108

Tagebuch einer von vielen Trennungen

RyanG

RyanG


1418
4
2868
@IT_Support Danke Dir für den Kommentar. Im Nachhinein kann ich Dir sagen, dass am Ende alles nur noch in ihren Händen lag. Mir war klar, dass ich an der Trennung absolut nichts ändern kann und ich habe mich auch so verhalten. Habe mich nicht gemeldet, habe nicht gebettelt und mich ihr gegenüber so respektvoll und neutral verhalten, wie ich nur konnte. Das war so ziemlich das härteste, was ich jemals aushalten musste. Mehrmals die Woche hatte ich mit ihr Kontakt und immer wieder kam es hoch..... echt nicht toll.

Am Ende war es sie, die für sich eine Entscheidung getroffen hat - entweder eine Beziehung mit mir, oder aber knallhart bei der Trennung bleiben. Ersteres - und das war ihr klar, denke ich - hat erfordert, dass sie mir alles verzeiht, nie wieder darauf rumreitet und wir völlig neutral wieder anfangen. Sie sah aber auch schon, dass sich bei mir was getan hat an meiner Baustelle......

Ich glaube, am Ende ist nur die Frage, wie stark die Liebe ist. Oder ich denke zu romantisch. Bei Dir - und da weiss ich gerade nicht, wie lange die Trennung her ist - könnte es auch so sein. Ich will Dir zwar keine Hoffnung machen, wo keine ist, aber wenn man in Liebe auseinandergeht, weil der eine meint, die Verletzung sitzt zu tief, dann kann es nach der Verarbeitung derselben vielleicht doch so sein, dass er es wieder wagt..... in meinem Fall hat sie auch 2 Monate ins Land gehen lassen.... ich denke, nicht umsonst....

03.12.2021 15:57 • #76


RyanG

RyanG


1418
4
2868
Meine Beziehung mit Dir ist zu Ende. Jetzt kommt wieder die Phase, die am schwersten ist. Du bist immernoch der wundervolle Mensch, von dem ich hier schrieb und den ich in meinem Herzen habe. Du machst unmissverständlich klar, dass es der Beziehung zwischen uns beiden nicht an der Liebe mangelt. Dafür aber an Vertrauen, dass ich kaputtgemacht habe. Einmal kaputt, ist es nicht mehr zu kitten, sagst Du. Da kommt nichts wieder. Dazu, dass ich andere Frauen anschaue. Und dass ich ihre Attraktivität bemerke, sie abchecke. Das ist für Dich in der Beziehung nicht zu ertragen. Du hast mir Deine Sicht mitgeteilt, als Du frisch verliebt warst. Wo sind all die attraktiven Männer hin, hast Du Dich gefragt.

Ich habe meine Meinung dazu. Dass ich das so nicht mache. Natürlich bemerke ich diese Frauen, wie auch Männer, die an mir vorbeilaufen. Aber ich beginne mehr und mehr, mich zu hinterfragen. Mach ich es vielleicht doch? Schaue ich vielleicht doch etwas zu lange der Frau hinterher? Will ich sie? Oder denke ich wenigstens: Oh ja.... Du bist auch nicht schlecht. Oder etwas in der Art?

Ich bin mehr und mehr verunsichert. Ich habe stundenlang darüber nachgedacht. Alleine heute. Vielleicht hast Du Recht. Was das Nachschauen angeht. Vielleicht mach ich es doch länger, als ich es selbst denke. Vielleicht erweckt das wirklich den Eindruck, ich checke andere Frauen ab. Noch bin ich nicht an der Erkenntnis. Noch kann ich nicht sagen, Du hast Recht. Aber Dein Gefühl, die Sicherheit darin, ist ja nunmal da. Aber nie nie nie würde ich eine Frau verlangen, wenn ich mit Dir bin. Das ist sicher. Egal, was Du sagst, egal, was Du denkst, in dem Punkt liegst Du ein für allemal falsch. Denk was Du willst, ich weiss, ich kann es nicht ändern. Aber it is as simple as that - Du liegst falsch. In meinem Herzen gibts nur Platz für Dich.

Es ist jetzt irrelevant. Ich sehe es ein. Auch bin ich müde, zu erklären. Müde, Dir zu beschreiben, wie es in mir aussieht. Dass ich reinen Herzens bin. Erklärungen sollte es aber in der Häufigkeit einfach nicht geben. Es muss Vertrauen da sein. Sicherheit, dass ich nur Dich will. Diese Sicherheit kann man nicht spritzen, nicht in Tablettenform einnehmen. Es wächst in Dir. Nein, in diesem Fall eben nicht. Also ist unser beider Schicksal besiegelt.

Was ich mich nur frage.... was sollte das Treffen? Du sagtest, es ist für Dich nicht vorbei. Wir trafen uns, redeten etwas, schliefen miteinander. Danach merke ich mehr und mehr, wie Du Deinen Entschluss schon lange gefasst hast. Dass wir uns noch weiter treffen könnten, um zu reden. Ich wusste.... das ist wie ein langsames Ausschleichen. Es sanft beenden. Glaubst Du wirklich, dass das geht? Glaube mir, das geht nicht. Der Schmerz ist da, egal, wie nett man das verpackt. Und ich will auch nicht sagen, dass das keine schöne Variante wäre, wenn man nur diese beiden Optionen des Endes vor sich sieht. Ich werde das wohl nicht mitmachen. Ich kenne mich zwar, ich schwanke bei Dir. Und wenn ich jetzt sage, dass ich das nicht mitmachen werde, kann ich mir selbst nicht trauen. Aber ich will was anderes. Das werde ich nicht bekommen, soviel ist klar.

Also werde ich mein möglichstes tun, für mich jetzt ein für allemal den Abschluss zu finden. Ohne Hass, ohne Groll, ab in die Gleichgültigkeit (das geht nicht. In die Neutralität? Ins ich mag Dich, Freundin?). Ich hoffe wirklich, ich hoffe sehr, dass Du denjenigen Menschen findest, der besser zu Dir passt. Nicht schaut, nicht lügt. Das würde ich Dir wünschen. Und für mich, dass ich Frieden finde, in mir wieder ruhe und glücklich bin. Wir werden sehen.

25.01.2022 08:34 • x 3 #77



Tagebuch einer von vielen Trennungen

x 3


Hansl

Hansl


8160
3
7747
@RyanG
Schöner Text.

25.01.2022 08:52 • #78


RyanG

RyanG


1418
4
2868
@Hansl
Danke Dir. Auch wenn der Anlass kein schöner ist....

25.01.2022 09:02 • #79


Hansl

Hansl


8160
3
7747
Zitat von RyanG:
Auch wenn der Anlass kein schöner ist....

Es ist lehrreich.
Ohne Groll die Konsequenz zu ziehen, wenn Menschen Liebe nicht annehmen können, ist echte Liebe.

25.01.2022 09:10 • x 1 #80


RyanG

RyanG


1418
4
2868
Zitat von Hansl:
Es ist lehrreich.

Aber der Preis ist hoch. Fast zu hoch. Ich wünschte oft, es wäre nie passiert. Dann ginge es mir jetzt besser. Ich möchte das
eigentlich nicht so sehen, denn es würde bedeuten, ich hätte sie nie kennengelernt und die Erfahrungen mit ihr gemacht. Das will ich auch nicht. Also ist es ganz einfach, wie es ist.

25.01.2022 09:16 • x 2 #81


DieSeherin

DieSeherin


6996
10087
Zitat von RyanG:
Ich bin mehr und mehr verunsichert.

puh, die frau hat dich ganz schön geschafft!

25.01.2022 09:57 • x 2 #82


ElGatoRojo

ElGatoRojo


6905
1
13047
Zitat von RyanG:
Aber ich beginne mehr und mehr, mich zu hinterfragen.

Zitat von RyanG:
Vielleicht erweckt das wirklich den Eindruck, ich checke andere Frauen ab.

Sie sollte sich hinterfragen. Denn du versuchst dir Schuhe anzuziehen, die nicht für dich gemacht worden sind. Man sieht seine Umwelt an, mehr nicht. Und sie senkt den Blick bei Männern?

25.01.2022 09:59 • #83


RyanG

RyanG


1418
4
2868
@ElGatoRojo Nene, die Schuhe werden mir vor die Füße gestellt und ich prüfe, ob ich die anziehen werde. Mag sein, dass ich die in ihren Augen auch schon anhabe..... aber da irrt sie sich. Ich bin durchaus kritisch mit mir, weil ich glaube, nur so kommt man weiter. Dazu gehört, dass man sowas erstmal annimmt und beleuchtet, was nicht heisst, dass ich es so sehe und ihr Recht gebe.

25.01.2022 10:06 • x 1 #84


RyanG

RyanG


1418
4
2868
Zitat von DieSeherin:
puh, die frau hat dich ganz schön geschafft!

Was soll ich Dir sagen? Kann ich wohl nicht abstreiten. Soll sie ihren Weg machen. Fakt ist, ich kann nicht mehr. Meine Psyche hat schon gelitten.... mehr geht jetzt nicht mehr.....

25.01.2022 10:08 • x 1 #85


Hansl

Hansl


8160
3
7747
Zitat von RyanG:
Also ist es ganz einfach, wie es ist.

Ja, und ich bin für meine bewußt in die Hölle.
Und würde es wieder tun.

25.01.2022 10:17 • #86


Vienne

Vienne


294
1
387
Zitat von RyanG:
Was soll ich Dir sagen? Kann ich wohl nicht abstreiten. Soll sie ihren Weg machen. Fakt ist, ich kann nicht mehr. Meine Psyche hat schon gelitten.... mehr geht jetzt nicht mehr.....

Ohhh ...es tut mir sehr leid, dies zu hören! Ich hatte eigentlich gedacht, du hättest dein Glück gefunden... sehr schade!
Ich glaube nicht, dass es an dir liegt.
Ich bin eine Frau und stehe auf Männer. Aber wenn eine sehr schöne Frau an mir vorbei geht, fällt mir auch das auf!
Die Dame hat da eindeutig ein Problem, du scheinst mir nicht der Typ zu sein, der anderen Damen auffällig nach sieht...

25.01.2022 10:32 • #87



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag