586

Urvertrauen aufbauen als Erwachsener möglich?

Marcius


Hier abschalten. Aus dem Forum zumindest zeitweise entfernen. Du fütterst die Helfer an und schaffst Symbiosen. Sprich mit dem Therapeuten in zwei Wochen. Bis dahin lass das Thema liegen. Hier kann niemand etwas Valides sagen. Such dir eine Lernplattform und lern von mir aus in den nächsten 2 Wochen bis zum Termin Portugiesisch oder Grundlagen Design Thinking. Egal. Lenk dich ab und lass dein Thema in der Schublade bis du einen Profi sprechen kannst. So, letzter Post von mir!

01.12.2019 18:20 • x 1 #601


Jara


Ok, dann schliesse ich mich dem an. Alles Gute dir, Megeas.

01.12.2019 18:36 • x 1 #602



Hallo Megeas,

Urvertrauen aufbauen als Erwachsener möglich?

x 3#3


Megeas


6606
2
5743
Danke euch ihr lieben

01.12.2019 18:48 • #603


Megeas


6606
2
5743
So kleine Aktualisierung..

Ich hatte heute mein Termin bei der Therapeutin und naja ....

09.12.2019 19:52 • #604


Marcius


Was war deine Erwartung an den heutogen Tag? Welche weiteren Hilsangebote sind für dich möglich, z.B. ein Kur- oder Klinikaufenthalt?

09.12.2019 21:36 • x 1 #605


Barbarossa


Dieses "Naja" nach der ersten Therapiestunde kenne ich zu nur gut.

Bauchgefühl: Die/der schnallt nix, weitergehn.

Kann aber auch täuschen, weil:

A.) Es ist eine längere Entwicklung der Beziehung zwischen Patient und Therapeut
B.) Unbewußte Abwehr, und zwar massiv.

Wenns nach drei Sitzungen nicht irgendwas gibt, wo denkst: hmmm

dann lass es.

Und vor allen Dingen, das Wichtigste:
Spreche Deine Zweifel sofort! offen an und begründe sie. - Dabei kommt dann oft etwas unerwartet Konstruktives raus!

09.12.2019 22:09 • x 2 #606


Megeas


6606
2
5743
Zitat von Marcius:
Was war deine Erwartung an den heutogen Tag? Welche weiteren Hilsangebote sind für dich möglich, z.B. ein Kur- oder Klinikaufenthalt?

Erwartung gleich Null, weil ich ehrlicherweise schon wieder mit dem Gedanken gespielt habe es Abzusagen... weder noch die Therapie würde von neuen anfangen weil ich noch immer nicht an den Punkt bin aus ihre sicht das ich es zu 100% die Hilfe bräuchte... die Vergangenheit spielt einfach zu groß eine Rolle..


Zitat von Barbarossa:
Bauchgefühl: Die/der schnallt nix, weitergehn.

Kann aber auch täuschen, weil:

A.) Es ist eine längere Entwicklung der Beziehung zwischen Patient und Therapeut
B.) Unbewußte Abwehr, und zwar massiv.

Ich war schon mal bei ihr vor einiger Zeit nur hat mir die Therapie keinen Sinn ergeben also hab ich sie abgebrochen, weil ich einfach auch vieles alleine schaffe und schaffen musste das passt punkt b ganz gut ....


Zitat von Barbarossa:
Wenns nach drei Sitzungen nicht irgendwas gibt, wo denkst: hmmm

dann lass es.

Und vor allen Dingen, das Wichtigste:
Spreche Deine Zweifel sofort! offen an und begründe sie. - Dabei kommt dann oft etwas unerwartet Konstruktives raus!

Ka man wird es sehen wenn ich es mache, die Therapie würde sowieso erst nächstes Jahr anfangen..

Zweifel offen ansprechen naja mach ich nur wenn das alles keinen Sinn ergibt aus meiner Sicht naja Handel ich voreilig und ohne zu denken...

Ich werde das Gespräch durch kopf gehen lassen ..... ich wünsch euch was

09.12.2019 22:30 • #607


Marcius


Überlege dir, ob du dir einen Therapeuten suchen willst. Eine Frau ist in deinem Fall vielleicht nicht das Beste. Sie könnte dich unbeabsichtigt triggern. Sprich mit ihr oder dem überweisenden Arzt. Ein Mann könnte dich wahrscheinlich eher erreichen. Ich denke da auch an dein Gespräch im Fitnesstudio.

09.12.2019 23:07 • x 1 #608


Megeas


6606
2
5743
Zitat von Marcius:
Überlege dir, ob du dir einen Therapeuten suchen willst. Eine Frau ist in deinem Fall vielleicht nicht das Beste. Sie könnte dich unbeabsichtigt triggern. Sprich mit ihr oder dem überweisenden Arzt. Ein Mann könnte dich wahrscheinlich eher erreichen. Ich denke da auch an dein Gespräch im Fitnesstudio.

Der Effekt wäre gleich ich hab allgemein ne Abwehrhaltung gegenüber Therapeuten, für mich sind die meistennur wegen dem Geld her und nicht wirklich wegen der Heilung ihres Patienten und sind nur hirnwische waschi mehr nicht .. ansich hab ich mit ihr keine Probleme sondern wie gesagt is es meine Abwehrhaltung einfach.... hmm Fitnesstudio? Ws soll ich da ansprechen, ich geh eben gerne in gym um meinen Körper zu trainieren um einfach wieder für Sommer fit zu sein

10.12.2019 12:50 • #609


Megeas


6606
2
5743
Was ich noch vergessen habe gestern zuschreiben ,ich denke mal es is einfach irgendwie die Angst auch davor ka ich mein alles aus der Vergangenheit zu wiederholten male hoch zu holen is net gerade schön weil vieles da liegt, deshalb auch immer wieder das Gefühl das es sich irgendwie nach Zwang anfühlt ne Therapie bei mir....

11.12.2019 07:00 • #610


Marcius


Es gibt auch die Möglichkeit die Vergangenheit ruhen zu lassen. Dazu müsstest du aber eine Perspektive für dich entwickeln und deine Zukunft gestalten. Wer kann dir dabei helfen? Mit wem kannst du über einen positiven Lebensentwurf sprechen?

11.12.2019 21:23 • x 1 #611


E-Claire

E-Claire


2503
5640
Zitat von Megeas:
Was ich noch vergessen habe gestern zuschreiben ,ich denke mal es is einfach irgendwie die Angst auch davor ka ich mein alles aus der Vergangenheit zu wiederholten male hoch zu holen is net gerade schön weil vieles da liegt, deshalb auch immer wieder das Gefühl das es sich irgendwie nach Zwang anfühlt ne Therapie bei mir....



Hm, ehrliche Antwort? oder magst Du die nicht hören?

Und ich lese Dich, mit allen Verfehlungen.

Das Forum kann zu Gedanken anregen, das Forum kann, Dir Aufmerksamkeit schenken. Das Forum kann in so einem Prozess für Dich da sein.

Das Forum kann nicht, Dir Antworten liefern auf Fragen, die Du noch nicht bereit bist zu stellen.

Ich sage Dir, direkt und ohne Umschweife, Du arbeitest Dich an den falschen Fragen ab.

Mir ist das völlig Wurscht. Es ist nicht mein Leben. Da ich seit Jahren hier bin, von mir aus. Oder auch von mir aus, wirst Du verbittert, wiederholst alle Jahre, die gleichen Muster.

Trotz Therapie.

Weißt Du warum? Weil Du nicht mal Therapie glaubst, daß es etwas anderes gäbe. Ich lese Dich hin und/aber wieder gern, wenn Du alle an der Nase herumführst, hab ich ne Meinung.

Was uns unterscheidet?

Ich glaube, daß sich die Dinge ändern.
Ich glaube daran, daß ich der Schlüssel bin.

und ja die Dinge haben sich geändert.

Willst Du Opfer sein?
Was BEDEUTEN würden, daß, DIE Recht behalten, mach so weiter. Willst Du etwas ändern?
Und versteh mich nicht falsch, ändern ist nicht instagram like, taugt auch nicht für FB oder Twitter, die einfache Frage, willst Du das jemand des Weges lang kommt und sagt uh, uh der @Megeas ist aber toll oder willst Du, daß sich etwas ändert?

Fragt eben auch nur eine, die vor einer ähnlichen Entscheidung stand.

PS: hör doch bitte auf, allen hier am oar*ch zu gehen. Du hast gelogen, wolltest daran nicht festgehalten werden und bringst immer wieder neue Gründe.
All dass fänd ich bezaubernd, wenn Du nur ein mal hier erläutert hättest, nicht, warum es Dir vermeintlich leid tut, sondern, warum Du im ersten Moment geflunkert hast.

Sorry und fröhliche Weihnachten.

11.12.2019 21:40 • x 2 #612


Marcius


@Eclaire

Worin bestand das Flunkern?

11.12.2019 21:56 • #613


Megeas


6606
2
5743
Zitat von E-Claire:
Hm, ehrliche Antwort? oder magst Du die nicht hören?

Und ich lese Dich, mit allen Verfehlungen.

Sicher mag ich sie hören ich ja auch kein umschulds lam das geb ich zu...


Zitat von E-Claire:
Das Forum kann nicht, Dir Antworten liefern auf Fragen, die Du noch nicht bereit bist zu stellen.

Welche sollten es sein ? Hmm ich denke nicht das ich mir die falsche antworten auf falsche fragen gebe, ich schon bereit gewisse sachen zu stellen doch aber eben nicht alle wobei ich mittlerweile denke ob es sich überhaupt lohnt....


Zitat von E-Claire:
Du arbeitest Dich an den falschen Fragen ab.

in wie fern? - ich mein ich glaube nicht das ich die falschen fragen ab arbeite..


Zitat von E-Claire:
verbittert, wiederholst alle Jahre, die gleichen Muster.

Hmm verbittert werd ich nicht wenn dann bad Ar. - aber das is dann net mein problem....


Zitat von E-Claire:
Trotz Therapie.

Weißt Du warum? Weil Du nicht mal Therapie glaubst, daß es etwas anderes gäbe. Ich lese Dich hin und/aber wieder gern, wenn Du alle an der Nase herumführst, hab ich ne Meinung.

Momentan mache ich keine, und wenn ich ehrlich bin überlege es mir noch gerade ob ich sie wirklich machen werde wieder oder einfach es lasse und gut ist, ich hab halb das problem das mein gefühl wenn es sich nach zwang anfühlt *was ich denke einfach nur angst ist* dann handel ich ohne wenn und aber :/ - ich will keinen an der "Nase" rumführen nur hab ich eben nicht die leichtigkeit bei manschen sachen wie andere...


Zitat von E-Claire:
Was uns unterscheidet?

Ich glaube, daß sich die Dinge ändern.
Ich glaube daran, daß ich der Schlüssel bin.

Tja da liegt schon so punkt denn du gut reingeschrieben hast, das sich die dinge ändern ansich nein das tuh ich persönlich nicht weil mir die woche etwas gezeigt hat, weshalb ich nicht daran glaube.. hmm man selbst der schlüssel ist


Zitat von E-Claire:
Willst Du etwas ändern?

Klar will ich das sich was ändert, weil in der jetzigen situation ich einfach nur noch genervt von bin...


Zitat von E-Claire:
hör doch bitte auf, allen hier am oar*ch zu gehen

Ich mach hier garnichts wenn machen sich die foristen sich gegenseitig an ^^


Zitat von E-Claire:
Du hast gelogen, wolltest daran nicht festgehalten werden und bringst immer wieder neue Gründe.

Warum sollte ich immer neue gründe bringen ich schreib meine meinung, und eben andere sachen in meinen thread die mich betreffen...


Zitat von E-Claire:
sondern, warum Du im ersten Moment geflunkert hast.

Der grund is genau so beschissen blöd wie der moment selbst......


Zitat von E-Claire:
Sorry und fröhliche Weihnachten.

Alles gut - danke aber ich feier wie gesagt Keine Weihnachten seid ich im waisenhaus war - aber trotzdem dir auch

11.12.2019 22:31 • #614


Megeas


6606
2
5743
Zitat von Marcius:
Wer kann dir dabei helfen? Mit wem kannst du über einen positiven Lebensentwurf sprechen?

Ansich mit keinem wenn ich ehrlich bin, da ich keinem großartig vertraue ... und positiven naja würde nicht funktionieren aus meiner sicht weil immer etwas negatives dazwischen kommt mehr als man möchte...

11.12.2019 23:15 • #615




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag