375

Finde meinen Mann nicht mehr anziehend - nun Affäre

Melli2

27
1
31
Hallo,

Momentan bin ich für mich in einer schwierigen Situation. Ich weiß grade nicht wie ich damit umgehen soll das ich nachts auch kein schlaf finde .

Ich lebe in einer Partnerschaft und haben eine Tochter von 7 Jahren unsere Beziehung ist alles andere als toll. Seit vielen Jahren bin ich nicht glücklich und nehme die Beziehung hin. Mein Partner ist ein toller Mann ist für uns immer da und man kann sich immer auf ihn verlassen , er weiß das ich nicht glücklich bin und er versteht das überhaupt nicht. Seine Aussage ist immer ich habe doch alles und soll mich glücklich schätzen. Es hört sich vielleicht dumm an aber ich finde ihn nicht mehr attraktiv zieht mich S. nicht mehr an ( seine meinung ist das nicht wichtig, sondern wir als Familie sind wichtig) ob ich ihn liebe kann ich nicht einmal beantworten.

Ich habe vor meinen Partner einen Mann kennen gelernt, wo ich mich am Anfang direkt verliebt habe , es hat einfach gepasst ,alles . Wirklich wie die Faust aufs Auge beiderseits. Wir haben Zeit verbracht mit einander geschlafen ABER eine Beziehung hat sich zu der Zeit nicht richtig angefühlt, weil wir erst aus einer gekommen sind und er auch nicht bereit war . Ich habe auch eine schwierigen Zeit hinter mir gehabt Tod vom Vater und musste damit erstmal klar kommen. Ich bin dann umgezogen und wir haben dann den Kontakt abgebrochen. Aber ich habe ihn nie vergessen . Und von anderen habe ich gehört das er oft von mir spricht.
Irgendwann haben wir kontakt aufgenommen, da war ich auch schon in meiner jetzigen Beziehung . Wir haben viel telefoniert geschrieben ( aber wir haben nicht mehr von früher geredet) wir haben eine Freundschaft entwickelt. Mein Partner wusste davon das wir kontakt haben, war für ihn kein problem.
Wir haben uns dann nach Jahren wieder gesehen, wir haben uns super verstanden . Aber ich habe gemerkt das diese Anziehung bei mir immer noch so stark ist das S. verlangen und auch das ich seine nähe so unfassbar genieße, ich fühle mich einfach gut mit ihm . Ich hab es auch von seiner Seite gespürt . Aber für uns war klar mehr als Freundschaft wird nicht passieren . Wir haben 3 mal die Woche telefoniert und jeden Monat einmal getroffen ( bis jetzt 4 mal ) und er sagte dann irgendwann er würde mich vermissen was ich bestätigte. Letzes Wochenende haben wir uns dann wieder gesehen und ich habe so den drang verspürt ihn zu küssen und habe es umgesetzt. Es hat sich alles so richtig angefühlt. Und ich fühle mich so schlecht und weiß nicht mehr weiter .

Warum habe ich so starkes Verlangen nach ihm ist es vielleicht, weil wir noch nie eine Beziehung hatten ? Oder kann es wirklich liebe sein ? Gibt es so starke Liebe wenn man noch nie zusammen war ?

Warum kann ich nicht einfach mit meinem Partner glücklich sein und die Familie aufrecht erhalten ? Er ist doch ein super Partner, was wünscht sich Frau denn mehr?

Ich bin hin und her gerissen , weiß einfach nicht mehr was ich machen soll . Hab dem Mann geschrieben das ich mit ihm reden muss, am Telefon möchte ich das nicht.das ich ihm sagen werde, wir müssen den kontakt komplett abbrechen.

Und ich werde dann irgendwie versuchen meine Beziehung zu retten. Aber ich weiß einfach nicht ob es mir gelingt.

Für mich ist es so schwierig, weil ich nicht weiß was ich für mein Partner fühle .

Hat jemand Erfahrung wo es so ähnlich war? Oder ein Rat wie ich am besten damit umgehen kann ?

13.06.2022 09:07 • #1


ElGatoRojo

ElGatoRojo


6754
1
12688
Zitat von Melli2:
Es hört sich vielleicht dumm an aber ich finde ihn nicht mehr attraktiv zieht mich S. nicht mehr an

Zitat von Melli2:
Mein Partner wusste davon das wir kontakt haben, war für ihn kein problem.

Scheint so als würde dein Partner nicht mehr viel Wert auf dich als Frau legen - eher ist er wohl an dir als Mutter seiner Kinder interessiert. Und dir ist er als Mann ebenso egal. Klar hat dann dein Ex leichtes Spiel.

Wenn du aus guten Gründen Vorbehalte hast, wieder S. mit den Ex-Freund zu haben, dann bleibt dir nur, dich mit deinem Mann zu arrangieren. Wobei ich mich immer frage, wie er denn ansonsten S. aktiv ist, wenn mit dir nichts mehr läuft. Wenn ihm das egal ist, ob du den Ex kontaktierst, dann ist der Verdacht gegeben, dass er sich auf andere Art holt, was mit dir möglich ein sollte.

Ohne jetzt mal konkret mit deinem Mann über diese Flaute und ihre Gründe zu sprechen wirst du nicht weiter kommen. Wenn er denn für dich momentan nicht attraktiv ist - kann er dabei etwas ändern? Vielleicht wäre ein offenes Arrangement mit ihm möglich.

13.06.2022 09:23 • x 3 #2



Finde meinen Mann nicht mehr anziehend - nun Affäre

x 3


Wurstmopped

Wurstmopped


7370
1
11286
Zitat von Melli2:
Hallo, Momentan bin ich für mich in einer schwierigen Situation. Ich weiß grade nicht wie ich damit umgehen soll das ich nachts auch kein schlaf ...

Guten Morgen, und herzlich willkommen.
Mein Rat, vielleicht mit Deinem Mann über das Problem, fehlende Anziehungskraft reden?
Es ist nichts ungewöhnliches, dass in den Jahren, die Leidenschaft verloren geht
Kinder, Alltag zu große Vertrautheit mit dem Partner, zu wenig Quality Time und mangelnde Kommunikation.
Ich denke mal, dass Dein Mann zu Anfang der Beziehung sehr anziehend auf dich gewirkt hat, ihr habt ja schließlich auch ein Kind
Liebst Du Deinen Mann?
Zu der Beziehungsarbeit gehört es eben auch, dass ihr dafür sorgt, dass die Anziehungskraft nicht verloren geht.
Das geht nur wenn man ein Stück weit eigenständig und geheimnisvoll bleibt.
Konfrontationen auslebt und sich reiben kann.
Natürlich wirkt der andere Mann jetzt anziehender, weil du ihn nicht ohne ein Geheimnis zu haben begehrst.
Das ist wesentlich spannender und genau das erzeugt diese Anziehungskraft.
Wenn Du in die Affäre geht's, Dein Mann es herausfindet, dann wird er die Beziehung wahrscheinlich beenden wollen.
Das Gefühl des Verlustes, würde bei dir wiederum ein starkes Gefühl triggern und wahrscheinlich wäre Dein Mann dann wieder so anziehend wie damals.
Vielleicht hast Du dich schon verliebt? Bedeutet, dass dieser Hormoncocktail schon in seinem Körper wirkt, der dir das Gefühl gibt, du musst diesem Mann jetzt näher kommen und ihn fühlen.
Das würde sich noch einmal verstärken, wenn Du mit ihm körperlich werden würdest.
Dann fährst du erst richtig Karussell und du bist danach erst einmal ein Spielball der Hormone die in deinem Körper toben.
Wie schon zu Anfang geschrieben, Mittel der Wahl wäre es aus meiner Sicht, mit dem Partner zu reden.

13.06.2022 09:25 • x 3 #3


Lumba


1427
2839
Du warst bis jetzt, so lese ich das, sehr ehrlich zu Deinem Mann, @Melli2.

Sei es auch jetzt, gerade jetzt und sag ihm, was bei Dir los ist.

13.06.2022 09:32 • x 4 #4


Iunderstand


1954
2
4579
Ich bin der Meinung, dass fehlende Anziehung ist der K.O für jede Beziehung. Und irgendwann wirst du umfallen und eine Affäre beginnen...
Ist ja schön wenn dein Mann dir sagt du sollst gefälligst glücklich sein, weil du alles hast. Aber wenn die Gefühle nicht mehr Stimmen, trenn dich, und zwar zügig.
Das mit dem Neuen würde ich ganz langsam angehen, der ist in der Regel nur dein Steigbügelhalter um aus der unglücklichen Beziehung zu flüchten. Da werden dir bald die Augen aufgehen, dass dein Seelenverwandter auch nur mit Wasser kocht

13.06.2022 09:43 • x 8 #5


XSonneX


630
2
986
@Melli2

Man liest deutlich, dass du völlig verwirrt bist!
Ich fass dir ein paar deiner Aussagen mal zusammen.
Zitat von Melli2:
Momentan bin ich für mich in einer schwierigen Situation

Zitat von Melli2:
Seit vielen Jahren bin ich nicht glücklich und nehme die Beziehung hin

Zitat von Melli2:
unsere Beziehung ist alles andere als toll

Zitat von Melli2:
er weiß das ich nicht glücklich bin

Zitat von Melli2:
ihn nicht mehr attraktiv zieht mich S. nicht mehr an

Zitat von Melli2:
ob ich ihn liebe kann ich nicht einmal beantworten.

Zitat von Melli2:
Ich habe vor meinen Partner einen Mann kennen gelernt, wo ich mich am Anfang direkt verliebt habe

Zitat von Melli2:
wir haben dann den Kontakt abgebrochen

?
Zitat von Melli2:
Irgendwann haben wir kontakt aufgenommen

?
Zitat von Melli2:
Aber ich habe ihn nie vergessen

Zitat von Melli2:
von anderen habe ich gehört das er oft von mir spricht

Zitat von Melli2:
Aber für uns war klar mehr als Freundschaft wird nicht passieren

Weil?
Zitat von Melli2:
ich habe gemerkt das diese Anziehung bei mir immer noch so stark ist das S. verlangen und auch das ich seine nähe so unfassbar genieße

Zitat von Melli2:
er sagte dann irgendwann er würde mich vermissen

Also doch nicht nur Freundschaft von ihm aus?
Zitat von Melli2:
ich habe so den drang verspürt ihn zu küssen und habe es umgesetz

Von dir also auch nicht nur Freundschaft?
Zitat von Melli2:
Hab dem Mann geschrieben das ich mit ihm reden muss

Zitat von Melli2:
das ich ihm sagen werde, wir müssen den kontakt komplett abbrechen.

Und wenn er sagen würde,daß er mehr möchte und Gefühle hat für dich?
Zitat von Melli2:
Ich habe vor meinen Partner einen Mann kennen gelernt, wo ich mich am Anfang direkt verliebt habe , es hat einfach gepasst ,alles . Wirklich wie die Faust aufs Auge beiderseits. Wir haben Zeit verbracht mit einander geschlafen ABER eine Beziehung hat sich zu der Zeit nicht richtig angefühlt, weil wir erst aus einer gekommen sind und er auch nicht bereit war

Zitat von Melli2:
Warum kann ich nicht einfach mit meinem Partner glücklich sein und die Familie aufrecht erhalten ?

Zitat von Melli2:
Seit vielen Jahren bin ich nicht glücklich

Zitat von Melli2:
ich finde ihn nicht mehr attraktiv

Weil du ihn nicht mehr attraktiv findest und nicht mal mehr weißt ob da noch Gefühle für ihn sind. Und was macht er?
Zitat von Melli2:
er weiß das ich nicht glücklich bin und er versteht das überhaupt nicht. Seine Aussage ist immer ich habe doch alles und soll mich glücklich schätzen.

Zitat von Melli2:
seine meinung ist das nicht wichtig, sondern wir als Familie sind wichtig

Aber es ist ein Problem für DICH!
So sehr,dass du jetzt jemand anderen küsst und anziehend findest. Dein Mann nimmt dich nicht Ernst?
Zitat von Melli2:
ein Rat wie ich am besten damit umgehen kann ?

Mal raus kommen, klaren Kopf kriegen, abstand zu beiden und in dich gehen .

13.06.2022 09:50 • x 3 #6


Cagy

Cagy


100
1
188
Hallo Melli2,

Seit vielen Jahren bin ich nicht glücklich und nehme die Beziehung hin ...

Warum ?
Wenn Du seit Jahren mit dem Mann unglücklich bist wird da *irgendwie* auch nichts zu retten sein.
Ich würde an Deiner Stelle erstmal genau und offen ( mit Dir selbst) reflektieren warum/ ab wann Dein Partner für Dich so unattraktiv wurde und was Dein Teil an eurem Arrangement ausmacht.
Sich hohle Floskeln einzureden ( geht schon irgendwie...) oder an die *große Liebe* zum EX oder jmd. anderen zu glauben ist für Dich nicht wirklich zielführend.
Ich weiß nicht was Dir zum glücklich sein fehlt aber es ist sich unungänglich das Du Dich mit Deinem Partner offen und ehrlich unterhälst wie es weitergehen soll...
Solange Du diese Baustelle nicht geklärt hast würde ich darauf verzichten einen anderen Mann zu treffen und sich rosa Hirngespinnste ausmalen die sich nicht mit der Realität vereinbaren lassen.
Deinen jetzigen Partner tatsächlich zu betrügen bringt DIR genau so wenig wie jetzt die bevorstehende Affaire mit dem EX abzubrechen und dem ewig nachzutrauen...ein offenes und ehrliches Gespräch mit daraus resultierenden Konsequenzen ist die Lösung.
Einfach nur *aushalten* ist wie :

... am Bahnhof stehen und auf ein Schiff warten..

Alles Gute Dir.

13.06.2022 09:50 • x 7 #7


makhulu

makhulu


79
2
188
Ehrliches und authentisches Verlangen kann man eben nicht verhandeln

13.06.2022 10:15 • x 2 #8


Wurstmopped

Wurstmopped


7370
1
11286
Zitat von makhulu:
Ehrliches und authentisches Verlangen kann man eben nicht verhandeln

Das ist richtig, aber die Verantwortung die sich aus dem weiteren Handeln ergibt dennoch überdenken.

13.06.2022 12:00 • x 3 #9


Elfe11

Elfe11


4827
2
4565
Gib' deinen EM frei, wenn du ihn nicht liebst. Ich bekomme den Eindruck, du hast ihn nie geliebt und er war nur eine Option für dich und den offenen Kinderwunsch. Denn deine grosse Liebe vorher wollte dich ja nicht. Und ich vermute, er will dich leider auch jetzt nicht. Er ist nur ein guter Freund, eine F+, aber es fehlen seinerseits die großen Gefühle und die Leidenschaft. Glaub' also nicht, dass du deinen Mann aufgeben und zum Neuen warm wechseln kannst. Deine F+ will höchstens etwas S., bis du ihm wieder langweilig bist. Er wird nicht Nein sagen zu einem Abenteuer mit dir. Ansonsten hast du ein Kind und bist vergeben aus seiner Sicht. Sprich' doch mal mit beiden über Eure Gefühle und Eure Zukunft. Der Kuss scheint ja eher einseitig gewesen zu sein und ging anscheinend nur von dir aus. Hat er dich zurück geküsst? Will er dich wiedersehen? Schreibt er dir? Hat er keine feste Freundin? Für eine Freundschaft finde ich 3x der Woche schreiben zuviel. Das hat dich deiner Familie / deinem Mann ja ziemlich entfremdet...

Wenn es zur Trennung kommt, kannst du dir ja einem völlig neuen Mann suchen oder du bleibst Single und genießt deine Freiheiten. Auf alle Fälle ein Neuanfang! Rechne nicht mit diesem F+ Typ.

13.06.2022 12:19 • x 2 #10


Gorch_Fock

Gorch_Fock


5995
2
12891
Melli, es gibt halt auch Frauen, für die sind die lieben, soften und so familienfreundlichen Muster-Vorstadt-Daddys mit ihren SUVs und Reihenhäusern der absolut Reinfall. Sie brauchen eher den bad boy, wollen z.T. schlecht behandelt werden (sehr oft Erfahrungen aus vergangen Beziehungen / Kindheit). Erst das führt dann wieder zu Verlangen. Mit den ganzen anderen Folgen. Denn ein harmonisches Familienleben wird sich mit solchen Typen eher selten entwickeln.
Du kannst auch ansprechen, dass Du Eure Beziehung öffnen möchtest. Vielleicht auch ein gangbarer Weg für Dich. Ansonsten würde ich den anderen zustimmen: Gib Deinen Mann frei, denn diesen Betrug verdient er nicht.
Aus vielen Beiträgen im Forum kann man entnehmen, dass Küssen auf Frauen oftmals vom Kopfkino viel stärker wirkt als S.. Erfahrene Affairenmänner wissen das, und nutzen solche Situationen geschickt (an die Wand drücken, plötzlich küssen etc.). Ganz oft springt danach die Sicherung raus und die Frauen folgen fast willenlos dem Geschwurbel der Affairenmänner. Da Du als Frau die Möglichkeit zum S. steuerst, wirst Du schon sehr schnell entscheiden müssen, wie es dort weitlerläuft. Oder Du bist in der destruktiven Affairenwelt schon gänzlich angekommen.

13.06.2022 13:30 • x 8 #11


SchnauzeVoll


194
1
167
Zitat von makhulu:
Ehrliches und authentisches Verlangen kann man eben nicht verhandeln

Das wird die TE auch ahnen, ich denke ihr schlechtes Gewissen gegenüber ihrem Mann lässt sie zögern und vielleicht auch die Frage, ob der Neue dauerhaft anziehend bleibt.

Grundsätzlich steckt da ja die für alle interessante Frage dahinter: Was macht man, wenn man während einer Beziehung jemanden kennenlernt, der einen komplett umhaut?

13.06.2022 14:34 • x 1 #12


Wurstmopped

Wurstmopped


7370
1
11286
Zitat von SchnauzeVoll:
Das wird die TE auch ahnen, ich denke ihr schlechtes Gewissen gegenüber ihrem Mann lässt sie zögern und vielleicht auch die Frage, ob der Neue ...

Sich überlegen, was es einem wert ist und was man ggf verliert.
Nichts ist umsonst.

13.06.2022 22:04 • x 2 #13


commitmentor

commitmentor


262
606
Zitat von Melli2:
Aber für uns war klar mehr als Freundschaft wird nicht passieren . Wir haben 3 mal die Woche telefoniert

Ich denke wenn Ihr nahezu jeden 2. Tag telefoniert habt, hat sich die Freundschaft selbstverständlich schnell vertieft. Und Dein Mann wusste davon und hat es tatsächlich einfach so toleriert?

Zitat von Melli2:
ob ich ihn liebe kann ich nicht einmal beantworten

Zitat von Melli2:
Für mich ist es so schwierig, weil ich nicht weiß was ich für mein Partner fühle

Das ist nicht ungewöhnlich angesichts der Gefühle, die Du nun für den anderen Mann entwickelt hast. Zurzeit wirst Du wohl mit dieser Unklarheit leben müssen.

Unter diesem Umständen ist es nicht ratsam, eine tiefgreifende Entscheidung bzgl. der Ehe zu treffen. Nun - wie bereits von Dir geplant - die Notbremse zu ziehen, macht auch aus diesem Grund Sinn.

14.06.2022 08:00 • x 1 #14


Melli2


27
1
31
Zitat von Elfe11:
Gib' deinen EM frei, wenn du ihn nicht liebst. Ich bekomme den Eindruck, du hast ihn nie geliebt und er war nur eine Option für dich und den offenen ...




Hallo, also das er nur für mich eine Option war stimmt natürlich nicht. Und vor allem nicht um mein offenen kinderwunsch zu erfüllen .
Natürlich war unsere Beziehung am Anfang toll und schön sonst wäre unsere Tochter nicht entstanden.
Aber eine Beziehung ist nun mal harte Arbeit und wir sind als Paar irgendwo auf der Strecke geblieben was häufig vorkommt.
Und natürlich kommen dann Gedanken auf das es mit dem Ex früher schöner war aber wir haben auch nicht im geringsten das durch gemacht was ich mit meinem Partner durch gemacht habe. Und ich habe ihn bis zum besagten Tag nie betrogen gehabt.
Mein Ex wollte mich früher nicht haben? Es hat zu diesem Zeitpunkt nicht gepasst, weil wir beide erst frisch aus einer Beziehung gekommen sind.
Und ja er hat den Kuss erwidert hat mich dann auch im Arm gehalten.
Es ist nun mal grade eine ganz blöde Situation und es fällt mir auch nicht leicht

14.06.2022 09:58 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag