376

Finde meinen Mann nicht mehr anziehend - nun Affäre

darkenrahl

darkenrahl


4376
9667
Zitat von Kittie:
Vielleicht bin ich ja blind oder blöd... oder beides... aber wo schrieb sie denn, dass sie weiterhin S. mit ihrem EM hat? Daswürde ihrer Aussage mit der fehlenden S. Anziehung ja auch vollkommen widersprechen.

post #

S. Zeit habe ich irgendwo erwähnt das bei uns überhaupt nichts mehr läuft,Nein !
Diese S. Anziehungskraft ist nicht mehr wie vorher, richtig, aber trotzdem habe ich meine Bedürfnisse und er auch .
Ich hole mir den S. nicht woanders !

15.06.2022 13:06 • x 2 #121


Melli2


27
1
31
@Kittie

Das können viele Außenstehende nicht verstehen, wenn man nicht selbst in einer solchen Situation steckt.

15.06.2022 13:17 • x 2 #122



Finde meinen Mann nicht mehr anziehend - nun Affäre

x 3


darkenrahl

darkenrahl


4376
9667
Zitat von Melli2:
Warum ich noch nicht gegangen bin, weil wir noch eine Ehe haben und wir ein Kind haben. Gehe ich, dann wars das auch.

Was würdest du denn wirklich unternehmen, um diese Ehe fortzusetzen?
Oder steht das für dich nicht mehr an?
Es gibt für solche Probleme Beratungen und Therapeuten, habt ihr das auch angesprochen? Er müsste ja dafür zu haben sein, denn er möchte ja die Ehe weiterführen, nur muss er endlich begreifen dass ihr beide dazu bereit sein müsst.
Und, eine ev. Trennung auf Zeit könnte auch zeigen, was ihr noch füreinander fühlt.

15.06.2022 13:23 • x 3 #123


meineMeinung

meineMeinung


1757
3846
Zitat von darkenrahl:
denn er möchte ja die Ehe weiterführen, nur muss er endlich begreifen dass ihr beide dazu bereit sein müsst.

Dafür muss sie ihm aber deutlich sagen, was sie von ihm erwartet. Ich befürchte aber, dass sie das gar nicht so konkret kann. Vielleicht ist das wirklich professionelle Unterstützung notwendig.
Die Frage ist, ob sie das wirklich will und ob das mit dem AM im Hintergrund auch möglich ist. Sie kann zwar alle Kontakte zu dem AM abbrehen aber aus ihrem Kopf bekommt sie ihn dadurch nicht.

15.06.2022 13:29 • x 3 #124


Wurstmopped

Wurstmopped


7370
1
11286
Zitat von meineMeinung:
Dafür muss sie ihm aber deutlich sagen, was sie von ihm erwartet. Ich befürchte aber, dass sie das gar nicht so konkret kann. Vielleicht ist das ...

Der Mann ist wahrscheinlich austauschbar, auf ihn, in ihn projeziert sie halt ihre Wünsche und Bedürfnisse...nach Leidenschaft, Begehren, sich als Frau fühlen etc...
Es könnte auch wieder ihr Mann sein, dafür müsste er aber sein Verhalten verändern, sich als Mann neu aufstellen....
Sie müsste sich darüber hinaus natürlich verändern, damit ihr Mann den Einschlag spürt.
Wenn sie ihm sagt, dass sie verliebt ist, eine Möglichkeit.
Da kommt dann Dynamik in die Beziehung.
Ob es dann letztendlich klappt? Ohne professionelle Hilfe?

15.06.2022 14:06 • x 1 #125


aquarius2

aquarius2


6371
7
7301
Ich möchte nicht mit Melli tauschen. Sie fühlt sich zu einem anderen Mann hingezogen, hat sich vom Ehemann entliebt und steht nun vor der Entscheidung.
Wenn ich sie richtig verstehe, hat ihr Mann nichts gesagt oder getan, was für einen Trennung sprechen würde. Egal wie sie sich entscheidet, dasKind ist auch betroffen. Liest man wirklich öfters hier, meistens schreibt aber der, der verlassen wurde. Diese Leute sind meist am Boden zerstört, endlos traurig und nicht selten geht es auch um existentielle Dinge wie, was wird aus dem gemeinsamen Haus, wer hat wann die Kinder?
Auch diese Punkte wollen berücksichtigt werden. Oft sind die Verlasser im Hormonnebel und interessieren sich nicht dafür, was die Ex Partner Kinder oder Haustiere danach machen.
Melli, ich kann dir nicht sagen, was du tun sollst, denn du musst mit dieser Entscheidung leben.
Wenn du dir sicher bist, dass du dich auf Dauer von deinem Mann entliebt hast, solltest du konsequent sein egal, ob die Beziehung zum anderen Mann was wird. Denn wer darüber nachdenkt, eine Beziehung zu beenden, der macht das auch aus anderen Gründen.

15.06.2022 14:20 • x 3 #126


DieSeherin

DieSeherin


6915
9931
Zitat von aquarius2:
Wenn du dir sicher bist, dass du dich auf Dauer von deinem Mann entliebt hast, solltest du konsequent sein egal, ob die Beziehung zum anderen Mann was wird. Denn wer darüber nachdenkt, eine Beziehung zu beenden, der macht das auch aus anderen Gründen.

@Melli2 hat doch schon beschlossen, den kontakt zu diesem mann abzubrechen! der im übrigen wohl auch nur ein symptom ist, für diese entliebtheit in der ehe, die wohl nicht mehr zu retten ist.

15.06.2022 14:29 • x 1 #127


Andy17


2156
3766
@Melli2
Weiß dein Ehemann, dass du den anderen geküsst hast und du Gefühle für ihn hast?
Das konnte ich nicht so herauslesen.

15.06.2022 14:55 • x 2 #128


Zugaste

Zugaste


1124
3
2740
Hallo @Melli2
Fandest du deinen Mann denn richtig S. anziehend oder war das nie so das große Thema, also S., Leidenschaft und Anziehung, auch nicht zu Beginn eurer Beziehung?

Du schreibst, du hast dich nur noch als Mutter gesehen. Heißt das auch du selbst, sprich die Mutterrolle hat dich komplett ausgefüllt ohne die eigenen Bedürfnisse zu sehen oder überhaupt welche zu haben oder du hast dich von ihm so wahrgenommen gefühlt?

So wie du eure Beziehung hier beschreibst, habe ich den Eindruck, dass du dir mehr Autonomie wünscht, mehr Zeit für dich. Mehr Freiheit.
Und mehr Zeit als Paar.
Du hast es mehrfach angesprochen, was du dir wünschst und was dich stört und dein Mann sieht kein Bedarf etwas zu ändern und hat Angst dich zu verlieren.

Meine Idee wäre als nächsten Schritt, dass du ganz klar sagst und formulierst, was du jetzt für dich machst. Und ihm ganz klar sagst, was seine Ängste mit dir machen.
Einen von seinen Ängsten gelenkten Mann, der immer Nähe will findest du nicht anziehend. Ich vermute, dass du dich damit in bester Gesellschaft befindest. Ich zumindest finde das jetzt auch nicht gerade anziehend.

Zum Thema S.: habt ihr offen über eure S. gesprochen? Wisst ihr, was der Andere mag und was nicht und wenn ihr S. habt ist dieser für euch Beide schön und erfüllend?


Zitat von ElGatoRojo:
Und natürlich wird nie die Frage beantwortet, was der Mann eigentlich macht in der S. Zeit. Würde mich echt mal interessieren. Er schwebt ja nicht als Mönch im freien Weltraum.

Öhm, also ich erwarte von einem erwachsenen Mann, dass er klar sagt, was ihn stört und was er sich wünscht, vor allem wenn er damit unzufrieden ist.
Erfahrungsgemäß gehören zu fehlender Anziehung immer mindestens zwei und in sehr seltenen Fällen ist nur eine Person dafür verantwortlich.

15.06.2022 20:25 • x 3 #129


darkenrahl

darkenrahl


4376
9667
Zitat von Zugaste:
Öhm, also ich erwarte von einem erwachsenen Mann, dass er klar sagt, was ihn stört und was er sich wünscht, vor allem wenn er damit unzufrieden ist.
Erfahrungsgemäß gehören zu fehlender Anziehung immer mindestens zwei und in sehr seltenen Fällen ist nur eine Person dafür verantwortlich.

Hat er doch, er möchte mehr und heisseren S.. Und da sie ihn nicht anziehend findet gibt es eben nur gelegentlich und nicht oft 08/15
Und da bei ihr fremde Fantasien mitspielen zu einem langjährigen Freund, hat EM eben null Chancen.
Den Rest, der ihr an EM nicht passt könnte man ganz sicher korrigieren wenn man das angehen wollte.
Aber mit diesen Vorgeschichten hat das kaum eine Chance.

15.06.2022 20:47 • x 5 #130


Zugaste

Zugaste


1124
3
2740
Zitat von darkenrahl:
Hat er doch, er möchte mehr und heisseren S.. Und da sie ihn nicht anziehend findet gibt es eben nur gelegentlich und nicht oft 08/15

Das habe ich nicht gelesen. Sie schreibt, dass ihr EM zufrieden ist.

Und selbst wenn er das will, wird er den wahrscheinlich nicht bekommen, wenn er sich nicht pflegt und verlustängstlich agiert und ihr keinen Freiraum lässt.

15.06.2022 21:10 • x 2 #131


darkenrahl

darkenrahl


4376
9667
Zitat von Zugaste:
Und selbst wenn er das will, wird er den wahrscheinlich nicht bekommen, wenn er sich nicht pflegt und verlustängstlich agiert und ihr keinen Freiraum lässt.

Sie schreibt, dass er sich da schon verbessert hat... aber ich denke, ihr Ex-Freund lässt sich dadurch nicht wegrasieren.
Fremde Äpfel schmecken immer besser.

15.06.2022 21:19 • x 2 #132


Zugaste

Zugaste


1124
3
2740
Zitat von darkenrahl:
Fremde Äpfel schmecken immer besser

Und die große Frage ist: wann ist das so und warum ist das so?

15.06.2022 21:22 • #133


darkenrahl

darkenrahl


4376
9667
Zitat von Zugaste:
Und die große Frage ist: wann ist das so und warum ist das so?

Das ist die Natur... fremde Äpfel ziehen einen einfach an, erst wenn sie länger auf dem Tisch liegen, verlieren auch sie ihren Glanz
Schau dich mal im Supermarkt bei Gemüse und Früchten um, die werden so beleuchtet dass sie falsche Süsse vorspielen

15.06.2022 21:33 • x 1 #134


Ema

Ema


6778
17099
Zitat von darkenrahl:
Das ist die Natur...

Wenn das so ist, oder wenn du das so siehst, dann verstehe ich nicht, wieso du dich in den Affärenthreads (dieses ist ja nicht einmal einer) immer so aufregst.
Der natürliche Lauf der Dinge halt, deiner Ansicht nach.
Joa, da kann man doch dann eh nix machen

15.06.2022 22:30 • x 3 #135



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag