297

Verheiratet, kann aber die andere nicht vergessen

Isely

Isely


5830
2
9450
Zitat von Sonson:

Wie meinst du das? Warum "in eine neue Beziehung"? Ich meine, das ist doch Standard generell, oder? Wenn das für dich nicht so ist, dann solltest du dich mal bei den italienischen Männern umsehen (vielleicht ist es auch einfach der Standard, den italienische Frauen fordern...). Klar "groß" ist hier relativ. Ich bin 1,80 m. Das ist in meiner Region schon relativ groß, aber hier im Norden gibt es auch 1,90 m Männer. Was das Herz begehrt...

Hat mich übrigens schon immer fasziniert, wie bescheiden deutsche Frauen im Vergleich zu Italienerinnen (Nord und Süd) sind, bei der Partnerwahl . Besonders was das Einkommen und die Aufmerksamkeit betrifft.


Ja ich vergass, Italiener sind alles Einkommensmillionäre

Komm ich war in jüngeren Jahren zweimal mit Italienern zusammen , die meisten hören sich selbst gerne reden, viel Amore und bla bla, von einer zur nächsten.

Ich hatte eine Bekannte selbst aus Bari kommend also Italienerin , was bekam die Aufmerksamkeit , Rosen, Ring und was weiss ich, keine 5 Monate später war Amore Ofen bei ihm aus .
Der hatte noch 2 andere und das im bereits im reiferen Alter.

Mit italienischen Männern ist es wie mit einem erfrischenden Sommerurlaub, aber nach wenigen Wochen ist alles Pulver verschossen.
Daran hat sich bis heute nix geändert.

90% sind selbstverliebte Gockel und Aufschneider, und genau das erkennen vermutlich doch recht viele Frauen, denn was hat man von 2 Monate Himmel auf Erden?
Viel Schauspielerei ist das.

20.07.2020 11:12 • x 1 #121


Sonson


22
1
14
Zitat von Isely:
Ja ich vergass, Italiener sind alles Einkommensmillionäre


Nein, sicher nicht. Aber im Norden ist das Durchschnittseinkommen nicht so weit vom deutschen entfernt.
Im Süden gibt es sehr viele Männer, die zwei Jobs nachgehen, um ihrer Familie ein gutes Leben zu bieten.

Zitat von Isely:
Komm ich war in jüngeren Jahren zweimal mit Italienern zusammen , die meisten hören sich selbst gerne reden, viel Amore und bla bla, von einer zur nächsten.


Wenn die dann gleich von dir zur nächsten sind, dann werden sie schon ihre Gründe gehabt haben. Ich kann mir das jetzt gut vorstellen.

Zitat von Isely:
Ich hatte eine Bekannte selbst aus Bari kommend also Italienerin , was bekam die Aufmerksamkeit , Rosen, Ring und was weiss ich, keine 5 Monate später war Amore Ofen bei ihm aus .
Der hatte noch 2 andere und das im bereits im reiferen Alter.


Also wenn du EINE GANZE Bekannte aus Bari hast, der irgendwas Blödes mit einem italienischen Mann passiert ist, dann macht dich das natürlich zur Expertin!

Zitat von Isely:
90% sind selbstverliebte Gockel und Aufschneider, und genau das erkennen vermutlich doch recht viele Frauen, denn was hat man von 2 Monate Himmel auf Erden?
Viel Schauspielerei ist das.


So viele ekelhafte, von dummen Vorurteilen triefende und bösartige Worte habe ich noch nie von einer Frau gehört.
Dir hilft es auch nichts mit dem Finger auf andere zu zeigen. Früher oder später entlarvst du dich selbst.

20.07.2020 11:44 • x 4 #122



Verheiratet, kann aber die andere nicht vergessen

x 3


Butterblume63


1293
1
2514
Zitat:
90% sind selbstverliebte Gockel und Aufschneider, und genau das erkennen vermutlich doch recht viele Frauen, denn was hat man von 2 Monate Himmel auf Erden?


@sonson,und wo siehst du dich dann selber? Ich weiß zwar nicht ob es mit den 90% der selbstverliebten Gockel hinkommt.... Aber wo Isely recht hat da hat sie recht!
Du behandelst deine Frau unter aller Kanone. Du schlägst sie emotional seit Monaten und als Sahnehäbchen muss sie deine Weinerlichkeit um deine Ex-Bettgespielin a lá "Göttin ertragen.

20.07.2020 12:17 • x 5 #123


Isely

Isely


5830
2
9450
Zitat von Sonson:
So viele ekelhafte, von dummen Vorurteilen triefende und bösartige Worte habe ich noch nie von einer Frau gehört.
Dir hilft es auch nichts mit dem Finger auf andere zu zeigen. Früher oder später entlarvst du dich selbst.


Ey, ey,,,, also schau dir deine Kommentare an, wie du hier über deine EF herziehst, da braucht man bei dir gar nichts mehr entlarven.

Du erträgst den Wind nicht , du bist selbstverliebt , wertest deine Frau ab , damit du eine Begründung für deine Angebetete zurechtlegen kannst, komm mal klar, du bist derjenige der den Hormonschub hat. Du hast nur die andere Tussi im Kopf und kannst es nicht ertragen das du sie nicht bekommst, obwohl du deine Frau nicht mal los bist.

Toller Mann, doch, so was wünscht sich sicher jede Frau, Nicht!

Was erwartest du hier eigentlich ?
Kopf streicheln?

Dafür kommst du viel zu wenig reflektiert und zu wenig emphatisch rüber, wie du ja selbst feststellen kannst, wenn du dir die meisten Kommentare hier mal ernsthaft durchliest.

Und egal was dir User hier schreiben, es kommen nur Rechtfertigungen , wie toll die andere ist, und wie wenig doch deine Frau aus sich macht.
Dann trenn dich, so einfach ist das.

20.07.2020 12:44 • x 2 #124


Sonson


22
1
14
Zitat von Butterblume63:

@sonson,und wo siehst du dich dann selber? Ich weiß zwar nicht ob es mit den 90% der selbstverliebten Gockel hinkommt.... Aber wo Isely recht hat da hat sie recht!
Du behandelst deine Frau unter aller Kanone. Du schlägst sie emotional seit Monaten und als Sahnehäbchen muss sie deine Weinerlichkeit um deine Ex-Bettgespielin a lá "Göttin ertragen.



Ich bin ja auch nicht hier, um Absolution zu erhalten. Meine Fehler kenne ich.

Mir ging es eigentlich eher darum, einen Rat zu bekommen, wie ich über eine Liebe hinwegkommen kann in meiner Situation, als mich zu rechtfertigen.
Ich habe auch viel aus den konstruktiven Antworten bezogen, muss ich sagen. Bei manchen Leuten konnte ich mich gar nicht genug bedanken für ihre Mühe, aber ich weiß sie zu schätzen.

Die anderen Replies... naja...
Ich stelle mich mit meinem Problem zur Disposition und natürlich triggere ich da Gefühle in manchen Teilnehmern und muss damit rechnen, dass das was ich über mich oder über Personen in meinem Umfeld schreibe, zu Verurteilungen führt. Das kann ich aushalten und womöglich hat das einen Sinn für diese Teilnehmer. Jedenfalls in diesem einen Moment. Langfristig sicher nicht, aber das ist nicht meine Sache, es zu beurteilen. Jedenfalls empfinde ich das als sehr subjektiv und auch keinesfalls als persönliche Abwertung, auch wenn es die Intention dieser Leute ist abzuwerten.

Aber bitte verstehe mich, wenn ich auf negative Vorurteile bis hin zu rassistischen Pöbeleien nicht weiter eingehen möchte.

20.07.2020 12:51 • x 1 #125


Butterblume63


1293
1
2514
Sonson,ist doch ganz einfach:
Du löscht deine Accounts wo deine Gespielin auch angemeldet ist. Dazu sämtliche Mails, WhatsApp Chat's und ihre Handynummer löschen.
Dann mache eine Gesprächstherapie für dich um aus deiner Abhängigkeit zu dieser Frau die wie ein Stachel in deinem Fleisch steckt zu entfernen.
Weißt du Affairen passieren,aber so wue du dich über deine Frau hier grossteils geäußert hast macht dich nicht gerade sympathisch.
Du hast deine Frau so mit ihren "Macken" kennengelernt und verwendest diese nun gegen sie.

20.07.2020 13:30 • x 4 #126


Isely

Isely


5830
2
9450
Zitat von Sonson:
Aber bitte verstehe mich, wenn ich auf negative Vorurteile bis hin zu rassistischen Pöbeleien nicht weiter eingehen möchte.


Nur fürs Protokoll genau DU hast damit angefangen , siehe unten....

Zitat von Sonson:
Hat mich übrigens schon immer fasziniert, wie bescheiden deutsche Frauen im Vergleich zu Italienerinnen (Nord und Süd) sind, bei der Partnerwahl . Besonders was das Einkommen und die Aufmerksamkeit betrifft.



Und da muss du dich nicht wundern, wenns zurück schallt.
Vorher hat nämlich gar niemand irgendetwas über Nationalitäten geschrieben.

20.07.2020 13:36 • x 2 #127


Sonson


22
1
14
Zitat von Isely:

Nur fürs Protokoll genau DU hast damit angefangen , siehe unten....




Und da muss du dich nicht wundern, wenns zurück schallt.
Vorher hat nämlich gar niemand irgendetwas über Nationalitäten geschrieben.



Das habe ich erwartet, dass das von dir kommt. Du bist so durchschaubar... sicher auch für deinen Mann *schnarch*... aber der weiß sich schon zu unterhalten

Und logischerweise kannst du nicht differenzieren zwischen einer wertneutralen bis positiven ("fasziniert") Beobachtung eines möglichen Mentalitätsunterschiedes (wobei ich ganz klar darauf hinweisen möchte, dass das auch reiner Zufall sein könnte, der mich zu dieser Einschätzung gebracht hat) und einer bösartigen Abwertung von 90 % der Männer einer ganzen Nation, wie sie von deiner Seite kam - sprich Rassismus.

20.07.2020 13:58 • x 2 #128


KBR


10513
5
18080
Zitat von HabsVerbockt:
Wo gehst Du denn hin und was machst Du, um Männer kennenzulernen?


Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, ob rübergekommen ist, dass meine Aufzählung verdeutlichen sollte, dass "die Geliebte" hier nicht so viele Eigenschaften mitbringt, die viele Frauen haben.

Um Männer kennenzulernen, gehe ich nirgendwohin. Ich habe nicht das Ziel, Männer kennenzulernen. Wenn es passiert, ist das schön. Etwas Aufmerksamkeit und Interesse tut gut. Aber ich suche nicht aktiv nach einer Partnerschaft. Es wird sich ergeben (oder eben nicht) beim Sport, anderen Hobbys, auf der Straße, beim Einkauf, im Netz, bei der Arbeit oder sonstwo.

Die meisten finden selbständige Frauen echt toll. Bis es an ihrem Ego nagt. Dann suchen sviele siich doch wieder die, der sie zeigen können, wo es lang geht. Schon mehrfach verlassen worden mit den Worten "Du bist stark, du kannst ohne mich leben, aber die andere kann das nicht."

Joah.. Ich kann ohne jeden leben, ab er das heißt ja jetzt auch nicht unbedingt, dass ich das will. Ich bin bereit, etwas für eine gute Beziehung zu tun.

Sorry, ich schweife ab.

20.07.2020 14:46 • x 1 #129


Tool

Tool


201
3
135
Zitat von Sonson:


Das habe ich erwartet, dass das von dir kommt. Du bist so durchschaubar... sicher auch für deinen Mann *schnarch*... aber der weiß sich schon zu unterhalten

Und logischerweise kannst du nicht differenzieren zwischen einer wertneutralen bis positiven ("fasziniert") Beobachtung eines möglichen Mentalitätsunterschiedes (wobei ich ganz klar darauf hinweisen möchte, dass das auch reiner Zufall sein könnte, der mich zu dieser Einschätzung gebracht hat) und einer bösartigen Abwertung von 90 % der Männer einer ganzen Nation, wie sie von deiner Seite kam - sprich Rassismus.


Dieser Spruch geht zu weit, du bist hier in einem Trennungsschmerz Forum falls es dir noch nicht aufgefallen ist..
Hier wurden viele betrogen und belogen und haben dadurch Probleme jemals wieder zu vertrauen.
Fremdgehen ist eine Entscheidung, die du und anscheinend viele andere leichtsinnig treffen ohne Rücksicht auf Verluste.
Deine EF wird höchstwahrscheinlich ein Trauma davon tragen und du bist es Schuld.
Ich hoffe nur das dein Kind von dem ganzen nichts mitbekommt, weil das kann später schlimme Folgen haben, das garantiere ich dir.

Falls du es noch nicht kapiert hast, du wirst hier so attackiert nicht weil du Fremdgegangen bist aber weil dein Verhalten hinterher unter aller S.au ist..

Dein Kind und deine Frau gehen dir am A.rsch vorbei, du hast selber gesagt du würdest beide verlassen für deine Traumfrau, du jammerst hier die ganze Zeit nur rum, redest in den höchsten Tönen von der Frau
die dich verlassen hat, sich über deine EF lustig gemacht hat, die ihren Ehemann ( mit dem es doch so super läuft) hintergangen hat, Familie damit aufs Spiel setzt und dir am Ende auch noch gedroht hat?
WAS genau ist an dieser Frau so Traumhaft?

Du solltest langsam Verantwortung übernehmen, du bist 35 und nicht 5.
Hör auf die ganze Zeit rum zu jammern und Versuche mal deine Fehler wieder gerade zu bügeln anstatt der AF hinterher zu heulen, die dich nur benutzt hat.
Wenn du dir sicher bist dass du deine Frau nicht mehr liebst dann tu euch allen den Gefallen und trenne dich endlich bevor die nächste Traumfrau kommt und ihr wieder am gleichen Punkt angelangt seid.

20.07.2020 15:32 • x 7 #130


Sonson


22
1
14
Zitat von Tool:
Falls du es noch nicht kapiert hast, du wirst hier so attackiert nicht weil du Fremdgegangen bist aber weil dein Verhalten hinterher unter aller S.au ist.


Das ist mir schon klar, warum ich "attakiert" werde. Interessiert mich aber jetzt echt nicht.

Zitat von Tool:
WAS genau ist an dieser Frau so Traumhaft?


Das ist es was dich die ganze Zeit hier umtreibt, unter diesem Thread: die Erkenntnis, dass eine andere Frau als traumhalft empfunden wird - trotz Fehlverhaltens. Aber hey... nur weil die eine traumhaft ist, heißt das nicht per se, dass eine andere Frau das nicht auch traumhaft sein kann.
Du bist es aber ganz eindeutig nicht.

So, und jetzt verabschiede ich mich. Sind ja nur noch ein paar Furien hier verblieben
Ihr könnt gerne weiterdiskutieren über mich.

20.07.2020 16:01 • #131


Tool

Tool


201
3
135
Zitat von Sonson:

Das ist mir schon klar, warum ich "attakiert" werde. Interessiert mich aber jetzt echt nicht.



Das ist es was dich die ganze Zeit hier umtreibt, unter diesem Thread: die Erkenntnis, dass eine andere Frau als traumhalft empfunden wird - trotz Fehlverhaltens. Aber hey... nur weil die eine traumhaft ist, heißt das nicht per se, dass eine andere Frau das nicht auch traumhaft sein kann.
Du bist es aber ganz eindeutig nicht.

So, und jetzt verabschiede ich mich. Sind ja nur noch ein paar Furien hier verblieben
Ihr könnt gerne weiterdiskutieren über mich.



Du hast leider nichts verstanden...
Aber gut, die Meinung von so jemanden wie dir stört mich herzlich wenig
Kein Wunder dass die AF dich abserviert hat, so wie du dich verhältst hat eh keine Frau Lust auf dich.
Hoffentlich traut sich deine Frau sich zu trennen, bei so einem "Prachtexemplar" wie dir ist es echt vergeudete Lebenszeit.

20.07.2020 16:17 • x 3 #132


Isely

Isely


5830
2
9450
Zitat von Sonson:


Das habe ich erwartet, dass das von dir kommt. Du bist so durchschaubar... sicher auch für deinen Mann *schnarch*... aber der weiß sich schon zu unterhalten

Und logischerweise kannst du nicht differenzieren zwischen einer wertneutralen bis positiven ("fasziniert") Beobachtung eines möglichen Mentalitätsunterschiedes (wobei ich ganz klar darauf hinweisen möchte, dass das auch reiner Zufall sein könnte, der mich zu dieser Einschätzung gebracht hat) und einer bösartigen Abwertung von 90 % der Männer einer ganzen Nation, wie sie von deiner Seite kam - sprich Rassismus.


Manchen Menschen muss man den Glauben lassen.
Für mich hat sich das Thema hier erledigt, du sitzt dermassen auf deinen hohen Ross und redest so abfällig über deine Frau , dass kannst du getrost mit anderen Usern ausmachen, denen dreht sich der Magen vielleicht nicht dabei um.

20.07.2020 18:17 • x 3 #133


Isely

Isely


5830
2
9450
Schade um die Zeit hier , ganz unangenehmer Thread war das.

20.07.2020 18:20 • x 4 #134


Elfe11


745
3
486
@Sonson
Ich habe eine gute Idee!

Du stellst dich morgen für 6h vor die Haustür deiner eigenen Ehefrau!

Vielleicht wird dir dann klar, wie absurd und psychisch krank dein Verhalten gegenüber der AF ist!

Dann lässt du hoffentlich los!
Und besuchst einen Therapeuten.

Alternativ nimm in deiner Vorstellung Abschied von deiner AF. Danke ihr für die gute Zeit, drück sie und wünsche ihr alles Gute für ihre Ehe und ihre Familie! Mach das täglich! Das wirkt 100%.

20.07.2020 21:20 • x 2 #135



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag