1049

Meine Freundin ist Jungfrau

Paulos


44
1
68
@lolanda hab ich sie auch gefragt. Sie sagt für sie ist der OS nicht so intim wie der S..

09.11.2021 19:38 • #466


Lillilli


289
355
Zitat von Lolanda:
Ich habe jetzt dieses Read quer gelesen Und ich muss sagen, eines kann ich nicht nachvollziehen. sie sagt, sie habe zu wenig S. Anziehung zu dir empfunden? Wie kann das denn sein, schließlich machte sie ja alles mögliche mit und vor allen Dingen auch Ov.. Da ist die Intimität ja noch viel größer.. einige ...


Das ist für jede Person anders und es gab da einen Wandel. Früher passierte OV meist erst zwischen Personen, die sich besser kannten. Heute auch bedingt durch die P. ist es oft der Einsteiger. Der OV hat allgemein an Intimität verloren. Und wem einen BJ geben ist einfacher als penetriert zu werden, wenn man nicht oder nur wenig erregt ist.

10.11.2021 05:53 • #467



Meine Freundin ist Jungfrau

x 3


LeTigre

LeTigre


940
1
2444
@Paulos

Bitte sei mir nicht böse, aber würdest du S. Verlangen für eine Frau empfinden, mit der du nicht auf Augenhöhe bist?
Du rennst ihr nach, klammerst dich an jede kleinste Hoffnung, lässt dich seit Monaten ohne Gespräch abspeisen (mit dem Ergebnis, dass sie dich mal knallhart veräppelt hat und nun doch Schluss ist) und anstatt mal so richtig sauer zu sein, freust du dich darüber, dass ihr "noch zu gut kommuniziert". Tut mir leid, aber ich wäre erstmal total wütend, enttäuscht und gekränkt und würde einen Pfifferling darauf geben, mit der Person noch zu "kommunizieren". Mal abgesehen davon, dass das den Trennungsprozess nur unnötig verlängert, zeigst du damit: "Mit mir kann man es machen!" So wie in der Beziehung schon. Fühlst du dich damit wirklich wohl?

Zitat von Paulos:
Aber der Kontakt zu ihr ist immer noch nicht abgebrochen. Sie fragte jetzt auch mehrfach ob wir uns nicht doch noch sehen können.


Ich kann nur mutmaßen, aber es wird ja einen Grund gegeben haben, warum sie mit dir, trotz fehlender Anziehung, relativ lange zusammen blieb. Manchmal ist es schlicht, nicht alleine sein zu können/ wollen. Du hast ihr Aufmerksamkeit geschenkt, Bestätigung und sicherlich schätzt sie auch gewisse Eigenschaften von dir, aber die Leidenschaft fehlt. Nun sind die positiven Aspekte weg und sie ist erstmal genauso auf Entzug wie du. Daher wahrscheinlich dieser fortbestehende Kontaktwunsch. Das ist aber sicherlich auch nicht die Art von Kontakt, die du dir wünschst.

Zitat von Paulos:
meint ihr das ich es vielleicht nochmal schaffe, das sie sich zu mir hingezogen fühlt und das sie ein Verlangen nach mir entwickelt ?


Ok, ich sag es mal direkt: Nein, denn sie hat sich nie körperlich zu dir hingezogen gefühlt. Woher soll es denn plötzlich kommen? Du bist nunmal der, der du bist. Du konntest sie die ganzen letzten Monate nicht gänzlich von dir überzeugen und nun soll das plötzlich passieren, indem du das machst, was du sowieso immer machst? Warten und hoffen?

Und sei mal ganz ehrlich zu dir: wie stellst du dir das vor? Nur mal rein hypothetisch:

Du fragst sie, ob ihr es nicht doch nochmal probieren wollt und sie sagt sogar "ja". Dann wärst du erstmal überrascht, glücklich, würdest aber auch sofort einen immensen Druck empfinden Sie nun gänzlich von dir zu überzeugen. Du würdest vermutlich nach kurzer Zeit anfangen dich zu fragen, was du nun anders machen sollst, damit sie endlich auch S. Interesse an dir findet. Und da ihr nun schon so lange in dieser komischen Situation gelebt habt, wird es schwer sein, da jetzt umzumünzen. Du willst sie nicht drängen, daher wirst du wieder warten. Diesmal aber in dem Wissen, dass sie schlicht keinen Bock auf dich hat. Kein schönes Gefühl, oder!? Zwar zusammen, aber doch nicht so richtig. So, und was gedenkst du dann zu tun, damit sie nun auch endlich mehr will? Dich verstellen? Drängeln? Spielchen spielen? Und selbst wenn sie dann mal "ja" sagt, würdest du mich die ganze Zeit Zweifel haben, ob sie es wirklich will?

Lieber Paulos, du bist nunmal der der du bist. In den Mann hat sie sich leider nicht zu 100% verliebt. In diesem Fall solltest du einfach mal loslassen und dich auf das fokussieren, was nun vor dir liegt. Frauen, die jemanden so massiv anlügen, sollten für dich als Mann uninteressant werden.

10.11.2021 08:33 • x 4 #468


CanisaWuff


419
5
570
Zitat von Tin_:
DEINE Einstellung

Stimmt, meine Einstellung und die ist genauso richtig oder falsch wie Deine.

10.11.2021 09:20 • #469


Paulos


44
1
68
Zitat von LeTigre:
@Paulos Bitte sei mir nicht böse, aber würdest du S. Verlangen für eine Frau empfinden, mit der du nicht auf Augenhöhe bist? Du rennst ihr ...

Hat mir sehr sehr geholfen ! Ich danke dir von Herzen !

10.11.2021 12:10 • x 1 #470


Paulos


44
1
68
Zitat von LeTigre:
@Paulos Bitte sei mir nicht böse, aber würdest du S. Verlangen für eine Frau empfinden, mit der du nicht auf Augenhöhe bist? Du rennst ihr ...

Ich konnte die Kontaktsperre nun endlich vollziehen hab auch das was du geschrieben hast mir immer wieder vor Augen gehalten. Die Beziehung ist zu Ende und selbst wenn sie mit mir schlafen würde, würde es nichts ändern. Es würde nie wieder wie vorher werden. Und das ist auch okay so, es gibt kein zurück mehr. Es ist vorbei.

Ich versuche mich jetzt auf mich selbst zu konzentrieren, hab angefangen immer mal wieder ein paar Stunden im Wald zu joggen, das hilft mir sehr.

trotz allem beschäftigt mich das alles noch, werde manchmal auch nachts wach weil ich von der Beziehung oder ihr geträumt habe. Also im Unterbewusstsein spielt sich da wirklich noch vieles ab. Es ist aber nicht die Liebe oder das vermissen sind eher andere Gefühle, zum Beispiel das sie ein neuen haben könnte usw. War auch ein Grund warum ich dann endlich die Kontaktsperre vollzogen hab, das will ich einfach nicht mitkriegen weil mich das wieder total beschäftigen würde.
Auch wenn ich anerkannt habe das es zuende ist und es kein zurück gibt, habe ich weiterhin Angst davor das sie ein neuen hat. Das ist mein größte Sorge aktuell.

14.11.2021 15:51 • x 3 #471


Angi2


5594
7
5211
@Paulos
Zitat von Paulos:
habe ich weiterhin Angst davor das sie ein neuen hat. Das ist mein größte Sorge aktuell.

Kann es sein, dass du Angst hast, dass sie ihm das geben würde, was sie dir vorenthalten hat.

Bist du neidisch oder eifersüchtig?

14.11.2021 17:30 • x 1 #472


Paulos


44
1
68
Zitat von Angi2:
@Paulos Kann es sein, dass du Angst hast, dass sie ihm das geben würde, was sie dir vorenthalten hat. Bist du neidisch oder eifersüchtig?

Ja genau das.

14.11.2021 17:32 • #473


Kranich71

Kranich71


460
2
676
@Paulos

Das ist eigentlich das schlimmste an der ganzen Sache jetzt. Man kommt sich sozusagen verarsc vor zu dem ganzen Lügengebilde.
Aber auch das wird vergehen, es braucht nur seine Zeit. Die Gedanken werden zum Teil weniger und auch nicht mehr so schlimm.

14.11.2021 18:17 • x 2 #474


ElGatoRojo

ElGatoRojo


3823
1
5804
Zitat von Angi2:
Kann es sein, dass du Angst hast, dass sie ihm das geben würde, was sie dir vorenthalten hat.

Selbst wenn - was bringt es? Sie wollte dich nicht, also soll sie es lassen. Hast du es nötig, dich ihr aufzudrängen? Nein!

Und der sportliche Ehrgeiz, sie ins Bett zu bekommen? Wird irgendwann bedeutungslos. Weil selbst wenn sie es jetzt machen würde, wüßte sie dass du es nicht mehr machst weil du sie liebst, sondern weil su sie als Beute haben willst. Deswegen bringt es nichts mehr - egal ob sie sich dazu bereit findet oder nicht. Und selbstverständlich kann sie nach eurer Trennung ins Bett gehen mit wem sie will. Ebenso wie du.

14.11.2021 18:18 • x 4 #475


Tee-Freundin

Tee-Freundin


1748
3136
Hey @Paulos ,
Zitat von Paulos:
Ich versuche mich jetzt auf mich selbst zu konzentrieren, hab angefangen immer mal wieder ein paar Stunden im Wald zu joggen, das hilft mir sehr.

Sehr gut!
Weiter so.
Zitat von Paulos:
trotz allem beschäftigt mich das alles noch,

Zitat von Paulos:
Also im Unterbewusstsein spielt sich da wirklich noch vieles ab. Es

Ist absolut normal.
Wird noch 'ne Weile so bleiben.
Zitat von Paulos:
habe ich weiterhin Angst davor das sie ein neuen hat.

Verstehe ich.
Nur, ihr Tun und Lassen sagt nichts über Dich aus oder über deinen Wert.

Sie mag bald wen Neues haben - heißt nicht, dass es funktioniert noch sie glücklich macht.
Was, wenn der physisch nicht von ihr überzeugt ist.

Mache deine Stimmung nicht von ihrem Tun abhängig.
Letztlich war sie nicht in der Lage Dich als Partnerin glücklich zu machen.
Und das zählt für mich.

14.11.2021 19:01 • x 3 #476


Paulos


44
1
68
Hallo Leute, gestern Abend erreichte mich eine Nachricht ihrer Freundin mit der ich mich auch immer gut verstanden hab. Sie hat mir nun bestätigt das nicht nur fast was zwischen den beiden lief, sondernd das sie was an diesem Abend mit dem besagten Typen hatte. Nichtmal nach der Trennung, war sie mir gegenüber ehrlich. Im Endeffekt ändert es aber für mich nichts, hab schon immer ins Geheim gedacht das da bestimmt was lief, aber natürlich nochmal ein gewaltiger Schlag in die fresse das sie fremdgegangen ist. Ändern tut es aber nichts. Wäre heute am liebsten im Bett geblieben hab auch kaum gepennt, bin aber trotzdem heute zur arbeit.

Hab gerade die Einstellung das es nichts über mich sondernd viel mehr etwas über sie aussagt, was sie da gemacht hat.

16.11.2021 12:38 • x 4 #477


ElGatoRojo

ElGatoRojo


3823
1
5804
Zitat von Paulos:
Hab gerade die Einstellung das es nichts über mich sondernd viel mehr etwas über sie aussagt, was sie da gemacht hat.

Genau. Ist so. Global betrachtet ist es eigentlich äußerst fies, S. zu verweigern mit dem Erhalt der Jungfräulichkeit und davor, dabei und danach mit anderen rumzupoppen.

16.11.2021 12:57 • x 1 #478


LeTigre

LeTigre


940
1
2444
Warum erzählt sie dir das? Hast du sie gefragt?

Weißt du, so hart es auch ist das nun zu wissen, aber manchmal braucht man genau diese harten Fakten um sich endgültig lösen zu können. Von ihr und der Vorstellung, dass da nochmal was aus euch werden könnte. So kannst du nun ans Verarbeiten gehen und hast diese Episode deines Lebens bald überwunden.

Und ja, da hast du voll ins Schwarze getroffen: Es sagt eine Menge über sie aus. Dass sie in dir nun nicht mehr gesehen hat, ja passiert halt. Man kann halt nicht jedermanns Herzblatt sein. Aber dann hätte sie sich diese ganze Beziehungsnummer und ihre Lügen auch einfach sparen können und ich denke, wer so eine fette Lüge auftischt, anstatt einfach zu sagen:"Hey, irgendwie entwickelt sich da einfach nicht mehr.", der ist sicherlich auch in anderen Dingen nicht vertrauenswürdig. Wozu so eine alberne Lüge?

Ich drücke dir die Daumen, dass du bald wieder nach vorne schauen kannst.

16.11.2021 13:09 • x 3 #479


ElGatoRojo

ElGatoRojo


3823
1
5804
Zitat von LeTigre:
Wozu so eine alberne Lüge?

Naja, wenn sie ihn nett genug für etwas Petting fand, dann ist sie eben dabei.

Ooohder aber der Gedanke, dass sie von Paulos nicht überzeugt war und ihn davor bewahren wollte, sich noch mehr in sie zu verlieben, indem sie nicht mit ihm S. hatte. Wäre so gesehen sogar eine gewisse Fürsorge von ihr für ihn.

16.11.2021 13:21 • #480



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag