71

Sie hat "schlagartig" keine Gefühle mehr

e2b

e2b

117
2
139
Ich versuche auch, mir keine zeitlichen Marker mehr zu setzen. Anfangs habe ich noch gemeint, dass es nach drei Monaten erledigt sein müsste. Dann sechs Monate und irgendwann auch elf Monate (weil wir elf Jahre ein paar waren und ich irgendwo mal aufgeschnappt habe, dass man für jedes Jahr Beziehung auch einen Monat Trennungszeit benötigt). Mittlerweile versuche ich, davon abzulassen und den Dingen einfach ihren Lauf zu lassen...

Die Trennung hat hin und wieder aber auch was Gutes (bzw nicht so Schlechtes - es fällt mir noch schwer, das als gut zu bezeichnen). Ich bin in vielen Dingen freier geworden. Ich bin damals aus meinem Elternhaus direkt in diese Beziehung gegangen und habe nie alleine gelebt. Das war anfangs extrem schwierig und belastend, aber mittlerweile kann ich es teilweise sogar genießen, alleine zu sein.
Hätte ich mir vor acht Monaten nie träumen lassen!

04.02.2019 21:08 • x 1 #61


Sabine 49

4394
1
6223
Ach, ich denke, da sind die Zeitschienen doch unterschiedlich. Außerdem macht es schon einen gewaltigen Unterschied, ob man sich selbst und aktiv dafür entscheidet, Veränderungen in seinem Leben zu wollen oder ob das durch eine Trennung ausgelöst wird, die man selbst nicht gewollt hat. Da fühlt man sich ausgeliefert, muss sich arrangieren und eben auch herausfinden, wohin das gehen kann. Es ist eine wirklich große Leistung seinen Alltag wieder in den Griff zu bekommen, neu zu strukturieren und auch im beruflichen Umfeld wieder wirklich präsent zu sein. Das alles hast du erreicht. Versuche diese gelegentlichen Sahnehäubchen deines Single-Lebens bewusst zu geniessen und mit dem Frühling erwachen hoffentlich noch mehr Lebensgeister bei dir. Ob das jetzt 8, 9 , 10 oder 14 Monate dauert ist egal, wichtig ist, dass es dir besser geht.

Und: Du wirst in Zukunft achtsamer sein. Mit dir und auch irgendwann mit einer neuen Partnerin.

04.02.2019 21:30 • x 1 #62


e2b

e2b


117
2
139
Zitat von Sabine 49:
Du wirst in Zukunft achtsamer sein.

Ich glaube, davon merke ich schon jetzt etwas

04.02.2019 21:50 • x 1 #63


Sabine 49

4394
1
6223
Stimmt
Ich korrigiere mich: du bist achtsamer und wirst das auch in Zukunft sein.

04.02.2019 22:02 • x 1 #64


e2b

e2b


117
2
139
Und zack! Letzte Nacht schon wieder von ihr geträumt....
Was ist denn los mit meinem Unterbewusstsein?

05.02.2019 08:32 • #65


e2b

e2b


117
2
139
Ich habe letzte Nacht wieder von ihr geträumt...
Wir haben uns geküsst. Nicht leidenschaftlich. Irgendwie so, als würde man sich das erste Mal im Leben küssen.
Und sie sagte zu mir "Ich liebe dich aber nicht".
Ich habe überhaupt keine Erfahrung mit Traumdeutung, aber gefühlt würde ich sagen, dass mein Unterbewusstsein einen Schritt weiter gekommen ist. Wissen tu ich es nicht.
Sie ist irgendwie immer noch wie ein schwacher Schatten, der mich den ganzen Tag begleitet. Es ist fast schon eine Gewohnheit, dass ich an sie/ unsere Vergangenheit/ unsere Trennung denke...

09.02.2019 21:35 • #66


Löwenherz4

Löwenherz4

3950
1
7416
Zitat von e2b:
Sie ist irgendwie immer noch wie ein schwacher Schatten, der mich den ganzen Tag begleitet. Es ist fast schon eine Gewohnheit, dass ich an sie/ unsere Vergangenheit/ unsere Trennung denke

Du verarbeitest - auch in den Träumen.

Nimm es einfach wahr und verlier die Realität nicht, den Ist-Zustand. Ihr seid getrennt.

Es gehört zur Heilung dazu.

Es wird besser werden. Hab Geduld.

09.02.2019 22:03 • x 1 #67


yoschi

yoschi

73
1
58
Ich habe eben deine Geschichte gelesen und habe großes Mitgefühl mit dir.
Ich bin selbst Psychologin und in einer gefühlsmäßig ähnlichen Situation.
Ich kann dich sehr gut verstehen und ich frage mich gerade :
Das Leben ist so kurz. ...warum muss man soviel leiden?
Manche eben mehr,weil sie sensibler sind.
Es verging seit 6 Monaten kein Tag, wo ich nicht traurig und verzweifelt war....und das Ende ist nicht in Sicht....
Ich wünsche dir weiterhin viel Kraft auf deinem Weg.

09.02.2019 22:26 • x 1 #68


e2b

e2b


117
2
139
Vielen Dank, @Yoshi
Und verbindet ja alle ein ähnliches Schicksal...

10.02.2019 10:54 • x 1 #69


yoschi

yoschi

73
1
58
Hoffentlich wird es uns allen bald etwas besser gehen.
Habe vor dem Frühling, auf den ich mit sonst immer so gefreut hatte Angst.
Wenn die Sonne scheint und alle "scheinbar "gute Laune haben und ich weiterhin so traurig und freudlos bin.

10.02.2019 11:00 • #70


e2b

e2b


117
2
139
Ich habe in den letzten Tagen immer mal wieder das Gefühl gehabt, dass mich nicht die Tatsache, dass wir nicht mehr zusammen sind, schmerzt, sondern vielmehr das Gefühl, nicht mehr "gewollt" zu werden.
Ich würde fast schon soweit gehen und sagen, dass ich gar nicht möchte, dass sie zurück kommt, aber ich möchte, dass sie mich wieder haben will?
Versteht ihr, was ich meine?
Ich glaube, das ist genau das, was mir diese Trennung "Gutes" bringen soll. Es heißt ja immer, dass jeder Schmerz einem etwas zeigen bzw. aufdecken möchte. Ich glaube, bei mir ist es diese Drang, dass ich will, dass mich jemand will, den ich für mich "heilen" darf.
Klingt alles sehr spirituell, aber man setzt sich halt mit verschiedensten Theorien auseinander, wenn man Nachtschicht hat

14.02.2019 02:37 • x 1 #71


e2b

e2b


117
2
139
Ich habe sie drei Monate nicht gesehen.
Schreiben ist nur noch sehr selten und meist wird nur etwas bürokratisches geklärt.
Ich war gestern auf dem Geburtstag einer gemeinsamen Freundin, auf dem sie auch war.
War schon komisch, sie mal wieder zu sehen. Wir haben kaum miteinander geredet.
Sie wirkte auf mich sehr souverän.
Sie kommt wohl sehr gut klar mit ihrer Situation.
Ich habe auch wieder diese enorme Distanz zwischen uns gespürt.

24.02.2019 17:49 • #72


Femira

Femira

2630
4
3072
Zitat von e2b:
Sie wirkte auf mich sehr souverän.
Sie kommt wohl sehr gut klar mit ihrer Situation.

und wie geht es dir?

24.02.2019 21:06 • #73


e2b

e2b


117
2
139
Diese Begegnung hat mich tatsächlich weniger "gestört" als ich erwartet hätte.
Insgesamt fühle ich mich aktuell wohl ziemlich neutral. Nicht überragend gut, aber auch nicht traurig depressiv oder so...

24.02.2019 21:09 • x 1 #74




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag