74

Partner im Verdacht, dass er Fremdgeht

Landlady_bb

Landlady_bb


2557
4
3574
Zitat von Rillo:
Vielleicht wäre ein Psychologischer Rat auch hilfreich!

Ach wo. Bis du dort 'n Termin kriegst, hat sich das mit euch längst geklärt.

18.03.2021 02:20 • #76


Rillo


42
1
27
Zitat von Landlady_bb:
Ach wo. Bis du dort 'n Termin kriegst, hat sich das mit euch längst geklärt.


Im Grunde genau will ich die Trennung gar nicht, aber selbst wenn wir uns aussprechen, es kann bei einer Trennung bleiben.

Er hat mir gesagt, dass er es gut findet, dass seine Sachen immer noch hier sind bei mir, aber Monatelang auf ihn zu warten nur damit er mir sagen kann, es ist vorbei nein das geht nicht.

Ich hoffe sehr wir kriegen die Kurve.

18.03.2021 12:27 • x 1 #77



Partner im Verdacht, dass er Fremdgeht

x 3


Rillo


42
1
27
Mir geht es gar nicht gut, esse kaum was, ich gehe meine täglichen Dinge nicht mehr nach.

Was ist Zeit, wenn in der Zeit so vieles passieren kann und man nicht mehr die Möglichkeit hat, es zu klären.

Ich verstehe nicht, was viele Leute davon haben, so drauf zu sein.

18.03.2021 14:55 • #78


Rillo


42
1
27
Er hat sich Heute wieder gemeldet! Ihm geht die Situation ziemlich nahe, er hat mir auch verdeutlicht das er wirklich Bedenken hat, was als nächstes passiert. Natürlich gebe ich ihn zu verstehen, dass ich mich zusammenreißen will. Denn das geht echt nicht, was ich getan habe...

Mir kann hier leider nicht jemand genau sagen, was er wirklich will, ob das jetzt wirklich ernst ist bei ihm mit der Trennung. Weil er jedoch stetigen Kontakt zu mir sucht, also er hat mich nicht aus seinen Gedanken verbannt.

Es gibt ein gutes Sprichwort: "Um zu vergessen, muss man denken"

So Redegewandt habe ich ihn noch nie wirklich erlebt. Das finde ich schön, dass er es tut! Gerade wenn es um ein intensives Thema geht.

Was wären Eure Tipps, die ich ihm sagen kann, damit er wieder den Glauben an uns bekommt...?

19.03.2021 00:36 • #79


Heffalump

Heffalump


16764
23281
Sei aber darauf vorbereitet, das es auch nicht zu einem Revival kommen kann.

19.03.2021 08:23 • #80


Sohnemann


Mojn @Rillo

Ich hab die Erfahrung gemacht, dass hinter diesen Streits ganz häufig etwas anderes steckt.

Vielleicht Ängste oder andere Gefühle. Themen, bei denen man es nicht schafft sonderlich konstruktiv zu kommunizieren.

Vielleicht ist es hilfreich, mal ein Stockwerk tiefer zu schauen und zu checken was da wirklich los ist.
In dem Bereich haben dann halt Vorwürfe nichts zu suchen sondern eher Verständnis.

Nach einem Streit ist oft ein guter Zeitpunkt, gemeinsam zu gucken was wirklich los war.
Ich bin jetzt zwar grundsätzlich nicht für die Emotion meiner Partnerin verantwortlich.
Kann allerdings sehr wohl Rücksicht nehmen auf sensible Bereiche/Themen.
Die zu kennen wäre dann schon sinnvoll.

Jetzt schaut das momentan eher nach einem Machtkampf aus.
*Mal schauen wem es wichtiger ist und wer nach gibt*.

19.03.2021 08:35 • x 2 #81


Rillo


42
1
27
Zitat von Sohnemann:
Mojn @Rillo Ich hab die Erfahrung gemacht, dass hinter diesen Streits ganz häufig etwas anderes steckt. Vielleicht Ängste oder andere Gefühle. Themen, bei denen man es nicht schafft sonderlich konstruktiv zu kommunizieren. Vielleicht ist es hilfreich, mal ein Stockwerk tiefer zu schauen und zu checken was ...


Dankeschön für die Antwort!

Wie kann man das am besten machen tieger zu schauen, ist es gerade so ein hin und her. Ich versuche schon keine Vorwürfe bei ihm zu machen.

Ich finde es so widersprüchlich, er sagt zu mir das man Respekt miteinander haben soll aber gleichzeitig will er mich verlassen.

Ich habe ihn gesagt, dass unsere Beziehung kein Machtkampf ist.

Auf der einen Seite denke ich, dass er bei mir bleibt aber auf der anderen Seite denke ich er kommt nicht mehr zurück.

Er scheint überhaupt nichts von mir anzunehmen.

Wie hast es Du gemacht, bei Deiner Freundin!?

19.03.2021 14:54 • #82


Sohnemann


Zitat von Rillo:
Dankeschön für die Antwort! Wie kann man das am besten machen tieger zu schauen, ist es gerade so ein hin und her. Ich versuche schon keine Vorwürfe bei ihm zu machen. Ich finde es so widersprüchlich, er sagt zu mir das man Respekt miteinander ...


Naja, momentan ist er dicht.
Und du ja auch.
Da geht nichts rein und nichts raus.

Ihr müsst halt die Geduld aufbringen und warten bis ihr wieder weicher werdet.

Meine Hypothese ist, dass die meisten Gegebenheiten, die sehr stark abwehrende Emotionen hervorrufen Tatsächlich eine Stufe tiefer andere Bereiche triggern , die geschützt werden sollen.

Ängste, Schamgefühl, Unsicherheiten etc.

Einfach reden, fragen, was hat dich denn so aufgebracht?

Zitat von Rillo:
Wie hast es Du gemacht, bei Deiner Freundin!?


Mein Schatz ist zum Glück sehr offen, stabil, selbstbewusst und -sicher.
Wir wechseln uns eigentlich ab mit dem entgegenkommen und über den Schatten springen.
Wenn es dann der eine macht, ist der andere immer vooooooll dankbar

19.03.2021 15:02 • x 1 #83


Rillo


42
1
27
Zitat von Sohnemann:
Naja, momentan ist er dicht. Und du ja auch. Da geht nichts rein und nichts raus. Ihr müsst halt die Geduld aufbringen und warten bis ihr wieder weicher werdet. Meine Hypothese ist, dass die meisten Gegebenheiten, die sehr stark abwehrende Emotionen hervorrufen Tatsächlich eine Stufe tiefer ...


Ich Blicke bei ihm schon selber nicht mehr durch!

Könnte es auch sein, dass er jetzt nach der heftigen Situation einfach nur seine Auszeit braucht und sich gar nicht trennen will!?

Er muss mir nichts belehren, wenn er derjenige ist, der die Trennung will. Er begeht selber einen Fehler damit und will gleichzeitig den Moralapostel spielen. Das wäre dreist und heuchlerrisch. Er will doch selber, dass ich zum gutem werde. Warum schreibt er nicht, dass er seine restlichen Sachen abholt, denn das würde am meisten sitzen.

Ich versuche schon seine Fassade zu brechen, damit es weicher wird bei uns, wie Du es schon sagtest...

Ich habe ihn nochmal gesagt, dass ich mich definitiv nicht hinhalten lasse und ich keine Monate auf ihn warten werde. Er will Trennung und will das noch verlangen das ich auf Abruf wieder zur Verfügung stehe!? Das ist böse und geht mir zu sehr an mein Stolz und meiner Menschenwürde. Das wäre verachtend!

Schön das Du solch ein guten Menschen an deiner Seite hast!

19.03.2021 19:57 • #84



x 4