1130

Warum macht eine Frau so etwas?

Sorgild


3980
3
8496
Zitat von NorthlandExplor:
Die Zeit kümmert sich um den ganzen Kram. Irgendwann hat man es hinter sich.



Ehmm.. ja. Die Zeit regelt vieles. Sehr vieles sogar. Soweit richtig.
Allerdings ist das mit Mausi jetzt aber schon gute zwei Jahre her.
Dieser ganze Kontakt, dieses ständige Hin und Her, hier Hasi, da Mausi.. sorry, aber du hattest der Zeit nie die Chance gegeben, sich zu kümmern. Den nötigen Abstand, den du von deinem früheren Leben brauchst, hast du nie angetreten.

Und das Ganze fällt dir jetzt auf die Füße, deine Ex quasselt schon munter in deine neue Beziehung rein. Nach dieser ganzen Zeit sollte die aber längst Sendepause haben. Ich will dir echt nicht den Teufel an die Wand malen, wirklich nicht, aber das kann dir gut und gern passieren, dass deine Neue irgendwann kalte Füße kriegt. Zu verübeln wäre es ihr jedenfalls nicht.
Danke dir fürs Update.
Ich habe im übrigen eine Schwäche für Jungs, die Musik machen.

28.03.2022 22:45 • x 3 #361


aequum

aequum


981
2042
@NorthlandExplor,
Toll, dass Du Dich gemeldet hast!
Allerdings muss ich sagen, dass es bei Dir, zwischen Dir und Deiner EX, sowie zwischen Deiner EX und Deiner neue Freundin, offensichtlich nicht langweilig wird. Meine Güte, was für ein Tohuwabohu!

Und dann wirst Du ja heute am Abend auch noch mit Deiner EX telefonieren. Und Du behauptest auch noch, dass das alles für Dich aufgrund der lang vergangenen Zeit nicht mehr so schlimm sei. Bist Du davon tatsächlich überzeugt?
Wenn ich mich recht erinnere hast Du bis heute keine schlüssige Erklärung von Deiner EX erhalten, warum sie es Dir damals angetan hat, korrekt?

Also ich bin da ganz ehrlich und bin mir sicher, dass ich das alles so mitmachen könnte.

Nun auch noch der Kriegsschauplatz zwischen Deiner neuen Freundin und Deiner EX... Puh, was soll das denn. Hast Du Deine Freundin mal nach ihren Beweggründen gefragt?

Währe schön, wenn Du Dich nach dem Telefonat mit Deiner Ex nochmal melden würdest.

29.03.2022 06:33 • #362



Warum macht eine Frau so etwas?

x 3


NorthlandExplor

NorthlandExplor


92
1
261
Zitat von Sorgild:
Und das Ganze fällt dir jetzt auf die Füße, deine Ex quasselt schon munter in deine neue Beziehung rein. Nach dieser ganzen Zeit sollte die aber längst Sendepause haben.

Das ist nicht ganz so Sorgild. Eher fängt meine neue Freundin an auf meine Ex einzuquasseln. Sie versucht einfach unaufgefordert eine Basis für eine neutrale Freundschaft zu schaffen. Allerdings scheint sie dabei ziemlich eifersüchtig vorzugehen. Das Ganze habe ich im Moment auf jeden Fall kritisch im Blick. Genauere Infos werde ich wohl heute Abend haben.

Zitat von aequum:
Und dann wirst Du ja heute am Abend auch noch mit Deiner EX telefonieren. Und Du behauptest auch noch, dass das alles für Dich aufgrund der lang vergangenen Zeit nicht mehr so schlimm sei. Bist Du davon tatsächlich überzeugt?

Ja, ich denke schon. Einfach weil ich nichts dabei empfinde. Ich bin überzeugt davon, dass meine Ex und ich lediglich über die Veranstaltung bei ihrem Vater sprechen werden und vielleicht noch so den einen oder anderen Tratsch aus Familie und Freundeskreis. Es würde keine Rolle spielen ob sie dabei in Tränen ausbricht, über ihre unglückliche Beziehung jammern würde oder ein einem Anfall von Reue versinken würde.
Mir ist inzwischen klar, dass ich diesem Menschen nie wieder vertrauen könnte. Ich bin in der letzten Phase des Abschließens.

Zitat von aequum:
Nun auch noch der Kriegsschauplatz zwischen Deiner neuen Freundin und Deiner EX... Puh, was soll das denn. Hast Du Deine Freundin mal nach ihren Beweggründen gefragt?

Dass sie den Kontakt zu meiner Ex aufgenommen hat, hat mich jetzt nicht weiter erschüttert. Die Beiden kennen sich seit Jahren und haben hin und wieder miteinander geschrieben. Dass meine neue Freundin jetzt, offensichtlich in Vorbereitung auf ein mögliches Zusammentreffen, nach einem gemeinsamen Termin sucht, geht für mich soweit klar. Dass sie allerdings anfängt eifersüchtig zu sein und meine Ex anzählt wieso sie mit mir und nicht mit ihr schreibt, das geht eindeutig zu weit.

29.03.2022 07:43 • x 1 #363


alleswirdbesser

alleswirdbesser


6546
13224
Zitat von NorthlandExplor:
Dass sie allerdings anfängt eifersüchtig zu sein

Kann man ihr kaum verübeln, wenn du noch so an der Ex hängst. Das spürt Frau.

29.03.2022 07:49 • x 2 #364


Toretto


1790
2
2849
Zitat von NorthlandExplor:
Dass sie allerdings anfängt eifersüchtig zu sein und meine Ex anzählt wieso sie mit mir und nicht mit ihr schreibt, das geht eindeutig zu weit.

Vielleicht geht ihr wiederum die Aktion mit dem Geburtstag, eurer Band und die Art eures Kontaktes bzw. das damit zwischen Dir und deiner Ex - zumindest aus ihrer Sicht - noch bestehende Band zu weit.

Vielleicht wünscht deine Freundin sich, ein Vorzeigepaar mit dir zu sein so wie du es mit deiner Ex Frau warst. Hältst du es - gerade mit Blick auf ihre Eifersucht- für möglich, dass sie sich zur Ex in Konkurrenz setzt? Oder sich jetzt nur als Plan B sieht? Wenn noch eine stabile Brücke zur Ex wie bei dir über den Schwiegervater besteht ist das in Kombination mit seinem Geburtstag schon ein Brett.

Deine Ex und das damit verbundene Familienleben sollten meiner Meinung nach langsam Vergangenheit werden, wenn du in Zukunft eine ebenso ernste und tragfähige Beziehung mit deiner Partnerin möchtest. Aber hierzu wird es sicherlich mindestens zwei Meinungen geben. Besprich dich ganz offen mit deiner Freundin.

29.03.2022 07:56 • x 1 #365


NorthlandExplor

NorthlandExplor


92
1
261
@alleswirdbesser
Liest du da wirklich heraus, dass ich noch an meiner Ex hänge?
Zugegeben haben Außenstehende da einen neutralen Blick drauf, aber ich selbst empfinde den Kontakt als sehr neutral.
Klar, die blöde Situation gemeinsam mit ihrem Vater in einer Band zu spielen macht die Sache nicht wirklich einfach und es war klar, dass es irgendwann dadurch immer wieder zu Kontakten kommen wird.
Aber ich selbst würde einen neutralen und sachlichen Umgang miteinander jetzt nicht weiter schlimm finden. Zumal ich selbst ja in einer Rolle bin, in der ich mir nichts vorzuwerfen habe.

Ihr verunsichert mich im Moment gerade alle.

29.03.2022 08:00 • x 3 #366


aequum

aequum


981
2042
Zitat von NorthlandExplor:
Das ist nicht ganz so Sorgild. Eher fängt meine neue Freundin an auf meine Ex einzuquasseln. Sie versucht einfach unaufgefordert eine Basis für eine neutrale Freundschaft zu schaffen. Allerdings scheint sie dabei ziemlich eifersüchtig vorzugehen. Das Ganze habe ich im Moment auf jeden Fall kritisch im Blick. Genauere Infos werde ich wohl heute Abend haben.

Naja, irgendwo ist Deine Freundin ja auch zu verstehen. Frage Dich doch mal, wie Du an ihrer Stelle reagieren würdest.
Zitat von NorthlandExplor:
Mir ist inzwischen klar, dass ich diesem Menschen nie wieder vertrauen könnte. Ich bin in der letzten Phase des Abschließens.

Das ist auch absolut verständlich und nachvollziehbar und OK, ich glaube Dir, dass Du nun von Dir schreibst, dass Du Dich in der letzten Phase des Abschließens befindest. Hoffentlich werden dann während Deines Telefonats und den Treffen, bzw. der Party keine alten Wunden wieder aufgerissen. Ist es doch am Ende ein realer Härtetest für Dich und nochmal, Du weißt ja bis heute nicht, wie Dir Deine EX das damals so und in der Art und Weise antun konnte. Ist auch mir absolut unverständlich.
Zitat von NorthlandExplor:
Dass sie allerdings anfängt eifersüchtig zu sein und meine Ex anzählt wieso sie mit mir und nicht mit ihr schreibt, das geht eindeutig zu weit.

Wie schon zuvor geschrieben ist es eigentlich ganz normal, denn sie hat offensichtlich Angst, Dich an Deine EX zu verlieren. Also gehe bitte nicht zu hart mit ihr ins Gericht. Am Ende müsstest Du doch am besten wissen, wie unangenehm es sich anfühlt.

29.03.2022 08:04 • x 1 #367


Toretto


1790
2
2849
Zitat von NorthlandExplor:
Liest du da wirklich heraus, dass ich noch an meiner Ex hänge?

Ich lese zumindest, dass du noch zum Teil im Familienkreis integriert bist. Vielen neuen Partnern dürfte dies mittelfristig sehr sauer aufstoßen und langfristig zur Trennung führen.

Lies gerne mein Post #365 nach meiner Editierung

29.03.2022 08:08 • x 3 #368


Toretto


1790
2
2849
Zitat von aequum:
Wie schon zuvor geschrieben ist es eigentlich ganz normal, denn sie hat offensichtlich Angst, Dich an Deine EX zu verlieren.

So weit würde ich gar nicht gehen obwohl es nicht auszuschließen ist. Vielleicht sieht sich die aktuelle Freundin eher wie eine Art zweite Wahl.

Auch ohne Verlustangst kann sie die Gesamtsituation befremdlich oder neudeutsch spooky finden.

29.03.2022 08:10 • x 2 #369


aequum

aequum


981
2042
Zitat von Toretto:
So weit würde ich gar nicht gehen obwohl es nicht auszuschließen ist. Vielleicht sieht sich die aktuelle Freundin eher wie eine Art zweite Wahl.

Möglich ist alles, wer außer der Freundin weiß das schon. Fakt ist, dass es sich für sie in beiden Fällen nicht angenehm anfühlen dürfte.

29.03.2022 08:13 • x 2 #370


Tee-Freundin

Tee-Freundin


2194
4112
Hi @NorthlandExplor ,

das klingt ja an sich als würde es so laufen bei Dir.

Was den Geburtstag angeht...
Zitat von NorthlandExplor:
Insofern kann ich der Veranstaltung nicht absagen. (Ohne meine Bandkollegen und ihm vor den Kopf zu stoßen)

würde ich über einen anderen Weg nachdenken.
Was wäre wenn, Du schon eher da bist, mit dem Vater von Ex etwas feierst und dann bald nach dem Auftritt gehst?
Oder Du und Ex wirklich nach Möglichkeit euch aus dem Weg geht?
Zitat von NorthlandExplor:
Natürlich möchte er, dass wir freundschaftlich-neutral bei der Veranstaltung dabei sind.

Ja.
Er möchte das.
Was willst DU?
Womit fühlst Du dich wohl?
Zitat von NorthlandExplor:
Meine Ex meinte wir könnten das ja halbwegs professionell angehen.

Nette Theorie, öhem Hasi...
Ich sehe da bloß Schwierigkeiten bei der Umsetzung.
Zitat von NorthlandExplor:
Jetzt sagt meine neue Freundin (sie kennt meine Ex ebenfalls recht gut), dass wir vielleicht vorher mal ein Stündchen ein neutrales Treffen irgendwo machen sollten.

Aha.
Wozu?
Was ist das Ziel hierbei?
Zw. euch vieren IST es eine seltsame Situation.
Das Wesentliche könnte man glaube ich auch per Anruf regeln.
Ich habe hier den Eindruck, dass
- deine Freundin für ein positives Geburtstagstreffen sorgen will,
- Du selbst mit flauem Gefühl mitmachst, (was die Damen wünschen)
- der Partner von Ex ebenso und
- deine Ex Dich gerne weiter sehen möchte um nicht die Verbindung zu Dir zu verlieren.
Ich kann mich irren, aber ich sehe momentan nicht, dass das Treffen Dir was bringen wird.
Zitat von NorthlandExplor:
Vor einer Woche teilt mir meine neue Freundin auch noch mit, dass sie mit meiner Ex per WhatsApp schreibt und die beiden schon wegen einem Termin geschaut haben.

Oh wie schön. *Ironie*
Ich an deiner Stelle würde das lieber selbst vereinbaren.
Zitat von NorthlandExplor:
Wenn wir uns alle 4 vorher schon mal gesehen haben, dann ist das vor Ort kein Drama mehr.

Ah ja?
Zitat von NorthlandExplor:
Ich selbst finde im Moment alles ziemlich strange.

Nachvollziehbar.
Was tust Du für mehr Normalität?
Zitat von NorthlandExplor:
Andersrum rutscht uns beim Reden zwischen mir und meiner Ex mit Sicherheit das Hasi und Mausi raus. Lässt sich nach 20 Jahren kaum vermeiden. Ich sehe schon die langen Gesichter von meiner Freundin und dem Lover meiner Ex.

Ich auch.
Daher würde ich die Freundin auch vorwarnen und im Kopf üben Ex mit ihrem richtigen Vornamen anzusprechen.
Denn wenn Du es echt willst, dann kannst Du es auch vermeiden.
Wasdächtest Du denn umgekehrt?
Zitat von NorthlandExplor:
Heute hat meine Ex mich gefragt ob wir morgen mal Abend telefonieren wollen. Ihr Lover hat Spätschicht. Sie würde sich riesig freuen wenn wir morgen mal quasseln....

Autsch!
Sorry, ich lese in dieser Formulierung:
Hallo Schatzi, morgen hab' ich mal wieder sturmfreie Bude?! *freu!*
Da können Du und ich ungestört unsere emotionale Beziehung pflegen (und mein Lover kriegt nichts mit).
Das wäre ja soooooo toll!
Denn Du weißt ja, dass ich immer mit Dir verbunden sein möchte.

(Das wurde zumindest für mich persönlich bei eurer Scheidung sichtbar.)

Ganz ehrlich, was habt ihr euch beide noch groß zu sagen?
(Außer dem Verhalten bei der Feier?)

Eure Lebenswege trennen sich und das ist, wie es ist.
Ihr beide scheint jedoch ständig nach dem anderen im Rückspiegel zu schauen und dass Ex immer wieder Kontakt zu Dir sucht -neben Dir her fahren will- machst Du mit Northland.
Ich denke auch, dass Du hier mal mehr Stellung beziehen solltest.
Für Dich.

Viel Erfolg.

29.03.2022 08:15 • x 6 #371


alleswirdbesser

alleswirdbesser


6546
13224
Zitat von NorthlandExplor:
Liest du da wirklich heraus, dass ich noch an meiner Ex hänge?
Zugegeben haben Außenstehende da einen neutralen Blick drauf, aber ich selbst empfinde den Kontakt als sehr neutral.

Wer nennt seine Ex nach 2 Jahren Mausi und lässt sich von ihr Hasi nennen, während man schon in einer neuen Beziehung ist? Selbst nach 30 Jahren Ehe, wäre das nichts, was man auf die Angewohnheit schieben kann. Meine Meinung dazu natürlich.

29.03.2022 08:32 • x 3 #372


NorthlandExplor

NorthlandExplor


92
1
261
@Tee-Freundin
Zitat von Tee-Freundin:
Ich habe hier den Eindruck, dass
- deine Freundin für ein positives Geburtstagstreffen sorgen will,
- Du selbst mit flauem Gefühl mitmachst, (was die Damen wünschen)
- der Partner von Ex ebenso und
- deine Ex Dich gerne weiter sehen möchte um nicht die Verbindung zu Dir zu verlieren.
Ich kann mich irren, aber ich sehe momentan nicht, dass das Treffen Dir was bringen wird.

Da hast du wohl einen Volltreffer gelandet. Objektiv sehe ich das irgendwie genau so.

Ich hatte ja vor einigen Tagen irgendwo erwähnt, dass es auch noch Plan-B gibt. Ich bestehe darauf, dass meine Ex mit ihrem Lover der Veranstaltung fern bleibt (oder wahlweise dort aufschlägt, wenn ich die Veranstaltung verlassen habe).
Vielleicht sollte ich damit dem ganzen Spuk ein Ende setzen.
Im Endeffekt werde ich mir dann aber Frage gefallen lassen müssen, wieso ich nicht entspannt mit der Situation umgehen kann und ob zukünftig dieses Ene-mene-muh-Spiel langfristig bescheuert ist. Entweder sie oder ich...
Ja, blöderweise bin ich mit ihrer Verwandtschaft ziemlich stark verbandelt. Mir wäre also ein neutraler Umgang miteinander lieber.

29.03.2022 08:36 • x 3 #373


Toretto


1790
2
2849
Zitat von NorthlandExplor:
blöderweise bin ich mit ihrer Verwandtschaft ziemlich stark verbandelt.

Manchmal ist ein kompletter Neuanfang besser…

29.03.2022 08:39 • x 2 #374


aequum

aequum


981
2042
Zitat von NorthlandExplor:
Ja, blöderweise bin ich mit ihrer Verwandtschaft ziemlich stark verbandelt. Mir wäre also ein neutraler Umgang miteinander lieber.

Halte und mache es genau so wie Du es für Dich am besten siehst und empfindest.

29.03.2022 08:48 • x 3 #375



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag