291

Verheirateten Mann kennengelernt - wie geht es weiter?

Timeconsumption

Timeconsumption


456
2
1332
Zitat von heidtschi:
Ok ist es jetzt wirklich zu viel von mir verlangt, dass man sowas einfach ganz normal klärt?! Dass man jemanden dann auch einfach wirklich direkt ...

Definitiv ja! Denn er hat Dir eine Antwort gegeben! Jeder andere Mensch hätte schon nach den Wochenlangen hinhaltungen gemerkt, dass er nicht will.

wo ist das "wir haben uns blind verstanden" eigentlich in solchen Fällen hin? Da hättest Du doch blind verstehen müssen, dass er Dich nicht will.

dann noch einen Freund mitreinziehen, zu ihm nach Hause zu fahren - wahnsinnig übergriffig. Und extra von der Arbeit los, wegen einer Nacht?

Du solltest dringend erwachsen werden!

23.11.2021 13:52 • x 2 #31


ElGatoRojo

ElGatoRojo


4831
1
7827
Zitat von heidtschi:
Klar jetzt wären wieder die Frauen

Nö - nicht die Frauen, aber du. Und dass du jetzt die Frauen-Opfer-Rolle vorschiebst läßt darauf schließen, dass dir überhaupt nicht klar ist, wie dein Verhalten bei anderen herüber kommt. Nein, nicht die anderen haben Schuld, sondern du selbst hast dir das Ergebnis durch dein ungeschicktes Kommunikationsverhalten zuzuschreiben.

23.11.2021 13:55 • #32



Verheirateten Mann kennengelernt - wie geht es weiter?

x 3


Begonie


1192
3808
Zitat von heidtschi:
Klar jetzt wären wieder die Frauen

Zu klären gibt es da nichts, die Tatsachen liegen schon längst auf der Hand. Du brauchst nichts zu klären, sondern nur zu begreifen, wie er zu Dir steht.
Und komme jetzt nicht mit dem Argument, dass die ganze Männerwelt schlecht ist und die Frauen alles klären und richten müssen. Jetzt lenkst Du von Dir ab und wendest Dich Allgemeinplätzen zu.

Ich frage mich, wie Du dazu kommst, einfach bei ihm vor der Tür zu stehen und ein Gespräch einzufordern, während seine Frau mit der Wäsche beschäftigt ist? Das ist meiner Ansicht nach kaltschnäuzig, egoistisch und völlig unempathisch gegenüber der Frau, von der Du doch gar nicht weißt, ob sie einer offenen Beziehung zustimmt. Er hat Dir schon vor der von Dir erzwungengen Aussprache bzw. Diskussion zu verstehen gegeben, dass er nicht mehr interessiert ist. Keine Zeit, keine Lust, zuviel Arbeit, das ist Begründung genug.
Und dann ohne Vorankündigung in sein privates Umfeld einzubrechen, empfinde ich als dreist und übergriffig.
Es wundert mich nicht, dass er Dir mit der Polizei gedroht hat, denn Du hast offenbar kein Gespür dafür, wie weit Du als billige kleine Geliebte gehen kannst.

Aber sicher wirst Du Dein Verhalten nicht als falsch einschätzen, weil ja immer die Frauen alles klären. Du kommst als uneinsichtig und übergriffig rüber, aber ich bin sicher, das liegt nur an den Menschen im Forum, die das alles falsch bewerten. Alles richtig gemacht, oder?

23.11.2021 14:03 • x 3 #33


alleswirdbesser

alleswirdbesser


3020
4992
Andererseits ist sowas dem Betrüger eventuell eine Lehre. Auch die Fremdgeher sollten sich nicht immer auf die Diskretion und korrektes Verhalten seitens ihrer Lustobjekte verlassen. Eine Affäre ist nun mal mit einem gewissen Risiko verbunden.

Ein Part leidet vielleicht nur an Liebeskummer und der andere verliert sein auf Lügen aufgebautes Leben. Der Ausgang ist immer ungewiss.

23.11.2021 14:09 • x 3 #34


Ella


256
3
548
Man könnte fast jedem Betrüger eine solche Geliebte wünschen
wären bloß nicht Frauen und Kinder involviert.....

23.11.2021 14:18 • x 9 #35


ElGatoRojo

ElGatoRojo


4831
1
7827
Bei aller Schadenfreude - aber dennoch ist das Verhalten der TE unter aller Sau. Und bekommt sogar noch einen Kaffee ausgegeben.Gehen Sie man ruhig die Wäsche weiter waschen. Ich will mit ihrem Mann nur klären, ob das einmalig war oder ob er für Dauer mit mir ins Bett will.

23.11.2021 14:25 • x 5 #36


Hola15

Hola15


2588
1
5638
Zitat von ElGatoRojo:
Bei aller Schadenfreude - aber dennoch ist das Verhalten der TE unter aller Sau. Und bekommt sogar noch einen Kaffee ausgegeben.Gehen Sie man ...

Wieso? Er hat es so verkauft. Er hat gelogen und war zu feige ihr reinen Wein einzuschenken. Das ist nur die Konsequenz aus seinem Verhalten.

23.11.2021 14:26 • x 4 #37


ElGatoRojo

ElGatoRojo


4831
1
7827
Zitat von Hola15:
Er hat gelogen und war zu feige ihr reinen Wein einzuschenken.

Ja, was erwartet sie denn? Erst Rumfrökeln und dann mal fragen, was seine Frau dazu meint? Und dann bei ihm aufzutauchen, als hätte sie irgendein Recht von ihm etwas zu verlangen?

23.11.2021 14:35 • #38


Hola15

Hola15


2588
1
5638
Zitat von ElGatoRojo:
Ja, was erwartet sie denn? Erst Rumfrökeln und dann mal fragen, was seine Frau dazu meint? Und dann bei ihm aufzutauchen, als hätte sie irgendein ...

Ich hätte das auch niemals gemacht. Aber wenn man es mal ganz stringent betrachtet: Sie hat angenommen und erwartet, dass er sie ernst nimmt ebenso wie sie ihn ernst genommen hat. Das ist doch nicht das Schlechteste.
Das wir in einer Welt leben die anders tickt steht auf einem anderen Blatt.

23.11.2021 14:46 • x 3 #39


alleswirdbesser

alleswirdbesser


3020
4992
Zitat von ElGatoRojo:
Ja, was erwartet sie denn? Erst Rumfrökeln und dann mal fragen, was seine Frau dazu meint? Und dann bei ihm aufzutauchen, als hätte sie irgendein ...

Und dennoch... beim nächsten mal überlegt er es sich vielleicht vorher.....

23.11.2021 14:46 • x 2 #40


ElGatoRojo

ElGatoRojo


4831
1
7827
Zitat von alleswirdbesser:
beim nächsten mal überlegt er es sich vielleicht vorher....

Bei der nächsten verschweigt er Namen und Adresse ....

23.11.2021 14:47 • x 1 #41


alleswirdbesser

alleswirdbesser


3020
4992
Zitat von ElGatoRojo:
Bei der nächsten verschweigt er Namen und Adresse ....

Das hat mich ehrlich gesagt auch gewundert, dass TE die Info hatte.

23.11.2021 14:48 • x 1 #42


frechdachs1


2276
1
2798
Hey und willkommen im Forum,

das du gern eine abschließende Antwort gehabt hättest, kann ich verstehen. Leider kenne ich Eure Kommunikation nicht, jedoch schriebst du von Streits und Blockierungen. Wenn dies der Fall ist, dann wird sicher vorher schon etwas gesagt worden sein.

Manchmal drücken sich Menschen bei Absagen etwas, sagen wir mal, schwammig aus, um den anderen nicht zu verletzen. Der Gegenüber sieht darin aber keine Absage, sondern eher eine Vertröstung. Als Beispiel könnte er sagen, Ich würde dich gern treffen, habe aber im Moment zuviel anderes um die Ohren. Dieses um die Ohren wird aber vorgeschoben um nicht sagen zu müssen.... du ich möchte einfach keine weiteren Treffen, da ich in uns kein Potential sehe. Der Gegenüber versteht aber, dass später sicher wieder alles palletti ist, der andere jedoch hoffte, dass sich der Angesprochene etwas anderes sucht. Sie haben einfach Angst vor der Konfrontation, wenn eine wirkliche Absage gegeben wird.

Heißt, dass er in der Zeit wo er Arbeit vorschob vllt. hoffte, dass du einfach das Interesse verlierst. Vllt. spürte er auch, dass du dir eine Absage nicht so einfach bieten lässt und wollte der Konfrontation so aus dem Weg gehen. Einfach ausschleichen lassen. Ist natürlich in die Hose gegangen und auch nicht sehr fair abgelaufen. Seine jetzigen Handlungen (Blockierung, ect.. zeigen aber, dass er eben wirklich kein Interesse mehr hat, was du hinnehmen solltest.

Vllt. liest du dir eure Chats nochmal durch und erkennst da vllt. sogar diese unterschwelligen Absagen im Nachhinein. Auf jeden Fall würde ich es an deiner Stelle gut sein lassen.

23.11.2021 15:06 • x 3 #43


heidtschi


Zitat von Begonie:
Zu klären gibt es da nichts, die Tatsachen liegen schon längst auf der Hand. Du brauchst nichts zu klären, sondern nur zu begreifen, wie er zu Dir steht. Und komme jetzt nicht mit dem Argument, dass die ganze Männerwelt schlecht ist und die Frauen alles klären und richten müssen. Jetzt lenkst Du von Dir ab und ...


Wir haben am Tag vorher telefoniert, er wollte das ich komme

23.11.2021 15:21 • #44


ElGatoRojo

ElGatoRojo


4831
1
7827
Zitat von heidtschi:
Kurzschlussreaktion: Eines morgens bin ich in die Arbeit, habs meinen Kollegen erzählt, dass Ichs endlich klären will, hab mich in der Arbeit entschuldigt und bin losgefahren, zu ihm.

Zitat von heidtschi:
Wir haben am Tag vorher telefoniert, er wollte das ich komme

Ja - was denn nun? Nicht sehr stringent, deine Geschichte.

23.11.2021 15:25 • #45



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag