17

Ist es endgültig vorbei?

Ticcca

Ticcca

72
20
Das weiß ich,;dass er mich nicht so einfach vergisst, trotzdem bin ihm nicht so wichtig , etwas an seiner Einstellung zu ändern

29.12.2016 13:46 • #16


Arnika

Arnika

2174
2
2700
Bist du denn bereit, etwas an deiner Einstellung zu ändern?

29.12.2016 15:19 • #17


Ticcca

Ticcca

72
20
Ich würde es versuchen. Aber wie er hat kurz vor Weihnachten sich vor mir auf höfliche Art verabschiedet. Darauf habe ihn ganz schlimme Nachricht geschickt. Von daher denke ich, es ist endgültig vorbei.

29.12.2016 15:48 • #18


Arnika

Arnika

2174
2
2700
Wär ohnehin besser für dich. Aber es läuft auf zwei Ebenen raus: Entweder er ändert sich und will eine Beziehung- unwahrscheinlich. Oder du änderst dich und dir genügt reiner 6 mit ihm. Oder keiner ändert seine Einstellung, dann ist es besser, ihr geht getrennte Wege. Ist schwierig, ich weiß- aber doch so einfach..

29.12.2016 16:01 • #19


Ticcca

Ticcca

72
20
Er will ihr nix ändern. Deswegen sehe ich Opfer meinerseits sinnlos.

29.12.2016 18:50 • #20


Ticcca

Ticcca

72
20
Das Leiden geht weiter... Ich brauche wieder eure Tipps, Meinungen Ich weiß nicht, wie ich aus dem Teufelskreis raus komme.... Meine Geschichte kennt ja schon. Ich habe zuletzt im Dezember hier was geschrieben. Seitdem ist auch nix besonderes in meinem Leben passiert, außer normalen Alltagsleben zwischen Mutter sein und Job. Angemeldet war/bin ich ganze Zeit auf einer Single Börse, aber außer chatten traue ich mir nix. Hatte ein einziges Date zum Kaffee und wie anderen davor habe als unangenehm empfunden und sofort abgeblockt. Obwohl der Mann ganz normalen Eindruck gemacht hat. Hatte Anfang März eigentlich vor mein Profil zu löschen, so plötzlich dort mein Ex aufgetaucht ist und zweimal nacheinander meine Seite angeschaut und mich geliket hat. Ich habe nicht darauf reagiert. Aber trotzdem das ganze bringt mich wieder durcheinander. Ganze Zeit war ich am überlegen, ob ich antworten soll oder nicht. Nun hat er sein Profil gelöscht. ... Auf Whatsapp und FB hat er mich blockiert , im Dezember, nachdem ich ihm Schmpfnachricht geschickt und Kontakt zu mir verboten hab... ISo einfach ne SMS zu schreiben möchte ich nicht. Hab noch bißchen stolz. Innerlich geht es mir beschissen. Träume oft von ihm finde keine Ruhe mehr Die Angebote von anderen Männern lässt mich kalt. Mittlerweile ist 1,5 Jahre und lasse noch nicht mal ne Affäre in Gedanken zu. Was soll ich machen? Wie kann man Gefühle besiegen?

14.04.2017 10:43 • #21


Gracia

5869
3347
Such dir mal nen Therapeuten .
Du redest dir was ein , das war von Anfang an ne Bettgeschichte . Du wolltest mehr , er hat dir mehrfach gesagt er will nur Spaß ....kam grade aus der Trennung/ Scheidung ...

Immer wird gemeckert , die Leute würden lügen und betrügen . Er hat doch gesagt was er will , und trotzdem wird er nun als A.... bezeichnet , der die Frau benutzt . Verstehe ich nicht .
Du hast ja mitgemacht und dann hast du gedacht er verliebt sich schon in mich und bist du enttäuscht wenn es nicht so ist , eierst aber mehrfach hin und her ja und nein .....wer soll das denn ernst nehmen ?
Hak es ab und sieh es als das was es war , only for 6 .

14.04.2017 10:59 • x 1 #22


Ticcca

Ticcca

72
20
Das schreiben viele. Und denken anscheinend, Bin so baiv und dumm..Es war aber nicht. Anfangs so. Als wir uns getroffen haben, er sagte er sucht etwas ernstes und nicht einfach Spaß. Er war sehr höflich zu mir Hat meine Grenzen akzeptiert. Hatten 7 Dates, nur ausgegangen, gegessen, untehaltet. Hat mich noch nicht mal angefasst. Erst nach fast 4 Wochen Treffen kamen wir uns nah. Und Danach war auch sehr lieb zu mir Kam extra Morgen früh am WE nur um mich zu Arbeit zu fahren. Schenkte mir schöne Sachen, brachte Blumen u s.w. Wenn er es von Anfang an so verhalten hätte, wie danach, hätte alles sofort beendet. Hat alles so gemacht, wie ich mir nur träumen konnte. Ich war noch nie so glücklich und Gefühle kamen von allein. Obwohl es nur so kurz war, trotzdem war die schönste Zeit in meinem Leben und gerade deswegen tut es so Weh...

14.04.2017 11:29 • #23


Gracia

5869
3347
Ok , du hattest vorher aber geschrieben er kam abds zum übernachten wenn die kids schliefen etc ....
Aber dann ----nach diesen 2 Monaten ---- hat er es gesagt und sich auch so verhalten .

Das ist zwar blöd , aber in der kurzen Zeit kann man ja noch keine Liebe füreinander empfingen , ist man halt verknallt.

Was du da alles geschrieben hast , diese kurzen sms mit kann ich heute kommen etc ......das zeigt doch aber nochmal deutlich er möchte nicht .

Und wenn du das nun mal gegenüber stellst ....2 Monate gegeb 1 Jahr hin und her lange Pausen gelegentlich 6 ....

Du hast dich da zu sehr reingesteigert , weiß nicht was man dazu noch mehr sagen könnte . Du siehst es doch auch aktuell an der Singlebörse .....er meldet sich an und wieder ab ....er möchte sich austoben ....ist ja auch sein gutes Recht .

14.04.2017 11:38 • #24


Ticcca

Ticcca

72
20
Ich habe nicht gesagt , dass wir uns nur Abends getroffen haben, auch tagsüber Es war bloß nur, wenn er zum übernachten kam, hat immer gewartet, bis die Kinder schlafen. Und es war nicht seine Idee, sondern meine, da ich nichts überstürzen wollte. Außerdem kam auch manchmal sehr müde, nur einfach bei mir zu schlafen, so dass zwischen uns nix war... Von nix kommt auch nix . Er hat anfangs wirklich alles gemacht, dass ich mich fallen lassen konnte Nun werde ich verurteilt, dass ich nicht wie ein Roboter gehandelt und meine Gefühle nicht kontrolliert habe....

14.04.2017 11:47 • #25


Gracia

5869
3347
Zitat von Ticcca:
Es war bloß nur, wenn er zum übernachten kam, hat immer gewartet, bis die Kinder schlafen. Und es war nicht seine Idee, sondern meine, da ich nichts überstürzen wollte.


Das finde ich auch gut so , nach so kurzer Zeit muss man einen Poten. Partner nicht den Kids vorstellen .


Zitat:
Er hat anfangs wirklich alles gemacht, dass ich mich fallen lassen konnte


Ja , anfangs .
Nach zwei Monaten plötzlich nix mehr , stand in deinem Eröffnungsbeitrag .


Zitat:
Nun werde ich verurteilt, dass ich nicht wie ein Roboter gehandelt und meine Gefühle nicht kontrolliert habe....


Du wirst doch nicht verurteilt .
Nur als es dann zu diesen Wiederholungen kam .....da hast du dann eben nicht gehandelt sondern dich drin festgebissen , dass du es eben so und so willst .

Es lässt sich ja nicht ändern und inzwischen haben ja auch Beschimpfungen stattgefunden . Was soll das denn für eine Zukunft haben . Er ist schon längst weitergegangen und hat sich ne andere gesucht , während du in den letzten 1,5 Jahren in der Vergangenheit festgängst .

Ist nicht böse gemeint , mir gehts ähnlich kann meinen auch nicht vergessen , ändert aber trotzdem nix , er ist weg .

14.04.2017 12:02 • #26


Ticcca

Ticcca

72
20
Das war auch der Grund, dass ich ihn kurz nach unserer Versöhnung raus geschmissen habe. Aber dass er sich trotzdem mit Abständen immer wieder meldete, machte mich seelisch kaputt. Im Oktober stand er vor der Tür und bettelte über ne Stunde, dass ich ihn rein lasse. Hab es zwar ausgehalten. Musste aber danach nur noch heulen. Ich Frage mich ob so eine Entscheidung richtig war? Hat mir eher nix geholfen Im Gegenteil war ich danach unglücklicher.. Genauso wie der letze Blitzkobtakt von ihm,worauf ich nicht reagiert habe und das ganze mich aber nicht in Ruhe lässt... .

14.04.2017 12:14 • #27


Gracia

5869
3347
Zitat von Ticcca:
Aber es sich trotzdem mit Abständen immer wieder meldete, machte mich seelisch kaputt.


Du fängst immer wieder dann bei null an .

Zitat:
Im Oktober stand er vor der Tür und bettelte über ne Stunde, dass ich ihn rein lasse.


Lass ihn doch betteln .
Inzwischen macht er ja auch nicht mehr.

Zitat:
Hab es zwar ausgehalten. Musste aber danach nur noch heulen. Ich Frage mich ob so eine Entscheidung richtig war? Hat mir eher nix geholfen Im Gegenteil war ich danach unglückliche...


Hast dir deine Frage gerade selber beantwortet.


Zitat:
Genauso wie der letze Blitzkobtakt von ihm Daraufhin nicht reagiert habe und nachhinein mich grübeln lässt ...


Was meinst du damit ? Das angucken auf der Singlebörse? Das ist doch kein Kontakt .
Nur weil er dich da geliked hat . Das hat doch nix zu sagen .

Maßgebend ist das , was er tut . Er nimmt keinen Kontakt zu dir auf und hat dich geblockt . Das ist doch deutlich .

14.04.2017 12:23 • #28


Ticcca

Ticcca

72
20
Blockieren habe ja quasi verlangt. Das war mir damals nach meiner Nachricht Zurecht. Klar liken hat nicht viel zu sagen, aber Annäherungsversuch ist es doch vor allem zweimal nacheinander.. . Und das reicht schon , dass es bei mir wieder von vorne los geht...

14.04.2017 12:37 • #29


Gracia

5869
3347
Zitat von Ticcca:
Klar liken hat nicht viel zu sagen, aber Annäherungsversuch ist es doch vor allem zweimal nacheinander.. .


Das interessiert mich jetzt.
Warum findest du , ist das ein Annäherungsversuch ?
Er hat dich dort nicht angeschrieben . Er hat sein Profil wieder gelöscht . Er hat dich nicht entblockt und dich zb auf Whats app kontaktiert .


Zitat:
Und das reicht schon , dass es bei mir wieder von vorne los geht...


Das ist dein Kopfkino , weil DU das eben gerne möchtest , dass er sich meldet .

14.04.2017 12:43 • #30




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag