17

Ist es endgültig vorbei?

Bella_B

Zitat von Ticcca:
Das macht mich wahnsinnig!
Als ob ich es gespürt habe-mein Ex schickt mir eine Frendschafrseinladung Über FB. Zwar ist ja bei mir blockiert, aber mit neuen Profil!
Ich koche vor Wut!

Geht es wieder um den gleichen Mann? Wieso schreibst Du "Ex"? Das war doch nie eine Beziehung.

13.05.2018 15:24 • #76


Ticcca

Ticcca

72
20
Es spielt für mich keine Rolle ob es richtige Beziehung war oder nicht... Für mich hatte es eine Bedeutung gehabt und Spuren hinterlassen...Punkt...
Ich leide und die Bezeichnung meiner Story ist absolut irrelevant...
Es gibt Leute die 50 Jahre zusammen unter einem Dach eine Ehe ohne jägliche Liebe und Zuneigung führen und alles nur zur Show darstellen...
Es hat nix damit zu tun wie intensiv, ernst gemeint ein Verhältnis ist/war, man kann sich ja unabhängig davon sich verlieben und trotzdem darunter leiden...
Wenn ich ihn meine Affäre nenne , wird es mir dadurch besser gehen? Oder
Bist du dadurch zufrieden Bella_B?

Einziger Grund warum ich hier bin, ist ein bisschen Ablenkung; Trost zu finden das ist laut Forum auch mein gutes Recht...
Wenn alles im Leben zwischen Menschen nach logischer Reihenfolge laufen würde, wäre doch so einfach...

13.05.2018 15:42 • #77


Gracia

5806
3297
Zitat von Ticcca:
Das macht mich wahnsinnig!
Als ob ich es gespürt habe-mein Ex schickt mir eine Frendschafrseinladung Über FB. Zwar ist ja bei mir blockiert, aber mit neuen Profil!
Ich koche vor Wut!


Macht doch nix . Du weisst ja nun , dass er das ist . Freundschaftsanfrage ablehnen , das neue Profil blockieren , fertig .

13.05.2018 17:56 • #78


Bella_B

Ich denke schon, dass es was ändern könnte. Du müsstest endlich begreifen, dass zwischen euch nie das war, was du dachtest, bzw. Dir erhofft hast.

13.05.2018 18:04 • #79


Ticcca

Ticcca

72
20
Zitat von Gracia:

Macht doch nix . Du weisst ja nun , dass er das ist . Freundschaftsanfrage ablehnen , das neue Profil blockieren , fertig .



Hab bereits gemacht

13.05.2018 18:55 • #80


Ticcca

Ticcca

72
20
Zitat von Bella_B:
Ich denke schon, dass es was ändern könnte. Du müsstest endlich begreifen, dass zwischen euch nie das war, was du dachtest, bzw. Dir erhofft hast.


Ich glaube du verstehst nur Bahnhof...
Gehofft habe ich mir am Anfang. Danach nicht mehr...

Mein Problem ist nicht , dass er ein Schwein ist, sondern, dass trotz allem was passiert ist, mich emotional nicht befreit habe...
Von mir aus kann ich ihn Monster nennen , ändert sich aber nix an der Sache... Es muss mit der Zeit Weg gehen... Von allein...
Mehr als an die Konraktsperre zu halten, kann ich momentan nicht machen...
Genauso wie man Liebe nicht erzwingen kann, ist es auch mit entlieben...

Auf solche " weise" Komenrate wie deine kann ich mich echt verzichten...

Gerade das ist das unerklärliche an der Liebe, das man alle negativen Sachen über die Person weiss, aber trotzdem Gefühle nicht von heute auf morgen abstellen kann...

13.05.2018 19:09 • #81


Ticcca

Ticcca

72
20
Hallo, Ich wünsche euch allen erstmal ein frohes, neues Jahri!
ch weiss es nicht, ob einige noch da sind, die bei meinem Thema mitgeschrieben haben , aber ich schreibe trotzdem wieder...
Sorry, meine Story ist villeicht nicht außergewöhnlich... aber würde mich trotzdem ein wenig über Rezonanz freuen!
Seit dem letzen Posting habe mich noch zweimal mit ihm getroffen. Zuletzt Mai-Juni 2018. Also blockiert war er bei mit überall, fand aber trotzdem anderen Weg um mich zu kontaktieren... Anfangs hab ihn absolut ignoriert, aber der Fakt, dass er sich wieder gemeldet hat, versetzte mich wieder in Trauer und reisste alte Wunden wieder auf...
So dass ich irgendwann feststellen musste, wenn er sich noch einmal meldet, , ich werde es nicht mehr durchstehen und so war s auch...
Ich hatte im Sommer einiges zu renovieren... Er half mir wirklich gut. Besorgte selbt das Material und Werkzeuge... Es war bereits das sechste mal , dass ich mich wieder mit ihm eingelassen hate... Anfangs war ich wie immer sehr skeptisch, hatte eher Schiss und kein gutes Gefühl aber nach hinein war wirklich das erste mal im Laufe der 3 Jahre dass das Vertrauen zu ihm ein wenig wieder zurück kam. Und vor allem er sagte zu mir: endlich ist er gut davor seine Blockaden abzulegen. Also 1 Monat lang ( was für seine Verhältnisse echt viel ist) hat sich vorbildlich benommen.. Meldete sich jeden Tag , sind wir paar mal ausgegangen... Hat ne Menge renoviert. und danach sagte er dass er mt mir gerne zur Kieler Woche möchte. Und wollte sich am Sonntag melden. Meldete sich auch und fragte, ob das früh genug ist, wenn er sich erst am Montag Bescheid gibt... Ich sagte ja und wartete.Montag schrieb er: er weiss es immer noch nicht aber wird sich auf jeden Fall sich melden. ( Also die Rede war von Freitag oder Samstag) Danach kam auch nix mehr. obwohl er ganze Zeit online war. Ich habe ihm am Mittwoch geschrieben: dass Ich es gerne wissen würde, damit Ich mein kinderfreies WE planen kann. Keine Antwort! Am nächsten Tag hab ihn überall blockiert. Am nächsten Mittwoch kam ne Nachricht aus einer unbekannten Nr.: Es tut nir nachhinein so leid... Ich war irgendwie nicht schnell genug und jetzt hätte so viel Zeit für dich..
Ich wollte mich nicht auf seine Masche reinfallen und glaubte natürlich kein Wort. Abgesehen davon dass ich am Samstag ( nachdem ich Kinder abgegeben habe) im wahrsten Sinne des Wortes wirklich zusammenbrach und 2 Tage lang nicht mehr aus dem Bett schaffte... Hab mindestens dreimal am Tag starke Medikamente genommen, weil die Schmerzen im ganzen Körper wirklich unerträglich waren.
Also seine Nachrichten machten mich mehr als wütend. Ignorierte einfach was ich ihm sagte und fragte und schrieb mir: Dein wunderschönes Bild ist der Hammer! Ich hätte total Lust auf dich und würde sofort zu dir kommen, aber wann ich das nächste mal kommen kann, weiss ich nicht und so ist es! Diese Nachricht machte mich wahnsinnig... Aber er lies nicht locker fragte warum wir uns doch nicht auf ne Freunschaft+ einigen können?
Ich beendete die Unterhaltung mit Worten: dass er sich mit seiner gestörten Art fern halten soll und mich in Ruhe lassen... Das war s
Im Juli meldete er sich wieder mit neutralen " wie geht s"? Bin aber nicht darauf eingegangen und seitdem auch absolute Stille...
Ruhe hab trotzdem keine.Stalke ihn fast täglich auf Sozialnetzwerken und kriege nicht aus meinem Kopf......
Was ist mit mir los? Bin etwa wirklich gestört?
Zumindest beruflich und mit den Kindern läuft gut...

06.01.2019 15:29 • #82


Gracia

5806
3297
Dann hast du also im Mai 2018 genauso weiter gemacht wie vorher

Die Vorgenensweise ist immer die gleiche. Eine echte Blockade existiert gar nicht.

Zitat:
seit 8 Monaten kein Kontakt mehr. Komme aber nicht zur Ruhe, stalke ihn auf Social Media


Dann hör auf damit.

Der Mann möchte nichts von dir. Er hat eindeutig gesagt sowas wie F+

Du sagst, du liebst den. Ihr hattest vor 3 Jahren nur wenige Wochen zusammen. Und übrigens beleidigt man Menschen die man liebt nicht so dermaßen, wie du das in deiner Wut/ Enttäuschung gemacht hast.

06.01.2019 18:05 • #83


Ticcca

Ticcca

72
20
Ich habe ihn beleidigt oder war es etwa nicht gerecht, was ich ihm sagte?
Nach Allem was es mir angetan hat?
Wenn überhaupt hab ich ihn es geschrieben... Würde mir gerne wünschen ich hätte ihm auch persönlich sagen können. Aber er ist der einzige Mensch, bei dem ich das Wutproblem habe unabhängig von meiner emotionalen Art... Live haben wir uns noch nie gestritren. .Ich kann es einfach nicht

06.01.2019 19:55 • #84


Gracia

5806
3297
Zitat:
....gerecht....

Ich weiß nicht, ob es gerecht ist . Der Mann hat dir mehrfach gesagt er möchte keine Beziehung. Du willst aber unbedingt eine mit ihm und bist dann sauer weil du dich ausgenutzt fühlst. Du sprichst von Grenzen überschreiten und das er sich nicht ändern will, du selber willst dich aber doch auch nicht ändern.

Was gibt dir denn das Recht, zu erwarten, dass er eine Beziehung in der von dir gewünschten Art mit dir führen soll ? Er möchtest das nicht und hat das auch kundgetan.

Er kann dir maximal eine unregelmäßige Affäre anbieten, mit recht wenig sehen ( wenn ich meine ich möchte dich sehen melde ich mich schon.....ich verbringe viel Zeit mit Ex und Kids)

Zitat:
wenn überhaupt beleidigt habe ich das schriftlich gemacht ...


Nein.

Ich meine dein sehr langes Posting vom Sommer 2017 , wo du ihm in einer ca 5minütigen Videobotschaft so einiges an den Kopf geworfen , seine Ex beleidigt und ja, auch ihn beleidigt hast.

Was davon soll denn da Liebe sein bitteschön? Du willst nicht akzeptieren, dass er nur Spaß möchte. Das ist aber dein Problem und nicht seines. Und dieses hin und her blockieren ist mieser Kindergarten.

06.01.2019 23:54 • #85




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag