173

Shit-Tests Erfahrungen

Nachtlicht

Nachtlicht


1793
4446
Zitat von Frollo:
das besonders beim interessierten Mann schnell von Hitze und Angeberei in lautstark geäusserte Enttäuschung und wieder zurück umschlagen kann. Wer würde da nen Strick draus drehen


Das wiederum würde ich als ein sehr unreifes Verhalten einordnen und in ihm einen Mann sehen, der sich nicht im Griff hat.

Mangelnde Impulskontrolle auf dem Niveau eines Pubertierenden ist bei mir auch ein KO-Kriterium.

Zitat von Frollo:
Agree to disagree?


Jederzeit. Wäre ja auch furchtbar wenn alle immer das Gleiche denken und wollen würden.

17.12.2020 22:03 • #151


Syo


44
3
85
Lass es... Lass es doch einfach, denk' ich mir vor Wochen als nach 'n paar Tagen netten Kontakts wieder so'n Verhalten auftritt.
Man kommuniziert angenehm und aus dem Nichts wird's dann eigenhändig sabotiert.
"Trinken wär' heute vielleicht keine gute Idee", schreibt sie und setzt ein "dann werd' ich nämlich immer heiß" drauf.
Mein Lächeln beim Eingang der Nachricht weicht ernüchtertem Augenrollen.
Lass es doch einfach.
Ich ignorier' die Textpassage und beantworte den restlichen Inhalt.
Und natürlich wird's in ihrem folgenden Text wieder thematisiert.
"Also langsam bin ich bisschen angetrunken und heiß."
Lass.Es.Doch.Einfach.

Ja, ich kann's nachvollziehen, dass man vorsichtig ist wenn da draußen so viele Creeps rumrennen.
Den Filter einsetzen um sich zu vergewissern, dass da am anderen Ende nich' doch irgend 'n Freak sitzt.
Aber das funktioniert auch ohne Spielchen und irgendwelche Pseudomanipulationen.
Mir sagt obiges Verhalten eher nur, dass man mir Niveau abspricht.
Als wär' ich irgend 'n triebgesteuertes Tier, dass bei so 'ner Aussage gleich 'nen Impuls bekommt und zu sabbern anfängt.
Als wär' ich so glatt, dass ich sowas nich' durchschau'.
Nee, sorry.
Das zeigt mir mehr von der anderen Person als dass es ihr was über mich zeigt.
Ende vom Lied?
Mein Eindruck hat sich bestätigt und am Ende war sie enttäuscht, dass man sich nicht näher kennenlernen durfte.
Der Kontakt verlief sich von meiner Seite aus und auf Nachfrage hab' ich's ihr auch erklärt.
Lass es doch einfach.

Ähnlich war der Ablauf mit jemand Anderem.
Interessante Gespräche, man hat gut harmoniert und man hätte sich durchaus mal intensiver kennenlernen können.
Und: Boom. Wieder so 'ne Aktion.
"Hier, ein Foto von mir. Ich hab' nachher 'n Date. Kann ich da so hingehen?"
"Ich hab' nachher ein Date."
"....erwähnte ich schon dass ich nachher ein Date hab'?"
Ja, ich hab's auch beim ersten mal zur Kenntnis genommen.
Wünsche ihr viel Spaß und gut is'.
Was wird da erwartet?
Dass ich 'ne gewisse Eifersucht zeige? Testen ob ich irgendwelche obsessiven Verhaltensweisen an den Tag leg'?
Sorry, ich find' das einfach nur kindisch.
Dieses Plakative.

Die jüngere Generation kennt's wahrscheinlich nich' anders weil sie schon richtiggehend indoktriniert von irgendwelchen obskuren "Dating Strategien" ist und die Ü30 Fraktion hat durch miese Erfahrungen immer mehr Vorsicht welche dann in solche Tests abdriftet.
Ja, sorry. Jeder hat schon schlechte Erfahrungen gemacht aber wenn die Angst dazu führt, dass man zu dem wird wovor man sich selbst schützen will, dann läuft was verkehrt.
Und ob man miteinander harmoniert, kann man auch einfach rausfinden indem man Zeit vergehen lässt und sich Schritt für Schritt annähert.

Eine Frau von früher, hatte sich an den Feiertagen gemeldet und irgendwann ihr Bedauern geäußert, dass es mit uns damals nichts wurde.
Ja, sorry. Dann sabotier' es doch nicht selbst mit solchen Aktionen und wunder' dich dann dass sich der Andere sowas nicht gibt.
Das hab' ich natürlich freundlicher formuliert und ihr alles Gute gewünscht.

Nur mein Senf zum Thema.

Frohes Neues!

02.01.2021 12:45 • x 6 #152



Shit-Tests Erfahrungen

x 3


Frollo


618
1
458
Ja, warum dann Bedauern äussern? Das versteh ich auch nie. Eigentlich ne komische Reaktion. Der Tester müsste doch glücklich sein, schliesslich konnte er mit seinem Test unerwünschte Personen eliminieren und dafür ist der Test ja da. Er könnte effizient weiter gehen, stattdessen wird dann noch endlos weiterkommuniziert, ob es nicht vielleicht doch irgendwie was wird, wäre ja schade drum. Einfach schlicht manipulatives Verhalten und ja, ich frage mich auch oft, wer das eigentlich nicht durchschaut.
Aber meine Vermutung ist, es soll sogar durchschaut werden. Ich sage ja, das ist sone Art negatives und verzerrtes Flirtverhalten. Ein Komm Her geh weg Spielchen, aber auf unangenehme, unfreundliche Weise, die jeden nur frustriert anstatt Freude zu machen.

02.01.2021 13:14 • x 3 #153


Femira

Femira


3838
6
5402
Zitat von Frollo:
Weil ich das als eine stabile Charaktereigenschaft einordnen würde, im Gegensatz zu Verhaltensrepertoire, das besonders beim interessierten Mann schnell von Hitze und Angeberei in lautstark geäusserte Enttäuschung und wieder zurück umschlagen kann. Wer würde da nen Strick draus drehen, nein kommt... das ist ja gradezu brutal hart.

Kannst du mir das genauer erklären?

02.01.2021 14:46 • #154


Femira

Femira


3838
6
5402
Versehentlicher Doppelpost. Entschuldigung

02.01.2021 14:49 • #155


Frollo


618
1
458
Zitat von Femira:
Kannst du mir das genauer erklären?

Ich will es gerne versuchen. Einen Mann in einer Ausnahmesituation wie Verliebtheit anhand seines stürmischen Verhaltens zu bewerten ist so als würde ich einem Trauernden skeptisch begegnen, weil er weint. MMn beides absolut normales Verhalten und ich würde es eher verstehen, sehr skeptisch zu sein, wenn er NICHT weint, nichtmal so ein bisschen. Das würde mir mehr einleuchten, wenn da Warnlampen angehen, aber wie gesagt, ich schaue bevorzugt garnicht nach Verhalten, denn es hängt mir von zu vielen flüchtigen Faktoren ab. Es kann sogar oft purer Zufall mit reinspielen. Ich schaue halt auf die Persönlichkeit.

02.01.2021 14:59 • x 1 #156


Femira

Femira


3838
6
5402
Danke!
Also verstehe ich richtig, dass du meinst, dass du es völlig normal findest, dass Menschen von total begeistert zur Abwertung und wieder zurück rutschen?

Also ich bin da bei @Nachtlicht das würde ich auch eher unreif finden...es sei denn es gäbe da gute Erklärungen für, die ich mir aktuell nicht erklären kann.
Aber bei mir entwickeln sich Gefühle nach und nach und es ist kein hin und her.

Zitat von Frollo:
garnicht nach Verhalten, denn es hängt mir von zu vielen flüchtigen Faktoren ab. Es kann sogar oft purer Zufall mit reinspielen. Ich schaue halt auf die Persönlichkeit.

Aber die Persönlichkeit zeigt sich doch im Verhalten?

Keine Ahnung, gerade sind meine Fragen auch getragen von einer Hoffnung.
Dachte, ich hätte einen tollen Mann kennengelernt, der am Anfang angegeben hat, dann sehr viel investiert hat und wir dann in der Beziehungsanbahnung viele ernste Gespräche hatten, weil er mit seiner Ex ein Kind bekommen hat (ganz frisch auf der Welt) und sie ihn aus seinem Leben gekickt hat, es im Job schwierig war und er sich anderswo beworben hat und jetzt demnächst den Job wechselt.
Na und daraus wurde gestern: Es sei zu anstrengend, so oft so ernste Gespräche zu führen...als wäre das mein Chaos

Es ist sehr frisch und er hat nicht direkt Schluss gemacht, sondern nur gesagt, er merkt, wie er auf Distanz geht udn nicht will, dass es zwischen uns distanzierter wird.
Aber auff die Frage, was wir da gemeinsam machen können und ob er sich vorstellen kann, dass er sich wieder öffnet und einlassen kann, kam "weiß ich nicht". Ich hab gesagt "weiß ich nicht ist mir zu wenig" und bin mit den Worten gegangen, dass er sich melden soll, wenn er wieder was in mich investieren will.

Es fühlt sich an, als wäre ich durch Sh!ttests gefallen...

02.01.2021 15:21 • x 1 #157


Frollo


618
1
458
Verhalten ist doch nicht Persönlichkeit! Jemand kann ein super guter Mensch sein und trotzdem mal nen schlechten Tag haben und jemand mal anfauchen oder zicken. Was ist daran denn unreif? Das ist halt menschlich. Man hat halt nicht immer nur gute Gefühle. Genauso wie es gibt Menschen, die sind total verdorben von der Persönlichkeit und tun aber IMMER super lieb und nett. Immer angepasst und ecken nicht an. Verstellen sich gut. In grosser Gefahr du bist, wenn du DAS normal findest XD

02.01.2021 15:50 • x 1 #158


Syo


44
3
85
Zitat von Frollo:
Ja, warum dann Bedauern äussern? Das versteh ich auch nie. Eigentlich ne komische Reaktion. Der Tester müsste doch glücklich sein, schliesslich konnte er mit seinem Test unerwünschte Personen eliminieren und dafür ist der Test ja da. Er könnte effizient weiter gehen, stattdessen wird dann noch endlos weiterkommuniziert, ob es nicht vielleicht doch irgendwie was wird, wäre ja schade drum. Einfach schlicht manipulatives Verhalten und ja, ich frage mich auch oft, wer das eigentlich nicht durchschaut.

Nehmen wir mal den Fall mit der Frau die mehrmals diese secksuellen Anspielungen machte.
War eben 'n "Test" inwiefern ich darauf einsteig', bedürftig bin, creepy bin und bla bla bla.
Indem ich nicht darauf einstieg, war der "Test" bestanden.
Allerdings zu dem Preis, dass ich mich gleich distanziert' hab' weil ich solche Anspielungen zum einen generell niveaulos find' und zum anderen weil man mich damit wie irgend 'n Experiment und nicht wie 'nen Menschen behandelt.
Heißt im Grunde also, dass sie ihre Sicherheit bekommen hat, es sich aber gleich verspielt hat weil der Weg der falsche war.
Sie bekommt mit, dass ihre Rahmenbedingungen erfüllt sind und dass man sich bis dahin verstanden hat aber der Typ(in dem Falle ich) zeigt kein Interesse mehr.
Darum wird dann nochmal nachgehakt weil ihrerseits ja alles passte.

Und ja, es ist manipulatives Verhalten, wie du schon sagst.
Auch so'n Faktor auf den ich keine Lust hab'.

Das mein' ich halt.
Vorsicht: Ja.
*beep* Tests: Nein.

Zitat von Frollo:
Aber meine Vermutung ist, es soll sogar durchschaut werden. Ich sage ja, das ist sone Art negatives und verzerrtes Flirtverhalten. Ein Komm Her geh weg Spielchen, aber auf unangenehme, unfreundliche Weise, die jeden nur frustriert anstatt Freude zu machen.

Eben.
Das ist einfach diese Puzzle-Mentalität, die ich mein'.

Zitat von Femira:
Keine Ahnung, gerade sind meine Fragen auch getragen von einer Hoffnung.
Dachte, ich hätte einen tollen Mann kennengelernt, der am Anfang angegeben hat, dann sehr viel investiert hat und wir dann in der Beziehungsanbahnung viele ernste Gespräche hatten, weil er mit seiner Ex ein Kind bekommen hat (ganz frisch auf der Welt) und sie ihn aus seinem Leben gekickt hat, es im Job schwierig war und er sich anderswo beworben hat und jetzt demnächst den Job wechselt.
Na und daraus wurde gestern: Es sei zu anstrengend, so oft so ernste Gespräche zu führen...als wäre das mein Chaos

Es ist sehr frisch und er hat nicht direkt Schluss gemacht, sondern nur gesagt, er merkt, wie er auf Distanz geht udn nicht will, dass es zwischen uns distanzierter wird.
Aber auff die Frage, was wir da gemeinsam machen können und ob er sich vorstellen kann, dass er sich wieder öffnet und einlassen kann, kam "weiß ich nicht". Ich hab gesagt "weiß ich nicht ist mir zu wenig" und bin mit den Worten gegangen, dass er sich melden soll, wenn er wieder was in mich investieren will.

Es fühlt sich an, als wäre ich durch Sh!ttests gefallen...

Für mich klingt das überhaupt nicht nach *beep* Test.
Der hat momentan einfach ganz andere Sorgen.
Wurde verlassen, ist jetzt noch Vater geworden und im Job ist es stressig.
Allein das mit dem Kind ist 'ne totale Krise.
Heißt, er ist grad' total strapaziert und hat keinen Kopf jetzt noch intensive ernste Gespräche mit 'ner neuen Bekanntschaft zu führen.
Bei dem Stress den er hat, überlastet ihn das wohl eher und ihm wären eher lockere Gespräche angenehm.

04.01.2021 10:36 • x 1 #159


Femira

Femira


3838
6
5402
Zitat von Syo:
Der hat momentan einfach ganz andere Sorgen.
Wurde verlassen, ist jetzt noch Vater geworden und im Job ist es stressig.
Allein das mit dem Kind ist 'ne totale Krise.

Das sehe ich ein und glaube ich auch.

Nur warum beginnt er dann zu daten mit mir?


Zitat von Syo:
Heißt, er ist grad' total strapaziert und hat keinen Kopf jetzt noch intensive ernste Gespräche mit 'ner neuen Bekanntschaft zu führen.
Bei dem Stress den er hat, überlastet ihn das wohl eher und ihm wären eher lockere Gespräche angenehm.

Angenehm? Naja, aber dann ist es halt keine wirkliche Beziehung, sondern eher eine locker F** Sache...das mach ich nciht.

Aber danke für dein Feedback.Ich denke, du triffst den Nagel auf den Kopf.

04.01.2021 11:27 • #160



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag