325

Verlassen nach 15 Jahren für 20 Jährige

Lumba


1789
3644
Zitat von Pauli78:
Heute ist wieder ein komischer Tag...ich hänge irgendwie in meinen Gedanken fest und komme nicht in die Spur. Er fehlt mich irgendwie sehr

Ich glaube Dein Lebensinhalt, zu dem hast Du ihn ja offenbar gemacht, das Riesenprojekt harmonische, ich tue alles für Dich-Projekt ist jetzt unter denkbar undankbaren Umständen weg.

Vor 5 Stunden • #166


Pauli78

Pauli78


77
1
113
@Charla er fehlt mir einfach als Person.
Seine Stimme, unsere Gespräche. Unsere Zweisamkeit.
Allerdings eher der Mensch den ich kannte und nicht die Person die er jetzt ist.
Ich fühl mich wie ein Dro. auf Entzug

Vor 5 Stunden • #167



Verlassen nach 15 Jahren für 20 Jährige

x 3


Pauli78

Pauli78


77
1
113
@Lumba mein Verstand weiß was da abgelaufen ist, aber mein Herz sagt mir immer, das ist nicht er selbst. Er ist verblendet in seiner Verliebtheit und hat sein Hirn ausgeschaltet. Es ist für mich einfach alles so unverständlich

Vor 5 Stunden • #168


Butterblume63


9274
1
23347
Zitat von Pauli78:
@Lumba mein Verstand weiß was da abgelaufen ist, aber mein Herz sagt mir immer, das ist nicht er selbst. Er ist verblendet in seiner Verliebtheit ...

Pauli,doch das ist er jetzt. Auch,wenn es mit dem jungen Mädel nichts wird hast du die Gewissheit,dass er eklatante Charaktermängel hat und nicht nur seit dieser Geschichte. Diese wolltest du nur nie sehen. Jetzt bietet sich die Chance ihn so zu sehen wie er ist und immer schon war.

Vor 5 Stunden • x 1 #169


Lumba


1789
3644
Zitat von Pauli78:
aber mein Herz sagt mir immer, das ist nicht er selbst.

Ist das Dein Herz oder Deine Hoffnung?

Du willst Dein Projekt nicht loslassen und dafür tust Du alles. Diese Weigerung - auch wenn er jetzt psychisch verblendet wäre - anzuerkennen, dass Dir sein Umgang nicht guttut und daraus Konsequenzen zu ziehen, zieht das Drama in die Länge.

Vor 4 Stunden • #170


Saraaah


224
6
508
Ich denke das du ihm auch noch wichtig bist, nach solanger Zeit was ihr zusammen wart! Aber er mag dich halt nur mehr als Person, verliebt ist er in die neue!

Leider ist es oft so das die liebe verschwindet nach Jahren ,da kann man ja eigentlich gar nix dafür ! Gefühle kann man nicht steuern ,es gibt nur zwei Möglichkeiten, erstens du brichst den Kontakt komplett ab oder fährst die Freundschaftsschiene,aber das liebst du ihn leider zu sehr !

Ich denke auch das er es nicht öffentlich macht liegt eher an ihr ,sie wird das nicht wollen !
Und abnehmen ist immer eine gute Sache ,auch wenn der Grund dafür nicht gut ist und du wirst dir auch leichter tun einen neuen Partner zu finden als mit Übergewicht!

Du musst dir halt immer wieder sagen das bei sowas keiner was dafür kann ,er kann seine Gefühle auch nicht steuern und er liebt halt nun sie leider ! Obwohl das wahrscheinlich nicht lange haltet !

Vor 4 Stunden • #171


Pauli78

Pauli78


77
1
113
@Saraaah ja das stimmt schon...nur krass das man sich innerhalb von heute auf morgen total entliebt...das will mir halt nicht in den Kopf...was solls ändern kann ich es eh nicht mehr

Vor 4 Stunden • #172


Frida3lisa

Frida3lisa


208
2
371
Zitat von Saraaah:
Ich denke das du ihm auch noch wichtig bist, nach solanger Zeit was ihr zusammen wart! Aber er mag dich halt nur mehr als Person, verliebt ist er in ...

Zitat von Pauli78:
ja das stimmt schon...nur krass das man sich innerhalb von heute auf morgen total entliebt...das will mir halt nicht in den Kopf...was solls ändern ...

So schnell abzunehmen, ist nie gut. Wenn ich 25 kilo abnehmen würde, wäre ich stark untergewichtig, obwohl ich aufgrund von kortison 10 kilo zugenommen habe. Mein eigentliches gewicht hatte mich damit ins Krankenhaus gebracht. Wir wissen ja garnichts von der Statur der TE. Und schnelle Annahme wegen kummer ist allemal nicht gesund.

Vor 4 Stunden • #173


Gracia


8384
5968
Zitat von Pauli78:
Er ist verblendet in seiner Verliebtheit und hat sein Hirn ausgeschaltet


Und ein eingeschaltetes Gehirn würde ihn zurück schicken in Paulis Schoß und Betüdelung?

Vor 4 Stunden • #174


Charla

Charla


2169
2
5268
Zitat von Pauli78:
er fehlt mir einfach als Person.
Seine Stimme, unsere Gespräche. Unsere Zweisamkeit. Allerdings eher der Mensch den ich kannte und nicht die Person die er jetzt ist.
Ich fühl mich wie ein Dro. auf Entzug.

Er ist verblendet in seiner Verliebtheit und hat sein Hirn ausgeschaltet. Es ist für mich einfach alles so unverständlich

Pauli, ja es fühlt sich für dich so an, als wenn etwas Wichtiges fehlt. Du warst und bist zum Teil immer noch mit seinen Angelegenheiten beschäftigt und kümmerst dich, meiner Ansicht nach, wie eine Mami um ihr Kind. Solange du das machst. wird er nie von allein Laufen lernen, hast auch zu seiner Unselbstständigkeit und Verantwortungslosigkeit mit beigetragen.
Du hast ihn in seiner Hilflosigkeit so gelassen und konntest ihn betüddeln und dich um alles kümmern, konntest dabei die Kontrolle behalten und warst damit von deinen eigenen Themen gut abgelenkt !

Meiner Einschätzung nach habt ihr kaum eine Erwachsenen-Beziehung gelebt, eher Mutter/Kind. Eine Zeit lang mag das funktionieren, es entsteht aber ein Ungleichgewicht. Mit seiner Mama geht der Sohn nicht ins Bett, sucht vielleicht woanders seine Sehnsüchte und Gelüste zu stillen, dazu kommt das Neue, reizvolle, verführerische, und dann wirst du erstmal aussortiert.
Sich zu verlieben geht schnell, und kann genauso schnell wieder enden, Liebe braucht Zeit .

Vermutlich hast du Illusionen gelebt und warst auch z.Teil verblendet, konntest oder wolltest das nicht sehen, was du mit ihm wiederholst.

Jetzt wirst du allein auf dich zurückgeworfen und spürst, dass da so einiges in dir im Argen liegt, das ist deine Chance, dieses jetzt anzuschauen, auszusortieren und da zu lassen, wo es ursprünglich mal hingehörte, in deine Vergangenheit.
Du bist dafür verantwortlich dein Leben so zu führen, dass es dir gutgehen kann und du dich mit dich wertschätzenden Menschen umgibst, damit du ein frohes Leben haben kannst.

Das kannst du hinkriegen, du hast die freie Wahl darin, vielleicht benötigst du jemanden, der dir darin Halt und Rückenstärkung geben kann.

Vor 4 Stunden • #175


Gracia


8384
5968
Zitat von Lumba:
Du willst Dein Projekt nicht loslassen und dafür tust Du alles.


Anderes Projekt suchen, wo sie ihre helfenden organisatorischen Fähigkeiten einsetzen kann.

Vor 3 Stunden • x 1 #176


Pauli78

Pauli78


77
1
113
@Charla ja das stimmt...dieses Ungleichgewicht ist schon lange vorhanden gewesen.
Ich hab mir so oft gewünscht, dass er sich auch mal um mich kümmert. Ein geben und nehmen auf Augenhöhe, nur irgendwo haben wir das den Absprung verpasst. Die Kontrolle abzugeben fällt mir nicht leicht, aber ich habe es in den letzten Monaten komplett eingestellt. Ich hätte so gerne die Chance gehabt daran zu arbeiten. Auch körperlich hat alles gut gepasst. Mich verletzt einfach das er nicht mal darüber nachgedacht hat daran zu arbeiten, sondern mich einfach auszutauschen

Vor 3 Stunden • x 1 #177


Pauli78

Pauli78


77
1
113
@Frida3lisa ich wiege jetzt 58 Kilo bei 1,66m vorher hatte ich zwischenzeitlich 84 Kilo...das war schon ganz schön viel

Vor 3 Stunden • x 1 #178


Saraaah


224
6
508
Ich bin auch 165 cm und wiege 59 kg ,das ist nicht untergewichtig,aber Pass auf das es nicht noch weniger wird ! Ja 84 kg ist ja ein Wahnsinn!

Man soll auch nicht alles schlecht sehen,ihr hattet sicher auch eine schöne Zeit und er war sicher auch in dich verliebt in der Anfangszeit! Es hilft nix wenn man ihn verteufelt,eure Zeit ist nun vorbei! Und das Leben hat sicher was für dich noch vorbereitet!

Vor 3 Stunden • #179


Gracia


8384
5968
Zitat von Pauli78:
.... sondern mich einfach auszutauschen


Er hat eine Frau gegen eine andere Frau getauscht. Die Funktionen die hinter dir stehen, übernimmt ja nicht diese junge Frau jetzt.

Vor 2 Stunden • #180



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag