1051

Meine Freundin ist Jungfrau

Sonnenblume53


2490
4541
Zitat von Tee-Freundin:
Ich weiß nicht, was oder wen sie durch dein Fehlen vermisst - den Kumpel, den guten Koch, die Gesellschaft, den Mitbewohner, der die Hälfte der Miete zahlte...
All das wären keine Gründe wieder zusammen sein zu wollen.

Lieber Paulos,

bitte lese Dir diese Worte von Tee-Freundin gut durch!

Logisch, dass sie Dich vermisst. Als Kumpel! Die Gespräche mit Dir. Dieses Vermissen könnte vorübergehend dazu führen, dass sie meint, sich Dich als Beziehung zu wünschen. Vielleicht schliefe sie unter dieses Umständen auch mit Dir. Sehr wahrscheinlich sogar.

Klingt gut? Nein Paulos, leider nicht!

Denn sie hat ewige Zeit keine Lust gehabt, Dich als Mann zu wollen. Woher soll die jetzt kommen? Auf Dauer, meine ich, nicht nur für 1,2 Mal?

Bitte, überlege ganz genau, was Du nun tun willst!

Sie weiß aus Erfahrung, wie lange sie Dich hinhalten kann...und das sicher auch nach 1,2 Mal als Leckerli für Dich.

Es tut mir leid, Dir da nichts Anderes sagen zu können!

In meinen ganz, ganz jungen Jahren habe ich selbst mal Jemanden fast zwei Jahre so in der Hoffnung gehalten - es ging dabei nur um einen Kuß auf die Wange - mit dem ich gern sprach - und ansonsten lieber mit Anderen flirtete....tut mir heute echt leid, aber war damals so.

22.11.2021 00:02 • x 4 #496


LeTigre

LeTigre


960
1
2495
@Paulos

Wieso glaubst du ihr eigentlich sofort wieder, nachdem sie schon mehrmals gelogen hat? Und das massiv?

Weil es diesmal eine angenehme Lüge wäre, die du gerne glauben möchtest?

Ob nun noch wirklich Jungfrau oder nicht (klang ja neulich ganz anders), ob sie den Kontakt zu dem Anderen wirklich bereitwillig abbricht oder er nicht eher sie abgeschossen hat und ob nun wirklich Liebe der Grund ist, warum sie zurückkehren will oder nicht... wie will man das noch glauben können? Wie willst DU das noch alles glauben können?

Mein Eindruck ist, dass sie eine Person ist, die mit der Wahrheit spielt und dabei auch alle Register zieht. Je nachdem, was sie gerade möchte.

Weißt du was ich schade finde? Du hast gerade angefangen dich von ihr zu lösen und hast endlich mal geschrieben, wie jemand der seinen gesunden Menschenverstand nutzt. Du schienst langsam aufzuwachen und nun kommt die Ex mit so einer komischen Geschichte um die Ecke und sofort umgibt dich wieder so eine Love-Bubble in der du jede ihrer Lügen bereit bist zu vergessen und zu hoffen, mit so einer Frau gäbe es ein Happy End.

Du hast dich doch jetzt wirklich monatelang von ihr hinhalten lassen, während sie dich bereits hinterging und erst zum Schluss mit der Wahrheit um die Ecke kam. Wobei das ja erst ihre Freundin komplett auflösen musste. Dann, während sie schon mit dem neuen anbandelte, schrieb sie noch weiter mit dir (ob er das weiß? Ist er vielleicht genauso auf sie reingefallen wie du? Hat er es herausgefunden und SIE nun fallen lassen?), weil sie ja alles mitnehmen muss, was sie kriegen kann. Ohne dabei Rücksicht auf dich oder den anderen Mann zu nehmen.

So, an der Stelle hätte es jetzt wieder bergauf gehen können: Du hättest dich immer mehr von dieser absurden Beziehung und dieser manipulativen Frau, die dir nicht gut tut, gelöst. Schon bald wärst du emotional frei gewesen. Offen für was Neues, etwas Richtiges. Ohne so ein vermeintliches Jungfrauen-Gedöns, ohne Lügen. Ganz leicht und locker, mit einer guten Vertrauensbasis und ohne ständiges Gedankenkreisen, was du tun sollst. Du würdest dich einfach nur gut fühlen, weil da plötzlich eine Frau wäre, mit der alles so viel leichter ist. Wo auch DEINE Bedürfnisse gesehen werden, wo du begehrt wirst und nicht alles ein einziger Krampf ist.

Stattdessen taucht sie nun plötzlich mit einer neuen Geschichte auf und du wirst sofort butterweich. Es tut mir leid, aber sie erzählt dir irgendwas, was kaum Sinn ergibt und du bist bereit ihr wieder aus der Hand zu fressen, ohne mal darüber nachzudenken, was das über sie aussagt. Mal so, mal so.

Ich habe schon so eine Ahnung, wie es ablaufen würde:

Entweder sie macht so weiter wie vorher, da sie ja jetzt wieder offiziell Jungfrau ist und du daher Geduld mit ihr haben musst. Sie genießt bisweilen wieder alle Annehmlichkeiten einer Beziehung.

Oder sie springt tatsächlich eine Zeit lang jetzt über ihren Schatten, schläft mit dir (wobei ich bei der Vorgeschichte keinen Spaß mehr daran hätte), bis ihr wieder eine neue Story einfällt für komische Verhaltensweisen innerhalb einer Beziehung.

Paulos, überleg mal was eigentlich los war:

-Sie hat dich monatelang ohne ein Gespräch hingehalten und abgespeist
-du hast sogar in einem Forum um Tipps gebeten, weil du mit der Situation so unglücklich warst und hast dabei sogar in Kauf genommen, von bestimmten Usern als Mr. Superspitz und dergleichen betitelt zu werden.
-dann hast du noch weitere Monate in dieser Beziehung verharrt, bis dann irgendwann der große Knall kam:
-fühlt sich S. nicht zu dir hingezogen, anderer Mann, doch nicht mehr Jungfrau
-danach hat sie den Kontakt zu dir aufrechterhalten um dich warm zu halten, falls es mit dem anderen doch nichts wird
-eine ominöse Freundin gibt dann die Auflösung, du brichst den Kontakt ab- du fängst an wieder zu dir selbst zu finden und klar zu sehen
-plötzlich taucht Ex wieder auf, ist wieder Jungfrau und will dich unbedingt zurück...

Sorry Paulos, aber das ist doch alles einfach absurd und nicht mehr schön für dich. Ich bin sicher, es gibt eine oder mehrere passende Frauen für dich, aber sie ist es nicht.

22.11.2021 08:46 • x 10 #497


Tee-Freundin

Tee-Freundin


1794
3229
@Paulos
Ihr Verhalten hat für mich sehr stark was von weil er JETZT weg ist und ich ihn nicht mehr haben kann - will ich ihn!.
So, immer das nicht mehr verfügbare haben wollen, aber wer weiß, wenn's dann da ist... dann ist's vielleicht langweilig und wer anders spannender.

Ist mein Eindruck / Gefühl.

Der Tenor hier ist eindeutig.

Aber es ist allein DEINE Entscheidung Paulos.

Hat sie mal gesagt, wie sie praktisch das Vertrauen wiederherstellen will?
Nur aus Neugier.
Eid schwören, auf die Bibel...?

22.11.2021 11:47 • x 4 #498




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag