75

"Kennenlernphase" Sie zieht sich zurück, tägl Kontakt

Begonie


129
418
Eigentlich ist es in der Kennenlernphase jetzt an der Zeit, den Anderen zu entdecken. Man kennt ihn ja kaum und weiß so vieles nicht. Normalerweise ist das eine schöne und bereichernde und auch sehr spannende Zeit, denn man tastet sich in Richtung Beziehung vor. Natürlich ist diese Zeit auch hormonell aufgeladen, im Normalfall bei beiden.

Was ist bei Dir los? Sie weiß nicht so recht, was sie eigentlich will. Schleppt ihre Probleme mit dem Ex. mit sich rum, von dem sie sich offenbar noch nicht gelöst hat und konfrontiert Dich jetzt mit ihren Problemen. Sie hat Schwierigkeiten, Du sollst warten. Von ein paar SMS wirst Du auch nicht satt. Sie schiebt Dich in die Position der Wärmeplatte. Du bist noch da, Du bist noch offen, Du freust Dich wenn sie sich meldet, auch wenn es wieder mal nur Probleme sind. Das ehrt Dich zwar, aber Du zweifelst an einer Zukunft für Euch. Und das zurecht.

Wenn eine eigentlich wundervolle Sache sich innerhalb kurzer Zeit so gestaltet, dann kannst Du davon ausgehen, dass die Dame das so weiter führen wird. Sie wird Dich kurz halten, aber sich dann wieder so offen und vertrauensvoll an Dich wenden, dass Du Dich gut damit fühlst. Sie hat ein Gespür für das richtige Maß. Versteh das nicht falsch, ich werfe ihr keine Berechnung vor. Aber sie tut das unbewusst.

Im Grund genommen wärt Ihr jetzt in der Werbungsphase, in der man den neuen Menschen in seinem Leben NICHT mit seinem Seelenmüll und seinen Problemen, die man nicht in den Griff kriegt, belastet. Man zeigt sich von seiner guten Seite und freut sich des Lebens. Und will den Partner vor allem so oft wie möglich sehen und hören und fühlen!
Wie es bei Dir aussieht, weißt Du selbst.

Die benützt die Beziehung als eine Art Nest, in dem sie sich dann aufwärmt, wenn sie es braucht. Denn dass Deine Tür sperrangelweit offen steht, weiß sie. Aber das Durchgehen vermeidet sie.

Zitat von ashpi82:
Sie ist verunsichert weil Sie mit ihrem leben nicht klar kommt. Sie sollte erstmal ihrem Kram zusammen bekomme und nicht wenn suchen der das für Sie erledigt weil dann bekommt Sie es nie auf die kette und wird immer ein Problemfall sein und bleiben. Zweitens hat sie kein Interesse 6. ist ein bedürfniss was man hat wenn das nach 2 Monaten nicht passiert was ist das den ? Lächerlich da gibt es null Anziehung... Ich meine wenn die flüchtig kontakt hätten OKAY. aber die schreibt ihm täglich!

Dem stimme ich zu. Normal tickt die Frau nicht. Flüchtet sich stattdessen in ihre dunkle Problemwelt und lässt den Partner daran teil haben, der sich dadurch noch aufgewertet fühlt.
Du bist der Abfalleimer für ihre Probleme und nichts weiter. Was Du Dir erwartest, kriegst Du nicht, denn wenn die Probleme mit dem Ex. nicht wären, wären es andere Dinge. In der Arbeit mit den bösen Kollegen, mit der Mutter, mit sonst was. Sie vermeidet eine enge Beziehung, hält Dich aber aus der Ferne an der Stange.

Sei ein Mann und verabschiede Dich von diesem lebensuntüchtigen Nervenbündel. Du willst was Anderes, also geh lieber wo anders auf die Pirsch. Was willst Du mit Miss problem, die ihr Leben nicht auf die Reihe kriegt.

Wenn Du gerne Therapeut spielen willst, kannst Du das natürlich auch tun. Aber zum Zug wirst Du nicht kommen.

Begonie

29.11.2019 11:48 • x 4 #16


Wurstmopped

Wurstmopped


2621
1
3217
Sehe ich auch so...Pass auf dass Du hier nicht als "Übergangsmann" endest, bis sie irgendwann wirklich bereit ist für eine richtige Beziehung.

29.11.2019 12:00 • x 2 #17


verlassenerex


55
2
3
Wow, so viele tolle Antworten in so kurzer Zeit.
Vielen vielen Dank, ihr seid eine super community.

Ich habe den Kontakt Ja schon drastisch eingeschränkt.
Nur weiß ich halt nicht wie ich auf die Frage von Ihr was los ist, ob Sie etwas kaputt gemacht hat, reagieren soll...Garnicht?

29.11.2019 12:01 • #18


Reingestolpert


Zitat:
Nun habe ich den Kontakt meinerseits auf das gleiche Level gesenkt wie Sie es bei mir tat.
Gestern Abend (2tage später) fragte Sie ob Bei mir alles gut sei, ich sei so kurz angebunden. was los ist, ob Sie etwas kaputt gemacht hat.


Antworte ihr doch wahrheitsgemäß. Du hast den Eindruck, sie wäre etwas distanzierter in der letzten Zeit, und um sie nicht zu bedrängen, hättest du ein wenig kürzer getreten. Ich finde, in der Form macht das keinen bedürftigen Eindruck.

Vielleicht antwortet sie ja offen darauf und Du erfährst, ob an Deinem Empfinden etwas dran ist.

29.11.2019 12:04 • x 3 #19


SucukAyran

SucukAyran


287
311
Zitat von verlassenerex:
Frage von Ihr was los ist, ob Sie etwas kaputt gemacht hat


Dass etwas kaputt gemacht wurde impliziert, dass etwas handfestes existiert hat .
Ist das so?

29.11.2019 12:04 • x 1 #20


verlassenerex


55
2
3
Zitat von SucukAyran:
Dass etwas kaputt gemacht wurde impliziert, dass etwas handfestes existiert hat .
Ist das so?


Wie meinst du das ?
Von meiner Seite weiß Sie Ja, Wie im eingangspost geschrieben, dass Sie mir viel bedeutet.

29.11.2019 12:07 • #21


SucukAyran

SucukAyran


287
311
Zitat von verlassenerex:

Wie meinst du das ?
Von meiner Seite weiß Sie Ja, Wie im eingangspost geschrieben, dass Sie mir viel bedeutet.


Die Aussage Habe ich etwas kaputt gemacht? gehört eher in eine längere Beziehung und nicht in eine Kennenlernphase

29.11.2019 12:09 • x 1 #22


verlassenerex


55
2
3
Zitat von SucukAyran:
Die Aussage Habe ich etwas kaputt gemacht? gehört eher in eine längere Beziehung und nicht in eine Kennenlernphase


Das weiß ich nicht..ich denke Sie hat sich bei der Frage etwas gedacht.

Warum fragt Sie das?
Soll ich nachfragen was Sie damit meint?

29.11.2019 12:21 • #23


monchichi_82

monchichi_82


785
846
Ich finde es vollkommen egal was sie für Gründe vorlegt, sie müsste das in der Phase der Beziehung eigentlich überhaupt nicht begründen, auch wenn es für dich bitter ist. Sie hat derzeit mit Ex und Kind sicher ganz andere Baustellen.
Ich finde es schon seltsam, dass zwar immerzu auf irgendwas reagiert wird, ein Verhalten gespiegelt wird, hier ellenlange Texte geschrieben werden aber ihr gegenüber kein offenes Wort zustande kommt. Du möchtest eine Beziehung aufbauen und dann hapert es im Grunde schon an der einfachsten Kommunikation.

29.11.2019 12:23 • x 2 #24


verlassenerex


55
2
3
Zitat von monchichi_82:
Du möchtest eine Beziehung aufbauen und dann hapert es im Grunde schon an der einfachsten Kommunikation.


Ich werde, denk ich, später auf Ihre Frage eingehen und wie "Reingestolpert" schon sagte meine Eindrücke mitteilen...Vll ist das eine sinnvolle Idee.

29.11.2019 13:29 • x 1 #25


Wurstmopped

Wurstmopped


2621
1
3217
Zitat von Reingestolpert:

Antworte ihr doch wahrheitsgemäß. Du hast den Eindruck, sie wäre etwas distanzierter in der letzten Zeit, und um sie nicht zu bedrängen, hättest du ein wenig kürzer getreten. Ich finde, in der Form macht das keinen bedürftigen Eindruck.

Vielleicht antwortet sie ja offen darauf und Du erfährst, ob an Deinem Empfinden etwas dran ist.


Jepp, guter Ansatz!
Lass Dich nicht beirren.
Wenn von ihr zu wenig Invest kommt, dann lasse es langsam aber sicher auslaufen.

29.11.2019 16:15 • x 1 #26


verlassenerex


55
2
3
Zitat von Wurstmopped:
Jepp, guter Ansatz!
Lass Dich nicht beirren.
Wenn von ihr zu wenig Invest kommt, dann lasse es langsam aber sicher auslaufen.


Sie hat auf die Nachricht geantwortet: "Es Ist einfach aktuell alles ein bisschen viel, Klausurenphase (macht jetzt ihre Ausbildung fertig, kam die Schwangerschaft zwischen ), das späte nach hause kommen (Aufgrund ihrer Arbeitszeiten), ihr Kind ist jetzt auch noch krank und es wollen so viele Leute was von ihr (Sie hat einen großen Freundeskreis, es möchte ständig einer vorbeikommen, das weiß ich auch sicher da ich Sie ja schon länger kenne, ich denke das war eine ehrliche Aussage)

Sie wisse nicht wie Sie das alles aktuell "unter einen Hut" bekommen soll.

30.11.2019 05:00 • #27


AlexKidd


34
50
Alles Ausreden! Sie hält dich warm. Zieh dich zurück, ist gesünder für dich.

30.11.2019 08:15 • x 3 #28


verlassenerex


55
2
3
Sie flüchtet immer vor einer klaren Aussage. Es sei aktuell alles nicht so wie ich es mir vll vorgestellt habe, Sie wisse aber selbst nicht wo ihr der Kopf steht usw.

30.11.2019 11:19 • #29


LouiZa


653
1
776
Zitat von verlassenerex:
Sie flüchtet immer vor einer klaren Aussage. Es sei aktuell alles nicht so wie ich es mir vll vorgestellt habe, Sie wisse aber selbst nicht wo ihr der Kopf steht usw.


Sie flüchtet nicht, sie kann momentan keine klare Aussage treffen, da sie selbst keine Klarheit hat. Absolut nachvollziehbar.

Ich möchte die Person sehen, die immer und jederzeit zu einer klaren Aussage fähig ist. Und das wäre kein Mensch für mich.
Ratlosigkeit, Phasen der Selbstfindung, Ambivalenzen...., all das zähl doch zum Leben dazu. Wieso muß da immer gleich etwas Negatives unterstellt werden?

Sie zeigt sich dir gerade so, wie es ihrem momentanen Zustand entspricht. Was du jetzt damit machst, ist dein Anteil.

30.11.2019 11:27 • x 1 #30




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag