359

Narzisst endlich losgeworden und jetzt?

MarilynMonroe

MarilynMonroe

4
1
17
Leute ihr kennt alle die Geschichten vom niederen Narzissten und der leidenden Emphatin… so war es bei mir auch, zum Glück heil rausgekommen ohne großen Schaden zu nehmen. Womöglich doch, denn ich frage mich, ob ich nach so einer SM Beziehung, wieder auf Blümchensechsgeschichten umsteigen kann? Wisst ihr was ich meine? Allein der Gedanke an eine normale Beziehung ohne diese heftigen Zustände langweilt mich. Aber nochmal einen Narzissten in mein Leben lassen? Nein! Geht es jemandem auch so?

Was ist das und was macht das mit einem? Ich sehe mich allein sterbend mit 5 Katzen im Haus.

19.07.2022 11:46 • x 1 #1


HerrZ


2109
5890
Moin Norma Jean,
hier gibt's ne Ecke für die von Dir beschriebene Konstellation - ich denk da findest Du am ehesten passende AnprechpartnerInnen. Schau mal rein/ schreib da mal rein?
ex-partner-und-trennung-von-narzissten-austausch-t35770-s4275.html

19.07.2022 11:53 • x 1 #2



Narzisst endlich losgeworden und jetzt?

x 3


Scheol

Scheol


13435
14
20560
Gersten war hier eine ähnliche Frage , und das schrieb ich dort zu dem Thema

Kopie +++

Warum das so ist ?
Frauen aus sogenannten toxischen Beziehung, fehlt nicht dieses Drama , sondern der dazugehörige hormoncocktail aus z.b. Dopamin ( Jagdhormon ) Cortisol ( Stresshormon ) Serotonin , Adrenalin usw.

Dieser Cocktail macht süchtig . ( siehe das Buch ,…wie schleichendes Gift )

Der neue Partner , Ruhig , zuverlässig , beständig , da hast du keine Hormonwallung weil dieser gegenüber entspannt ist.

Der andere regt deine Hormone ordentlich an. Stress , Schläge Cortisol.

Er trennt sich du kommst in die verlustangst , (Dopamin.)

Oh Gott hat er gute Laune oder ist er wieder voll gedröhnt ( Adrenalin )

Och der ist HEUTE 2 Minuten nett ( Serotonin )

Hinzu kommt die Psychologe eines Spielers. Der ein fokussiertes sehen hat.

Das heißt , der Roulettspieler weiß grundsätzlich das er verlieren wird , sieht aber nur den Gewinn.

Von 20 mal spielen , verliert er 16 mal , und gewinnt vier Spiele. Der Süchtige wird sagen , ich habe vier mal gewinnen .
Das er 16 mal verloren hat , sieht er nicht. Auch wie ein Raucher die Bilder auf der Packung nicht mehr sieht.

Im schlimmsten Fall war die Beziehung traumatisch , existenziell bedrohlich , was viele Frauen aus solch Beziehungen bekommen . Eine K PTBS . Eine komplexe posttraumatische Belastungsstörung. Da spielen dann nochmals andere Dynamiken eine Rolle.

Auch wird der Begriff , Stockholmsyndrom fallen , helfersyndrom.

19.07.2022 11:56 • x 5 #3


ImSturzflug


94
1
69
Zitat von MarilynMonroe:
Geht es jemandem auch so? Was ist das und was macht das mit einem? Ich sehe mich allein sterbend mit 5 Katzen im Haus.

Nur ohne Katzen dafür mit extrem viel Pflanzen und ganz vielen getrockneten Kräutern und so.
Deswegen ziehe ich auch in eine WG.

Und meiner war eher kein Narzisst, nur ein fauler Typ der meine Empathie und mein Verantwortungsbewusstsein ausgenutzt und mir am Ende noch vorgeworfen hat. Und damit tatsächlich einiges in mir kaputt gemacht hat.

19.07.2022 11:58 • #4


Bubu38


450
633
Hejhej, gibt doch auch spannende Menschen jenseits des toxischen. Und deine körpereigenen Dro. werden durch Ausdauersport angeregt. Und auch nicht toxische Menschen können auf BDSM stehen, siehe mich

19.07.2022 12:02 • x 5 #5


Scheol

Scheol


13435
14
20560
Zitat von Bubu38:
Hejhej, gibt doch auch spannende Menschen jenseits des toxischen. Und deine körpereigenen Dro. werden durch Ausdauersport angeregt. Und auch nicht ...

Wo steht den das sie auf BDSM steht ? Ick seh da nur Sterne

19.07.2022 17:05 • #6


Johanna15


1176
2747
Zitat von Scheol:
Wo steht den das sie auf BDSM steht

Als Synonym, dass normale Menschen nicht zwangsläufig auf Blümchensex stehen?

19.07.2022 17:44 • x 2 #7


Chrome

Chrome


1101
1464
@MarilynMonroe

Aha also können nur Narzissten so etwas? Oder wie soll ich deinen Text verstehen?

19.07.2022 17:52 • x 1 #8


Scheol

Scheol


13435
14
20560
Zitat von Johanna15:
Als Synonym, dass normale Menschen nicht zwangsläufig auf Blümchensex stehen?

Für manche ist Licht an schon perv.

19.07.2022 18:31 • x 1 #9


Bahia84


1457
1
1685
Zitat von MarilynMonroe:
Leute ihr kennt alle die Geschichten vom niederen Narzissten und der leidenden Emphatin…

Ich möchte dich hier nicht vor-verurteilen aber genau so etwas würde ein*e Narzisst*in schreiben...

Und was das Thema *thrill* angeht. Fallschirmspringen?

Ansonsten hat das in einer Partnerschaft mit Liebe, Lust und Leidenschaft meist keinen guten Ausgang. Das bedeutet Drama und Drama bedeutet für manche leben und sich selbst spüren...

Das hat aber wenig mit dem Menschen, der mit einem eine Partnerschaft auf Augenhöhe eingeht, zu tun. Diese 2 Dinge-also für sich den thrill, den Kick und das Leben als Lebenswert zu empfinden-zu tun und musst du für dich klären.

Da hilft nur radikaler Entzug.

19.07.2022 18:48 • x 2 #10


AaronB

AaronB


3753
4882
Zitat von MarilynMonroe:
Leute ihr kennt alle die Geschichten vom niederen Narzissten und der leidenden Emphatin… so war es bei mir auch, zum Glück heil rausgekommen ohne großen Schaden zu nehmen. Womöglich doch, denn ich frage mich, ob ich nach so einer *beep* Beziehung, wieder auf Blümchensechsgeschichten umsteigen kann? Wisst ihr was ...


Dein Beitrag ist auf so eine putzige Art völlig verdreht. Würde dich ein Starkstromvibrator nun vor dem (nicht so sehr) einsamen Schicksal mit 5 Katzen bewahren, wer weiß das schon? Wenigstens bist du "heil rausgekommen, ohne großen Schaden zu nehmen…"

Namaste

19.07.2022 18:50 • x 2 #11


NurBen

NurBen


5692
2
8475
Der Text lässt mich eher daran zweifeln, dass es sich hier um einen wirklichen Narzissten handelt.
Die Assoziation mit Blümchensex passt nicht. Als wenn man in einer nicht-toxischen Beziehung nur Blümchensex hat.
Wäre es ein waschechter Narzisst, würde der Fokus viel mehr auf Psychospiele, Manipulation und Emotionen gelegt sein.

Der Unterschied zwischen S. mit und ohne einen Narzissten ist die Anziehung, Intimität und Intensität, bedingt durch die emotionalen heiß-kalt-Duschen. Ähnlich wie der klassische Versöhnungsex nur eben als Dauerhaften Zustand.

Es ist eben anders (nicht unbedingt schlechter) in einer nicht-toxisches Beziehung.
Mit einen Narzissten ist es Spannender, Aufregender, unvorhersehbar, Aufregend.
Aber es fehlt vieles was in einer Beziehung benötigt wird vertrauen, Nähe, intimität, Geborgenheit, wohlfühlen, fallen lassen
Dieses hat man in einer solchen Art von Beziehung nicht.

Kurzum: Was bringen einen die spannenden Stunden, wenn du den Rest des Tages auf Eierschalen in deiner Beziehung gehst?!

Und zu dieser Einsicht muss man kommen.

19.07.2022 18:59 • x 2 #12


Piper2603

Piper2603


2116
7
480
@NurBen Naja, da es einem Narzisten auch wichtig ist in seinem Sinne jemanden zu manipulieren, da ein Narzist stetig die Bestätigung seines Außens braucht, muss man sich schon manipulieren lassen, dass der Narzist überhaupt gewillt ist diese Beziehung weiter zu führen
Aber ich schließe mich an, dass Narzisten manipulativ sind und Psychospielchen anwenden, sie machen andere klein, damit sie selbst immer groß erscheinen, eine Beziehung mit einem Narzisten führt selten nicht zu ohne mich bist Du gar nichts

19.07.2022 19:12 • #13


AaronB

AaronB


3753
4882
Zitat von NurBen:
Der Text lässt mich eher daran zweifeln, dass es sich hier um einen wirklichen Narzissten handelt. Die Assoziation mit Blümchensex passt nicht. Als wenn man in einer nicht-toxischen Beziehung nur Blümchensex hat. Wäre es ein waschechter Narzisst, würde der Fokus viel mehr auf Psychospiele, ...


Hattest du schon S.. mit einem diagnostizierten Narzissten, weil das klingt in deinem Beitrag so? Und denktst du noch viel an ihn, oder wird es schon besser?

19.07.2022 19:21 • #14


Milly85

Milly85


1189
2564
@MarilynMonroe ja, kenne ich. Der einzige Weg ist dann, Single zu bleiben BIS man endlich nicht mehr das Verlangen nach solchen Beziehungen will und sich quasi die Hörner an sowas abgestoßen hat.

Dann kommst du vielleicht irgendwann an einen Punkt im Leben (vlt auch mit dem Alter?!) wo du einfach müde bist und einfach nur eine normale Beziehung mit einem normalen Mann haben willst, weil du einfach keine Energie mehr für Drama, Hass und Intrigen hast.

Erst dann ist man glaube ich davon geheilt.

19.07.2022 19:30 • x 2 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag