230

Singleleben - mit Einsamkeit klarkommen

woodstock


gradwanderung, Schwierigkeit ist, zu verstehen was gefordert wird, lt Wort ist es a, wird a vorbereitet, war es b, das ist das größte Problem,
abschleppen kann man fast jede Frau, aber sie verstehen ist eine Herausforderung, ich bin schnell in der Gruppierung macho, macht nur sein Ding, sport und Häuser sind alles was zählt, versteht nichts und hört nicht zu,
dem ist aber nicht so, weltmännisches auftreten, Organisation der Aktivitäten, Auslagen begleichen, Geschenke und Blumen mitbringen, sollte Pluspunkte bringen, dann kommt immer aber, bla bla, warum kann sie nicht erklären was noch gewünscht wird? ich mach das dann schon

20.09.2018 09:49 • #196


ysabell


Ich habe jetzt seit Jahren eine interessante Entwicklung im Bekanntenkreis beobachtet: Family, Vater Mutter 2 Söhne. Ich liebe diese Family! Ist also nicht abschätzig gemeint, aber gewisse Themen werden immer sichtbarer. So jedenfalls mein Eindruck.
Der Vater war in meinen Augen ein sehr attraktiver anziehender Mann, aber etwas zu passiv. Irgendwie hat es sich im Laufe der Jahre so entwickelt, dass er in der Familie immer unsichtbarer wurde. Heutzutage finde ich ihn auch kaum noch anziehend. Er hat sich mit seiner Mänlichkeit sukzessive immer mehr zurück gezogen und wirkt mittlerweile eher wie ein sorry geschechtsloser Schattenmitbewohner. Seine Frau ist kein dominanter Typ, schon feminin, aber inzwischen hat sie vollkommen die Regie übernommen. Ich war baff, als ich ihn neulich wieder sah- geschwächt, er erzählte, dass er dauernd kränklich ist, passiv, sehr zurück genommen.
Nun das interessante, aber auch problematische: ich liebe auch beide Jungs. Es sind super interessante begabte Kinder. Aber der Vater erzählte mir hochbesorgt, dass ihnen alles männliche abgehen würde. Der Vater ist zu intelligent, um damit Raufereien, Fußball oder dergleichen zu meinen. Tatsächlich zeigt besonders der Ältere viele weibliche Eigenschaften. Trägt am liebsten Mädchenkleider, auch in der Schule, wird deswegen gehänselt, wehrt sich nicht usw.
Ich hatte darin zunächst gar nichts besorgniserregendes gesehen, da mein eigener Bruder z.B. auch gerne mal Mädchenkleider trug usw. und dennoch sehr maskulin geworden ist. Aber hellhörig machte mich die extreme Reaktion des Vaters, der jetzt ständig besorgt ist und das bei seinem Sohn ablehnt.
Ich hätte ihn am liebsten geschüttelt und gerufen Alter, dann nimm Deine Rolle als Mann hier wieder ein!

@Trajan : viel Spekulation, Theorie. Suche Dir echt am besten im RL einen Mann. Der wird Dir auf die Nase zusagen können, wo das Problem liegt. Ist es erkannt, tut es erstmal weh, lässt sich aber auch ändern!

20.09.2018 09:50 • x 2 #197



Singleleben - mit Einsamkeit klarkommen

x 3


Urmel_

Urmel_


9572
14560
Zitat von tesa:

Uje, ich sag's ungern, aber Urmel hätte mit seiner Strategie bei mir gar keinen Erfolg!


Wie Ricky schon gesagt hat, habe ich keine Strategie. Es gibt keine binäre Handlung die Dir als Mann im Leben jede Frau auf dem Tablett serviert.

Sehr wohl gibt es aber persönliche Entwicklungen die Deine Chancen bei Frauen steigern und persönliche Entwicklungen die Deine Chancen reduzieren.

Würde ich meine Strategie dennoch auf den Punkt bringen, würde sie so lauten:
Werde zu einem Mann, den die Frauen haben wollen.

Und in fast 99 Prozent der Fälle ist der Ablauf hier im Forum dann folgendes:
1) Hör auf Dich selbst zu belügen und stell Dich der Realität.
(was meist bedeutet, dass man sein Ego in den Griff bekommen muss und sowas dauert Jahre)
2) Auf Basis der realen Situation schau Dir Dein Leben an, schau Dir Dich an und geh Deine Fehler an.
3) Werde Dir selbst bewusst, Deine stärken, liebe DIch selber, werde gelassener.
4) Gehst Du den Weg, wirst Du im Job, im Leben bei den Frauen ruhiger, besser, entspannter.
5) Hast Du also an Dir selbst gearbeitet, steigert dies generell Deine Chancen bei Frauen.

Wenn Du also schreibst, dass meine Stragegie bei Dir nicht ziehen würde, dann sagst Du damit, dass Du in sich selbst ruhende, erfolgreiche und entspannte Männer, die dennoch zielstrebig sind, nicht generell anziehender findest als Männer, die rumjammern und keinen Plan von Frauen haben? Wohl kaum.

Wenn ich hier den Männern kleine Mosaiksteine zur Hand gebe, dann ist das ein Stubs in eine Richtung. Gehen müssen sie selbst. Und diesen Stubs (denn alles baut aufeinander auf, ich kann den keinen 10JahresPlan erstellen, die nehmen das gar nicht auf) wollen viele gerne als Manipulation oder Strategie bezeichnen, weil sie sich a) keine Gedanken um den weiteren Weg machen, der durch den Stups eingeleitet wird oder b) als Frau instinktiv auf die Hinterbeine gehen, wenn man Männer, die offensichtlich wenig ANziehungskraft haben, künstlich auf die Sprünge hilft.

Weil?

-
Wenn man einem Mann sagen muss, wie er ein Mann ist, dann ist er kein Mann.

Die Schwesternschaft ist sich unisolo darüber einig, dass die braven Helferlein fürs Radwechseln doch bitte in der Position verharren sollen, denn irgendwer muss ja Räder wechseln. Und ebenfalls unisolo wissen alle der Schwesternschaft, dass gegen Stärke nur die Finesse hilft. Die ist aber nicht besonders ausgereift, aber wirksam. WIe das? Nicht ausgereift ist sie, weil man die Auswahlmechanismen der Frauen sehr leicht aushebeln kann (siehe PU), aber wirksam ist sie, weil selbst mit Wissen die emotionale WIrkung der Methoden der Schwesternschaft funktionieren. Und bei den Männern, bei denen sie nicht funktionieren, da werden die Damen dann ganz neugierig. Denn es könnte ein mann sein, der die Frauen versteht, seine EMotionen im Griff hat und daher ein sehr bereichernder Partner ist, falls echte Zuneigung mit ins Spiel kommt.

20.09.2018 10:19 • x 1 #198


tesa

tesa


2048
7
2548
Zitat von Urmel_:
Wenn Du also schreibst, dass meine Stragegie bei Dir nicht ziehen würde, dann sagst Du damit, dass Du in sich selbst ruhende, erfolgreiche und entspannte Männer, die dennoch zielstrebig sind, nicht generell anziehender findest als Männer, die rumjammern und keinen Plan von Frauen haben? Wohl kaum.


Nein keineswegs!
Ich bezog mich auf deine Kommentare bei @Musikmann 's Thread. Da kamst du als Supermacho rüber! Ich mag keine Männer, die über allem stehen. Sich als den Mittelpunkt der Welt betrachten. Das gilt übrigens auch für Frauen.

So wie du dich jetzt grad gibst, klingt es völlig anders!

20.09.2018 10:28 • x 1 #199


Urmel_

Urmel_


9572
14560
Zitat von tesa:

Nein keineswegs!
Ich bezog mich auf deine Kommentare bei @Musikmann 's Thread. Da kamst du als Supermacho rüber! Ich mag keine Männer, die über allem stehen. Sich als den Mittelpunkt der Welt betrachten. Das gilt übrigens auch für Frauen.

So wie du dich jetzt grad gibst, klingt es völlig anders!

Kannst Du die Aussage vielleicht kurz zitieren? Dann schreibe ich gerne dazu, was mein Gedanke war und wo der Brückenschlag zu der jetzigen Aussage hier zu sehen ist.

Ich mache sehr oft mehrere Sprünge im Kopf, unterschlage die Herleitung und am Ende scheint es binär, ist aber einer von sehr vielen Grautönen.

20.09.2018 10:43 • x 2 #200


woodstock


sorry an den te, vielleicht kann mir urmel auch einen rat geben,
mein vordergründiges problem ist, dass frau, nörgelt, angeblich verstehe ich sie nicht, höre nie zu,
dem ist aber nicht so, nur drückt sie sich widersprüchlich aus,
auch führt sie monologe, ich kann nicht immer zuhören, reiße mich zusammen aber es interessiert mich im grunde nicht,
sie und ihre leibeigenen bezeichnen mich als macho, macht nur sein ding,
ich versuche zu erahnen, was sie will, frage ich sie, kommt als antwort, das solltest du wissen,
habe meine ex aus meinem haus gesetzt und nach 8 maliger aufforderung ihre sachen abzuholen, denen sie nicht nachkam,
ihren kram in den hänger geladen und vor ihrem elternhaus abgeladen,
beim nächsten versuch mit einer frau, wie komme ich auf ihre wünsche?

20.09.2018 10:45 • x 1 #201


gala

gala


396
2
533
Zitat von woodstock:
sorry an den te, vielleicht kann mir urmel auch einen rat geben,
mein vordergründiges problem ist, dass frau, nörgelt, angeblich verstehe ich sie nicht, höre nie zu,
dem ist aber nicht so, nur drückt sie sich widersprüchlich aus,
auch führt sie monologe, ich kann nicht immer zuhören, reiße mich zusammen aber es interessiert mich im grunde nicht,
sie und ihre leibeigenen bezeichnen mich als macho, macht nur sein ding,
ich versuche zu erahnen, was sie will, frage ich sie, kommt als antwort, das solltest du wissen,
habe meine ex aus meinem haus gesetzt und nach 8 maliger aufforderung ihre sachen abzuholen, denen sie nicht nachkam,
ihren kram in den hänger geladen und vor ihrem elternhaus abgeladen,
beim nächsten versuch mit einer frau, wie komme ich auf ihre wünsche?


Die Antwort ist unglaublich simpel:
Lass dich nicht auf diese Spielchen ala Das solltest du wissen und Wenn du nicht selbst drauf kommst, dann ist das dein Problem ein.
Mach es nicht zu deiner Aufgabe vor ihr quasi zu betteln, dass sie dir ihre Probleme mitteilt. Es sind erst einmal ihre Probleme, welche sie kommunizieren muss.
Wenn eine Frau merkt, dass sie mit so einem Mist bei dir auf Granit beißt, wird sie es früher oder später nicht mehr machen. und wenn sie das nicht kann, solltest du dir eine Partnerin ohne Knacks suchen, welche in der Lage ist wie eine erwachsene Person zu kommunizieren.

Edit:
Man könnte auch sagen, dass eine erwachsene und intelligente Frau gelernt haben sollte, dass Männer einfach vollkommen anders kommunizieren,wahrnehmen und Dingen andere Wertigkeiten geben.
Ich erkläre das Frauen ganz gerne mal mit einem Wir Männer sind blöd. Wir verstehen keinen Wink mit dem Zaunpfahl und können nicht zwischen den Zeilen lesen.

20.09.2018 10:53 • x 1 #202


Urmel_

Urmel_


9572
14560
Zitat von woodstock:
sorry an den te, vielleicht kann mir urmel auch einen rat geben,
mein vordergründiges problem ist, dass frau, nörgelt, angeblich verstehe ich sie nicht, höre nie zu,
dem ist aber nicht so, nur drückt sie sich widersprüchlich aus,
auch führt sie monologe, ich kann nicht immer zuhören, reiße mich zusammen aber es interessiert mich im grunde nicht,
sie und ihre leibeigenen bezeichnen mich als macho, macht nur sein ding,
ich versuche zu erahnen, was sie will, frage ich sie, kommt als antwort, das solltest du wissen,
habe meine ex aus meinem haus gesetzt und nach 8 maliger aufforderung ihre sachen abzuholen, denen sie nicht nachkam,
ihren kram in den hänger geladen und vor ihrem elternhaus abgeladen,
beim nächsten versuch mit einer frau, wie komme ich auf ihre wünsche?


Naja, also Emotionen=Wahrheit bedeutet ja auch, dass eine Handlung, die Du heute machst und die der Dame völlig wumpe ist morgen bereits eine Handlung sein kann, die die Dame auf die Palme bringt.

Und da Du ja die Frauen kennst und jetzt weißt, dass der wechselnde Faktor bei der Sache Emotionen sind, musst Du also nicht bei der Logik anfangen, dass es auf eine Frage auch eine Antwort geben muss (typisch männlich halt), sondern Du musst bei dem Wissen ansetzen, dass die Emotionen die Realität der Frauen bestimmen.

Du hast also einen Stellvertreterkrieg wo man sich an Sachthemen abarbeitet, aber die Problematik, nämlich die Emotionen, lässt Du unangetastet.

Und bei der Aussage müsste bei Dir auch ein Groschen fallen:
kommt als antwort, das solltest du wissen

Und warum solltest Du es wissen?
- Muss man einem Mann sagen, wie man ein Mann ist, ist er kein Mann.

Fragst Du also nach der Lösung eines scheinbar (!) rationalen Problems die Frau und bleibst auf der Sachebene hängen, kriegt die Frau die Krise.

Grinst Du Dir einen und erkennst auf der emotionalen Ebene, wo der Schuh drückt und bist Du so selbstsicher und wissend, dass Dich die Widersprüchlichkeit auf rationaler Ebene nicht aus der Balance bringt, zeigt das der Dame was?

Huch, ein Mann, dem man nicht erklären muss, wie man ein Mann ist. Hab ich scheinbar die richtige Wahl getroffen.

20.09.2018 10:56 • x 3 #203


gala

gala


396
2
533
Ich glaube ich habe eine schlimmere Art von nörgelnde Frau im Kopf als Urmel.^^

20.09.2018 10:58 • x 2 #204


Urmel_

Urmel_


9572
14560
Zitat von gala:
Ich glaube ich habe eine schlimmere Art von nörgelnde Frau im Kopf als Urmel.^^

Möglich.

Es ist eine Sache, das Wesen der Frauen zu verstehen, es ist eine andere Sache, bei der Wahl der Partnerin (des Partners) beide Augen zugedrückt zu haben.

Schlechte Erziehung, schlechte Beziehung.

20.09.2018 11:02 • x 1 #205


woodstock


Zitat von Urmel_:
Und bei der Aussage müsste bei Dir auch ein Groschen fallen:
kommt als antwort, das solltest du wissen

Und warum solltest Du es wissen?
- Muss man einem Mann sagen, wie man ein Mann ist, ist er kein Mann.

offensichtliche probleme behebe ich zeitnah, reifenwechsel, ölfilter, reparaturen, keine problem,
ich komme aus dem handwerk, hausbau, bist zum richtfest,
aber wie soll ich, ohne ansage, ihre gemütswünsche erahnen? ich spekuliere dann, mal treffer oder auch nicht,
dann nörgelt sie und ich werde wütend und erwarte eine antwort, ich bin kein hellseher,
one-night-stands ok, aber so langsam sollte es jetzt zu einer dauerhaften beziehung kommen,
ich arbeite an meiner reizschwelle, versuche zuzuhören und anhaltspunkte zu erkennen, sehr schwierig,
deine beschriebene emotionale ebene, genau das ist mein problem, 1 plus 1 ist bei ihr 2,34, wie soll man darauf kommen?

20.09.2018 12:03 • #206


Ricky

Ricky


5979
6446
Zitat von woodstock:
offensichtliche probleme behebe ich zeitnah, reifenwechsel, ölfilter, reparaturen, keine problem,
ich komme aus dem handwerk, hausbau, bist zum richtfest,
aber wie soll ich, ohne ansage, ihre gemütswünsche erahnen? ich spekuliere dann, mal treffer oder auch nicht,
dann nörgelt sie und ich werde wütend und erwarte eine antwort, ich bin kein hellseher,
one-night-stands ok, aber so langsam sollte es jetzt zu einer dauerhaften beziehung kommen,
ich arbeite an meiner reizschwelle, versuche zuzuhören und anhaltspunkte zu erkennen, sehr schwierig,
deine beschriebene emotionale ebene, genau das ist mein problem, 1 plus 1 ist bei ihr 2,34, wie soll man darauf kommen?


Keine Ahnung, ob das bei Dir helfen mag, woodstock, aber ich stelle Frauen gerade bei Rumzickereien zur Rede und frage sie dann was da eigentlich dran ist. Und wenn das zu viel wird, dann sage ich: Gut, dann lass' lassen... witzigerweise lenken die Mädels zumindest bei mir dann immer ein. Das mache ich bei Beziehungen als auch Freundschaften so, weil Rumgezicke ist meines Erachtens nach nur das Grenzen testen der Frau. Wenn eine Frau tatsächlich Dinge ändern will, dann erarbeitet sie das und geht es auch taktisch geschickter an. Sie manipuliert dann teilweise, wenngleich im positiven Sinn. Tut ja jeder mal, ergo: So what... aber vielleicht. datest Du ja auch immer Mädchen? Also so vom Kopf her... nicht vom Alter.

20.09.2018 13:16 • x 1 #207


Ricky

Ricky


5979
6446
Zitat von ysabell:
ja stimmt, das würde ich aber auch jeder Frau raten Und ist natürlich ein langer Prozess.


Ja, bzw. Jein. Natürlich ist ein gesundes Selbstbewusstsein haben und nicht needy sein ebenfalls ein guter Ratschlag für Frauen. Die Prämisse für Frauen ist jedoch eine Andere. Eine Frau kann jeden Tag in der Ecke sitzen und heulen, es wird immer einen Kerl geben, der dennoch mit ihr S*x wollen oder ne Beziehung führen würde. Das ist halt bei Männern nicht der Fall. Was das angeht haben es Frauen in der Tat leichter, wenngleich ich Dir natürlich zustimme, dass diese Frauen vermutlich dennoch kein schönes Leben leben, obschon sie regelmäßig gebügelt werden.

20.09.2018 13:21 • x 2 #208


woodstock


Zitat von Ricky:

Keine Ahnung, ob das bei Dir helfen mag, woodstock, aber ich stelle Frauen gerade bei Rumzickereien zur Rede und frage sie dann was da eigentlich dran ist. Und wenn das zu viel wird, dann sage ich: Gut, dann lass' lassen... witzigerweise lenken die Mädels zumindest bei mir dann immer ein. Das mache ich bei Beziehungen als auch Freundschaften so, weil Rumgezicke ist meines Erachtens nach nur das Grenzen testen der Frau. Wenn eine Frau tatsächlich Dinge ändern will, dann erarbeitet sie das und geht es auch taktisch geschickter an. Sie manipuliert dann teilweise, wenngleich im positiven Sinn. Tut ja jeder mal, ergo: So what... aber vielleicht. datest Du ja auch immer Mädchen? Also so vom Kopf her... nicht vom Alter.

du hast recht, Optik steht bei mir im Vordergrund, auch dass sie manipuliert, diesem nörgeln stehe ich hilflos gegenüber, oft mache ich die tuer zu und fahre mit dem Motorrad weg, um nicht noch wütender zu werden, bei der nächsten Beziehung versuche ich die tipps einzubringen, muss nur ruhig bleiben, kann hier einiges lernen ,
läuft sonst alles, eben nur noch eine Frau fürs Haus und ...., passt dann

20.09.2018 14:12 • #209


ysabell


Ja @Ricky , stimme Dir zu. Die Frage ist aber auch, was für Männer sie dann haben Das wird dann garantiert auch nicht so das große Liebesglück.

p.s. interessant, ich stelle mir gerade vor Woodstocks Freundin zu sein und allein das Männergespräch hier darüber löst Nörgelei in mir aus
@woodstock

Zitat:
mein vordergründiges problem ist, dass frau, nörgelt, angeblich verstehe ich sie nicht, höre nie zu,
dem ist aber nicht so, nur drückt sie sich widersprüchlich aus,
auch führt sie monologe, ich kann nicht immer zuhören, reiße mich zusammen aber es interessiert mich im grunde nicht,


ist doch klar, dass sie dann unzufrieden ist

20.09.2018 14:13 • #210



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag