin ist keine adäquate Reaktion.

Gestalte Deine Situation mit, indem Du proaktiv handelst: geh auf sie zu und fordere sie auf, das zu klären. Andernfalls wird dieser Keil zwischen Euch bleiben: als Verletzung und als Hürde.

17.01.2022 15:12 • x 7 #37


Tin_

Tin_


7514
13675
Zitat von NurBen:
Dramaqueen, mehr nicht.

Du kennst die Gründe doch gar nicht?! Wie keiner hier, selbst @RyanG nicht.

Zitat von NurBen:
Blöde Ausrede. Ihr trefft euch nur 1-2 mal im Monat.

Und? Vielleicht reicht ihr das einfach nicht und sie sieht keine Zukunft... Da kann es so viele Gründe geben.

Zitat von NurBen:
Darauf solltest du nicht reagieren. Sollte sie sich melden, lass sie ruhig ein Tag in der Luft hängen.

Spielchen spielen?

Zitat von NurBen:
Du bist aber nicht das Problem, sondern sie.

Woher weißt du das? Weil er sich korrekt benimmt? Vielleicht fehlt ihr S. Anziehung, vielleicht riecht er komisch, vielleicht sind ihr Dinge aufgefallen, mit denen sie nicht umgehen kann.

Zitat von NurBen:
Schon allein diese Reaktion zeigt, dass sie ihn absolut nicht ernst nimmt und jeglicher Respekt fehlt.

Und andersrum könnte man sagen: sie setzt Grenzen und hält sie ein.

Zitat von NurBen:
Die einzig angemessene Reaktion wäre es, sie zu ghosten.

Wie respektvoll...

Wir können alle nur vermuten. Vielleicht hat sie (für sich) wichtige Gründe, vielleicht bist du ihr zu lieb, vielleicht hat sie ein Problem sich zu binden. Wie du ja gesagt hast, es war ein erster richtiger Ausflug, der nicht nur ein paar Stunden ging - könnte doch möglich sein, dass sie eher nicht für so enge und seriöse Sachen gemacht ist und sich in ihrem Leben gut eingerichtet hat.

Ich verstehe nicht, warum hier der (fast) einhellige Tenor zu sein scheint: Dramaqueen mit hat Probleme mit sich.
Kann es auch nicht einfach mal sein, dass es nicht passt? Wir kennen nur deine Seite, @RyanG - du glaubst zu erkennen, dass sie es toll findet. Ich Stelle das einfach mal infrage.

Mein Tipp, so wie ich dich hier kennengelernt habe: du bist total lieb, zu lieb. Sowas möchten einige Frauen ganz gerne als Da ist jemand und der ist nett zu mir. Aber du bist eben (meine Wahrnehmung) jemand, der auch gerne kaputtquatscht und einfach zu verständnisvoll bei allem ist. Du willst offensichtlich binden und zumeist geht es nach hinten los, wenn der Mann das möchte. So einen Mann möchten die wenigsten Frauen in die nächste Umkleide zerren und in sich spüren, inkl. mal härter anpacken.
Das ist alles nicht böse gemeint, aber was lese ich in diesem Thread von dir? Du machst dir Gedanken über dich! Du zweifelst an dir, nicht an ihr. Kann genauso gut bei ihr liegen, was da gerade nicht so toll läuft. Ich verweise immer wieder auf meine könnte. Feststellungen möchte ich keine treffen.
Und nun wartest du auf sie, dass sie sich meldet? Echt jetzt? Wieder wirst du zum handzahmen Bettvorleger. Mach der Dame doch mal eine Ansage! Du bist doch kein Spielball. Sag (kurz und knapp) dass du so nicht mit dir umgehen lässt, dass du dir Kommunikation anders vorstellst und du Zweifel hast, ob das als Basis überhaupt ausreicht.

17.01.2022 15:13 • x 4 #38


RyanG

RyanG


1416
4
2859
@Tin_ Tin, Du kannst es ja nicht wissen, liegst aber auf der S. wie emotionalen Schiene falsch. Wo Du aber definitiv richtig liegst ist, dass ich ihr ggü. in dem Zusammenhang zu lieb bin. Da nehme ich mir Deine Meinung zu Herzen und schaue, dass ich hier ne Deadline setze. Ich denke, anders geht es nicht.

17.01.2022 15:19 • x 4 #39


DieSeherin

DieSeherin


6920
9944
ich glaube, dass sich viele fragen und vermutungen erübrigen würden, wenn man den ersten faden dazu auch liest

17.01.2022 15:26 • x 1 #40


Clara_

Clara_


1832
1
2940
Zitat von RyanG:
Das einzige was mir einfällt war, dass sie anmerkte, sie hätte bemerkt, dass ich Frauen abchecke, wenn sie an mir vorbeilaufen. was ich nicht bewusst tue, aber tatsächlich tue.


Daran liegt es sicher nicht! Das feuert eine Frau idR eher an.

Zitat von RyanG:
Hat jemand eine Idee, was mit ihr los ist? Wie erklärt sich ein solches Verhalten?


Sie steht einfach nicht auf dich, kann aber vermutlich nicht wirklich alleine sein, deshalb hielt sie dich permanent auch auf Distanz.

Was soll das bitte auch für eine Beziehung sein, in der man sich 1-2 im Monat sieht und sie dich auch geheim hielt?!

17.01.2022 15:33 • x 2 #41


RyanG

RyanG


1416
4
2859
@Clara_ Im ersten Thread von mir klärt sich vieles auf, denke ich.

17.01.2022 15:35 • #42


Clara_

Clara_


1832
1
2940
Zitat von RyanG:
@Clara_ Im ersten Thread von mir klärt sich vieles auf, denke ich.


Ok, ich hab’s durchgelesen und ergänze: Sie steht einfach nicht auf dich, da du in ihren Augen (von ihr durch die Blume gesagt) zu unmännlich bist.

Dass man sich mit Kindern bei 25km nur 1-2 Mal im Monat sieht, ergibt weiterhin keinen Sinn. Nach 14 Monaten sollte man bereits mehr in die Familie integriert sein, aber da du es über dich ergehen lässt, lässt sie wiederum zum Nachdenken anregen.

Männer die auf den Tisch klopfen und keine Angst haben zu gehen, sind einfach anziehender als die, die auf bessere Zeiten warten.

17.01.2022 15:44 • x 4 #43


thegirlnextdoor


3352
7560
Ich habe den ersten Thread mitverfolgt, werde aus dem Verhalten der Dame aber trotzdem nicht schlau.

Und nein, es ist nicht deine Schuld, dass sie dich hinhält und dir abwechselnd sagt, dass sie in dich verliebt ist und dann völlig grundlos und stillschweigend wieder wegstößt.
Da hat sie sicher ein Problem mit sich selbst.

Mögliche Gründe gibt es viele, nahezu alle wurden genannt.

Ich sehe da auch nur zwei Möglichkeiten -
a) du rennst ihr die Bude ein und bestehst auf klärenden Gesprächen. So kann man ja nicht Monate oder Jahre weiter machen, wenn einem seine Nerven lieb sind.

b) du lässt die Sache einfach sein und suchst dir eine Frau, die nicht so ambivalent ist und permanent her holt und wieder weg stößt.

Wegen der Kinder... die sollten nach 14 Monaten keine Ausrede mehr sein.
Es ist wichtig, seine Kinder davor zu schützen, dass ihnen jede Woche ein neuer Partner als neuer Papa vorgestellt wird... so etwas geht gar nicht.

Aber nach 14 Monaten..?
Wo soll die Beziehung da hin gehen, wenn man nach 14 Monaten nicht gut genug ist, den Kindern vorgestellt zu werden?

Irgendetwas ist an der ganzen Sache faul... sehr faul.

17.01.2022 15:52 • x 5 #44


AnnaLüse


74104
Zitat von Clara_:
Daran liegt es sicher nicht! Das feuert eine Frau idR eher an.

Was? Versteh ich nicht.

17.01.2022 15:57 • #45



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag