91

Vermißter Beistand meiner Frau

Sohnemann

Sohnemann


9578
1
12994
Zitat von unfassbar:

Waaas? Du hast mich ja völlig missverstanden, so einen Blödsinn habe ich nie behauptet! Es ist einfach Interesse des Kindes, egal ob Junge oder Mädchen. Der/die Eine interessiert sich für Musik, der/die andere für Autos, Tiere, Physik, Chemie, Umwelt, Kunst, etc. pp. Aber das ist jedem doch in die Wiege gelegt und lässt sich nicht wirklich erzwingen.


Ja klar mein lieber.
Deswegen habe ich dich ja auch nicht gemeint.

04.03.2019 17:14 • #76


unfassbar


1604
2621
Heee, meine Liebe, bitte
Ah ok, dann hab ich dich wohl mis(t)verstanden.

04.03.2019 17:17 • #77



Vermißter Beistand meiner Frau

x 3


Sohnemann

Sohnemann


9578
1
12994
Zitat von unfassbar:
Heee, meine Liebe, bitte
Ah ok, dann hab ich dich wohl mis(t)verstanden.


Mein lieber (heißer Feger)

04.03.2019 17:20 • #78


6rama9

6rama9


6002
4
10227
Zitat von unfassbar:
das halte ich für ausgemachten Blödsinn. Entweder die Tochter hat einen Faible dafür oder nicht.

Das mag deine Meinung sein, deckt sich aber nicht mit Erkenntnissen von Bildungsforschern. Der Einfluss von geschlechterspezifischen Vorbildern ist enorm. Fehlen diese, wird ein Kind nur in seltenen Fällen motiviert werden eine bestimmte Bildungsrichtung einzuschlagen. Es sei denn, das intrinsische Interesse ist entsprechend groß,

Zitat von unfassbar:
Der/die Eine interessiert sich für Musik, der/die andere für Autos, Tiere, Physik, Chemie, Umwelt, Kunst, etc. pp. Aber das ist jedem doch in die Wiege gelegt und lässt sich nicht wirklich erzwingen.

Das ist falsch. Die meisten Interessen entstehen durch Prägung in der Kindheit und sind nicht genetisch bedingt.

Zitat von Sohnemann:
Das ist die nächste Stufe feministischer Verblendung:

Die Männer sind schuld, wenn sich die Mädchen nicht für technische Themen interessieren.

Und wer soll so etwas behauptet haben? Sinnverstehendes Lesen vorausgesetzt, kannst du nicht meine Beiträge gemeint haben.

04.03.2019 17:20 • #79


woodstock


Zitat von Sohnemann:
Ich finde Frauen, die sich feminin Verhalten, feminin laufen, und sich für feminine Themen interessieren einfach anziehend.

So ist es, eine Frau, die sich zu kleiden weiß, gerne auch viele Schuhe haben kann , dazu liebevoll und kreativ ist, ist einfach anziehend

04.03.2019 18:12 • x 1 #80


Sohnemann

Sohnemann


9578
1
12994
Zitat von woodstock:
So ist es, eine Frau, die sich zu kleiden weiß, gerne auch viele Schuhe haben kann , dazu liebevoll und kreativ ist, ist einfach anziehend


Und es wird noch eine ganze Weile dauern bis Frauen das ungestraft wieder dürfen.

Zu viel lange und zu brutal war die Zeit der Unterdrückung.
Es geht einfach auf keine Kuhhaut was Generationen von Frauen angetan wurde.

Was Männer tun können und auch sollten ist, klarmachen dass dahin KEIN Weg mehr zurück führt.

Vielleicht entspannt sich das dann in den nächsten Jahrzehnten.

Das radikal feministische Strukturen dabei helfen bezweifle ich. Deren Existenz kann ich allerdings gut verstehen.
Immerhin war es gerade erst gestern, dass im Westen diese unsägliche Zeit endete und in weit über 70 % der Gegenden dieser Erde wird weiter kräftig unterdrückt

Oh, Bin ich jetzt abgeschwiffen?

04.03.2019 18:20 • x 1 #81


woodstock


Stimme zu, dass Frauen nicht unterdrückt werden dürfen, dennoch sollten sie feminin bleiben, das ist keine Abwertung, im Gegenteil, es macht sie besonders, aber ich habe es aufgegeben es zu kapieren

04.03.2019 18:43 • x 1 #82




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag