286

Meine Partnerin hat ein Verhältnis mit meinen Chefarzt

MelGipsen

MelGipsen


56
1
28
Es wurde viel über Arbeitsrecht und konsequenzen geredet. Da beide nicht in selben Unternehmen tätig sind wird da nichts passieren. Ich muss für mich entscheiden wie ich damit umgehe. Momentan bin ich noch krank geschrieben und versuche es zu verstehen und zu verarbeiten dann sehe ich weiter.

11.09.2019 23:36 • x 1 #256


Gast2000


Zitat von MelGipsen:
Es wurde viel über Arbeitsrecht und konsequenzen geredet. Da beide nicht in selben Unternehmen tätig sind wird da nichts passieren. Ich muss für mich entscheiden wie ich damit umgehe. Momentan bin ich noch krank geschrieben und versuche es zu verstehen und zu verarbeiten dann sehe ich weiter.

Dann ist das jetzt geklärt und damit klar, dass weder ihm noch Deiner Ex, arbeitsrechtlich, Ungemach entstehen
kann. Ist Deine Ex noch bei den Eltern und hat sie schon geäußert ob bzw. wann sie auszieht oder wie sie sich
das weiter vorstellt? Ich könnte mir vorstellen, dass sie jetzt auch in einer Art Schckphase ist, weil für sie ja jetzt
auch einiges zusammen gebrochen ist.

12.09.2019 09:42 • #257



Hallo MelGipsen,

Meine Partnerin hat ein Verhältnis mit meinen Chefarzt

x 3#3


Selbstliebe

Selbstliebe


4428
1
4005
Die Wohnung gehört der Frau, weshalb sollte sie ausziehen?

12.09.2019 09:46 • x 2 #258


Gast2000


Zitat von Selbstliebe:
Die Wohnung gehört der Frau, weshalb sollte sie ausziehen?

Danke. Stimmt, hatte ich nicht mehr so in Erinnerung. Da bleibt ihm nur der eigene Auszug.

12.09.2019 09:47 • #259


MelGipsen

MelGipsen


56
1
28
Momentan bin ich bei Verwandten zu Besuch wenn ich wieder zurückkommen nimmt mich ein Freund erstmal auf

12.09.2019 19:31 • #260


Vegetari

Vegetari


6706
3
5260
Zitat von MelGipsen:
Momentan bin ich bei Verwandten zu Besuch wenn ich wieder zurückkommen nimmt mich ein Freund erstmal auf


Das klingt doch gut!

12.09.2019 20:52 • #261


MelGipsen

MelGipsen


56
1
28
Zitat von Vegetari:
Das klingt doch gut!

Ja das stimmt ,obwohl ich blöderweise immer noch am ihr hänge und ich weiß das es keine Zukunft hat. Es ist einfach zu viel passiert. Es hat letztendlich der Dialog zwischen uns gefehlt .Dies ist sehr gut beschrieben.Auch die Symptome die man erleidet ,in den Buch von Dr.Mirriam Priess mit dem Titel Resilienz. Kann ich nur Empfehlen.

12.09.2019 21:43 • x 1 #262


Gast2000


@ MelGipsen, wie geht es Dir und was hat sich bei Dir in der Zwischenzeit getan.

23.09.2019 19:35 • x 3 #263


MelGipsen

MelGipsen


56
1
28
Ich war jetzt die letzen 12 Tage auf besuch bei Verwandten und hab mich eigentlich gut erholt und konnte viel nachdenken.Heute kam ich"nach Hause" und musste feststellen die Sachen von meiner Garderobe schon abgeräumt sind. Das hat mich natürlich geschockt, es hat mir auch nicht gut getan sie wiederzusehen. Nun man sollte wissen wann man verloren hat. Morgen werde ich noch einen Brief an die Geschäftsführung verfassen für meinen Seelenfrieden und weiter versuchen nach vorne zu schauen.

24.09.2019 00:08 • x 1 #264


Vegetari

Vegetari


6706
3
5260
Mel Gibson,

später wird es auch für Dich besser !
Trenne Dich von dem was Dir nicht gut tut.

Später wirst Du anders und distanzierter auf diese Geschichte schauen.

24.09.2019 00:11 • x 1 #265


Gast2000


Zitat von MelGipsen:
Ich war jetzt die letzen 12 Tage auf besuch bei Verwandten und hab mich eigentlich gut erholt und konnte viel nachdenken.Heute kam ich"nach Hause" und musste feststellen die Sachen von meiner Garderobe schon abgeräumt sind. Das hat mich natürlich geschockt, es hat mir auch nicht gut getan sie wiederzusehen. Nun man sollte wissen wann man verloren hat. Morgen werde ich noch einen Brief an die Geschäftsführung verfassen für meinen Seelenfrieden und weiter versuchen nach vorne zu schauen.

@ MelGipsen, es ist ihre Wohnung und Du bist mir ihr nicht verheiratet. Rein rechtlich mußt Du ausziehen und
zwar nach der Rechtssprechung innerhalb von 7 Tagen, wenn sie das will. Die Sache mit der Garderobe war
also ein Wink mit dem Zaunpfahl. Ich empfehle Dir Dich intensiv und schnellstens um eine eigene Wohnung
zu kümmern, falls Du das bisher nicht getan hast.

Du hast nichts für Dich noch wirklich wertvolles verloren. Es ist, bei Lichte betrachtet, lediglich eine Episode
in Deinem Leben zu Ende gegangen. Sie will Dich nicht mehr an ihrer Seite und mit Dir gemeinsam durchs
Leben zu gehen. Das gilt es voll zu akzeptieren. Diese Tür hat sich geschlossen, dafür öffnen sich andere
Türen. Und ja, es kann spannend und gut sein, was sich hinter einer Tür verbirgt.

Was versprichst Du dir von dem Brief an die Geschäftsleitung?

24.09.2019 20:06 • x 1 #266


MelGipsen

MelGipsen


56
1
28
Hallo ich wollte mich mal wieder melden. Stand der Dinge ist der ganz fiese Schmerz er geht tatsächlich vorüber, er ist zwar nicht ganz weg aber jetzt nur wenn ich darüber nachdenke. Ich wohne momentan bei einen Freund was eine gute Entscheidung war.Nächsten Monat beziehe ich eine eigene Wohnung. Meine Ex scheine ich nicht zu kennen oder zu erkennen was ihr Verhalten betrifft. Einen Stellenwechsel ziehe ich in betracht denn ich will den Trottel nicht mehr sehen.Der Brief an die Geschäftsleitung blieb bis jetzt ohne Ergebnis.

08.10.2019 23:35 • #267


Sarah33


67
4
39
Hey,

also ich an deiner Stelle würde mich wieder gesund schreiben lassen und arbeiten gehen. Ich würde deine Partnerin offen davon berichten das du es weißt das sie eine Affäre hat.
Dann soll sie dir Antworten geben. Auch wenn es bei euch nicht läuft ist es kein Grund einfach fremd zu gehen.

Wenn du Panikartacken hast, dann sich dir Hilfe.

Ich leide auch unter Panikattackwn seid mein Partner mich verlassen hat.

Diese rühren daher das ich in der letzten Zeit viele Verluste erleiden musste und Veränderungen statt gefunden haben. Die Trennung hat mir den Rest gegeben.
Ich bin aber schon seid 2 Jahren in Behandlung.

Auch wenn es dir schwer fällt, versuche trotzdem arbeiten zu gehen und deinen Altag bewältigt zu bekommen.
Denn es bringt dir leider nichts nur noch dich zu verkriechen.

Du schaffst das....

09.10.2019 00:04 • x 2 #268


Ibims

Ibims


1132
1405
Zitat von Sarah33:
also ich an deiner Stelle würde mich wieder gesund schreiben lassen und arbeiten gehen. Ich würde deine Partnerin offen davon berichten das du es weißt das sie eine Affäre hat.

Das ist innerhalb der 18 Seiten schon lange passiert. Einfach mal zumindest überfliegen und nicht nur auf nen Eingangsposting von Anno Dunnemal antworten.

09.10.2019 10:35 • x 1 #269


MelGipsen

MelGipsen


56
1
28
Nach gut einen halben Jahr möchte ich hier sagen das es für mich soweit alles wieder in Ordnung ist. Ich denke zwar manchmal an die Zeit zurück aber ohne große Emotionen. Einen Dank an dieses Forum und ihre Teilnehmer welche mich in der Zeit begleitet haben und wo ich Zuspruch gefunden habe.
Für alle anderen die sich in ähnlichen Situationen befinden lasst euch sagen es geht weiter.

22.03.2020 09:53 • x 3 #270




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag