3105

Tinder Erfahrungen - Wer hat es ausprobiert?

Ticcca

Ticcca


72
21
Also ich bin seit etwa 2 Wochen bei Tinder. Davor habe ich auch mehrere Apps ausprobiert. Muss ehrlich sagen Niveau ist überall das selbe. Ich habe echt viele Likes und Matsches und gerade dann ist es so enttäuschend, dass fast alle Angebote unseriös sind. Gerade von den Männern, mit dem ich nett und witzig unterhalten hab, hab nachher ein *beep* bekommen. Zum Glück kann man keine Fotos schicken über Tinder, aber unangenehme Texte bekommt man doch...
Hatte neulich mit einem ein Date ausgemacht. Hatte kinderfrei und es passte spontan. Er fragte wo können wir uns treffen und wann ? Ich sagte heute Abend, irgendwo m Cafe. Er sagte: Erstmal nur spazieren gehen und dann Cafe, sehen wir heute Abend. Da war für mich die Sache gegessen was für ein P e n n e r dachte ich und hab abgesagt: Er schrieb weiter : Komm ich lade dich zum Essen ein und so weiter.... Aber hatte natürlich keine Interesse mehr. Es war auch extrem kalt an dem Abend, Regen und Wind und er wollte mir nur einen Spaziergang anbieten wie armselig! Und villeicht mit Glück hätten wir nachher nen Tee getrunken..
Außerdem kommt auch oft vor, dass die Männer 70-80 Km weit Weg von mir entfernt wohnen und fragen, wann ich die besuchen werde. Da antworte ich meistens sehr scharf , dass ich es nicht nötig habe und so zum ersten Date zu dem Mann fahren. Eigentlich soll es umgekehrt sein oder? Mein Fazit von 95n% auf Tinder registrierten Männern : Auf der Suche nach unverbindlichen Spass . Wollen alles nach Wunsch und selbst können/ möchten einer Frau nix bieten, außer dass sich zu entleeren. Furchtbar!
Mit einem hab auch ganz nett geschrieben. Hab quasi zugesagt, was es treffen angeht und er schrieb: Wenn das Date richtig gut läuft hat er ein Regel : bisschen rum knutschen und rum fummeln ist für ihn angesagt... Mir war schlecht... Würde etwa wie s.uelle Belästigung für mich rüber kommen Meine Reaktion sofort: Next!
Trotz so viel Negativer Erfahrung hab Dienstag ein Date Bis jetzt hat er sich gut benommen. Mal schauen, ob ich nachher enttäuscht bin oder nicht oder ob ich das Date schon vorher absagen werde! Schönen Sonntag!

14.05.2017 14:49 • x 2 #31


ClaudiaS

ClaudiaS


50
5
24
@ticca: Und-wie war dein Date?!

Bin gespannt wie ein Flitzebogen..

VG

17.05.2017 10:13 • x 1 #32


Ticcca

Ticcca


72
21
Es kam gar nicht soweit Sag ich doch sind fast alle gestört

17.05.2017 10:46 • #33


SadnessVsLove

SadnessVsLove


12
10
Hallo,

da ich hier auch schon ein bisschen mitgelesen habe und ich mir ehrlich gesagt ziemlich viele Gedanken um das Thema Dating apps mache möchte ich hier mal meine Gedanken zum Ausdruck bringen.

Als erstes sei gesagt ich bin 23 Jahre und komme aus einer langen Beziehung.

Bin nicht so der Typ der Fremde Frauen anspricht, darum lerne ich eigentlich auch nur wenige kennen.

Mein Problem ist dieser eine Gedanke der sagt du bist zu Jung für eine Dating app / Website.
Außerdem hat man (laut eines Freundes) als Mann dort sowieso keine Chance und Frauen werden sehr zugespamt und sind dementsprechend genervt. Die Wahrscheinlichkeit jemand über diese Apps zu finden sehe ich bei Null.

Sehe ich das Falsch? Gibt es einen besseren weg?...

Viele Fragen.. keine Antworten.

17.05.2017 11:24 • #34


Trauerstern


1135
2
1112
Zitat von SadnessVsLove:
Hallo,

da ich hier auch schon ein bisschen mitgelesen habe und ich mir ehrlich gesagt ziemlich viele Gedanken um das Thema Dating apps mache möchte ich hier mal meine Gedanken zum Ausdruck bringen.

Als erstes sei gesagt ich bin 23 Jahre und komme aus einer langen Beziehung.

Bin nicht so der Typ der Fremde Frauen anspricht, darum lerne ich eigentlich auch nur wenige kennen.

Mein Problem ist dieser eine Gedanke der sagt du bist zu Jung für eine Dating app / Website.
Außerdem hat man (laut eines Freundes) als Mann dort sowieso keine Chance und Frauen werden sehr zugespamt und sind dementsprechend genervt. Die Wahrscheinlichkeit jemand über diese Apps zu finden sehe ich bei Null.

Sehe ich das Falsch? Gibt es einen besseren weg?...

Viele Fragen.. keine Antworten.


Datingportale funktionieren genauso gut oder schlecht wie das Kennenlernen im realen Leben: Es gibt Tops, aber auch Flops. Ja, als Mann hat man es dort schwerer. Daher ist es wichtig, dass du rausstichst, sprich, gute Fotos von dir online stellst, dich so gut wie möglich beschreibst und wenn du mit Frauen in Kontakt trittst, nicht nur einfallsloses: "Hi, wie gehts denn so?" schreibst. Zeig Interesse, sei natürlich. Solche Männer haben bei mir gute Chancen.

17.05.2017 11:46 • x 3 #35


Ricky

Ricky


5906
6356
Zitat von SadnessVsLove:
Hallo,

da ich hier auch schon ein bisschen mitgelesen habe und ich mir ehrlich gesagt ziemlich viele Gedanken um das Thema Dating apps mache möchte ich hier mal meine Gedanken zum Ausdruck bringen.


Dating Apps sind nunmal nur das: Apps für Dates. Da steht nicht: Langzeitbeziehungs-App!

Zitat:
Als erstes sei gesagt ich bin 23 Jahre und komme aus einer langen Beziehung.


Du bist megajung. Und nur weil Du evtl. schon mit 16 mit Deiner Schulfreundin zusammen warst, heißt das für den Rest Deines Lebens gar nichts, denn kaum bist Du aus der Schule raus, ändert sich Dein ganzes Leben und Dein Bezugssystem. Da gehen Millionen "Beziehungen" (wenn man das Teenie-Gedusel denn so nennen mag) zu Bruch.

Zitat:
Bin nicht so der Typ der Fremde Frauen anspricht, darum lerne ich eigentlich auch nur wenige kennen.


Wie oft hast Du es denn überhaupt schon versucht? Und wovor hast Du Angst?

Zitat:
Mein Problem ist dieser eine Gedanke der sagt du bist zu Jung für eine Dating app / Website.


Na ja, ob man mit 60 "richtiger ist" bei Dates, will ich mal nicht behaupten, aber nun gut. Dir muss eben klar sein, was solche Apps bezwecken. Meist geht es da um Personen, die allein sind (manche für den Moment, andere für einen sehr, sehr langen Moment) und die dann Kontakt suchen. Wofür der Kontakt dann ist (körperlich/S.uell oder platonisch/seelisch), ist ja jedem erstmal selbst überlassen. Was erwartest Du Dir denn aus so einem Tool aufm Handy? "Die Liebe Deines Lebens" zu finden? Sowas gibt es nicht. Es gibt nur Dinge, die Du daraus machst. Und da musst Du eben mit Aussicht und einem klaren Ziel nach vorne gehen. Der Blick geht auf Dich und nicht auf die Frau. Das heißt nicht, dass Du jetzt wie ein egoistischer Mega-Asi durchs Land laufen sollst, sondern DEIN DING verfolgst. Und wenn Du das tust, dann riechen Frauen das nämlich und kommen von allein.

Zitat:
Außerdem hat man (laut eines Freundes) als Mann dort sowieso keine Chance und Frauen werden sehr zugespamt und sind dementsprechend genervt. Die Wahrscheinlichkeit jemand über diese Apps zu finden sehe ich bei Null.


Das kommt immer drauf an, was man als Mann dort ausstrahlt und will und wieviel Ausdauer man(n) hat. Ein Kumpel von mir hatte diverse ONS dank dieser App. Aber die meisten Sachen da sind doch ohnehin "hingefakt", sowohl bei Männchen als auch Weibchen. Viele von den Dingern sind deshalb ja auch nichts Anderes als "Schneller S."- Apps.

Zitat:
Sehe ich das Falsch? Gibt es einen besseren weg?...


Ja, die Realität. Geh raus. Tu was. Du hast sicherlich Hobbies. Geh denen nach. Mach Deine Arbeit ordentlich. Und dann sei unterwegs, hab Spaß und sche*ß mal für ein paar Monate darauf, dass keine Frau an Deiner Seite ist. Und genau DANN kommen die Frauen nämlich witzigerweise. Der Mann strahlt dann dieses "Warum braucht der keine Frau" aus... und das ist der Schlüssel. Und bevor Du fragst: Nein, niemand kann Dir sagen, wie Du das genau machen sollst, weil niemand Du ist - außer Dir natürlich. Und vielleicht. ein kleines Wiesel namens "Heribert Teleshock" (aber das haben nur wenige Menschen je gesehen).

17.05.2017 13:22 • x 1 #36


SadnessVsLove

SadnessVsLove


12
10
@Ricky

Danke für deine ehrlichen Worte.

In vielen deiner Worte bestätigt sich mein denken.

Sei Unterwegs sollte der richtige Schritt sein. Mein Hobby den Kraftsport habe ich schon lange wieder.

17.05.2017 13:34 • #37


Holzer60


3800
3
4538
@Tina50

Tinder ...?

Kenne ich nicht, aber von deiner Beschreibung her, finde ich das echt genial. Also was es in unser verückten Welt so alles gibt, dass ist ja wirklich Weltklasse !

Ich bin ganz bestimmt nicht altmodisch und wirklich ein moderner Mensch, also obwohl ich Tinder nicht kenne, aber ich bin grundsätzlich für das persönliche Kennenlernen. Selbst beim persönlichen Kennenlernen kann mir der andere Mensch zwar was vom Pferd erzählen, aber mit ein bissel Menschenkenntnis, kann man das dann doch schon realistischer und wesentlich sachlicher bewerten.

Was per Medien so alles möglich ist, dass wissen wir ja alle zur Genüge... Falsche Lebensläufe, falsche Bilder, falsche Geschichten usw. usw.

PS

Ich verurteile aber deshalb niemanden, der all diese Möglichkeiten nutzt und das ist auch ok für mich.

VG Holzer60

17.05.2017 14:38 • #38


Asher

Asher


43
28
Zitat von Ticcca:
Es kam gar nicht soweit Sag ich doch sind fast alle gestört


Komisch wie meine Geschlechtsgenossen so ticken. Wenn ich ein Date mache, halte ich es auch ein. Zuverlässigkeit ist doch schon mal Grundvorraussetzung. Und dann *beep* schicken . Frauen ticken doch ganz anders wie Männer, das sollte sich eigentlich bei meinen Kollegen mal rumsprechen. Wir gucken halt gerne mal Po...nos, Frauen eher nicht. Genauso ist das doch bei Bildern. Ich denke, das dort überwiegend gebundene Männer daten, und dann kommt die Familie dazwischen .
Halte das eh anders, gehe gerne auf Ü30 Partys, zische mir mit ein paar Freunden ein paar Bie.r, und habe selten erlebt, dass ich danach kein Date hatte . Was daraus wird, muss man dann später sehen. Oft auch nur ein nettes Kaffetrinken.
Aber mit dem gestört, da ist richtig etwas dran, umgekehrt genauso. Und wenn ich mein Herz verliere, immer an eine gestörte. Die ganz normalen, die eigentlich Traumfrauen sind, flashen mich oft nicht.

23.05.2017 11:29 • #39


gordon


Zitat von Asher:
d dann *beep* schicken . Frauen ticken doch ganz anders wie Männer, das sollte sich eigentlich bei meinen Kollegen mal rumsprechen. Wir gucken halt gerne mal Po...nos, Frauen eher nicht.

Moep da taeusch dich mal nicht. Fraun sind da kein deut besser weder was das mit den fotos durch die gegendschicken angeht noch zum thema P.
Gruss,
g

23.05.2017 11:44 • #40


Ticcca

Ticcca


72
21
Genau das ist das . Das viele Männer immer noch nicht gecheckt haben, was Frauen wirklich hören wollen. Wenn ein fremder Mann mit nir über intime Details sprechen möchte, Da endet schon alles... Klar wissen wir Frauen, wie Männer ticken , aber wir wollen nicht immer so viel " Ehrlichkeit " Lieber ein schönes Kompliment oder so Im Internet sind Männer auch aus dem realen Leben. Aber irgendwie sind echte Männer heutzutage zum aussterben bedroht

23.05.2017 17:52 • x 1 #41


Asher

Asher


43
28
Zitat von gordon:
Moep da taeusch dich mal nicht. Fraun sind da kein deut besser weder was das mit den fotos durch die gegendschicken angeht noch zum thema P.
Gruss,
g


Hinterher wenn man sich kennt ok, aber beim kennenlernen? Welche Frau törnen Fotos von einem Genital schon an? Bei uns Männern reicht ja oft schon ein schönes Dekoltee, aber da reduzieren Frauen wohl doch nicht so. Männer können ja auch nur "S.",
Frauen sagen immer wieder, das da zumindestens etwas Gefühl bei sein muss. Ich stelle nur immer wieder fest, dass sich Männer in der Anonymität des Netztes ganz anders verhalten, wie im wirklichen Leben. Wahrscheinlich bekommen die da oft kein Wort raus, wenn es ans ansprechen geht.

24.05.2017 12:09 • #42


gordon


Hi,
Zitat von Asher:
Hinterher wenn man sich kennt ok, aber beim kennenlernen?

Gerade da, die schicken genauso viel kram durch die gegend. Ich hab mich mal aus spass in sonner boerse angemeldet und sass da echt mit offenem Mund.
Ferner kuck dir doch mal die ganzen kaum bekleideten insta schnallen an Die machen das ja sogar noch oeffentlich.

gruss,
g

24.05.2017 12:24 • #43


Rikona


Ich habe meinen Freund auf Badoo kennengelernt und bin nun seit 8 Monaten mit ihm zusammen davor hatte ich mit drei Männern, die ich über solche Apps kennengelernt hatte, Date s- alle waren wirklich nett und haben sich auch danach noch weiter für mich interessiert. Diejenigen, die nur auf "das Eine" aus waren, habe ich jeweils nach zwei geschriebenen Sätzen entlarvt - die wollen ja schliesslich auch schnell aussortieren, was nicht gleichgesinnt ist .

Meiner Meinung nach gibt es in der freien Laufbahn genau dieselben Deppen, nur dass man auf Tinder diese schneller erkennt

24.05.2017 12:26 • x 3 #44


Sick


125
131
Hallo zusammen. Ich hab jetzt über 1Jahr immer wieder "getindert". Neben Tinder habe ich gerade die letzten Monate deutlich mehr Damen im Reallife kennengelernt. Gefühlt 1000000 Matches, zu nur einer einstelligen Zahl kam es. Davon hatte eine so richtig einen an der Klatsche obwohl sie vorher toll schrieb, 4waren echt nett mit reichlich Potential aber hat halt nicht "geklingelt". Mit einer (der Ersten) ist auch eine gute sporadische Freundschaft entstanden seit über einem Jahr. Mit dem letzten Date "nähere ich mich jetzt seit run 5Wochen an" - man "sieht" sich halt 3-4 mal die Woche und keiner spricht an wo man steht. "Getunte" und uralte Fotos hatte ich nie, nur einmal war das Hinterteil wohl reichlich dicker .

- Ich hab hinterher Umkreis nur noch auf 15km eingestellt, trotz eigenem Auto
- Nicht lang schreiben, schnell treffen
- am besten was machen am Anfang - shoppen, spazieren - die Dates, die direkt am "Verhörtisch" angefangen haben im Cafe oder so waren die doofsten.
- keine Höflichkeiten wenn man gleich merkt wird nix - direkt raus damit und fertig.

Ich zumindest hatte FÜR MICH bereits nach wenigen Matches den Bogen raus was man schnell ausselektiert. Was interessant war hat man dann halt mal 1-2Abende nett geschrieben und dann treffen. Gibt schlechteren Zeitvertreib - aber habe den Invest halt auch schon immer von Anfang an immer sehr klein gehalten(denn wer das tut, braucht sich hinterher auch nicht gross ärgern). Wochen oder gar Monate lang rum schreiben, dann 100km fahren um dann ne Enttäuschung zu kriegen, das wär absolut nix mehr für mich.

Tinder ist nicht DIE Möglichkeit. Es ist eine von Vielen. Man sollte für sowas wohl generell mehr Interesse dran haben einfach mal Menschen kennen zu lernen, statt nur krampfhaft nen Partner zu suchen.

Just my 2 cents.

25.05.2017 07:59 • x 3 #45




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag