3220

Trennungsschmerz Skala 1-10

Karlson

Karlson


141
2
264
Hallo simple-man,

ich kann dir nur sagen, so ging es mit vor 1,5 Monaten auch. Kein Land in sicht, aber jetzt nach 3 Monaten wird es besser.
Ich habe zwar immer noch traurige Phasen, aber die vergehen schnell. Damals konnte ich mir auch nicht vorstellen, jemals wieder
schmerzfrei zu werden. Heute habe ich wieder Hoffnung, dass so langsam was wird.

09.10.2019 13:07 • x 3 #1261


Simple-Man

Simple-Man


75
1
121
10 Wochen. Ich weiß, das klingt nicht nach viel. Allerdings ging es sonst gefühlt schneller und auch besser. Ich habe halt Fortschritte bemerkt.

Mein erster Gedanke war damals auch, dass ich vielleicht in ne Tagesklinik gehen sollte. Ich habe da schon gemerkt, dass ist anders.

09.10.2019 13:10 • x 1 #1262


Schnubbilein

Schnubbilein


424
4
731
@Simple-Man kannst du denn sagen, wS es diesmal anders macht? Also Trennungen vorher hast du besser verkraftet? Was ist diesmal anders?

Ich denke, dass Trennungen so unterschiedlich sind wie Beziehungen eben auch.
Ich habe das bei meinen Trennungen auch völlig unterschiedlich erlebt. Der Anfangsschmerz war immer gleich schlimm, aber wie es dann weiterging, die Ängste und Dauer waren schon unterschiedlich.

09.10.2019 14:47 • x 3 #1263


Meridian

Meridian


188
467
Zitat von Schnubbilein:
die Ängste und Dauer waren schon unterschiedlich.


Das stimmt, liegt möglicherweise an der Intensität der Beziehung und/oder des Zeitraums.
Eine totale Leere wie diesmal kannte ich vorher nicht so intensiv, jetzt rächt es sich dass ich mein Leben sehr auf sie umgestellt hatte...

09.10.2019 14:56 • x 2 #1264


Simple-Man

Simple-Man


75
1
121
Zitat von Schnubbilein:
@Simple-Man kannst du denn sagen, wS es diesmal anders macht? Also Trennungen vorher hast du besser verkraftet? Was ist diesmal anders?

Ich denke, dass Trennungen so unterschiedlich sind wie Beziehungen eben auch.
Ich habe das bei meinen Trennungen auch völlig unterschiedlich erlebt. Der Anfangsschmerz war immer gleich schlimm, aber wie es dann weiterging, die Ängste und Dauer waren schon unterschiedlich.


Ich nehme an, weil ich seit einer sehr langen Zeit, mich wirklich drauf eingelassen habe mit allem, was mich ausmacht. Leider habe ich wohl in dieser Zeit vergessen, wie ich diese Liebe zeigen kann. Das, was ich getan und gezeigt habe, hat nicht gereicht. Ich habe es leider zu spät verstanden, was sie mir immer versucht hat, zu sagen.

09.10.2019 15:06 • x 1 #1265


Karlson

Karlson


141
2
264
Zitat von Meridian:
Eine totale Leere wie diesmal kannte ich vorher nicht so intensiv, jetzt rächt es sich dass ich mein Leben sehr auf sie umgestellt hatte...


Und genau das ist mir dieses Mal auch passiert. Ich Depp!

09.10.2019 15:07 • x 3 #1266


Schnubbilein

Schnubbilein


424
4
731
Intensität spielt mit Sicherheit eine große Rolle. Hat man nur nebeneinander her gelebt oder wirkliche Qualitätszeit miteinander verbracht.
Und dann spielt es ganz sicher eine Rolle, wie sehr man sein eigenes Leben zu einem gemeinsamen Leben gemacht hat.
Wenn man eigene Hobbys und eigene Freunde hat, mit sich selbst im Reinen ist, ist das Loch sicher nicht so riesig.
Wobei ich sagen muss, dass ich das alles habe. Hobbys, Freunde, Job... Und trotzdem fühle ich mich nur ganz glücklich, wenn ich jemanden an meiner Seite habe, den ich lieben kann.
Und der das natürlich auch erwidert.
Ich komme natürlich auch gut alleine klar. Aber ich möchte mein Leben schon gerne mit jemandem teilen.

Ich lasse mich nicht schnell auf was ernstes ein. Aber dann mit Haut und Haaren.

@Simple-Man du hast dich voll drauf eingelassen und geliebt und konntest das aber nicht so zeigen. Siehst du das selber auch so oder hat sie einfach zu viel Bestätigung gebraucht?

09.10.2019 15:09 • x 3 #1267


Simple-Man

Simple-Man


75
1
121
Am Anfang habe ich es nicht verstanden. Aber ja, ich sehe das auch so. Sie braucht vielleicht mehr, als andere Menschen, das trifft zum Teil auch zu. Aber sie hat sich nichts überzogenes gewünscht. Eigentlich waren das Kleinigkeiten und normale Dinge, die man macht, wenn man sich liebt. Liebevolle und anziehend Nachrichten, gemeinsame Bilder. Ich hab ihr immer so viel geschrieben, hatte nicht verstanden, dass es die Art und Weise ist....
Zu meiner Verteidigung. Ich wurde einmal unglaublich schwer verletzt, wurde betrogen und belogen. Das ist sehr lange her. Aber seit dem habe ich wohl eine sehr hohe Mauer aufgebaut und ich habe es gar nicht bemerkt und nicht geschafft, sie rechtzeitig weiter einzureißen, um zu verstehen, was sie meinte.

09.10.2019 15:18 • #1268


Lilli2016

Lilli2016


139
3
231



Passt gerade so schön zu uns .......

09.10.2019 15:27 • x 1 #1269


Lilli2016

Lilli2016


139
3
231
Ich habe auch mein eignes Leben, immer gehabt. Alle Freiheiten. Dadurch aber lange auch ein Leben nebeneinander her... die Intensität der Trennung hängt von vielen Dingen ab. Ich weiß sooooo sehr, dass ich das Richtige getan habe. Trotzdem schmerzt es und ich hatte schon soo oft Tage, an denen ich auch nicht dachte, dass ich das ohne Klinik schaffe. Dann wurde es wieder besser... ich erlebe ein sehr starkes auf und ab meiner Emotionen. Mal kann ich mich ablenken und alles aushalten, dann kommt es wieder hoch. Seit einer Woche bin ich relativ stabil, was sich schon 1000 besser anfühlt als noch vor 2 Wochen.

@Simple-Man falls ich es verpasst habe, was ist denn deine Geschichte ?

09.10.2019 15:46 • x 3 #1270


Simple-Man

Simple-Man


75
1
121
ich-danke-dir-t55698.html

Hier habe ich die geschrieben. Weiter unten.
Ich will jetzt hier aber nicht den Thread highjacken. ^^

09.10.2019 15:52 • #1271


Begonie


80
272
Johanna, wie geht es Dir? Kommst Du einigermaßen zurecht?

Begonie

09.10.2019 17:08 • x 1 #1272


Luhmann


125
206
Heute war es so schlimm. Jenseits von 10!
Ich weiß nicht, was heute besonders war.
Aber vielleicht hast du @Johanna15 schuld.
Das meine ich natürlich nicht böse, oder so.
Aber dein Satz, dass ein Hi... nicht das ist, was ich mir wünsche, hat mir nochmal die Augen geöffnet. Freundschaft reicht einfach nicht. Das zu glauben, ist Selbstbetrug.

Ich schmeiße auch mal ein Lied in den Ring.
Jon Regen
Finding my way back to me

09.10.2019 18:08 • x 3 #1273


nudel


229
2
340
Hallo ihr Besten.
Heute rauch ich mal eine mit, oder zwei. Bei mir ist wieder doof, tut mir richtig weh. Es brennt an manchen Tagen so fürchterlich.

09.10.2019 18:14 • x 6 #1274


Lilli2016

Lilli2016


139
3
231
Bei mir auch gerade....irgendwie hat meine Racheaktion ihre Spuren bei mir hinterlassen.... ich habe das Gefühl ich mache alles falsch.... meine Freundinnen sind gerade auch nicht gut drauf. Was ist nur los....

09.10.2019 18:33 • x 3 #1275




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag