1468

Langzeitaffäre seit 30 Jahren - beide verheiratet

Bedi

34
1
20
Ich habe seit dreiunddreizig Jahren eine Affäre mit einem Mann, er ist verheiratet und hat Kinder und ich bin verheiratet und habe Kinder. Es war bei uns liebe auf den ersten Blick, aber wir sind charakterlich so verschieden, dass wir nie zusammengepasst hätten. Wir beide lieben unsere Ehepartner auch sehr und wir führen auch beide eine gute Ehe. Was wir zusammen haben, gibt es wohl sehr wenig. Ich höre immer von Affären die kurz oder länger ca. ein Jahr halten. Ich wollte nur mal erzählen, dass es auch länger und sehr intensive Affären gibt die auch glücklich miteinander sind.

17.07.2022 04:04 • x 4 #1


whynot60


3956
6741
Na und wo ist denn nun das Problem?
Wenn Ihr karakterlich so verschieden seid, dass Ihr nicht zusammenleben könntet und überdies auch Eure Ehepartner liebt, dann passt doch eh alles.
Wunschlos glücklich, könnte man sagen, oder glücklos wünschlich.
Ich jedenfalls sehe hier weit und breit kein Problem, das gelöst werde müsste.

17.07.2022 04:38 • x 5 #2



Langzeitaffäre seit 30 Jahren - beide verheiratet

x 3


Isnogud

Isnogud


2541
2
6747
Zitat von whynot60:
Ich jedenfalls sehe hier weit und breit kein Problem, das gelöst werde müsste.

Ist das die Voraussetzung um sich hier mitzuteilen?
Wie Salz auf unserer Haut

17.07.2022 08:24 • x 4 #3


Lavidaloca

Lavidaloca


870
3122
33 Jahre Lug und Betrug, ganz tolle Vorbilder, ganz tolle Charaktere, ganz ehrlich, das ist das Letzte. Sorry.

17.07.2022 11:06 • x 33 #4


Fliesentisch

Fliesentisch


5571
1
13273
Zitat von Bedi:
die auch glücklich miteinander sind.


Ich würde bezweifeln, dass ihr vier (Ganz recht) wirklich glücklich miteinander seid. Wenn einer der Betrogenen herausfindet, was da läuft, dann ist dieses Kartenhaus nämlich relativ schnell am Ende, ergo lebt ihr seit 33 Jahren zumindest mit der Angst der Entdeckung. Und als große Liebe nur für die Affairenstellung zu reichen, hat auch noch mal ein ganz eigenes Geschmäckle.

17.07.2022 11:08 • x 13 #5


Iunderstand


2414
3
5865
Zitat von Lavidaloca:
33 Jahre Lug und Betrug, ganz tolle Vorbilder, ganz tolle Charaktere, ganz ehrlich, das ist das Letzte. Sorry.


Ich finde da sollte man klar von einem Doppelleben sprechen, Affäre ist da Verharmlosung

17.07.2022 11:14 • x 20 #6


MissLilly

MissLilly


3590
1
6579
Zitat von Bedi:
aber wir sind charakterlich so verschieden, dass wir nie zusammengepasst hätten.


Also ich finde ihr passt gerade in dieser Hinsicht sogar hervorragend zusammen
Naja, und für den eigentlichen Grund der Affäre reicht es ja auch.. Gibt halt Menschen die taugen halt nur zum vög....

17.07.2022 11:21 • x 10 #7


Brennessl

Brennessl


254
540
hallo bedi!

Zitat von Bedi:
Ich wollte nur mal erzählen, dass es auch länger und sehr intensive Affären gibt die auch glücklich miteinander sind.


dass es sowas gibt ist jetzt nicht unbedingt was neues. natürlich gibt es affairen die über jahre gehen und keinen der beteiligten unglücklich machen, auch wenn diese tatsache von vielen nicht geglaubt wird. ist ja auch nachvollziehbar.

die frage ist, warum du diese aussage hier im liebeskummerforum tätigst, wo sich möglicherweise einige teilnehmer auf den schlips getreten fühlen.

was willst du uns denn sagen? bzw wie und wem soll deine schilderung nützen?

17.07.2022 11:26 • x 10 #8


Debby3

Debby3


214
344
Hallo @Bedi ,

vielleicht haben eure Ehepartner auch eine Affäre …Hmm … also, dann fände ich es so richtig rund.

Ich könnte mir vorstellen, das ihr alle 4 , bewusst oder unbewusst mit eurem Arrangements glücklich seid .

17.07.2022 13:17 • x 9 #9


Traurig 1973


217
1
379
Was treibt dich dann in ein Liebeskummer- und Trennungsforum, wenn doch alles so super ist?

17.07.2022 13:26 • x 13 #10


Kummerkasten007

Kummerkasten007


11805
6
15872
Zitat von Bedi:
Was wir zusammen haben, gibt es wohl sehr wenig

Das ist der Standardspruch jeder Affären, egal wie lang diese geht/gegangen ist.

Ich frage mich allerdings, was Deine Intention ist, in einem Forum für Liebeskummer sowas zu schreiben?!?

Und ob Du mir ggfs. eine Emailadresse Deines Mannes gibst, damit ich den Thread hier an ihn weiterleiten kann, dann kannst Du ja sehen, wie gut tatsächlich Deine Ehe ist

17.07.2022 13:29 • x 12 #11


Alixe1

Alixe1


4874
6798
Zitat von Bedi:
Ich höre immer von Affären die kurz oder länger ca. ein Jahr halten. Ich wollte nur mal erzählen, dass es auch länger und sehr intensive Affären gibt die auch glücklich miteinander sind.

Du tust gerade so, als wenn das erstrebenswert wäre. Soll man dir für diese Leistung auf die Schulter klopfen? Ich finde, eine mehr als 30jährige Affäre ist das Letzte!

Aber Hauptsache, ihr seid glücklich. Ich hoffe, eure Ehepartner sind das auch. Ich mag mir gar nicht vorstellen, wie das wäre, würden sie von dem jahrelangen Beschixx erfahren. Pfui.

17.07.2022 13:43 • x 10 #12


Debby3

Debby3


214
344
Ich persönlich, würde diese Art von Lebensstil unter dem Motto "Bequemlichkeit " setzen … vielleicht sogar Antriebslosigkeit und Richtungslosigkeit…

Ich habe mal eine Frau kennen gelernt, beruflich. Sie erzählte mir, dass ihre Ehe mehr eine Schwester-Bruder Beziehung wäre. Ich fragte sie, warum sie dann nicht diese Ehe beendet. Sie erzählte mir viele Gründe, die mir auch eigentlich sehr plausibel vorkam. Sie hätte im Haus, ihre Mutter, die sie pflegen müsste …zudem sollten ja beide Söhne noch zu studieren…u.s.w.

Naja, auf jeden Fall bekam ich ziemlich lange Arme beim zu hören, dachte oh je da kann sie wirklich nicht raus. Sie hat sich , hier und da mal eine Affäre gegönnt. Was mir aber bei dem Gespräch auffiel, ganz zum Schluss…. Sie sagte so etwas wie: "Naja, wenn ich von einer 15 Stundenwoche auf eine 40 Stunden Woche gehen würde dann würde es klappen"

17.07.2022 13:47 • x 6 #13


Milly85

Milly85


1212
2615
Zitat von Bedi:
Ich habe seit dreiunddreizig Jahren eine Affäre mit einem Mann, er ist verheiratet und hat Kinder und ich bin verheiratet und habe Kinder. Es war ...

danke für deine Offenheit!

Aber wie kann es denn sein, dass ihr echt über 30 Jahre Eure Partner an der Nase herumführt? Ich verstehe sowas nicht und hätte darauf gerne eine Antwort.

Ihr nehmt euren Partnern doch die Chance, IHRE wahre Liebe (ihr seid ja eure wahre Liebe, schreibst du!?) zu finden, in dem sie DREIẞIG Jahre mit euch verschenken!

ich frage mich gerade, wie sich das anfühlen muss… ich glaub, ich würd echt vom Glauben anfallen, dass die Person mit der ich mein Leben gelebt habe, mich die ganze Zeit betrogen hat…

17.07.2022 13:47 • x 11 #14


aequum

aequum


1553
3500
Zitat von Milly85:
ich frage mich gerade, wie sich das anfühlen muss… ich glaub, ich würd echt vom Glauben anfallen, dass die Person mit der ich mein Leben gelebt habe, mich die ganze Zeit betrogen hat…

Genau das habe ich mich auch gefragt und stelle mir das absolut grausam vor.
Wie rücksichtslos muss man sein im so etwas durchziehen zu können.

Einfach unglaublich!

17.07.2022 13:54 • x 3 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag