159

" Mann " versteht die Welt nicht mehr

Acht

Acht


2707
4187
2 Aussagen, die mal abgesehen von ihren neu entdeckten Neigungen und Wünschen, Hammer empathie- und rücksichtslos dir gegenüber sind.

Zitat von Frank-R_aus_Ro:
Am letzen Wochende hat sie mir gesagt das sie es gerne so hätte, das wir zwar zusammen leben und alles wie bisher handhaben aber ohne S.. Sie meint das so, wie eine WG zu zweit.

Sie scheint null zu merken wie verletzend und quälend das für dich wäre und hat dabei nur ihre eigene Bequemlichkeit und ihre Interessen in der Birne.

Zitat von Frank-R_aus_Ro:
Im moment möchte sie das alles so bleibt wie es ist, aber sie sagt auch das wenn sie die richtige gefunden hat, das es dann vermutlich so wird, das sie sich trennen wird.

Sie sagt dir sogar, dass eure Verbindung noch solange besteht bis sie was Besseres für sich findet?
Wahnsinn!

Es tut mir leid, aber diese zwei Aussagen finde ich, unabhängig davon, dass sie sich jetzt umorientieren möchte, was jedem freisteht, derart krass dir, deinen Gefühlen und eurer gemeinsamen Zeit gegenüber.

Ich würde mich nach diesen Statements komplett zurückziehen, vielleicht kommt sie dann in ihrer Blase zumindest wieder auf der Erde an und ihr könnt das respektvoll klären.

18.02.2020 13:37 • x 6 #16


Frank-R_aus_Ro

Frank-R_aus_Ro


32
1
34
Nein außer mit mir hatte sie noch nie eine Beziehung..
Weder mit Mann noch mit Frau.
Und sie ist auch nicht mit der Erwartung dass sich das wieder gibt in die Beziehung gegangen, da sie vorher ja noch nie eine Beziehung hatte.
Sie hat mir ja ganz klar gesagt das dieser Wunsch nach einer Frau erst in dem letzten Jahr immer größer wurde..
Ich weiß aber auch das auch sie im Internet in Foren nach Hilfe sucht und mit sich und ihren Gefühlen klar zu kommen..
Das hat sie mir erzählt. Nachdem ich sie darauf angesprochen habe und zu ihr sagte das ich das Gefühl habe, sie habe Geheimnisse vor mir. Ich weiß auch wie das Forum heißt. Es ist ein Forum für Bi Frauen und Lesben. Sie hat mir gesagt das sie sich da mit anderen Frauen austauscht um mit sich selber klar zu kommen..
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Ist sie vielleicht mit der Erwartung in die Beziehung gegangen, dass gibt sich wieder?
Versteh mich nicht falsch , soll nicht heissen das sie dir was vorgemacht hat.
Aber vielleicht sich selbst ? Bis vor kurzem...

Und nun ist alles durch einander ,bei ihr, bei dir.
Hast du vorher etwas bemerken können? Bevor sie dir das Geständnis gemacht hat und sich ausleben wollte? [/quote]

18.02.2020 13:58 • x 1 #17



" Mann " versteht die Welt nicht mehr

x 3


Urmel_

Urmel_


9388
14177
Zitat von Acht:
Es tut mir leid, aber diese zwei Aussagen finde ich, unabhängig davon, dass sie sich jetzt umorientieren möchte, was jedem freisteht, derart krass dir, deinen Gefühlen und eurer gemeinsamen Zeit gegenüber.

Findest Du das wirklich so schwerwiegend?

Es ist doch nur ein deutliches Indiz dafür, welchen emotionalen Wert der TE derzeit auf der emotionalen Skala hat. Ja, der TE kann da "mit Recht" völlig dichtmachen und sich auf Moral berufen, aber wohin soll denn das führen?

Ich meine das jetzt in einem sehr engen Betrachtungsraum, Deine Sicht der DInge ist durchaus valide und ich argumentiere nicht unbedingt dagegen. Jedoch, im Betrachtungsraum "was für ein Mann bist Du und wie gehst Du mit den Fakten um, die Dir serviert werden und welche Auswirkungen ahben meine zukünftigen handlungen auf die STellung auf der emotionalen Leiter" würde ich anmerken, dass "beleidigte Leberwurst" (Berufung auf Moral, was durchaus valide wäre, wie ich bereits sagte) doch nur demonstriert, dass ihm die Weitsicht fehlt (oder emotionale Ruhe) um strategisch zu handeln. Es demonstriert der Frau nur, was sie eh schon fühlt, er ist als Mann wenig anziehend und jetzt verhält er sich weiterhin so.

Ich würde frühzeitig den Schaden minimieren (Haus als Rückzugsort ohne ero. Besuch für die Dame) und sie dann laufen lassen. Die Idee ist doch fix in ihrem Kopf, da kann er nix gegen machen. Aber er kann sie mal die kalte Dusche des Lebens genießen lassen. Wichtig dabei ist aber, dass sein Invest, der mit einer Beziehung auf Augenhöhe einher ging, nicht mehr erbracht wird. Wie er das genau justiert, können wir ja hier in Ruhe besprechen.

18.02.2020 14:05 • x 3 #18


Acht

Acht


2707
4187
Ich habe jetzt, nachdem die Info kam, dass sie noch keine Partnerschaft vor ihm hatte, meine Aussage selbst nochmal in Frage gestellt, sehe es aber tatsächlich so, dass sie nicht zu weich fallen sollte.

18.02.2020 14:15 • x 1 #19


Frank-R_aus_Ro

Frank-R_aus_Ro


32
1
34
Hallo Acht und Urmel..
Entschuldigt Bitte wenn ich nachfrage. Aber wie meint Ihr zwei das nun genau.
Im moment verstehe ich euch so, dass ich so weitermachen soll wie als wenn nichts wäre und abwarten soll was passiert? Ich verstehe es grad nicht..
Aber Danke

18.02.2020 15:48 • x 1 #20


Isely

Isely


10213
2
19220
Ist es denn dein Wunsch räumlichen Abstand zu bekommen?
Und könntest du dir das überhaupt im Moment vorstellen ?

Führt ihr dennoch Gespräche ? Oder sind nur noch Rechtfertigungen bei ihr zu erkenne ?

18.02.2020 15:53 • x 2 #21


Acht

Acht


2707
4187
Zitat von Frank-R_aus_Ro:
Entschuldigt Bitte wenn ich nachfrage. Aber wie meint Ihr zwei das nun genau.


Mir wären die zwei Kommentare von ihr, die ich zitiert habe, auch wenn sie emotional angespannt ist, zu heftig. Und ich würde mich vermutlich ohne Streit oder Ausdiskutieren friedlich zurück- und ausziehen.

18.02.2020 16:02 • x 2 #22


Dracarys


1572
7
3500
Fürchterliche Geschichte.
Zumal Dir Dein Entgegenkommen und deine Offenheit (Club-Besuch, 2. Frau suchen) um die Ohren fliegt.
So oder so, ihre Äußerungen sind an Kaltschnäuzigkeit nicht zu überbieten, leider.
"Ich suche mir die richtige Frau, bis dahin brauche ich Dich noch, danach bist Du weg."

Genau nach solch einem Satz muss man gehen. Es ist dann vorbei, denn es gibt weder Liebe noch Respekt noch Rücksicht, ganz im Gegenteil.
Wenn der Partner oder die Partnerin diese Dinge nicht nur entzieht sondern die eigenen noch angreift, dann muss man sich schützen.
Diese Beziehung ist vorbei.

18.02.2020 16:43 • x 3 #23


Frank-R_aus_Ro

Frank-R_aus_Ro


32
1
34
@ Isely.

st es denn dein Wunsch räumlichen Abstand zu bekommen?
Und könntest du dir das überhaupt im Moment vorstellen ?

Führt ihr dennoch Gespräche ? Oder sind nur noch Rechtfertigungen bei ihr zu erkenne ?

Auf der einen Seite will ich den Abstand auf der anderen hoffe ich auf einen weiteren gemeinsamen Weg.
Ob ich mir das vorstellen kann.. da muss ich auch ein ja und eine nein sagen. Es ist für mich echt schwierig. Denn eineseits tut es sehr weh so nah bei ihr zu sein und auf der anderen Seite glaube ich das es genauso weh tun wird, weg zu sein.

Gestern haben wir so gut wie garnicht geredet, meine Frau war oben in ihrem Zimmer und ich im Keller.. Sozusagen mein eigenes Zimmer. Sie hat sich Mittagessen gekocht und mich gefragt ob ich etwas essen möchte, aber gestern und heute habe ich absolut keinen Hunger.

@acht.

Friedlich zurückziehen tue ich ja schon, aber ausziehen ist leichter gesagt als getan. Das geht eh nicht so schnell, man muss ja erst mal was finden und dann weiterschauen..

Aber was meint ihr mit TE mit dem Begriff kann ich nichts anfangen.

Danke euch allen..

18.02.2020 16:47 • x 1 #24


Dracarys


1572
7
3500
TE ist ein Kürzel, Thread-Ersteller bzw. Themen-Ersteller.

18.02.2020 16:49 • x 1 #25


Frank-R_aus_Ro

Frank-R_aus_Ro


32
1
34
Danke für die erklärung..

18.02.2020 16:51 • x 1 #26


Urmel_

Urmel_


9388
14177
Zitat von Frank-R_aus_Ro:
Im moment verstehe ich euch so, dass ich so weitermachen soll wie als wenn nichts wäre und abwarten soll was passiert? Ich verstehe es grad nicht..

Wir stellen schon Überlegungen an, wie Du Dich in den nächsten Monaten verhalten kannst ohne, dass Du Deine Anziehung aktiv (also selbst) selber reduzierst. Also noch weiter, als es jetzt schon ist.

Für den Moment ist erstmal wichtig, dass Du hier ne klare Linie wegen der Wohnung reinbringst. Optionen hast Du nicht (keine Kohle), also muss da ne Lösung her, wie Du zu Hause erstmal überleben kannst, korrekt?

Ein Schritt nach dem anderen.

18.02.2020 17:52 • x 2 #27


Frank-R_aus_Ro

Frank-R_aus_Ro


32
1
34
Das ist richtig..

18.02.2020 18:26 • x 1 #28


marina1974


229
537
@Frank-R_aus_Ro
Zitat:
Sie hat mir auch erzählt das sie noch keine Frau habe oder kennengelernt hätte, weil sie keine flüchtige S. wolle sondern die richtige finden möchte. Im moment möchte sie das alles so bleibt wie es ist, aber sie sagt auch das wenn sie die richtige gefunden hat, das es dann vermutlich so wird, das sie sich trennen wird.


Bei soviel Dreistigkeit und Egoismus bleibt einem ja wirklich die Spucke weg.
Solange sie dicht brauchen kann (evtl. auch zur finanziellen Unterstützung) darfst du gnädigerweise bleiben und ihr den Alltag versüßen, danach ...
Ich würde so schnell wie möglich für räumlichen Abstand sorgen und wenn es nur etwas kleines und wirklich preiswertes ist.
Du solltest ihr auch klar mitteilen (evtl. per Brief) wie sehr sie dich mit so einer Aussage verletzt hat.
Du scheinst mir sehr gutmütig zu sein, da du ja wolltest, dass sie glücklich ist und du hast ihr auch ihre speziellen Wünsche erfüllt.
Aber jetzt ist es glaube ich an der zeit klare Grenzen zu ziehen, du gehst ja sonst emotional kaputt dabei.
Ich würde mich auch an deiner Stelle bei einem Anwalt beraten lassen (evtl. zwecks Scheidung). Das sollte sie ruhig mitbekommen. Sie erwartet wohl wirklich, dass du ihre Spielchen mitspielst.

marina1974

18.02.2020 19:06 • x 2 #29


Frank-R_aus_Ro

Frank-R_aus_Ro


32
1
34
Hallo Marina.
Ich weiß das du recht hast aber im moment kriege ich so zerissen wie ich bin noch nicht einmal für mich eine klare linie darein...

Es ist gerade ein irrer Kampf in mit zwischen dem Herzen und dem Verstand und logig.. Und in dem einen moment hat das Herz die oberhand und sagt Kämpf du Lappen und im anderen moment melden sich dann logig und Verstand und sagen " Bist du eigentlich nur nuch Blöd?
Das schlimmste daran ist das ich diesen Kampf nicht abschalten kann... In dem einen moment sitze ich hier und heul mir die Augen aus und im anderen denke ich sei ein Mann und zieh das Ende durch..

Was soll ich noch sagen?!

18.02.2020 19:25 • x 1 #30



x 4