122

Per Datingapp kennengelernt / anderes Land - ihm schreiben?

Milchkrone


27
1
12
Danke euch für eure Gedanken! Es ist schwer für mich! Ich bin 41, seit 8 Jahren Single und habe viele Beziehungsanbahnungen gehabt. Nix ist was geworden, alles Loser, Narzisten, Egoisten und keiner hat mich geliebt. Hier die aktuelle Baustelle. Meine einzige Option, vielleicht die letzte, da ich gerne eine Familie gründen möchte. Ich befürchte, wenn ich da nun nicht dranbleibe, ist der nächste wieder eine Baustelle, an der wieder rumgedoktert werden muss…ich bin müde…

Gestern 19:38 • #76


alleswirdbesser

alleswirdbesser


3165
5448
Aber deshalb solches Risiko eingehen? Ist das Liebe oder die Angst vor dem Alleinsein?

Gestern 20:44 • x 3 #77



Per Datingapp kennengelernt / anderes Land - ihm schreiben?

x 3


Wollie

Wollie


3068
6585
Zitat von Milchkrone:
Meine einzige Option, vielleicht die letzte, da ich gerne eine Familie gründen möchte. I

hoher Preis und Risiko......wünsch dir dass es funktioniert, aber deine Motivation ist zumindest bedenklich.

Gestern 20:49 • x 1 #78


Fischbrötchen

Fischbrötchen


188
1
322
Vielleicht lenkst du deine Pläne in eine andere Richtung ... Vielleicht kommt ein anderes Familienmodell für dich in Frage ... Es braucht heutzutage keinen Mann um ein Kind zu zeugen und zu bekommen.

Gestern 20:54 • x 1 #79


Milchkrone


27
1
12
Zitat von alleswirdbesser:
Aber deshalb solches Risiko eingehen? Ist das Liebe oder die Angst vor dem Alleinsein?

Beides!

Gestern 22:06 • #80


Milchkrone


27
1
12
Zitat von Fischbrötchen:
Vielleicht lenkst du deine Pläne in eine andere Richtung ... Vielleicht kommt ein anderes Familienmodell für dich in Frage ... Es braucht ...

Ja, Hund und künstliche Befruchtung. Aber letzteres ist sehr egoistisch und ich bin mit einer alleinerziehenden Mum aufgewachsen. Das ist nicht mein Ideal

Gestern 22:07 • #81


alleswirdbesser

alleswirdbesser


3165
5448
Zitat von Milchkrone:
Ja, Hund und künstliche Befruchtung. Aber letzteres ist sehr egoistisch und ich bin mit einer alleinerziehenden Mum aufgewachsen. Das ist nicht mein ...

Ich denke es gibt selten Frauen, die von Anfang an sagen, dass sie idealerweise alleinerziehend sein möchten. Ein Mann und der Ehering bewahren eine Mutter nicht davor alleinerziehend zu werden. Und wie willst du dann mit Kind wieder nach Deutschland zurück, wenn es nicht funktionieren sollte? Meinst du er lässt das einfach geschehen? Dein Kind wird ein amerikanischer Staatsbürger sein.

Gestern 22:15 • x 1 #82


BlueApple

BlueApple


1510
4
3198
Torschusspanik lässt dich ins Verderben rennen. Wieso sollte gerade er nach den ganzen Reinfällen das große Los sein? Vielleicht solltest du überdenken, wieso du immer auf solche Männer reinfällst.
Dann lieber allein, als abhängig von einem Typen, der es nicht so mit der Monogami hat...
Letztendlich wird es doch so sein: er datet andere Frauen, weil er genau weiß, dass du trotzdem bei ihm bleibst, da du a) kein Geld hast b) keine Freunde und Familie und c) denkst, das sind alles nur Ausrutscher

Gestern 23:13 • x 2 #83


Milchkrone


27
1
12
Zitat von BlueApple:
Torschusspanik lässt dich ins Verderben rennen. Wieso sollte gerade er nach den ganzen Reinfällen das große Los sein? Vielleicht solltest du ...

Wow! Das ist brutal aber ehrlich und öffnet mir die Augen. Ich bin zwar tendenziell Pessimistin aber so weit hätte ich nicht gedacht. Auch das das mit Kindern schwierig wird, wenn es nicht hält. Wahrscheinlich wäre er nicht mal unterhaltenspfli chtig nach US Recht bzw. könnt ich nicht so einfach zurück nach D. Dann sitze ich fest in der Armut

Vor 11 Stunden • x 1 #84


Wollie

Wollie


3068
6585
ich persönlich würde so ein Risiko niemals eingehen, da wären mir doch einige Unbekannte zuviel in der Rechnung.
Die Verliererin wärest in jedem Fall Du, wenn er dich verlässt, betrügt, rauswirft usw.
Möchtest du wirklich dein jetziges Leben aufs Spiel setzen, weil gerade deine Emotionen hochkochen ?
Versuche das Ganze doch mal rational zu sehen, mach eine Tabelle auf einem Blatt mit Pro / Contra und dann schaust du dir das Ganze mal rational an.....glaube du wirst dich wundern.

Vor 11 Stunden • x 2 #85


Blake88

Blake88


1778
4
2167
In Amerika gewinnt nicht immer das Recht, sondern der mit mehr Geld.

Der schei. dich dann mit Anwälten zu und du verlierst das Sorgerecht für dein eigenes Kind.

Was ist wohl besser? Hier allein aber glücklich oder dort unglücklich weil du dein Kind alle paar Wochen mal sehen darfst?

Die Richter dort ist es egal, der Vater hat Geld, kann gute Bildung liefern und das Kind ist in Sicherheit laut ihrem Stellenwert.

Was kannst du bieten? Hausfrau vielleicht kleiner Job an der Theke oder so und danach obdachlos.

Der deutsche Staat wird dir sicher nicht helfen und so labil wie du bist, besteht dann auch noch Selbstmordgefahr.

Du bist definitiv nicht in der Verfassung so eine Entscheidung zu treffen. Geh mal tief in dich, atme durch, mach Yoga oder meditiere und dann fängst du ganz von vorn an, ohne diese Angst.

Wer krampfhaft sucht, wird niemals jeamden finden und wieso ist das so? Weil Menschen anfangen verbittert zu werden, stur Listen abhaken oder Vorstellungen hinterher jagen.

So etwas merkt ein Mensch sofort und ist dann schneller weg als man schauen kann.

Ich habe mal mit einer Frau geschrieben die war so innerlich durch, da konnte die noch so schön sein, aber so was tue ich mir nicht an.

Sie hat nur gelästert, nur geschimpft auf alles und jeden, gleichzeitig sich selbst in die Opferrolle gebracht.

Ich kenne dich nicht, aber geh mal tief in dich und frag dich selbst woran es liegen könnte?!

Ich denke da ist deine Antwort zu finden.

Viel Glück dabei und werde mal wieder positiver, dann klappt es auch mit den Männern.

Vor 9 Stunden • x 3 #86


Milchkrone


27
1
12
Zitat von Blake88:
In Amerika gewinnt nicht immer das Recht, sondern der mit mehr Geld. Der schei. dich dann mit Anwälten zu und du verlierst das Sorgerecht für dein ...

…so labil wie du bist…du bist nicht in der Verfassung…Suizid

also ganz ehrlich @Blake88, das finde ich schon sehr heftig von dir zu behaupten,zumal du mich null kennst!

Vor 6 Stunden • x 1 #87


Jane_1

Jane_1


1120
2550
Zitat von Milchkrone:
Ich befürchte, wenn ich da nun nicht dranbleibe, ist der nächste wieder eine Baustelle, an der wieder rumgedoktert werden muss…

Sorry, aber eine NOCH größere Baustelle als der jetzige Kandidat kann es kaum sein.

Schau dir das ganze Mal so an, als würde es nicht dich, sondern jemand anderen - vielleicht eine Freundin - betreffen. Einfach nur Fakten.
Und dann überleg mal, was du ihr raten würdest.

Vor 4 Stunden • x 2 #88


Blake88

Blake88


1778
4
2167
@Milchkrone als ob du es verkraften würdest dein Kind zu verlieren?

Sei mal ehrlich zu dir selbst, du würdest das nie und nimmer schaffen. Gerade du die so dringend eine Familie will, einen Mann,Kinder usw. Wie willst du das dann verkraften?

Du hast ganz andere Baustellen und die solltest du erstmal an gehen

Vor 3 Stunden • #89


Pinkstar

Pinkstar


6850
2
9575
Hallo @Milchkrone

Du hast Bedenken ins Ausland zu reisen, auch was das Geld betrifft. Du solltest schon auf dein Bauchgefühl hören, denn das ist mehr wert, als das Herzgefühl für diesen Mann.

Wenn du sagst, du kannst aber jederzeit zurückgehen, dann leb dein Leben so wie du es möchtest und mach das was du gerne machen würdest.

Auch wenn es in die Hose geht dann, du hast eine Erfahrung mehr gesammelt im Leben.

Sei also drauf gefasst, dass es schief gehen kann! Halte dir das Geld für die Rückreise auf jeden Fall parat.

Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Glück Lebe, wie du es für richtig hältst Aber sei auch auf schlechte Erfahrungen immer gefasst.

L G Pinkstar

Vor 3 Stunden • x 2 #90



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag