69

Tinder, Lovoo & Co - Eure Meinungen?

Skyfall

45
8
37
Ich hatte gestern, seit sehr langer Zeit, mal wieder ein Date - kennengelernt über Lovoo. Die Dame sagte mir das Sie vom Onlineplattformen wie Tinder, Lovoo und Co eigentlich auch nicht viel hält, auch weil da eine vielzahl von Männern unterwegs sind, die sehr primitiv sind und zum Teil sehr eindeutige Bilder verschicken ... . Finde ich eigentlich schon sehr seltsam das wohl wirklich so viele Typen nicht besseres zu tun haben Bilder von ihrem Geschlechtsteil zu verschicken ..., gibt es da echt welche die damit Erfolg haben? Für mich ist das nicht nur primitiv, sondern würde mich als Frau abtörnen

30.12.2018 17:32 • #91


Megeas

Megeas

5092
1
4317
Zitat von Skyfall:
gibt es da echt welche die damit Erfolg haben

Ka probiere es doch mal aus :P Scherz beiseite, glaube nicht das die wirklich damit erfolg haben aber Naja es is tinder..... Es machen net nur die Männer dort

30.12.2018 17:39 • #92


Sonnenkind123

mir wurde gesagt, dass man über tinder und lovoo keine Bilder verschicken kann und angeblich kommt man auf tinder nur mit Leuten in Kontakt, wenn ein Treffer von beiden Seiten zustande kommt. also man kann nicht von jeden angeschrieben werden? Bitte klärt mich auf.

30.12.2018 18:18 • #93


Skyfall

45
8
37
Zitat von Sonnenkind123:
mir wurde gesagt, dass man über tinder und lovoo keine Bilder verschicken kann und angeblich kommt man auf tinder nur mit Leuten in Kontakt, wenn ein Treffer von beiden Seiten zustande kommt. also man kann nicht von jeden angeschrieben werden? Bitte klärt mich auf.


Also im privaten Chat kann man auf Tinder und Lovoo Bilder verschicken. Bei Tinder ist es wirklich so, das man wirklich nur mit Leuten in Kontakt kommt mit denen man ein "Match" hat. Aber auch hier ist nicht garantiert das man eine Antwort bekommt.
Bei Lovoo kann man auch welche anschreiben mit denen man kein Match hat, allerdings sind hier die Kontaktaufnahmen begrenzt, glaube als kostenfreies Mitglied hat man nur 1 Nachricht am Tag frei.

31.12.2018 11:09 • #94


Halbe-Person

Halbe-Person

378
6
330
Meiner Meinung nach sind diese Online Dating Platformen ein Spiegelbild unserer aktuellen schnellen Konsumgesellschaft. Man wird überhäuft von Matches, Suggestions, In-deiner-Nähe-Singles und was weiß ich noch alles, kann diese "raten" (bewerten), swipen, anstupsen, für Sie schwärmen, usw...
Nur was bekommt man zu sehen?
Ein Profil indem sich die Person so teuer wie Möglich "verkauft" - egal auf welcher Plattform: alle machen Sie Sport, Reisen viel, lesen 30 Stunden der Woche, sind 6 Tage die Woche in der Natur unterwegs und dergleichen... Nicht falsch verstehen, gegen all das spricht nichts...
Selten dass man "normale" bzw. bodenständige Frauen findet die nach Feierabend gern mal auf ein B1er / ein Glas Wein gehen oder am Wochenende auch mal den Couchpotato machen.
Auf der anderen Seite schaut man selbst gerne mal Oberflächlich rein auf die Optik... "I like, I like, I like,... Du nicht, I like,..." - ich finde das zu tiefst erschreckend, ich kann mit diesen Portalen und dem "Konsens" dem man sich darauf ergibt nicht umgehen.
Ich zB habe in den letzten Wochen beim Ausgehen 2 Frauen kennengelernt - und hatte richtig Spaß dabei. Face2Face ist viel prickelnder, viel spannender und macht so viel Spaß. Den Nervenkitzel beim ersten Blickkontakt, der Kontaktaufnahme und dem ersten Kennenlerngespräch kann einem keine Dating App der Welt geben.
Mein Apell an alle (vor allem die Frauen :mrgreen: ): Geht raus, versucht Leute "offline & analog" kennenzulernen - es macht einen Heidenspaß :D

02.01.2019 08:46 • x 1 #95


Hallatar

Hallatar

507
2
663
Zitat von Halbe-Person:
Mein Apell an alle (vor allem die Frauen ): Geht raus, versucht Leute "offline & analog" kennenzulernen - es macht einen Heidenspaß

Da bin ich total bei Dir. Aber was, wenn man einfach die Schnute nicht aufbekommt, weil man sich nicht traut? :panik:

02.01.2019 13:38 • #96


LosGehts

49
1
46
Zitat von Hallatar:
Da bin ich total bei Dir. Aber was, wenn man einfach die Schnute nicht aufbekommt, weil man sich nicht traut? :panik:

Ich kenn das Problem, bin was sowas angeht auch total "ungeübt" und schüchtern... Aber ich pack mich da selbst bei der Nase und versuch mehr aus mir raus zu gehen und meine Komfortzone zu erweitern und auch zu verlassen

"Dein Leben beginnt dort, wo deine Komfortzone endet" - Alexander Vitocco

02.01.2019 13:46 • x 1 #97




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag