54

Mangelnde Hygiene beim Mann

Bones


3953
6719
Wer hatte damals die Idee zu heiraten?
Es klingt so,als ob du die Richtung vorgibst,er nur hintertrotten muss.
Ich hoffe,er hat bei eurem Kind wenigstens auf anständige Hygiene geachtet,als er es alleine betreut hat.
Du verführst ihn tatsächlich noch, trotz mangelnder Hygiene? Da gehst du aber extrem weit für deinen Kinderwunsch.
Was macht er denn beruflich? Dort muss die mangelnde Hygiene doch auch auffallen.

18.05.2020 12:43 • x 2 #46


hojaki

hojaki


156
173
Für viele ist das Leben Berechnung.

Das zweite Kind ist dann eine weitere Geldquelle.

18.05.2020 12:52 • #47



Mangelnde Hygiene beim Mann

x 3


KBR


10133
5
17148
Du bringst die Kinder zur Welt und das Geld nach Hause. Du gehst Reiten, er sitzt zuhause und zockt. Für Männer mit zu wenig Selbstbewusstsein ist das zu viel des Guten. Woraus zieht er seinen Selbstwert?

Hat er einen Beruf, Freunde, Hobbys, Kontakte - außer zu den anderen Eltern / Mamis auf dem Spielplatz? Hat er persönliche Erfolge außer beim Zocken?

Womöglich lässt er sich gehen, weil er eh keinen Einfluss auf irgendetwas hat. Und mal ehrlich: wenn man keine Sozialkontakte hat, kann es schon mal passieren, dass man den Überblick verliert. Ich habe jedenfalls in Folge der Corona-Home Office-Zeit für mich festgestellt, dass ich womöglich dazu neigen könnte zu verwahrlosen, wenn ich keine Sozialkontakte habe und mir fest vorgenommen, darauf zu achten, mich irgendwann im Rentenalter jeden Tag ordentlich anzuziehen etc.

In dieser Konstellation und unter diesen Bedingungen halte ich auch ein zweites Kind für nicht geboten.

18.05.2020 13:38 • x 6 #48


Muffeltier


Ich sage es mal so: Wer will, der findet Wege. Wer nicht will, der findet Gründe.

Würdest Du wollen, dann ihn gezielt ansprechen würdest, vielleicht auch fragen wie Du ihn motivieren kannst.

Aber so einfach nur Gründe suchst ihn ablehnen zu dürfen oder Gründe suchst (siehe Kids und Finanzen) ihn irgendwie zu ertragen weiterhin.

Von Liebe und Co keine Spur.

Und damit wäre ein ehrliches Ende einfach besser.

18.05.2020 14:06 • #49


Muffeltier


Hätte persönlich keine Lust darauf einfach nur zu funktionieren, Hauptsache man schlägt sich nicht und kann machen was man will. Die Kohle stimmt und nebenbei läuft dann auch noch nen Kind rum.

Nicht gut.

18.05.2020 14:09 • #50


Luciee


9
1
Er hat mir den Heiratsantrag gemacht. Gezockt hat er schon lange vor mir.
Ich verstehe nicht wieso jemand schreibt ein 2. Kind sei eine weitere Geldquelle?

18.05.2020 21:07 • #51


Baumo


285
155
Und er duscht seit 11 jahren nur 1 mal pro Woche?
Ich komme aus dem Ausland..und als ich hierher kam duschte ich nur samstags abends . So war das immer bei uns. Man war das so gewohnt. Wir hatten auch kein deo. Später machte ich den deutschen das nach mit dem täglichen duschen. Weil es hier halt so ist.

18.05.2020 21:31 • #52


Bones


3953
6719
Zitat von Baumo:
Und er duscht seit 11 jahren nur 1 mal pro Woche?
Ich komme aus dem Ausland..und als ich hierher kam duschte ich nur samstags abends . So war das immer bei uns. Man war das so gewohnt. Wir hatten auch kein deo. Später machte ich den deutschen das nach mit dem täglichen duschen. Weil es hier halt so ist.


Du hast dich aber bestimmt anders gepflegt, oder?
Wenn wir auf tagelang mit Zelt unterwegs sind,können wir auch nicht immer duschen,schaffen uns aber immer Möglichkeiten Körperpflege zu betreiben und die Unterwäsche zu wechseln.

18.05.2020 21:34 • #53


FranziMarc


46
1
85
Wow! Das kenne ich auch. Genau so. Duschen ein- bis zweimal die Woche. Niemals Deo benutzen (die Kinder haben ihm schon welches geschenkt! Keine Wirkung). Meine Bemerkungen von "du könntest noch kurz duschen" über "du riechst etwas unangenehm" bis "du stinkst" seit Jahren ohne Erfolg. Wochen-Wäsche: Zehn Unterhosen vom Teenie-Kind, sieben von mir, zwei von ihm.
Und das begann nicht mit dem Wunsch nach einem weiteren Kind, sondern als die Kinder alle schon zur Schule gingen. Das einzige, was regelmäßig und immer gemacht wird, ist Zähneputzen.
Der Geruch ist manchmal so schlimm, dass es mir peinlich ist, mit ihm einkaufen zu gehen.
Sorry, das ist nicht mein thread. Liebe TE, du bist nicht allein! Ansprechen hilft maximal zwei Wochen. Und vor allem: wie?
Was die Arbeit angeht: es gibt Jobs, in denen man zwar mit anderen zu tun hat, aber überwiegend draußen und ohne große Nähe.
Lässt er sich einfach aus Bequemlichkeit gehen oder ist das wirklich Absicht, den anderen auf Distanz zu halten?

18.05.2020 21:46 • #54


fitzgerald71


50
23
Zitat von JessesMädchen:
Ich kann schließlich nicht den Rest meines Lebens schnell die Luft anhalten, wenn er mit mir redet.




Zitat von Luciee:
Er sagt dass er auch ein zweites möchte.



Jetzt mal Hand aufs Herz. Für mich klingt das , dass S. nur in Hinblick auf Fortpflanzung besteht. Das ist ja wohl der Lustkiller Nummer 1. Habt ihr auch "einfach nur so S., weil es eben gut ist?" Oder steht da nur der Gedanke 2. Kind im Raum?

18.05.2020 21:57 • #55


Luciee


9
1
Wir haben auch so S.

18.05.2020 21:59 • #56


fitzgerald71


50
23
Tja...dann wirst Du nicht unhin kommen, ihm Deinen Ekel zu beschreiben und ihn zu fragen warum er sich so gehen lässt.

18.05.2020 22:01 • #57


Zugaste

Zugaste


75
130
Aber wenn ihr S. habt, dann geht es immer von dir aus?
Begehrst du ihn? Auch ungeduscht?
Fühlst du dich von ihm begehrt?

Mal unabhängig von seiner Körperhygiene finde ich es auffällig, dass du in eurer Beziehung die Verführerin bist und dass anscheinend nur.

Es wirkt auf mich so, als ob ihr nicht nur was Job angeht, das weniger klassische Konzept fahrt, sondern auf ganzer Linie.

Als ob du die eher klassische männliche und er die eher klassische weibliche Rolle einnehmt.

Und damit meine ich nicht eure Aufteilung an Verantwortung, die ist sehr modern und emanzipiert. Aber so insgesamt, auf ganzer Linie.

Frauen sagen dann aber, wenn sie keine Lust haben, sie haben keine Lust, oder Migräne oder zu viel Stress und er duscht einfach nicht.

18.05.2020 22:34 • #58


fitzgerald71


50
23
Zitat von Zugaste:
wenn sie keine Lust haben, sie haben keine Lust,


Der Kick ist ja vielleich dabei, dass ein Kind entstehen kann. Was natürlich sein mangelndes hygienebewusstsein nicht entschuldigen soll. Ich habe aber dennoch den Eindruck, dass in dieser Beziehung sehr viel Krampf vorherrscht. Auch das ist natürlich keine entschuldigung, aber vielleicht ein Ventil

18.05.2020 22:38 • #59


Gracia


6893
4154
Zitat von Luciee:
Wir haben auch so S.


Wann denn?
Wenn er einmal, maximal 2mal pro Woche duscht, ginge das ja nur an so einem Tag es sei denn du machst es auch obwohl du dich ekelst.
Mich wundert es überhaupt nicht, dass du nicht ohne *Nachhilfe* schwanger wirst. Körper und Seele bilden eine Einheit, dass ist bei deinem Mann nicht anders.

Arbeitet dein Mann seitdem euer Kind 16 Monate ist und in die Kita geht auch wieder Vollzeit?

Wann habt ihr noch Zeit für euch?

18.05.2020 22:41 • #60



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag