116

Kinderwunsch als Single

Freedom6

73
4
34
Hey,
an alle die wie ich auf die 30 zugehen :p.
Ich merke zur Zeit echt dass bei mir ein Kinderwunsch entsteht. Kennt ihr das ? Bin aber Single. An für sich auch glücklich als Single. Aber da kommt schon manchmal dieser Wunsch auf.

Nur die große Liebe habe ich bisher nicht gefunden. Manchmal hab ich Angst davor dass die Zeit rennt & es am Ende zu spät ist.

21.11.2021 19:56 • #1


DieDirekte


631
1139
Liebe Freedom6,

kürzlich gab es hier ein ähnliches Thema, vielleicht magst du dich etwas einlesen oder es hilft dir etwas weiter:

thema-single-mom-t65914.html

Es gibt mittlerweile auch Selbsthilfegruppen oder Kontaktgruppen (auch online) zu diesem Thema, also gezielt einen Mann suchen/finden, der auch einen ernsthaften und noch unerfüllten Kinderwunsch hat. Bitte googeln.

Alles Liebe + gute Infos!

21.11.2021 20:11 • x 5 #2



Kinderwunsch als Single

x 3


Tin_

Tin_


3731
7020
Ich finde (obacht, persönliche Meinung) einen Kinderwunsch natürlich ok. Ohne wirklichen Partner plus Partnerschaft sehe ich diesen Wunsch als Egoismus an. Ein Kind braucht in der Erziehung weibliche und männliche Anteile, zudem eine liebevolle Partnerschaft als "Vorbild". Man Google mal, woher Kinder die Vorstellung und das ideal von liebe herbekommen - und das nur als kleines Randbeispiel.

21.11.2021 20:14 • x 9 #3


Freedom6


73
4
34
Zitat von Tin_:
Ich finde (obacht, persönliche Meinung) einen Kinderwunsch natürlich ok. Ohne wirklichen Partner plus Partnerschaft sehe ich diesen Wunsch als ...

Ich würde nur ein Kind zeugen, wenn ich einen passenden Partner an meiner Seite hätte.

Aber diese Angst dass das nichts mehr wird..

21.11.2021 20:17 • x 3 #4


Tin_

Tin_


3731
7020
Du bist 27 lt. Profil!

21.11.2021 20:23 • x 2 #5


thegirlnextdoor


118
207
Hallo Freedom,

ich verstehe dich sehr gut, die Hormone ("biologische Uhr") können einen als Frau ab Ende 20/Anfang 30 schon sehr piesacken. Männer können das teilweise nur sehr schwer nachvollziehen.

27 ist definitiv noch zu früh, um Panik zu schieben. Du bist noch sehr jung und hast noch viele Jahre vor dir... warum sollte es denn nichts werden?

Nur nicht so negativ, lieber positiv an die Sache rangehen:

Jetzt, mit Ende 20 ist ein sehr guter Zeitpunkt, um sich nach einem Partner umzusehen, der die gleichen Ziele, Wünsche und Vorstellungen hat und innerlich bereit dazu ist, sich zu binden und Verantwortung zu übernehmen.

Ab Mitte/Ende 30 wird die Zeit dann schon irgendwann knapp (da es selbst mit dem richtigen Partner leider passieren kann, dass man nicht so schnell schwanger wird wie erhofft...), aber du hast doch jetzt noch reichlich Zeit.

Ich drücke dir die Daumen und wünsche dir sehr, dass du den richtigen Partner findest.

Alles Gute!

21.11.2021 20:34 • x 3 #6


Freedom6


73
4
34
Zitat von Tin_:
Du bist 27 lt. Profil!

Ja

21.11.2021 20:38 • #7


Freedom6


73
4
34
Zitat von thegirlnextdoor:
Hallo Freedom, ich verstehe dich sehr gut, die Hormone ("biologische Uhr") können einen als Frau ab Ende 20/Anfang 30 schon sehr ...

Danke für deine aufbauenden Worte !

21.11.2021 20:39 • x 2 #8


Tin_

Tin_


3731
7020
Mit 27 hast du alle Türen offen. Such dir einen tollen Mann und bau dir was mit ihm auf. Du hast noch so viel Zeit.

21.11.2021 20:41 • x 3 #9


Emily


1772
8
1858
Ich musste fast lachen. Mich hat mit fast 40 noch nie die biologische Uhr gequält.
Wenn man mit 27 (!) solche Gedanken hat, stimmen gröber andere Dinge im Leben nicht. Sorry, für die harte Ausdrucksweise.

21.11.2021 20:43 • x 2 #10


thegirlnextdoor


118
207
Zitat von Emily:
Ich musste fast lachen. Mich hat mit fast 40 noch nie die biologische Uhr gequält. Wenn man mit 27 (!) solche Gedanken hat, stimmen gröber andere ...

Du klingst sehr verbittert.

21.11.2021 20:48 • x 3 #11


Löwe83


177
1
87
Ich kenne eine Freundin die ist mitte 20 und die hat einen sagen wir mal extremen Kinderwunsch. Sie sucht verzweifelt einen Partner aber klappt nicht. Sie versteift sich darauf und erzeugt einen Druck auf den Typ das die weglaufen.

Sie ist aber schon soweit das sie sich einfach nur von irgend jemanden schwängern lassen würde nur um ein Kind zu bekommen. Als sie mir das erzählt hat, hab ich sie gefragt ob sie noch alle Tassen im Schrank hat. Sie meinte nur Sie will es um jeden Preis.

Es gibt solche und Solche.. Wenn der innere Druck höher wird dann gibt es Frauen die wollen das um jeden Preis ohne Partner wie es eigentlich erwartet wird oder vorgelebt wird.

21.11.2021 20:51 • x 5 #12


Tin_

Tin_


3731
7020
Zitat von Emily:
Ich musste fast lachen. Mich hat mit fast 40 noch nie die biologische Uhr gequält. Wenn man mit 27 (!) solche Gedanken hat, stimmen gröber andere ...

Dir ist schon bewusst, dass andere Menschen anders ticken und eine andere Gefühlslage haben können? Und dann dieses Urteil nach ein paar Sätzen der TE... Wow

21.11.2021 20:52 • x 3 #13


Tatiana

Tatiana


598
3
1034
Giiiiirl, ich war und habe ähnliche Gedanken. Verstehe dich total. Das fing damals bei mir mit ca 28 langsam an, ich bin bald 30 und "Was, wenn ich ihn nicht finde und es um die 30 nix wird?". Der Druck war damals noch lasch, aber nahm seit dem stetig zu. Das war vor 10 Jahren. JETZT kann ich langsam legitim Panik haben Du hast echt noch absolut alle Zeit, total unbeschwert einfach zu daten und dich nicht zu sorgen. Würde mir rückblickend wünschen, dass ich mir damals genau das gegönnt hätte

21.11.2021 21:05 • x 4 #14


Emily


1772
8
1858
Zitat von thegirlnextdoor:
Du klingst sehr verbittert.

Bei solchen Aussagen muss man verbittert reagieren. Das sind "Luxusprobleme" einer 27 jährigen.
Wo ist denn das Problem, wenn sie mit 32,oder 35 ein Kind bekommt?
Wenn dieser Wunsch in diesem Alter übermächtig wird, ohne dass man einen Partner hat, sind andere Probleme im Spiel. Man sollte doch Optimismus versprühen und in so jungen Jahren nicht verzweifelt sein und solche Gedanken haben. Das Leben genießen und schauen was es mit sich bringt, juppii!

21.11.2021 21:08 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag