413

Meine Frau ist mir fremd gegangen

opler

Hallo, ich (41) Frau (38) dachte eigentlich meine Ehe läuft perfekt. Bin jetzt seit 20 Jahren (10 Jahre davon Verheiratet) mit meiner Frau zusammen. Bei uns könnte man sagen es handelt sich um eine Sandkastenbeziehung da ich ihr allererster Freund und bis heute ihr Ehemann bib, wir hatten noch nie Streit oder Ärger miteinander. Man könnte sagen bei uns ist alles perfekt, bis heute. Kinder sind keine geplant und das geht von uns beiden aus. Meine Frau hat vor 4 Monaten die Pille abgesetzt und ist auf die Kupferspirale umgestiegen. Das ganze hatten wir zusammen entschieden, da ich es selbst nicht mehr gut finde mit den ganzen Hormonen. Seit ca. 2 Monaten fellt mir auf, das sie sich verändert ( Gewichtsabnahme, Fingernägel werden lackiert, Pumps und Röcke werden getragen) was ich auch sehr anziehend fand. Sie erzählte mir ständig das sie von Arbeitskollegen Komplimente bekommt, was sie richtig happy macht. Letzt Woche morgens schaute ich auf den Gps Tracker ob meine Frau gut auf der Arbeit angekommen ist. Ich stellte fest das Fahrzeug steht in der Nähe ca. 1km entfernt vom Arbeitsplatz auf einem Parkplatz. Ich machte mir sorgen ob vielleicht irgendwas passiert war und versuchte sie telefonisch auf Handy und Arbeit zu erreichen leider ohne Erfolg, die Telefone waren aus. Nach längere Überlegung, fuhr ich von meiner Arbeitsstelle zu dem Parkplatz und da fand ich ihren Wagen. Da keiner im Fahrzeug war wartet ich und machte mir sorgen und auch andere Gedanken. Nach ca. 20min kam ein andere PKW und meine Frau stieg elegant angezogen aus dem Fahrzeug. Ich konnte es nicht glauben. Ich ging zu ihrem Wagen und öffnete die Tür und sah wie sie sich eine neue Strumpfhose anzog. Ich stellte sie zur Rede und sie sagte mir das wir uns nur geküsst hatten. Ich fuhr mir ihr in meinem Wagen nach Hause. Sie sagte ihr fehle Zuneigung, liebe, Komplimente von mir. Da ich schon etwas länger psychische Probleme habe, wollte sie mich nicht noch mit ihren Problemen belästigen. Sie sagte mir im Auto hätten sie sich nur geküsst und sie hat einfach nur Zuneigung gebrauch, sie wollte auch nicht mehr, weil sie mich noch liebt. Es war ein Ausrutscher und wird bestimmt nicht mehr passieten. Für mich ist trotzdem eine Welt zusammengebrochen. Am gleichen Abend haben wir 2mal miteinander geschlafen es war wie beim ersten Mal ich hatte Schmetterlinge im Bauch. Wir haben uns am Wochenende ausgesprochen und sind zu dem Entschluss gekommen, es nochmal zu probieren. Es hört sich zwar alles toll an, aber ich weiß nicht ob ich das schaffe. Mir geht so viel durch den Kopf, das ich kaum klar denken kann. Was soll ich machen, ich liebe sie so sehr? Habt ihr Tipps oder Erfahrungen. Viele Dank

24.11.2020 00:19 • #1


ZauberSandra


605
1
539
Du kontrollierst den Stanort deiner Frau?
Dein Ernst? Ich finde das nicht normal.

24.11.2020 00:25 • x 4 #2



Meine Frau ist mir fremd gegangen

x 3


opler


Danke für deine Antwort. Der Gps Tracker dient eigentlich nicht zur Überwachung nur für Unfälle und Diebstahl. Ich schaue halt nur, ob mein Schatz gut auf die Arbeit kommt. Sie weiß auch von dem tracker. Habe selbst einen im PKW. Wollte eigentlich nur was gutes tun.

24.11.2020 00:33 • #3


Anni1989

Anni1989


344
1
546
Also dir fällt seit 2 Monaten eine Veränderung an ihr auf, sie wechselt im Auto die Strumpfhose und du glaubst ihr, dass das ne einmalige Sache und "nur Küssen" war? Dein Ernst? Und weil du es so schön findest betrogen zu werden gibts zu Hause auch noch 6?
Was stimmt denn bei dir nicht? Sorry

24.11.2020 00:39 • x 13 #4


Dracarys


1332
7
2924
Leidenschaftlicher Versöhnungs-und Besitzanzeige-Sechs ist durchaus gängig nach Fremdgehen.
Der Katzenjammer folgt Tage später, es ist halt eine simple Affekt-Handlung, die nichts besser macht oder gar löst.
Strumpfhosen wechselt man nicht nach Küssen, das weisst Du.
Ihr müsst erst einmal die ganze Wahrheit auf den Tisch legen.
Und erst dann kommen Dinge in Bewegung,

24.11.2020 00:48 • x 13 #5


ZauberSandra


605
1
539
Zitat von opler:
Danke für deine Antwort. Der Gps Tracker dient eigentlich nicht zur Überwachung nur für Unfälle und Diebstahl. Ich schaue halt nur, ob mein Schatz gut auf die Arbeit kommt. Sie weiß auch von dem tracker. Habe selbst einen im PKW. Wollte eigentlich nur was gutes tun.


Wenn ich wissen will wie es meinen Mann geht schreib ich ihm eine SMS ^^
Sorry aber das geht echt zu weit. Auch mit dem nach fahren. Ich würde mich total eingeengt fühlen

24.11.2020 00:50 • #6


ZauberSandra


605
1
539
Zitat von Anni1989:
Also dir fällt seit 2 Monaten eine Veränderung an ihr auf, sie wechselt im Auto die Strumpfhose und du glaubst ihr, dass das ne einmalige Sache und "nur Küssen" war? Dein Ernst? Und weil du es so schön findest betrogen zu werden gibts zu Hause auch noch 6?
Was stimmt denn bei dir nicht? Sorry


Du hast den Tracker vergessen!

24.11.2020 00:51 • #7


Casual90


69
5
97
An deiner Stelle, würde ich mir gut überlegen ob du diese Beziehung weiter willst. Im Grunde genommen, weißt du was richtig ist.

24.11.2020 00:56 • x 2 #8


Dracarys


1332
7
2924
Dass das ganze schlampig getarnte Überwachungsverhalten übel ist, ist doch klar.
Da liegen ganz andere glitschige Steine, die es endlich mal umzudrehen gilt.
TE, was läuft denn da bei Euch schon länger schief?

24.11.2020 00:58 • x 1 #9


Anni1989

Anni1989


344
1
546
Zitat:

Du hast den Tracker vergessen!


Sorry
Er wusste das was nicht stimmt und hat nachgeschaut, sie weiss, dass er nachschauen kann...

24.11.2020 01:01 • x 1 #10


ZauberSandra


605
1
539
Zitat von Anni1989:

Sorry
Er wusste das was nicht stimmt und hat nachgeschaut, sie weiss, dass er nachschauen kann...


Nö das rechtfertigt das absolut nicht. Das ist keankhafte Eifersucht.
Und sie ist nicht sein Eigentum. Ein paar Freiheiten soll jeder Mensch haben dürfen

24.11.2020 01:05 • #11


Anni1989

Anni1989


344
1
546
Zitat von ZauberSandra:

Nö das rechtfertigt das absolut nicht. Das ist keankhafte Eifersucht.
Und sie ist nicht sein Eigentum. Ein paar Freiheiten soll jeder Mensch haben dürfen


Damit meinte ich auch nicht, dass es gerechtfertigt war. Ich finds auch nicht normal und ob sie es wirklich wusste sei auch mal dahingestellt.

24.11.2020 01:27 • #12


Nela-Mary

Nela-Mary


2126
4145
Ich finde es schräg, dass hier jemand betrogen worden ist, manche Leute dazu aber nichts sagen, sondern nur auf die Tracker-Geschichte eingehen Ich finde diese Art der Kontrolle auch nicht in Ordnung, aber sich nur darauf zu beziehen, hilft dem TE wenig.

Lieber TE: Einen Betrug zu verzeihen und als Paar zu verarbeiten, braucht sehr viel Arbeit und ist echt schwer. Erst mal müsste die ganze Wahrheit besprochen werden, nicht nur, ob da nicht doch mehr war als Küssen, sondern auch wer dieser Mann ist und woher sie ihn kennt. Ist er zB ein Arbeitskollege und sieht sie ihn dadurch regelmäßig?
Ihr müsst ernsthaft überlegen, was euch in der Beziehung fehlt oder euch stört und wie ihr das ändern könnt. Sonst kommt es ganz schnell wieder zu den gleichen Problemen. In diesem Zusammenhang könnt ihr dann direkt auch das Kontroll-Problem besprechen.

24.11.2020 01:41 • x 22 #13


MrXYZ

MrXYZ


401
603
An aller erster Stelle sag ich erstmal: jeder soll leben wie er will, was den gps-tracker angeht...wenn sie davon weiß, isses legitim und er hat auch eines an seinem Wagen, simple Sache.

Aber was diese Geschichte hier als Ganzes angeht, sollte klar sein, dass die Sache gegessen ist, aber soweit ist der TE noch lange nicht, denn wo ich gelesen habe, dass es am selbigen Abend noch 2 x Verkehr gab, musste ich auch mehr als nur meinen Kopf schütteln, wir werden ihm zu lesen geben können, was wir wollen, es wird ewig brauchen, bis er es 1) versteht und 2) praktiziert und zum 3) dabei bleibt ohne sich einlullen zu lassen.

Die Frau hat die Welt nochmal neu entdeckt und Blut geleckt, sie wird diesen süßen Geruch ganz sicher nicht aus der Nase bekommen und der nächste Betrug wird in den Startlöchern stehen bzw. dieses Verhältnis mit diesem Mann da wird sie ganz sicher heimlich weiterführen.

Mein Rat:

Nimm lieber das Ende mit Schrecken und vermeide das Schrecken ohne Ende, das sagt dir jemand, der dummerweise den zweiten Weg gegangen ist, allerdings nur ein einziges Mal.

24.11.2020 04:21 • x 5 #14


Lassereinstroem

Lassereinstroem


117
237
Zitat von ZauberSandra:
Das ist keankhafte Eifersucht.

Du kannst das diagnostizieren?
Zitat von Zabersandra:
Und sie ist nicht sein Eigentum. Ein paar Freiheiten soll jeder Mensch haben dürfen

Wie z.B. Fremdphögeln?
Du wertest allen Ernstes den Trackereinsatz schlimmer als das Vergehen seiner Frau? Ich finde, jeder Mensch sollte doch paar Freiheiten haben, nicht!?

24.11.2020 05:02 • x 10 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag