65

Wann wird es endlich wieder gut?

Snowsky

Snowsky


60
2
55
@DieDirekte ja er konnte nicht wirklich mit Alk. umgehen. Er hat zwar in der Woche nicht getrunken aber am Wochenende konnter er sich bis zur Besinnungslosigkeit weg klatschen. Und du hast recht, als ich die Bilder sah und sein Gesicht das sich während des trinkens auf eine gewisse Art verändert hat, habe ich richtig ekel gespürt und diese Panik die bei jedem Glas in mir aufkam.
Er hatte verschiedene Arten von Suffs, leider auch kein guter. Man wusste nie wie es endet.

13.11.2021 09:17 • #31


Hulkine

Hulkine


202
4
165
Als ich mich damals von meinem langjährigen Partner getrennt habe, weil es wirklich nicht mehr ging, half mir die endlos lange negativ Liste. Zusätzlich dazu hatte ich ein Foto von ihm, welches ihn auf dem Sofa sitzend, mit dem Kopf schlafend auf der Tischkannte zeigte. Das war ein Anblick der fast alltäglich war in unserem zusammenleben.

Diese Liste und das Foto holte mich immer wieder auf den Boden der Tatsachen zurück. Ich wollte dieses Leben nicht mehr. Nicht so

13.11.2021 09:26 • x 2 #32



Wann wird es endlich wieder gut?

x 3


Snowsky

Snowsky


60
2
55
Ich habe die Bilder alle im Kopf. Jede Demütigung.... Es gab so vieles was wirklich schon Irre war. Er gab mir immer von Anfang an das Gefühl hässlich zu sein. Ich bin Übergewichtig muss ich dazu erwähnen. Es gab kaum einen Tag an dem er mir nicht erzählt hat wie ich mich ernähren muss etc... Bracgte mir dann aber Pralinen, Gummibärchen etc. mit.
Es war wie eine Achterbahn. Dann konnte er wieder so unglaublich lieb sein. Er hat mir meinen Jahrelangen Traum erfüllt ans Meer zu fahren. Als er letztes Jahr zurück kam hat er mir sogar ein Auto geschenkt. Ich hatte Aufgrund meiner Erkrankung Jahrelang nicht so viel Geld deswegen konnte ich mir das alles nicht leisten.
Wir konnten auch sehr tiefgründige Gespräche führen.
Hätte es diese blöde böse Seite nicht gegeben wären wir perfekt gewesen... Warum kann mein Hirn es nicht einfach akzeptieren? Warum kann ich nicht einfach eine dermaßen tiefe Abneigung empfinden so das er mir völlig egal ist?
Mir geht es jetzt wirklich viel besser. Und dennoch habe ich das Gefühl es ist schlechter.
Wie wird man dieses Gefühl der inneren Einsamkeit los? Glücklich mit sich selbst sein.
Ich glaube das es bei mir erst besser wird wenn da jemand neues ist. Aber genau das möchte ich nicht. Ich will mich nicht wieder nur in eine Beziehung stürzen damit dieses schei. Gefühl weg geht.

13.11.2021 09:52 • #33


RyanG

RyanG


813
3
1470
Zitat von Snowsky:
Ich glaube das es bei mir erst besser wird wenn da jemand neues ist. Aber genau das möchte ich nicht. Ich will mich nicht wieder nur in eine Beziehung stürzen damit dieses schei. Gefühl weg geht.

Das ist eine gesunde Einstellung. Du würdest das eigentliche Problem nur wieder überspielen. Und denke auch dran, an wen Du geraten würdest. Deine Bedürftigkeit würde wahrscheinlich den völlig falschen anziehen. Die Gefahr wäre groß, dass die nächste schlechte Beziehung entsteht.

13.11.2021 09:56 • x 1 #34


Heffalump

Heffalump


19366
27568
Zitat von Snowsky:
Ich bin Übergewichtig muss ich dazu erwähnen. Es gab kaum einen Tag an dem er mir nicht erzählt hat wie ich mich ernähren muss

Netter Kerl. Er hat dich so kennen gelernt, oder?

13.11.2021 10:13 • #35


Snowsky

Snowsky


60
2
55
@Heffalump ja genau. Ich hatte eigentlich immer das Gefühl das er nur mit mir zusammen ist damit er nicht alleine ist. Er ist halt optisch kein Adonis. Er ist ziemlich klein von seiner Körpergröße. Er hat es sehr schwer jemanden zu finden. Mir war das alles egal weil ich nicht auf Äußerlichkeiten schaue.
Wahrscheinlich hat er mich nur klein gemacht damit er sich besser fühlt. Ich weiß das er sich selbst hasst und für total unmännlich hält.
Trotzdem konnte er sich nicht damit zufrieden geben das es einen Menschen gibt der ihn Bedingungungslos liebt. Er wollte immer noch was besseres. Jeder hat ihm immer gesagt das, er so froh sein kann das er mich hat.
Es hat ihn trotzdem nicht interessiert.
Es ist ja ok das er mich nicht liebt. Aber dann komme ich nicht 3 mal wieder zurück....

13.11.2021 10:39 • #36


Heffalump

Heffalump


19366
27568
Zitat von Snowsky:
Bedingungungslos liebt

dann darfst du aber auch nicht viel erwarten. So ohne Bedingungen.

Zitat von Snowsky:
Aber dann komme ich nicht 3 mal wieder zurück..

Wieso nicht? Du hast ja keine Bedingungen daran geknüpft. Er konnte tun, was ihm spaß brachte

13.11.2021 11:11 • #37


Snowsky

Snowsky


60
2
55
@Heffalump

Ja du hast recht. Es gibt immer einen der es macht und einen der es mit sich machen lässt.
Aber ich werde wohl nie verstehen wie man so sein kann das einen die Gefühle des anderen so egal sind.
Ich bin leider zuviel es muss erst mal den anderen gut gehen und dann komme ich
Ich hoffe das ich mich irgendwann ändern kann.
Aber ich glaube die Einsicht ist schon ganz gut

13.11.2021 11:26 • x 1 #38


Heffalump

Heffalump


19366
27568
Zitat von Snowsky:
Aber ich werde wohl nie verstehen wie man so

Ich auch nicht. Aber ich hab es akzeptiert. Es gibt Lichter (wie Dich) und Schatten (wie ihn)

13.11.2021 11:27 • x 2 #39


Hansl

Hansl


6298
3
5743
@Snowsky

Du hängst böse in der Echokammer.
Man kann is über die Jahre vielleicht schaffen, diese Muster zu verändern.
Aber Deine emotionale Abhängigkeit ist sehr bedenklich.
Es wäre sicher überhaupt kein Fehler, die Sache zusammen mit fachlicher Hilfe anzugehen.
Und zwar richtig.

13.11.2021 12:21 • #40


gabehcuod

gabehcuod


189
428
Zitat von Snowsky:
Nach einer 10 Jahre langen Toxischen Beziehung mit vielen auf und abs wurde ich im Juni 2020 verlassen. Er liebte eine andere die ihn aber nicht will.
Nach 2 Monaten kam er wieder. Er blieb aber ich spürte das, er mit dem Herz noch immer bei ihr war. Es waren anstrengende Monate mit vielen Lügen seinerseits aber auch guten Tagen. Und damit meine ich wirklich schöne Stunden. Anfang Dezember ging er wieder. Im Februar starb sein Vater. Ich war für ihn da und er merkte wieder was ich alles für ihn machte. . Wir kamen wieder zusammen. Ich habe wirklich alles für ihn getan. Aber er liebte diese andere noch immer zutiefst.

Warum lässt Du das mit Dir machen?
Wenn Du bereits eine Therapie gemacht hast, wirst Du Dir die Frage vielleicht beantworten können.
Und dann fällt es Dir vermutlich auch leichter, darauf zu kommen, was Du jetzt brauchst und was Dir gut tut, um mit dieser Geschichte endgültig abzuschließen.

Zitat von Snowsky:
Aber ich werde wohl nie verstehen wie man so sein kann das einen die Gefühle des anderen so egal sind.

Würde Dich die Antwort nur einen Millimeter weiter zu Dir selbst zurück bringen?

Zitat von Snowsky:
Wie wird man dieses Gefühl der inneren Einsamkeit los? Glücklich mit sich selbst sein.

Dein Schattenkind ist noch nicht ausreichend versorgt.

13.11.2021 13:07 • #41


Jana74

Jana74


15
8
Zitat von Snowsky:
Ich war 4 Jahre in Therapie.


@Snowsky

Du sagtest, du wärst wegen Depressionen in Therapie. Standen die im unmittelbaren Zusammenhang mit deiner Beziehung?

13.11.2021 13:22 • #42


gabehcuod

gabehcuod


189
428
Zitat von Jana74:
wegen Depressionen in Therapie. Standen die im unmittelbaren Zusammenhang mit deiner Beziehung?

Nicht mit sich selbst im Reinen zu sein, hat immer Auswirkungen auf eine Beziehung - egal ob bewusst oder unbewusst.

13.11.2021 13:29 • #43


Snowsky

Snowsky


60
2
55
@Jana74
Nein. Es gab viele Gründe dafür. Ich nehme auch Medikamente die Depressionen begünstigen.
So gesehen war ich schon depressiv als wir uns kennen gelernt haben. Allerdings immer nur Phasenweise, sprich ich hab mich immer wieder selbst da raus gehangelt. Mit Sicherheit hat die Beziehung dazu beigetragen das es schlimmer wurde.
Den grossen Zusammenbruch hatte ich dann aber nach dem Suizid einer mir sehr nahestehenden Person.

13.11.2021 13:31 • #44


Jana74

Jana74


15
8
Zitat von gabehcuod:
Nicht mit sich selbst im Reinen zu sein, hat immer Auswirkungen auf eine Beziehung - egal ob bewusst oder unbewusst.


Definitiv! Aber wenn die Depressionen im Laufe der Beziehung hervor traten, lag der Ursprung ja evtl auch dort und es hätten sich in der Therapie bereits Lösungsansätze ergeben. Aber das geht hier eh in Richtung hätte, wäre, wenn. Es hat mich einfach nur persönlich interessiert.

13.11.2021 13:41 • #45



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag