49

Trennung nach 4 Jahren Beziehung

BlackRose87

BlackRose87

43
2
39
Zitat von Hoffnung6:
Ich fühle mich gerade genau so!


Ich verstehe dich. Es ist ein auf und ab der Gefühle, welches man nicht kontrollieren kann.

09.06.2019 07:59 • #16


Hoffnung6

130
2
111
Zitat von BlackRose87:
Heute habe ich mich dazu entschieden, jeglichen Kontakt zu meinem Ex abzubrechen. Ich habe ihn noch einen Abschlusstext geschrieben und ihn anschließend blockiert, so dass er mir auch nicht mehr antworten kann.

Ich bin einfach so enttäuscht und verletzt, dass ich keine andere Option mehr gesehen habe. Es fühlt sich wirklich an, als hätte er mir mein Herz rausgerissen und irgendwie kann ich ihm das alles, die ganze Art und Weise, auch nicht verzeihen.

Er möchte ja so gerne mit mir befreundet bleiben, weil er mich ja als Mensch angeblich so schätzt aber ich kann das nicht. Ich kann das einfach nicht.

Ich hoffe, dass ich die Kontaktsperre durchhalte. Mir fällt sowas immer extrem schwer.



Das ist der richtige Weg...
Ich bin nun seit 6 Tagen getrennt..
nach drei Tagen schrieb ich ihm einfach ein kleines Herzchen... habs nicht ausgehalten
Es kam keine Reaktion... was wohl besser war für mich...
Jetzt versuche ich auch loszulassen, so schwer es ist

09.06.2019 08:00 • x 1 #17


BlackRose87

BlackRose87


43
2
39
Ja, solche Aktionen habe ich leider mehr als genug gebracht. Mal kam eine Reaktion, mal keine.

Nun versuche ich auch loszulassen.
Leider wohne ich noch in unserer gemeinsamen Wohnung, was die Sache nicht gerade leichter macht.

09.06.2019 08:03 • x 1 #18


Hoffnung6

130
2
111
Zitat von BlackRose87:
Ja, solche Aktionen habe ich leider mehr als genug gebracht. Mal kam eine Reaktion, mal keine.

Nun versuche ich auch loszulassen.
Leider wohne ich noch in unserer gemeinsamen Wohnung, was die Sache nicht gerade leichter macht.


Das möchte ich mir gar nicht vorstellen...
Aber eine Trennung trotz liebe ist auch nicht gerade schön...
Aber irgendwo für ist das ganze hier gut! Wir sollen wahrscheinlich etwas daraus Lernen... und wer weiß was in der Zukunft passiert?!
Vielleicht gibt es irgendwann wieder eine Chance vielleicht auch nicht...

09.06.2019 08:08 • x 1 #19


BlackRose87

BlackRose87


43
2
39
Das stimmt aber wenn nur noch eine Seite liebt, hat eine Beziehung einfach keinen Sinn mehr. Diese Erkenntnis musste auch ich erlangen.

Uns bleibt nichts anderes mehr übrig, als es zu akzeptieren. Wir können die Situation nicht mehr ändern. Sie haben sich für einen anderen Weg entschieden.

Es gibt immer neue Chancen aber vielleicht können wir sie noch nicht sehen, weil wir noch nicht klar und frei für Neues sind. Sowas braucht Zeit und Geduld.

09.06.2019 08:13 • x 1 #20


Hoffnung6

130
2
111
Zitat von BlackRose87:
Das stimmt aber wenn nur noch eine Seite liebt, hat eine Beziehung einfach keinen Sinn mehr. Diese Erkenntnis musste auch ich erlangen.

Uns bleibt nichts anderes mehr übrig, als es zu akzeptieren. Wir können die Situation nicht mehr ändern. Sie haben sich für einen anderen Weg entschieden.

Es gibt immer neue Chancen aber vielleicht können wir sie noch nicht sehen, weil wir noch nicht klar und frei für Neues sind. Sowas braucht Zeit und Geduld.


Bei mir ist es sogar trotz gegenseitiger liebe auseinander gebrochen...
Aber ja, Man muss es akzeptieren!

Wenn Sie uns nicht mehr in ihrem Leben haben wollen, was soll man tun?
Hinterherlaufen macht alles schlimmer...
Auch wenn man sich so wünscht alles wäre anders!
Auch schreiben macht es schlimmer aber man ist so verzweifelt in manchen Momenten...
Jedoch kommt der ex bestimmt nicht zurück weil man ihm eine Nachricht schreibt..

09.06.2019 08:17 • x 1 #21


BlackRose87

BlackRose87


43
2
39
Zitat von Hoffnung6:
Bei mir ist es sogar trotz gegenseitiger liebe auseinander gebrochen...
Aber ja, Man muss es akzeptieren!


Ich sage das jetzt ungern aber wer wirklich aufrichtig liebt, verlässt seinen Partner nicht, sondern würde Lösungen für das Problem suchen und auch finden. Entferne dich von dem Gedanken, dass er dich noch liebt.

Männer sagen sowas leider auch oft, wenn ihnen etwas unangenehm ist oder sie ein schlechtes Gewissen haben oder Mitleid empfinden. Mit wahrer Liebe hat das aber meistens leider nichts mehr zutun.

09.06.2019 08:21 • x 4 #22


Hoffnung6

130
2
111
Zitat von BlackRose87:

Ich sage das jetzt ungern aber wer wirklich aufrichtig liebt, verlässt seinen Partner nicht, sondern würde Lösungen für das Problem suchen und auch finden. Entferne dich von dem Gedanken, dass er dich noch liebt.

Männer sagen sowas leider auch oft, wenn ihnen etwas unangenehm ist oder sie ein schlechtes Gewissen haben oder Mitleid empfinden. Mit wahrer Liebe hat das aber meistens leider nichts mehr zutun.


Ich denke das er mich schützen wollte vor seiner Depression... und ich denke das er nichts mehr richtig fühlen kann im Moment. Er fühlt sich von liebe mehr bedrängt als das es was schönes ist...

Nichts desto trotz muss ich mich damit abfinden das er seinen Weg in ein neues Leben ohne mich gehen will...

Und das ist so unfassbar hart

09.06.2019 08:24 • x 1 #23


BlackRose87

BlackRose87


43
2
39
Zitat von Hoffnung6:
Ich denke das er mich schützen wollte vor seiner Depression... und ich denke das er nichts mehr richtig fühlen kann im Moment. Er fühlt sich von liebe mehr bedrängt als das es was schönes ist...


Genau das habe ich vor ein paar Wochen auch noch gedacht. Mein Ex war auch der Meinung, er hätte eine Depression und er möchte mir das nicht antun usw. Alles Schwachsinn! Alles Ausreden! Er war einfach nur zu feige, mir die Wahrheit zu sagen.

Wenn man so eine Art von Problemen wirklich hätte und seinen Partner wirklich liebt, geht man diesen steinigen Weg zusammen.

09.06.2019 08:40 • x 1 #24


Hoffnung6

130
2
111
Zitat von BlackRose87:

Genau das habe ich vor ein paar Wochen auch noch gedacht. Mein Ex war auch der Meinung, er hätte eine Depression und er möchte mir das nicht antun usw. Alles Schwachsinn! Alles Ausreden! Er war einfach nur zu feige, mir die Wahrheit zu sagen.

Wenn man so eine Art von Problemen wirklich hätte und seinen Partner wirklich liebt, geht man diesen steinigen Weg zusammen.


Ich weiß es nicht, ich kann mich nicht in ihn hineinversetzen...
ich glaube schon was er zu mir gesagt hat... jedenfalls braucht er nun seine Ruhe und liebe lässt los... also gebe ich sie ihm...
So schwer es Ist!
Ich hoffe das es ihm irgendwann wieder besser gehen wird... und vielleicht auch merkt, das ich immer da war und immer hinter ihm stand

09.06.2019 08:44 • x 1 #25


BlackRose87

BlackRose87


43
2
39
Ich wünsche dir viel Kraft und hoffe, dass du dich nun erstmal gut um dich selbst kümmern wirst. Du stehst noch ganz am Anfang. Gebe dir Zeit.

09.06.2019 08:46 • x 1 #26


BlackRose87

BlackRose87


43
2
39
Nun sitze ich hier wieder, weinend und kraftlos und frage mich warum ...

Ich vermisse ihn jeden Tag, jeden verdammten Tag und wünsche mir, dass er zurückkommt.

09.06.2019 18:05 • #27


BlackRose87

BlackRose87


43
2
39

Abendlicher Rückfall

Als ich vorhin nach Hause kam, war es wieder soweit. Ich musste wieder so bitterlich weinen, bis ich keine Kraft mehr hatte und quasi nichts mehr raus kam und dabei habe ich Philipp Poisel hoch und runter gehört.

Mein Selbstwertgefühl ist momentan gleich 0 und ich denke, dass ich nie wieder einen anderen Mann lieben kann und schon gar nicht vertrauen bzw. werde ich wahrscheinlich nie wieder jemanden kennenlernen.

Ich bin 31 und bin immer noch nicht angekommen, dabei würde ich es mir so sehr wünschen. Bei ihm dachte ich wirklich, er ist es. Es schmerzt.

Immerhin habe ich es aber schon mal geschafft ihm gegenüber nicht mehr die hinterherlaufende Ente zu sein, der es ja so schlecht geht. :/ Ist aber ehrlich gesagt alles nur gespielt, also ihm gegenüber.

Ach, das macht mich alles so traurig. Ich vermisse ihn so sehr .

09.06.2019 19:36 • x 3 #28


Tom102

38
4
40
Kopf hoch, du bist nicht allein!
Ich bin 32 und dachte auch angekommen zu sein und hänge jetzt genauso in den Seilen wie du. Das Gefühl nie mehr so eine/einen zu finden kenne ich. Habe ich immer noch nach fünf Monaten. Aber irgendwann gibt sich das.
Und mit 31 bist du auch noch nicht so alt. Also alles gut. Da draußen wartet bestimmt ein ganz toller Mann auf dich!

Versuch den Abend zu genießen!
LG
Tom

09.06.2019 19:39 • x 1 #29


Darker

67
3
21
Das tut mir leid das es dir so schlecht geht. Wie lange wart ihr denn zusammen und wie lange seit ihr getrennt?

Manchmal dauert es einfach länger anzukommen. Ich weiß wie du dich fühlst, ich bin 29 und noch nicht angekommen, aber irgendwann wird schon die richtige Person auftauchen.

Das mit den rückfällen kenne ich. Mit ging es mittlerweile auch wieder ganz gut und ich habe wieder jemanden kennen gelernt.

Gestern war ich dann bei einer Veranstaltung und meine Ex hat mir gegenüber wieder eine kleine kindische Show abgezogen. Ich hab sie dann einfach ignoriert, aber runtergezogen hat es mich trotzdem und seitdem musd ich wieder ständig an sie denken.

Eine gute Freundin hat heute zu mir gesagt das sie mich zwar verstehen kann, aber das es auch vorbei ist mit ihr und es nie wieder was werden wird und ich das endlich begreifen muss. Und sie hat recht damit, das Leben geht immer weiter und man trifft immer mal wieder tolle menschen. Lass dich also nicht hängen.

09.06.2019 19:45 • x 1 #30




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag