172

Sie möchte plötzlich ihre ruhe und Zeit für sich

Eazy897

Hallo, mir geht es bescheiden.
Ich bin mit einer Dame 4 Monate zusammen, die letzten 2,5 Monate war ich dauerhaft bei Ihr, es war sehr intensiv und schön.
Jetzt aufeinmal am letzten Sonntag sagt Sie das Sie angeblich keine Luft mehr bekommt und Zeit für sich brauch. Ich hab zu sehr geklammert, da ich in dieser Zeit mit ihr Gefühle gespürt habe die ich so noch nie kannte.
Jedenfalls konnte ich Montag bis Donnerstag nicht ruhe geben da ich Sie sehr Liebe und wir fast 4 Monate täglich Kontakt hatten. Ich hab ihr immer wieder geschrieben wie sehr ich Sie Liebe, Sie vermisse, für Sie da sein möchte usw. Montag und Dienstag hat Sie mir noch Ich liebe dich geschrieben, Mittwoch und Donnerstag ist der Ton schon böser geworden. was ich natürlich auch verstehen kann. Ich hab Sie gefragt wie es jetzt weitergeht mit uns, darauf antwortet Sie: Hättest du mal die Füße für paar Tage still gehalten hätten wir uns am Wochenende schon gesehen. Auf Arbeit ist es auch sehr stressig und ich möchte einfach meine ruhe für paar Tage. Seitdem ist jetzt Funkstille, aber komplett. Von ihr kommt nix und ich halte die Füße still. Ich weiß nicht mehr weiter da ich bis heute nicht erfahren habe was mit ihr los ist und warum Sie das jetzt macht. .

09.01.2021 09:44 • #1


Anubie

Anubie


421
1742
Liebe sollte das Gefühl sein, sich am anderen zu freuen, und alles tun zu wollen, wenn es ihm nicht gut geht. In deiner Schilderung wirkt es so, dass du ihr deine Liebe als Leid in großer Verlustangst präsentierst. Das treibt wirklich jeden in die Flucht, da es auch mit Liebe nichts zu tun hat. Sie spürt, dass du dich ohne sie hilflos fühlst. Einen hilflosen Partner will niemand.
Vorher bist du aber alleine klargekommen?
Nimm sie beim Wort und halte die Füße still. Aber richtig still. Und keine Liebesschwüre mehr, die sind so hilfreich wie ein Pickel am Kinn.
Dann wird das schon wieder.

09.01.2021 09:55 • x 8 #2



Sie möchte plötzlich ihre ruhe und Zeit für sich

x 3


Femira

Femira


3800
6
5326
Wie ausgefüllt ist denn dein Leben sonst?
Freunde? Hobbys? Job? Ist während Corona ja schon schwer, aber damit sie atmen kann und du auch, wird ein eigenes Leben wichtig sein.

09.01.2021 10:02 • x 5 #3


_Tara_

_Tara_


6619
6
8703
Zitat von Eazy897:
die letzten 2,5 Monate war ich dauerhaft bei Ihr

Zitat von Eazy897:
Ich hab zu sehr geklammert,


Ich vermute, dadurch hat sie eine "Überdosis" von Dir bekommen, gleich zu Beginn. Das kann schonmal schnell dazu führen, dass die Schmetterlinge, die zunächst wild flatterten, einen Totalabsturz erleben.

Zitat von Eazy897:
Ich hab ihr immer wieder geschrieben wie sehr ich Sie Liebe, Sie vermisse, für Sie da sein möchte


Und dadurch hast Du sie dann wirklich maximal genervt und Dich uninteressant gemacht.

Ich fürchte, das gibt nix mehr.

09.01.2021 10:10 • x 1 #4


Eazy897


Hallo zusammen, danke für eure Antwort. Ist alles vertreten, wie in meinem Kopf
Jep ich bin vorher auch alleine klar gekommen, das ist gar kein Problem.
Ich hab jetzt auch seit Donnerstag komplett still gehalten und werde das auch so beibehalten. Das ist das was sie möchte.

Mein neuer Job fängt jetzt nächste Woche an. Was auch gut ist und mir gut tut. Freunde und Hobbys sind auf der Strecke geblieben.....

Sie hat nächste Woche Geburtstag und ich weiß nicht ob ich mich da melden soll bei ihr oder nicht?

Am Dienstag kam eine Nachricht von ihr, ich versuche die mal wieder zugeben:

Versprochen wir werden die Tage reden, wir bekommen das hin. vielleicht sollten wir es einfach etwas lockerer angehen. Gib mir ein Moment damit ich Nachdenken kann für eine bessere Lösung

So war die Nachricht.

09.01.2021 11:04 • #5


Ammersoul

Ammersoul


68
3
41
Gib ihr den Raum, halte die Füße still, keine Nachrichten zwischendurch ... nur ein kurzer, lieber (nicht flehender) Geburtstagsgruß und mach dein Ding, werde zu einer besseren selbst. Das wirkt. Glaub mir. Wenn sie kommt, mach nicht zu schnell, bleib liebevoll, aber noch etwas auf Distanz. Erdrück sie nicht gleich wieder, findet ein gesundes Nähe/Distanz-Maß und sprecht darüber ...

09.01.2021 11:12 • x 6 #6


_Tara_

_Tara_


6619
6
8703
Zitat von Eazy897:
Sie hat nächste Woche Geburtstag und ich weiß nicht ob ich mich da melden soll bei ihr oder nicht?

Ich würde ihr ein schönes Happy-Birthday-Pic (von Pinterest o.ä.) und eine kurze, nette Nachricht schicken. "Alles Liebe & Gute zum Geburtstag! Ich wünsche Dir für das kommende Jahr viel Gesundheit und glückliche Stunden! Hoffe, Du hast heute einen schönen Tag! Bis bald, Eazy897." So in der Art. Damit zeigst Du ihr, dass Du an den Geburtstag gedacht hast, aber sie nicht bedrängen willst.

09.01.2021 11:27 • x 4 #7


GinaFelicitas

GinaFelicitas


1332
1
3406
Wenn du ihr zum Geburtstag gratulierst, verzichte unbedingt darauf ihr mitzuteilen wie sehr du sie brauchst, wie schlecht es dir ohne sie geht, auf erneute Liebesschwure.
Ich bin zur Zeit in ähnlicher Situation wie deine Freundin und kann dir nur sagen... es ist erdrückend, wenn man schon das Gefühl hat es ist zu viel und das Gegenüber fängt an noch mehr zu klammern, anzuflehen, ins Gewissen zu reden und die Verantwortung für sein Seelenheil einem an den Hals zu hängen. Da möchte man nur noch weg, egal wie lieb man den Menschen hat oder hatte.
Gib ihr die Luft zum Atmen, etwas für sich zu sein, die Möglichkeit dich zu vermissen und einen Schritt auf dich zuzugehen.

09.01.2021 12:06 • x 4 #8


Eazy897


Danke Gina, das hab ich eh vor, also nix mit Liebe usw zu schreiben.
Und ja ich hab mich von Montag bis Donnerstag schlecht Verhalten, das hab ich ihr auch mitgeteilt das ich das weiß.
Sie hatte mir am Donnerstag noch geschrieben, wenn ich meine Füße still gehalten hätte, hätten wir uns am Wochenende gesehen.... Sie möchte einfach ihre ruhe und Zeit. Ich bin auch still seit Donnerstag.

Das was mich irgendwie innerlich unruhig macht ist das ich bis heute nicht erfahren habe warum, wieso und weshalb. Es gab kein Gespräch bis jetzt.

09.01.2021 12:20 • x 1 #9


GinaFelicitas

GinaFelicitas


1332
1
3406
Es kann viele Antworten auf das Warum geben, hier wären es aber alles nur Mutmaßungen, Überlegungen.
Die richtige Antwort kennet nur sie und vielleicht hat sie dir schon gegeben. Dass es einfach zu viel wurde.
Leider bleibt dir nichts anderes übrig als ihren Wunsch zu akzeptieren.

09.01.2021 12:33 • x 1 #10


Eazy897


Richtig Gina und das mach ich auch! Hätte ich es mal früher gemacht und nicht so übertrieben mit meinen Gefühlen.
Dadurch ist Sie nur weiter von mir weg gegangen..... die Einsicht ist da aber wohl zu spät.

09.01.2021 13:01 • #11


blackcat-69

blackcat-69


1890
3
4423
Das wäre für mich auch eine Horrorvorstellung, wenn mein Partner immer präsent wäre. Das tut nicht gut. Mir geht's auch oft so, dass ich einfach Zeit für mich allein brauche. Ohne Hintergedanken, nur Ruhe, den Tag gestalten wie ich möchte. Das ist völlig normal finde ich. Ich sage immer 1 + 1 gibt 2 und nicht 1 wie viele denken. 2 eigenständige Menschen, die einen Teil ihres Lebens gemeinsam verbringen.

09.01.2021 17:21 • x 6 #12


MX87


42
1
35
Oh das Problem kenne ich nur zu gut. Bei mir und meiner Ex war es auch so. Wir hatten in der Woche in der ihre Kinder bei ihrem Ex Mann sind auch fast jeden Abend Kontakt und sie hat bei mir geschlafen oder ich bei ihr. Zusätzlich haben wir ja die gleiche Arbeitsstelle und somit tagsüber auch noch Kontakt. Dann noch x Nachrichten und Telefonate dazu. Die ersten Wochen war das auch kein Problem und es ging auch von ihr und nicht immer nur von mir aus. Aber leider hab ich dann auch zu spät erkannt, dass sie gerne auch einfach mal in der Kinderfreien Woche Zeit für sich selbst braucht und ich hab sie damit auch unbewusst unter Druck gesetzt. Und das Endergebnis ist ein Scherbenhaufen. Also tu dir und ihr bitte den Gefallen und mach nicht die gleichen Fehler weiter wenn sie dir nun schon das direkt so gesagt hat.

09.01.2021 18:08 • x 4 #13


Wollie

Wollie


902
1601
Zitat von Eazy897:
ch bin mit einer Dame 4 Monate zusammen, die letzten 2,5 Monate war ich dauerhaft bei Ihr, es war sehr intensiv und schön.
Jetzt aufeinmal am letzten Sonntag sagt Sie das Sie angeblich keine Luft mehr bekommt und Zeit für sich brauch.

kann ich sehr gut verstehen....da würde ich auch keine Luft mehr bekommen. Also kann dir nur wie alle hier raten halt die Füsse still und renn ihr nicht hinterher.....sonst machst du es vollständig kaputt.

09.01.2021 18:13 • x 2 #14


Eazy897


20
16
Guten Abend zusammen, nein das mach ich ganz bestimmt nicht mehr. Ich hab jetzt so zusagen 2 Tage meine Füße still gehalten und ich werde mich nicht melden bis Sie mir schreibt ( Ausser zum Geburtstag, da gratuliere ich kurz und knapp ) Sie hat ja klar gesagt, nicht sehen, nicht hören einfach mal ruhe für paar Tage, wie lange das jetzt sein wird entscheidet Sie nicht ich.
Es ist ein komisches Gefühl, nach der Zeit mit dem täglichen Kontakt, wenn ich ehrlich bin hab ich auch kein gutes Gefühl dabei, da ich die ersten 4 Tage es vermasselt habe. Hab aber auch noch Klamotten usw bei ihr und ich hab auch noch paar Sachen hier.
Wie ist es bei dir ausgegangen? Ich hoffe mal nicht negativ.

09.01.2021 18:22 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag