65

Wann wird es endlich wieder gut?

Heffalump

Heffalump


19366
27568
Man geht von sich aus, wie der Anderen die Trennung zu betrachten hat. Ist man sehr gefühlvoll, soll der andere, bitteschön auch leiden.

Aber wenn diese Männer, weniger gefühlvoll, besser gesagt, im Fühlen zur Gänze anders sind, reagieren sie auch nicht, wie erhofft.
Zitat von Gast_77:
Aktuell macht es mich wirklich fertig, daß er immer noch nicht meine Telnr gelöscht hat.

Warum sollte er, du bleibst Plan XyZ wenn keine andere greifbar, er wird sülzen, das er merkt, Fehler usw. - und du nimmst ihn zurück, weil du glaubst, nur ihn zu lieben und er ehrlich sei.

Solche Menschen gibt es. Die Einen fühlen zu viel - muss im Ausgleich dann auch welche geben, die fühlen zu wenig. Die nehmen das aber nicht als Manko wahr, sondern das ist deren Maximum.
Zitat von Gast_77:
Absolute Gleichgültigkeit und Kälte.

Das Gleichgültige, wäre ja nicht so das Problem. Die Kälte tut halt weh. Aber sie hilft auch, sich abzunabeln. Warum um etwas kämpfen müssen, was Andere freiwillig schenken.


Zitat von Snowsky:
lediglich übergewichtig

nach was oder wem bemessen? Garfield sagte immer, ich bin nicht dick - nur untergroß. Schau doch mal ein bisschen anders auf deine Pfunde. Man hat einfach mehr zum Greifen, Festhalten, Kuscheln. Er hat Dich doch so kennengelernt, wusste das du keine untergewichtige Elfe bist.
Vieles ist auch genetisch vorgegeben. Da helfen Diäten kaum, Sport greift nicht. Aber deine Seele strahlt heller als ein Fixstern.
Und wer Dich so nicht mag, darf sich verzupfen. Es gibt auch Männer, die pfundig schick total gern mögen. Und (flüster) unter uns Dicken, wer sich die Mühe (Liebe) macht, uns unter den Pfunden zu finden, der wird mit Uns belohnt. Weil wir ebenso wertvoll sind, wie die Schlanken, die Schielenden, die Krummbeinigen, die Gartenzwerge, die Riesen .. Liste beliebig weiter führbar

19.11.2021 05:45 • x 3 #61


Snowsky

Snowsky


60
2
55
@Heffalump

Du hast so ne schöne Art jemanden nur mit Schreiben auf zu muntern .
Vielen Dank dafür

19.11.2021 07:44 • x 2 #62



Wann wird es endlich wieder gut?

x 3


Begreifenix


58
2
19
Guten Morgen,

ich komme auch aus einer toxischen Beziehung, ist jetzt 3 Monate her... Ob meine Ex jetzt zu mir toxisch war weil sie eine Persönlichkeitsstörung hat, oder ob es aufgrund ihrer Krankheit ist, sei erstmal dahingestellt. Trotzdem tut es mir immer noch weh. Sie nahm (ich weiss, ich habe es mit mir machen lassen) mir alle Freunde, verbot mir FB und IG und war am Ende dabei mein Verhältnis zu meiner Tochter zu zerstören. Sie wollte das ich sie nicht mehr unterstütze und verachte. Als das Maß voll war fing ich an meine Ex selbst zu kritisieren und war mit ihr nicht eine Meinung... Einen Monat später sagte sie das sie keine Gefühle mehr für mich hat, wüsste nicht wieso und wollte mit mir defenitiv in Kontakt bleiben. Schliesslich wäre ich ja ein Guter und hätte ihr und ihren Kindern nie was getan. 6 Wochen rief sie mich mehrmals täglich an, schrieb mir usw. Ich hatte mir immer Hoffnung gemacht, gerade weil sie sagte das sie nicht wüsste was in 1-2 Monaten mit ihren Gefühlen sei.
Dann wurde der Kontakt immer weniger, sie brüllte mich oft an und gab nir die Schuld an unserer Trennung. Zuletzt sagte sie mir das ich von einer Brücke springen soll.
Bei unserer Trennung fragte ich sie ob sie einen anderen hätte. Sie sagte das sie keinen Mann mehr möchte, ihre schönste Zeit waren die 4 Jahre Single dasein vor unserer Beziehung. Sie hätte keine Lust wieder von vorne anzufangen, alles erklären usw. Sie wollte sich jetzt auf sich, ihre Kinder und erstmal wieder gesund werden konzentrieren.
Mittlerweile glaube ich das sie während unserer Beziehung schon auf einer Single App aktiv war und vor 2 Wochen hatte sie ein Date. Kommt mir vor als hätte sie mich die 6 Wochen warm gehalten um zu sehen was sich auf der Single App so tut.
Ich bin einfach nur enttäuscht...
Wenn mein Herz wenigstens mit meinem Kopf einer Meinung wäre...

19.11.2021 07:58 • #63


Snowsky

Snowsky


60
2
55
@Begreifenix

Das tut mir sehr leid. Vielleicht solltest du es als Chance nutzen um mit Deiner Tochter ein gutes Verhältnis zu haben!?
Die Kinder sind einfach das wichtigste.
Hast du Dir denn die Sachen verbieten lassen?

19.11.2021 08:52 • #64


Begreifenix


58
2
19
@Snowsky

Ich war süchtig nach ihr...
Mit meiner Tochter (14) hatte ich trotzdem noch Kontakt und habe sie unterstützt. Ist ja schliesslich mein Fleisch und Blut. Sie sagte ich sollte ihr nichts mehr zu Weihnachten oder zum Geburtstag kaufen, sie hätte es nicht verdient. Ich habe es trotzdem getan... Dann fragte mich meine Tochter ob ich ihr 50 Euro für was zum anziehen dabei tue, was ich auch getan habe. Meine Ex hatte es mitbekommen und brüllte mich an. Sie sagte das ich für sie kein Mann sein, ich hätte keine Eier in der Hose, da ich nachgeben würde....

19.11.2021 08:59 • #65


Gast_77


Zitat:
Warum sollte er, du bleibst Plan XyZ wenn keine andere greifbar, er wird sülzen, das er merkt, Fehler usw. - und du nimmst ihn zurück, weil du glaubst, nur ihn zu lieben und er ehrlich sei.

Oh je. Das bedeutet, daß ich auf der Hut sein muss und der irgendwann wieder aus seinem Loch kommt?
Mir wäre es lieber, wenn er meine Nummer löschen würde. Ich hab ihn schließlich zweimal darum gebeten. Ich will kein Lückenfüller sein.

Zitat:
Warum um etwas kämpfen müssen, was Andere freiwillig schenken.

Das stimmt. Ich habe bis zum Schluss gekämpft. Für nix.

Zitat:
Sie nahm (ich weiss, ich habe es mit mir machen lassen) mir alle Freunde, verbot mir FB und IG und war am Ende dabei mein Verhältnis zu meiner Tochter zu zerstören

Das kenn ich auch. Ganz langsam kappen sie die Verbindungen zur Außenwelt. Wenn man es bemerkt, ist es fast schon zu spät. Aber es ist sehr gut, daß Du Dir nicht den Kontakt zu Deiner Tochter verbieten lassen hast.

Ich danke euch allen für euer offenes Ohr und die wirklich hilfreichen Worte.

19.11.2021 09:52 • #66


Snowsky

Snowsky


60
2
55
Ich habe wirklich die ganze Nacht davon geträumt. Im Traum erlebe ich den Schmerz so intensiv und er ist immer da und verarscht mich wirklich von hinten bis vorne.
Und da spüre ich dieses ihm egal sein so deutlich.... Es ist so schlimm.
Und ich fange wirklich langsam an selbst an mir zu zweifeln warum ich das alles immer wieder so hingenommen habe!?
Ich glaube ich muss ein neues Thema eröffnen zum Austausch für Frauen und Männer die Psychisch genauso mißhandelt wurden wie ich.

21.11.2021 15:23 • x 1 #67


teardrops


404
2
637
Ich würde einfach bei deinem Thema bleiben. Du bekommst hier von allen Antworten...

21.11.2021 15:27 • x 1 #68


teardrops


404
2
637
Der Schmerz wird lange bleiben, aber es wird auch immer besser... ganz langsam und unmerklich.

21.11.2021 17:50 • x 1 #69


Snowsky

Snowsky


60
2
55
@teardrops

Lange klingt doof ;o)

21.11.2021 19:29 • #70


Heffalump

Heffalump


19366
27568
Zitat von Snowsky:
Ich glaube ich muss ein neues Thema eröffnen zum Austausch für Frauen und Männer die Psychisch genauso mißhandelt wurden wie ich.

gibt es schon, großes Sammelthema

22.11.2021 05:09 • #71


Gast_77


Liebe Snowsky. Es tut mir unglaublich Leid, daß Du diesen furchtbaren Schmerz immer und immer wieder durch machen musst.
Ich habe die letzten Tage auch nachgedacht und schwankte zwischen zwei Optionen.
Variante 1 Rache - auch Du kennst die Schwachstellen Deines Ex's. Die könntest Du nutzen.
Der Nachteil bei Rache ist nur, daß Du ihm dann wieder zu viel Raum in Deinem Leben gibst.
Das ist er nicht wert.
Variante 2 Vergebung - Versuch ihm alles zu vergeben, damit DU abschließen und wieder glücklich werden kannst.

Ich versuche es seit gestern mit Variante 2 und es geht mir deutlich besser.

Ich wünsch Dir weiterhin alles, alles Gute und viel Kraft!

22.11.2021 18:46 • #72


Gast_77


Tag 24
Ich habe seit drei Tagen nicht mehr geweint.
Und heute laufen die Tränen in einer Tour.
Ich habe immer noch Hoffnung und das tut so weh. Ich will ihn definitiv nicht zurück,
aber ich hoffe, daß er sich nochmal meldet, um sich wenigstens zu entschuldigen oder
mir wenigstens eine Antwort gibt, warum er wirklich nicht mehr mit mir zusammen
sein will.
Ich kann immer noch nicht glauben, daß der mich 2,5 Jahre lang nur angelogen und
ausgenutzt haben soll. Er hat sich mit mir wohl gefühlt, er war gerne mit mir zusammen.
Und nun kann ich mir ernsthaft anhören, daß er nur noch Freundschaft Plus will?
Bin leider schwach geworden und hatte dem nochmal geschrieben.
Was soll das?

25.11.2021 12:51 • #73


Snowsky

Snowsky


60
2
55
Er will einfach nur *beep* und Dich dafür warm halten. Mehr leider nicht.
Mein Wunsch das, es ihm schlecht geht scheint sich nicht zu erfüllen. Er scheint sich wirklich ernsthaft mit der anderen gut zu verstehen. Da frag ich mich echt wo da die Gerechtigkeit bleibt . Kann doch nicht sein das es mir wo ich immer gut war so schlecht geht und dem gehts einfach gut....

26.11.2021 19:08 • #74


Gast_77


Liebe Snowsky. Woher weißt Du, daß es ihm mit der anderen gut geht?
Ehrlich gesagt, kannst Du diesen Punkt ganz entspannt sehen. Es ist nur eine Frage der
Zeit bis der seinen wahren Charakter zeigt und die andere genauso mies behandelt wie Dich damals.
Doch nun hat er keine Kontrolle mehr über Dich. Du weißt, daß er Dich nie wieder verletzten, ausnutzen oder demütigen kann! Dieses Wissen sollte Dir die Kraft geben ihn Stück für Stück aus Deinen Gedanken zu streichen.

Ich habe meinen Ex nun für WhatsApp und Telefon blockiert. Ich weiß, daß der sich richtig darüber aufregen wird, wenn er es bemerkt. Und ja, darüber bin ich richtig Schadenfroh . Ich träume nachts auch regelmäßig meine Rachegedanken richtig aus. Und es tut mir im Moment gut.

27.11.2021 11:18 • x 2 #75



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag