278

Kontaktsperre obwohl sie mich liebt?

TrauerndeSeele

TrauerndeSeele

63
1
16
Hallo Liebe Community,
Mein Herzschmerz sitzt so tief, dass ich mich aus Verzweiflung hier angemeldet habe.
Ich M(29) war 10 Monate mit meiner Freundin zusammen.
Sie ist 24 und lebt alleine, w├Ąhrend ich mit 29 wieder daheim lebe weil ich gerade eine Umschulung mache und einfach finanziell zu belastet bin.
Ich weiss nicht wo ich anfangen soll.
Wir haben uns damals auf der Arbeit kennengelernt und sind dauernd voreinander "weggerannt" wie kleine Kinder und ich habe irgendwann gek├╝ndigt und besagte Umschulung begonnen.
Nach ca. 1 Jahr hat sie mich ├╝ber social media gefunden wir hatten unser 1stes Date und der Funke war sofort ├╝bergesprungen. Wir sind dann eigentlich auch sofort zusammen gekommen und es lief alles perfekt. Die Liebe war gross und haben auch gemeinsam viel unternommen.
Sie kam auch mit meiner Familie gut zurecht bis sie eines Tages kurz nach meinem Geburtstag im Oktober auf einmal meinte es sei ihr zu viel ich w├╝rde daheim wie ein Skla. behandelt und das kann sie sich nicht angucken und sie wolle nicht mehr zu mir kommen.
Soweit so gut also bin ich regelm├Ą├čig zu ihr gefahren und war auch alles okay.
Da wir daheim eher wie eine WG leben und auch einen Hund dort haben ist es klar, dass ich auch meinen anderen Familienmitgliedern Freizeit einr├Ąumen m├Âchte und sollte und mich auch mal um allt├Ągliche Dinge wie den Haushalt und den Hund k├╝mmere. Das hat sie allerdings zu einem Riesen Problem gemacht und irgendwann stand ich dann vor der Wahl ich solle doch gef├Ąlligst zu ihr ziehen und den Kontakt zu meiner Familie erst mal auf Eis legen, damit die sehen was die an mir haben.
Woraufhin ich mich dagegen quer gestellt habe. Generell hat sie mich ├Âfter mal geblockt auf whatsapp wenn ihr irgendwas nicht in den Kram gepasst hatte und mir gedroht schluss zu machen.
Letztendlich waren wir an dem Abend bevor sie alles beendet hatte bei ihrer Mutter und sie ist total ausgeflippt sie will mich nicht mehr sehen meine sch. Mutter h├Ątte die Beziehung kaputt gemacht und naja.
Das war am Donnerstag Abend.
Daraufhin sass ich da noch mit ihrer Mutter habe mit ihr gequatscht und ihr gesagt ich bin bereit zu ihr zu ziehen aber ich kann das nicht von heute auf morgen und ich w├╝rde gerne trotzdem weiterhin auch meine Familie sehen.
Ich bin an dem Abend nach Hause gefahren und bekomme einen Anruf von ihr wo ich denn bin und warum ich nicht zu ihr fahre, ich w├╝sste ja ihr ginge es schlecht. Ich habe ihr daraufhin gesagt du hast doch gesagt du willst mich nicht mehr sehen.
Ich kam zu Hause an wir haben telefoniert und sie meinte ja leg bitte nicht auf deine Stimme beruight mich total.
Irgendwann haben wir dann aufgelegt und sind schlafen gegangen.
Davor war ich allerdings am Mittwoch Abend noch bei ihr und wir hatten 3x miteinander geschlafen und sie hat mir beteuert wie sehr sie mich liebt und sagte dann sie habe die Pille weggelassen wir lieben uns doch und wir wollen doch ein kind zusammen haben. Ich war erst mal total geschockt und hab ihr gesagt per se ja klar aber doch nicht so.
Sie hat mir daraufhin die Pillenpackung gezeigt und gesagt Nein sie habe sie genommen keine sorge.
Daraufhin war sie total melancholisch und hat mich am n├Ąchsten Tag nach Hause geschickt weil sie allein sein wolle.
Um aufs Thema zur├╝ck zu kommen am Freitag haben wir noch ein bisschen auf WhatsApp geschrieben und sie meinte nein es ist zu sp├Ąt, ich habe mich zu sp├Ąt entschieden zu ihr zu ziehen und unterst├╝tze das Verhalten meiner Familie ihr gegen├╝ber wobei wie gesagt meine Familie mehr als nett und zuvorkommend zu ihr war.
Sie meinte sie liebt mich aber sie f├╝hle sich innerlich tot und sieht da keine Zukunft, obwohl ich am Abend davor wirklich mich auf alles eingelassen hatte was sie wollte.
Ich habe ihr noch zur├╝ck geschrieben daraufhin hat sie mich geblockt und seit Freitag kein Lebenszeichen.
Ihre Mutter hat mir gestern auf Anfrage noch gesagt sie w├Ąre an diesem Freitag noch mal bei ihr gewesen und hat gemeint es ist vorbei.
Meine Gedanken kreisen st├Ąndig um sie. Ich habe sie wie eine K├Ânigin behandelt immer alles f├╝r sie getan und sie blockt mich und sagt ihrer Mutter das es aus ist statt es mir zu sagen?

Ich bin einfach so am verzweifeln und weiss nicht weiter.

Was meint ihr meldet sie sich noch mal oder zieht sie das gnadenlos durch als h├Ątte ich ihr nie was bedeutet?

Ich nehme seit Freitag Bromazepam zu mir bringt aber rein gar nix ,
Habe in dieser Woche unerwartet Urlaub genommen und bin quasi aus dem Praktikum geflogen. Mein Chef hat mir nahegelegt mir was neues zu suchen.
Dementsprechend kann ich mich auch auf nix konzentrieren bin total depressiv und kann nicht aufh├Âren an sie zu denken.
Mir fehlt einfach alles. Ihr Geruch, ihre Stimme, ihr Lachen.
Vor allem morgens und abends weiss ich wann sie zur Arbeit f├Ąhrt und heim wir haben uns immer geh├Ârt und auch Pl├Ątze an denen ich zwangsl├Ąufig vorbei laufe w├╝hlen alles in mir auf.

Was soll ich tun?
Wird sie sich melden oder ist es ihr wirklich sch. egal?

Es tut gut sich den Kummer von der Seele zu schreiben und entschuldigt bitte den langen Text.

Liebe gr├╝sse

Ein geplagter

17.11.2020 10:05 • #1


DieSeherin

DieSeherin


3364
3950
Zitat von TrauerndeSeele:
Was meint ihr meldet sie sich noch mal oder zieht sie das gnadenlos durch als h├Ątte ich ihr nie was bedeutet?


f├╝r mich klingt das eher so, als w├Ąre es besser, wenn sie das wirklich durchzieht!

f├╝r die kurze zeit, die ihr zusammen ward, war das irre viel dram, was du da erz├Ąhlst!? und nachdem ihr beiden anscheinend in so einem wichtigen thema, wie dem familienzusammenhalt unterschiedlich tickt, w├Ąre das doch immer ein konfliktpunkt zwischen euch

17.11.2020 10:27 • x 2 #2



Kontaktsperre obwohl sie mich liebt?

x 3


TrauerndeSeele

TrauerndeSeele


63
1
16
Hey die Seherin,

Vielen lieben Dank.
Mich schmerzt einfsch der Gedanke das sie mir nichts dir nichts einfach ohne jegliche Gef├╝hlsregung das ganze Beendet ohne mir auch nur wirklich was zu sagen sondern im Gegenteil behauptet sie liebt mich.
Mir tut es verdammt weh einfach "weggeworfen" zu werden...

17.11.2020 10:30 • #3


DieSeherin

DieSeherin


3364
3950
Zitat von TrauerndeSeele:
Mir tut es verdammt weh einfach "weggeworfen" zu werden...


versuche vielleicht das ganze nicht so auf dich alleine zu fokussieren: sie hat nicht dich weggeworfen, sondern die beziehung hingeschmissen! sie hat etwas im keim erstickt, was f├╝r euch beide etwas tolles h├Ątte werden k├Ânnen, wenn... und genau bei diesem "wenn" habe ich meine zweifel! das "wenn" h├Ątte vielleicht bedeutet, dass du dich immer und immer wieder zwischen deiner familie und ihr h├Ąttest entscheiden m├╝ssen!?

das h├Ątte dir doch immer wieder neues und nicht immer berechenbares leid verursacht - ist es dann nicht besser, wenn du jetzt einmal diesen liebeskummer durchleidest und dich dann irgendwann wieder aufrappelst? dass du dann wieder frei bist f├╝r eine frau, die dich ohne wenn und aber liebt und will?

17.11.2020 10:38 • x 3 #4


TrauerndeSeele

TrauerndeSeele


63
1
16
Das Problem ist ja dass ich Sie liebe

17.11.2020 11:13 • #5


Abendrot


2457
4031
Zitat von TrauerndeSeele:
Das Problem ist ja dass ich Sie liebe


Was macht sie zu so einem besonderen Menschen f├╝r dich ? Beschreibe doch bitte einmal ihre guten , liebenswerten Seiten , wenn du m├Âchtest .

17.11.2020 11:24 • x 1 #6


DieSeherin

DieSeherin


3364
3950
Zitat von Abendrot:
Was macht sie zu so einem besonderen Menschen f├╝r dich ? Beschreibe doch bitte einmal ihre guten , liebenswerten Seiten , wenn du m├Âchtest .


und bitte ├╝berlege dir gut, ob du wirklich sie als person mit ihrem ganzen verhalten zu dir liebst, oder die vorstellung, wie es sein k├Ânnte mit ihr, wenn nicht...

17.11.2020 11:39 • x 1 #7


Mookeey

Mookeey


92
1
75
Hey....

Als erstes solltest du einmal wirklich Reflektieren wie es zu Hause ist, wie ist dein Leben wirklich dort, hatte sie Recht deine Eltern soo fie├č darzustellen?

Diese Frau scheint dich verschlingen haben wollen und das du 24/7 bei ihr bist. Sowas ist nicht m├Âglich. Sie hat dich eher ausgesaugt.......und dann hast du ihrer Meinung nicht gespurt.....somit hat sie da keine Zukunft gesehen und dich verlassen.

Nebenbei sie macht Witze mit Pille nicht nehmen und wieder nehmen......uj uj uj uj

RED FLAGS RED FLAGS RED FLAGS

Du liebst sie, ist verst├Ąndlich.
ICH LIEBE DICH sind Worte....liebe sind Taten und ihre Taten zeigen keine Liebe, sondern Macht und Kontrolle Zb Whatsapp blockieren dann wieder nicht etc.

Mein Rat,.schmeiss die Tabletten weg und Leide auf normalen Weg......such dir ne Psychotherapie.....und nimm sie nicht mehr zur├╝ck

17.11.2020 11:41 • x 6 #8


CaveCanem

CaveCanem


3777
1
5476
Die Geschichte mit ihr hat Dich so aus dem Tritt gebracht, dass Du das Praktikum verloren hast.

Das sollte Dir zu denken geben.

Was sie mir Dir gemacht hat klingt total ungesund.

Wie jemand, der Dein Leben zu 100 % kontrollieren will.

Das hat mit gesunder Beziehung nichts zu tun. Und entsprechend schlecht geht es Dir.

Du magst lieben. Aber sie vermutluch nicht. Sie scheint "haben" zu wollen. Besitzen. Das ist keine Liebe.

17.11.2020 11:43 • x 3 #9


regenbogen05


3053
3778
Zitat von TrauerndeSeele:
Habe in dieser Woche unerwartet Urlaub genommen und bin quasi aus dem Praktikum geflogen. Mein Chef hat mir nahegelegt mir was neues zu suchen.

Auch wenn das jetzt total unempathisch r├╝berkommt: sieh zu, dass Du Deine Praktikumsstelle behalten kannst und konzentriere Dich (auch wenn es Dir sehr schwer f├Ąllt) bitte auf Deine Umschulung. Da h├Ąngt Deine ganze berufliche Laufbahn dran.
Sie ist eine Dramaqueen. Entweder Du machst, was sie sagt (zu ihr ziehen; Kontaktabbruch mit Deiner Familie; etc.) oder sie schie├čt Dich in den Wind.
Willst Du das? Brauchst Du das wirklich?
Bei mir w├Ąre sie schon disqualifiziert gewesen nach dem
Zitat von TrauerndeSeele:
meine sch. Mutter h├Ątte die Beziehung kaputt gemacht
.
So respektlos redet niemand ├╝ber meine Mutter.

17.11.2020 11:46 • x 2 #10


Samsung1


261
9
269
Das h├Ârt sich f├╝r mich wie ein Spielchen an und auch die Trennung von deiner Familie und so manch andere Dinge l├Ąsst in mir ein Lichtlein aufblinken.

Ich will hier nicht zu viel sagen, aber google mal nach Narzissmus bei Frauen. Vielleicht findest du die Dame da wieder

17.11.2020 11:57 • x 2 #11


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


6303
3
12165
Wenn Du als erwachsener Sohn aus nachvollziehbaren finanziellen Gr├╝nden vor├╝bergehend wieder bei Deinen Eltern einziehst, dann finde ich es selbstverst├Ąndlich, dass Du Dich an anfallenden Arbeiten und Aufgaben gleichberechtigt beteiligst. Deine (Ex)Freundin ist unversch├Ąmt, wenn sie das als "ausnutzen" bezeichnet. Vielleicht kennt sie es selber so, dass sie im Hotel Mama keinen Finger krumm machen musste?

Zitat von TrauerndeSeele:
Ich habe sie wie eine K├Ânigin behandelt immer alles f├╝r sie getan

Vermutlich war das ein Fehler.

17.11.2020 12:02 • x 2 #12


Abendrot


2457
4031
Zitat von Abendrot:
Was macht sie zu so einem besonderen Menschen f├╝r dich ? Beschreibe doch bitte einmal ihre guten , liebenswerten Seiten , wenn du m├Âchtest .


Habe mit Absicht nur diese eine Frage gestellt .
Vielleicht ist die Liste der positiven Eifenschaften ja gar nicht so lang und gewichtig , was ja zum Nachdenken f├╝hren k├Ânnte , wenn man sie mit den negativen Punkten vergleicht .

17.11.2020 12:54 • x 1 #13


CaveCanem

CaveCanem


3777
1
5476
Zitat von Samsung1:
l├Ąsst in mir ein Lichtlein aufblinken.


"Ja, ist denn schon Weihnachten?" (All ├╝berall auf den Tannenspitzen....)

Joa... Red Flags, wohin man schaut.

Hmmmmhmmmhmmm.... einen anderen Menschen wie einen K├Ânig oder eine K├Ânigin behandelt haut nur dann gesunderhaltend hin, wenn man sich selbst ebenfalls k├Âniglich behandelt.

Gibt man selber den Kaminkehrer, setzt einem die K├Ânigin den Fu├č in den Nacken. Genau das hat sie getan.

Unterw├╝rfiges ├╝berverliebtes ├╝bers├╝├čes Verhalten einer Frau gegen├╝ber kann auch in der ansonsten nettesten Dame das Monster wecken.

Halte sie hoch. Dich selber auch. Dann kann es mit der N├Ąchsten besser werden.

17.11.2020 13:03 • #14


Sorgild


2364
3
4245
Sry auch f├╝r mich klingt die Kiste hochgradig toxisch. Da scheint jemand den kompletten narzistischen Baukasten mit dir hoch und runter zu spielen. Ich w├Ąhle bewusst das Pr├Ąsens, da ich mir gut vorstellen kann, dass die Dame noch l├Ąngst nicht fertig mit dir ist.
Freitag sagst du?
Wir reden mal in zwei Wochen nochmal.

17.11.2020 13:07 • x 2 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag