69

Tinder, Lovoo & Co - Eure Meinungen?

Gast0001

Gast0001

173
3
74
Hey ho,

wie sieht es bei Euch mit Tinder, Lovoo und Co. aus? Benutzt Ihr es und wenn ja, wofür? Hatte der/die ein oder andere damit Erfolg?

Man hört ja immer wieder, dass zumindest Tinder nur für S. ist. Meine X sagt, es sei lustig wenn sie am Wochenende mit Ihren Freundinnen da durch zappt (klingt für mich nach versuchter Ausrede ;) ). Dabei fällt mir auf, dass immer mehr Frauen und Männer sich dort anmelden und auch immer offener damit umgehen.

Ich selbst habe es nie benutzt und habe es auch nicht vor. Meine X hat es seit Neuestem drauf, wie mir ein Kumpel berichtet hat. Ist sicherlich lustig, aber ich denke man(n) stumpft da auch schnell ab?!

Ich denke schon fast, dass man mit den Apps nicht deutlicher sagen könnte, dass man unglücklich und einsam ist. Andere Meinungen gerne gehört!

Bin gespannt auf Eure Meinungen!

04.10.2016 09:51 • #1


Tinkafeuer

Guten Morgen,
nun ja es ist nun mal so das viele Singles sich etwas festes wünschen. Deswegen gibt es auch diese Apps. Aber man darf auch einfach mal nicht vergessen, dass es nicht mehr die alten Zeiten sind in denen es schwer war unverbindlichen Se. zu bekommen. Heut zu Tage vermitteln Frauen das sie leicht zu haben sind und Männer sind dadurch der Meinung das man sich nicht mehr verlieben müsste. Allerdings heißt es noch lange nicht das man nicht dennoch einen Partner durch diverse Apps finden könnte.

Aber ich persönlich rate zu mindestens von Tinder ab, denn die Frauen werden sofort abgestempelt. Keiner in meinem Umfeld redet gut darüber. Lovoo ist ganz okay, gibt auch ein paar nette Menschen da ;). Ich persönlich habe jetzt zwar nicht die Liebe meines Lebens gefunden aber dafür 2 echt super tolle Freunde. =)

Jedoch ist Vorsicht geboten, die meisten sind super oberflächlich.

04.10.2016 10:00 • x 1 #2


Raffi

Hallo!
Ich habe über eine online Singlebörse einen meiner Ex-Freunde und meinen jetzigen Freund kennengelernt. Auf "natürliche" Art und Weise lerne ich nur schwer Männer kennen. Ich finde nichts Verwerfliches daran. Tinder und Lavoo kenne ich nicht, aber bei kostenlosen Plattformen muss man wohl immer etwas vorsichtig sein und damit rechnen, dass es nicht alle so ernst meinen.
Ich kanns trotzdem nur empfehlen. Immerhin gibt es nichts zu verlieren :)).

10.10.2016 21:08 • x 1 #3


Phoeniix

Phoeniix

1018
5
791
...ach... ich bin zwar auch nicht auf irgendeiner Partnercommunity/-plattform, aber mal ernsthaft: Man(n)/Frau kann sich auch in die Disko oder in einen Club stellen und nur eine/n für eine Nacht mitnehmen.

Wer ein blödes Bauchgefühl hat in der "zwischenmenschlichen Kommunikation", dass es nur in Richtung buntkarierte geht, der sollte eben die Beine zusammen und die Hose an behalten...

Ist ja nicht so, dass es früher weniger Affären und Betrügereien gäbe, als es noch keine Apps und Singlebörsen gab...

Hirn einschalten schadet (wie so oft im Leben) nicht! :)

10.10.2016 21:17 • #4


incomplete

71
3
68
also, ich m25 und seit kurzen single, bin von lovoo begeistert :)! (android version)
hab dort innerhalb von 1 woche 14 handynummern abgestaubt und mich bereits mit 4 davon getroffen :D.
die traurige erkenntnis liegt für mich darin das 99% der frauen die mir geschrieben haben einfach nur pop. wollen. darunter sind auch ne menge vergebene ,aber das spiegelt nur wieder was ich sowieso schon von meiner generation dachte ^^.

also für alle die wie ich ablenkung brauchen ist es ne super kostenlose app! (gilt für beide geschlechter)

ab und an trifft man auch auf menschen die was festes suchen,aber wie glaubhaft ist das bitte wenn man bei einer seite angemeldet ist die für x. treffen geradezu gefeiert wird ? jeder der bis 3zählen kann wird verstehen was ich meine ^^.

10.10.2016 21:34 • #5


Sam83

2
4
Zitat von incomplete:
also, ich m25 und seit kurzen single, bin von lovoo begeistert :)! (android version)
hab dort innerhalb von 1 woche 14 handynummern abgestaubt und mich bereits mit 4 davon getroffen :D.
die traurige erkenntnis liegt für mich darin das 99% der frauen die mir geschrieben haben einfach nur pop. wollen. darunter sind auch ne menge vergebene ,aber das spiegelt nur wieder was ich sowieso schon von meiner generation dachte ^^.

also für alle die wie ich ablenkung brauchen ist es ne super kostenlose app! (gilt für beide geschlechter)

ab und an trifft man auch auf menschen die was festes suchen,aber wie glaubhaft ist das bitte wenn man bei einer seite angemeldet ist die für ... treffen geradezu gefeiert wird ? jeder der bis 3zählen kann wird verstehen was ich meine ^^.



Sehr niveauvoll
Solche Frauen sprechen dich an und spiegeln dich
Es gibt aber auch nicht so billige Frauen und Männer, die nicht mit jedem ins Bett gehen
Zum Glück

10.10.2016 21:36 • x 4 #6


Waldmann

Waldmann

322
4
168
Ich habe Lovoo drauf, ist ein netter Zeitvertreib für mich.
Mehr will ich da auch nicht erwarten.

10.10.2016 21:37 • x 1 #7


SilentOne78

SilentOne78

963
5
639
Zitat:
wie sieht es bei Euch mit Tinder, Lovoo und Co. aus? Benutzt Ihr es und wenn ja, wofür? Hatte der/die ein oder andere damit Erfolg?


Es gibt Erfolge, ja. Ich persönlich hatte Glück damit, habe meinen jetzigen Partner über eine Online-Kontaktbörse kennengelernt... das ist bald zwei Jahre her und bislang entwickelt es sich gut bei uns, wir werden demnächst auch zusammenziehen.

Lustigerweise hat auch mein Ex-Mann (wir haben uns friedlich getrennt und halten noch sporadischen, freundschaftlichen Kontakt) fast zeitgleich seine neue Partnerin so kennengelernt - bei denen war es Tinder. Die haben sogar schon gemeinsamen Nachwuchs - von beiden gewollt, kein Unfall ;-)

Es kann also durchaus gut gehen, ja. Zufall und Glück spielen da ganz sicher auch eine große Rolle. Hilfreich ist, wenn man eine große Portion Gelassenheit und Humor mitbringt... und eine gute Balance findet zwischen "offen bleiben" und "sich schützen". Wer sich (noch) sehr verletzlich und unsicher fühlt, leicht zu frustieren ist bzw. mit Enttäuschungen schlecht umgehen kann oder eine Tendenz hat, auf "Blender" reinzufallen ist da eher nicht so gut aufgehoben.

10.10.2016 21:45 • x 2 #8


incomplete

71
3
68
Zitat von Sam83:
Zitat von incomplete:
also, ich m25 und seit kurzen single, bin von lovoo begeistert :)! (android version)
hab dort innerhalb von 1 woche 14 handynummern abgestaubt und mich bereits mit 4 davon getroffen :D.
die traurige erkenntnis liegt für mich darin das 99% der frauen die mir geschrieben haben einfach nur pop. wollen. darunter sind auch ne menge vergebene ,aber das spiegelt nur wieder was ich sowieso schon von meiner generation dachte ^^.

also für alle die wie ich ablenkung brauchen ist es ne super kostenlose app! (gilt für beide geschlechter)

ab und an trifft man auch auf menschen die was festes suchen,aber wie glaubhaft ist das bitte wenn man bei einer seite angemeldet ist die für ... treffen geradezu gefeiert wird ? jeder der bis 3zählen kann wird verstehen was ich meine ^^.



Sehr niveauvoll
Solche Frauen sprechen dich an und spiegeln dich
Es gibt aber auch nicht so billige Frauen und Männer, die nicht mit jedem ins Bett gehen
Zum Glück



was daran ist denn bitte nicht niveauvoll ? das ich auch was mit vergebenen frauen anfange, steht in keinem sayz, nur das auch diese mich anschreiben. woher nimst du also diese info ? seinen spaß haben zu wollen sehe ich auch als nichts negatives an, solange man single ist ;).

11.10.2016 06:01 • x 1 #9


hansharald

387
1
321
imho passen diese ganzen datingapps perfekt in unsere - von grenzenlosem konsum geprägte - zeit.

s. ist schon fast eine ware geworden.

liebe erst recht.

tinder bedient unseren immer stärker werdenden narzissmus und die gesamtgesellschaftliche oberflächlichkeit wie keine andere platform.

heiß or not. ein wisch nach links und du landest im gesellschaftlichen nirvana.

wir brauchen uns nicht zu wundern, warum die demographische kurve so aussieht, wie sie aussieht.

unsere gesellschaft hat das zwischenmenschliche industrialisiert und uns eingepflanzt - du musst dir keine mühe geben, nicht an deiner beziehung arbeiten.

der/die nächste heisse next ist nur einen wisch weit entfernt.

wenn's nicht so traurig wäre, könnte ich drüber lachen.

11.10.2016 06:28 • x 10 #10


Grace_99

Moin,
ich habe meinen langjährigen Partner seinerzeit bei friendscout kennengelernt (ist eine Börse wo man zahlen muss, wenn man aktiv dort vorgehen möchte). Finde / fand diese Börse immer recht gut.

Tinder finde ich ansich gut, denn da erspart man sich das langwierige BlaBlaBla, bis man merkt - gefällt mir nicht, nicht mein Humor etc. pp. Man guckt sich Mann / Frau an - Optik sagt einem zu - super - Herz, Optik sagt einem nicht zu - auch super, weiterwischen und man hat keinem weh getan. ;)

Meinen jetzigen Partner habe ich im Übrigen über Tinder kennengelernt, es rennen also nicht nur Hormongesteuerte Männer / Frauen dort herum :)

11.10.2016 06:50 • #11


Katalina

Hey Gast0001..

lasse unbekannterweise herzliche Geburtstagswünsche hier..

einen schönen und freudigen Tag für dich!

:geb1:

11.10.2016 10:30 • x 1 #12


Sven-Mörser

Sven-Mörser

205
1
137
Hallo zusammen,

ich nutze Lovoo und Tinder. Meine Ex nutzt Tinder. Mit Lovoo läuft es ganz gut. Dort finde ich auch "normale" Frauen. Ich weiß sogar von einer Frau, die dort einen Sprachpartner zum Englisch lernen gefunden hat. Sind also nicht alle aus S6 aus. Laut den Profilbeschreibungen vieler Frauen wollen die meisten gerade keine ONS. Bei Tinder sind mir viele Leute irgendwie zu krass. Alles sind super sportlich, nur auf reisen und die total ausgeflippten Typen. Irgendwelche in Szene gesetzten Portraits, das wirkt schon sehr gewollt. Meine Ex lernt bei Tinder übrigens ständig neue Leute kennen, aber als Frau ist das eben auch um Längen einfacher.

Ob das nun gut oder schlecht ist, muss jeder selber wissen. Der Trend geht eindeutig zu Onlineplattformen und solchen Apps, egal wie man das findet. Ich denke man merkt zumindest recht schnell und auf einfache Weise, ob man grundsätzlich auf einer Welle schwimmt. Der Rest kann dann nur im zwischenmenschlichem Kontakt statt finden.

11.10.2016 13:49 • #13


tulpenfrau

tulpenfrau

12
1
12
Hallo,

ich hatte nie viel übrig für Partnerseiten wie Tinder und Co. Es ist einfach nichts für mich (persönlich). Ich kenne aber einige Leute, die sogar über Tinder, das ja eher einen Ruf hat für schnellere und kurzfristige Bekanntschaften, ihren Lebenspartner gefunden haben.

Ich selbst war genau 3h auf Lovoo - ich bin nicht geeignet dafür...ich brauch den Sichtkontakt :-D

25.10.2016 22:17 • #14


Urmeliii

Bei der Aufzählung fehlen noch Facebook, Instagram & Co.

26.10.2016 08:35 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag