488

Meine Frau ist mir fremd gegangen

opler


14
24
Vielen lieben Dank für euer mitgefühl. Ich bin aktuell auf einem guten Weg. Ich hab in den letzten Wochen einiges gelernt. Ich entdecke mich langsam wieder wer ich mal war. Wie ein Kleinkind das die Welt neu entdeckt. Dafür werde ich meiner Frau ewig dankbar sein. Was für mich auch eine große Herausforderung ist, ist die Anwaltsschlacht die mich aber extrem stark gemacht hat.

30.04.2021 10:24 • x 5 #106


unfassbar


2604
4800
Du klingst zuversichtlich, gefasst und gestärkt.

Zitat von opler:
Ich entdecke mich langsam wieder wer ich mal war. Wie ein Kleinkind das die Welt neu entdeckt.


Das ist doch wundervoll und sicher spannend und aufregend. Du wirst noch viel vor dir haben, aber das kriegst du hin, ganz sicher. Deine Zeilen klingen so positiv. Wenn du die Scheidung hinter dir hast, kannst du ganz von vorn anfangen, was eine tolle Chance darstellt.

30.04.2021 10:34 • x 3 #107



Meine Frau ist mir fremd gegangen

x 3


opler


14
24
Bin zwar schon sehr gestärkt, aber die Tiefs sind leider immer noch recht häufig. Dachte das sollte sich nach 3 Monaten bessern.

30.04.2021 10:40 • #108


Heffalump

Heffalump


19454
27715
Zitat von opler:
Dachte das sollte sich nach 3 Monaten bessern.

Das kommt in Wellen und die Zeiten dazwischen werden länger.

30.04.2021 10:42 • x 2 #109


unfassbar


2604
4800
Oh nein, hab Geduld mit dir. Tief´s haben alle Menschen, das wird nie ganz weggehen.
Aber du scheinst derzeit noch zu oft Tiefs zu haben. Und das darfst du auch, es gehört zum verarbeiten dazu. Deine Seele muss heilen. Ein paar Narben werden bleiben, aber diese Narben verblassen immer mehr. Dennoch gehören diese zu uns.

Aber jetzt kannst du deine Stärken nutzen, bist nicht mehr hilflos, kannst positiv sein, positiv und gespannt (sicher auch gepaart mit ein paar Ängsten) in die Zukunft schauen. Du hast die Chance, dein Leben jetzt neu und schöner zu gestalten. Dir steht alles offen.

30.04.2021 10:46 • x 3 #110


opler


14
24
UPDATE:

Hallo Zusammen,
nach fast 7 Monaten wollte ich euch noch kurz meine weiteren Erfahrungen mit meine Ex mitteilen. Ich muss sagen die Tagesklinik hat mir sehr viel gebraucht. Ich selbst konnte Menschen in der Klinik bei Ihren Problemen helfe. Ich hörte den Menschen zu, ich gab Ihnen Ratschläge zum teil wurde ich auch bewundert wie ich das alles überstanden hätte. Das hat mich richtig glücklich gemacht.

Unsere Gruppe ist jetzt ein fester Bestandteil von meinem Leben geworden und wir treffen uns einmal im Monat zum Stammtisch. Gleichzeitig hat diese Erfahrung mir gebracht, das ich Essen auf Räder ausfahre und zusätzlich ehrenamtlich Leuten bei der gleichen Erfahrung helfe, die ich gemacht habe.Das ist für mich ein sehr gutes Gefühl.

In meinem beruflichen Umfeld hat sich auch einiges zum Guten gewandt. Tja, was soll ich zu meiner Ex schreiben. Nach vielen und langen Anwalt schreiben mit Unterhaltsforderungen, Hausrat, Haus und unseren Hunde.

Seit 24.06.21 Stille bis heute. Ich traf sie zufällig am 30.07.21 auf dem Supermarktparkplatz und fragte, wann wir endlich eine Einigung finden können. Ich wurde aufs übelste beschimpft, das ich und meine Anwältin an allem schuld wären. Mir lief es eiskalt den Buckel runter und hatte sogar etwas Angst vor dieser Person. Ich erkannte meine Ex nicht mehr. Ein ganz anderer Mensch wie ich sie kannte.

Ich erfuhr sogar, dass sie mit Ihrem Neuen in den gleichen Ort gezogen ist, wo wir wohnen. Gleichzeitig hat sie Ihre Lieblinge (2x Hund) bei mir gelassen, weil sie keine Zeit für Sie hätte, sich aber im Gegenzug 2 Neue Hunde holte,sogar ein Rasse die stark überzüchtet ist was sie früher schrecklich fand. Da fehlen einem nur die Worte.

Seit 01.02.21 ist sie ausgezogen und wir sind keinen Schritt weiter. Muss man das verstehen? Ich möchte eigentlich nur reinen Tisch mit allem machen und zum Abschluss kommen, ist das zu viel verlangt?

04.11.2021 14:14 • x 3 #111


unbel Leberwurs.


11738
1
13067
Zitat von opler:
Seit 01.02.21 ist sie ausgezogen und wir sind keinen Schritt weiter. Muss man das verstehen? Ich möchte eigentlich nur reinen Tisch mit allem machen und zum Abschluss kommen, ist das zu viel verlangt?


Und warum erreicht Dein Anwältin nichts?

04.11.2021 15:52 • x 1 #112


opler


14
24
Meine Anwältin hat bis Juni alles mögliche Versucht. Mediation, Trennungsvereinbarung, Treffen, Haus begutachten lassen usw., es wird einfach seit Juni nicht mehr geantwortet. Es wurden von Ihrem Anwalt und meiner Ex auf nichts eingegangen nur Beleidigungen von ihrem Anwalt ( Ja habt richtig gelesen ), kurze Fristsetzungen und Rechtliche Schritte angedroht.

05.11.2021 09:05 • #113


unbel Leberwurs.


11738
1
13067
Zitat von opler:
Meine Anwältin hat bis Juni alles mögliche Versucht. Mediation, Trennungsvereinbarung, Treffen, Haus begutachten lassen usw., es wird einfach seit Juni nicht mehr geantwortet. Es wurden von Ihrem Anwalt und meiner Ex auf nichts eingegangen nur Beleidigungen von ihrem Anwalt ( Ja habt richtig gelesen ), kurze ...


Rechtliche Schritte weswegen?
Wie soll es nun weitergehen? Sie kann ja nicht ewig Vogel-Strauss spielen...

05.11.2021 09:09 • x 1 #114


opler


14
24
Rechtliche Schritte, weil ich keinen Unterhalt bezahle. Laut der Berechnung meiner Anwältin steht mir sogar unterhalt zu, da ich die ganzen Belastungen vom Haus tragen kann. Aber ich möchte einfach keinen Streit.

05.11.2021 09:22 • #115


unbel Leberwurs.


11738
1
13067
Zitat von opler:
Rechtliche Schritte, weil ich keinen Unterhalt bezahle. Laut der Berechnung meiner Anwältin steht mir sogar unterhalt zu, da ich die ganzen Belastungen vom Haus tragen kann. Aber ich möchte einfach keinen Streit.


Es ist aber sehr fraglich, ob Dir das ohne Streit gelingt.

05.11.2021 09:27 • x 2 #116


opler


14
24
Es ist halt etwas komisch, das jemanden erst so druck macht und sich dann Monate nicht meldet, oder?

05.11.2021 09:50 • #117


Heffalump

Heffalump


19454
27715
Die kommen schon in die Puschen, wenn es Richtung Verhandlung geht

05.11.2021 10:02 • #118


opler


14
24
Das Jahr bekommt sie noch. Wenn man was anfängt, sollte man auch den Ar. in Der Hose haben und sich der Sachen bis zum Ende stellen.

05.11.2021 10:22 • x 1 #119


unbel Leberwurs.


11738
1
13067
Zitat von opler:
Es ist halt etwas komisch, das jemanden erst so druck macht und sich dann Monate nicht meldet, oder?


Nicht, wenn sie sich damit um Zahlungen drücken kann...

05.11.2021 10:23 • x 1 #120



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag