2195

Whatsapp mit eindeutigem Inhalt von einer anderen Frau

Tulpenmädchen

Tulpenmädchen

399
807
Zitat von Uschimo:
Also sowas von toll erklärt. Und ich kann das zu 100% bestätigen. Vielleicht auch was für dich.


Vielen lieben Dank. Ja, super erklärt. Das hätte ich alles gerne schon früher gewusst. :-( zumindest wird das kein Typ mehr mit mir machen können in Zukunft.

06.01.2019 01:56 • x 2 #901


Malina84

650
6
854
Hallo Tulpe, wie geht es dir denn momentan? Hast du es geschafft kein kontakt zu halten?

15.01.2019 20:06 • x 1 #902


Tulpenmädchen

Tulpenmädchen

399
807
Zitat von Malina84:
Hallo Tulpe, wie geht es dir denn momentan? Hast du es geschafft kein kontakt zu halten?


Es war etwas holprig. :-( ich habe nochmal extrem viele Tränen vergossen. Eigentlich bis zu dem Abend deiner Nachfrage. Am 16. Januar habe ich dann nur noch einmal geheult als er mir ein Happy Birthday per Whatsapp schickte, mit einem flotten Spruch hinterher, als ob ich sein "Lass uns Freunde bleiben-Angebot" angenommen hätte. Ich habe ihm nicht geantwortet. Seit dem ist Ruhe. Er hat Ruhe vor mir und ich vor ihm.

Er musste mir vorher noch mehrmals schreiben, das sich ihm, beim Gedanken an unsere Beziehung, der Magen umdreht. Das sein Kind wieder viel fröhlicher drauf ist, seit ich weg bin. Klar, ist ja auch wieder Daddy s Nummer eins und muss nicht dauernd etwas mit seiner Freundin und deren Kindern unternehmen. Mehr Zeit für die Playstation. Insofern verstehe ich die Freude dieses Kindes. Er selbst könne endlich wieder lachen...

Lassen wir das...

Ich habe eine wirklich schöne Geburtstags Party gefeiert. Mit meinen besten Freunden und 9 Kindern. Meine kleine Wohnung war voll wie nie, aber es war wirklich so schön. Und auch ich habe endlich mal wieder herzhaft gelacht. Ohne mir Gedanken machen zu müssen, ob ich da jetzt grad lachen darf oder nicht. Meine Freundin aus der Türkei kam extra rüber geflogen spontan für meine Feier und ich habe mich so sehr gefreut. Das mache ich viel zu selten. Hatte ein Catering bestellt mit Fingerfood, weil ich natürlich für so viele Leute auf einmal gar nicht ausgestattet bin. Es war sehr sehr lecker. Ich bin jetzt irgendwie wieder geerdet. Und habe manchmal noch ein leicht diffuses Gefühl im Bauch, aber nicht schlimm. Ich habe gemerkt das es mich auch glücklich macht, wenn ich von meinen Freunden umgeben bin.

Ich würde nicht mehr leichtfertig unterschreiben, das ich nun den letzten Rückfall hatte. Aber zumindest werde ich die kommenden 4 Wochen wenig Gelegenheit haben, mir darüber Gedanken zu machen. Bis zum 15.2. habe ich jede Menge Termine. Unter anderem steht meine Istanbul Reise Anfang Februar an. Morgen wird mein Schwiegervater beerdigt, der Vater meines Ex Mannes. Ich werde also andere Gefühle raus weinen, als wegen diesem blöden Typen. Er verdient meine Tränen einfach nicht.

20.01.2019 21:00 • x 11 #903


Uschimo

932
1
1982
Hört sich doch gut an. Und in Istanbul wirst du soviel Eindrücke haben, dass du gar keine Gedanken mehr verschwendest. Freu dich auf den gedeckten Basar, den Topkapipalast, die Blaue Moschee, die Hagia Sophia. Istanbul finde ich persönlich sehr beeindruckend. Eine Fahrt auf dem Bosporus Richtung schwarzes Meer ist auch wunderschön. Du wirst es bestimmt mögen. Ich freue mich für dich und wünsche dir eine tolle Zeit dort.

20.01.2019 21:31 • x 3 #904


Gracia

5820
3303
Zitat:
...er musste mir vorher noch mehrmals schreiben....


Nur du selber kannst diesen Kreisverkehr unterbrechen, indem du es gar nicht mehr zulässt, dass er das überhaupt kann. Du ermöglichst ihm, dich zu verletzen.

20.01.2019 23:49 • x 1 #905


Malina84

650
6
854
Genau, er ist deine Tränen garnicht wert, gut erkannt. Freut mich das die Party schön war und du wieder lachen konntest. Ist doch mit eine sehr wichtige Sache im Leben, dass man lachen kann. Und das sollte einem keiner nehmen. Es gibt Sachen im Leben die man leider nicht ändern kann, aber manches kann man ändern. Du schaffst das auch weiterhin, denke immer daran was er alles getan hat und das er dir nur schadet. Es dauert, ja. Und ob man nie wieder an einen denkt das weis man auch nicht. Aber es ist gut wenn man die Augen auf macht und es einsieht, dass es einen nicht glücklich macht. Und genau das sollte ja eine Beziehung eigentlich, einen glücklich machen. Du wirst deinen Weg gehen und irgendwann auch wieder richtig glücklich werden. Und jetzt genießt du dein Leben mit deinen Mädels. Wünsche dir eine tolle Zeit im Urlaub.

21.01.2019 00:44 • x 1 #906


hatdazugelernt

hatdazugelernt

817
2257
Zitat von Tulpenmädchen:
Er selbst könne endlich wieder lachen...

Der war einfach zu gut! Was musst du schlimm gewesen sein, schäm dich was, Tulpe- wenn du Zeit dafür hast. Erstmal ist ja Istanbul dran- genieße es!
Geh mal davon aus, dass er noch ab und an das Gefühl haben wird, er muss noch geistigen Dünnpfiff in deine Richtung absondern und üb dich im Weghören. Und Weglesen. Und Schulterzucken.

Schön zu lesen, dass du einen so tollen Geburtstag hattest.
Wenn du dir selbst wieder erlaubst glücklich zu sein und dein Leben zu genießen, wird das Erlebte mit ihm mehr und mehr verblassen.
Ich hab oft solche Sätze gehört oder gelesen und sie nicht wirklich geglaubt.
Klar, da waren dann gute Momente und Tage, aber immer wieder bittere Tränen und leider auch vollkommen sinnloserweise Sehnsucht.
Und dann werden die guten Tagen und das Lachen mehr. Und wenn man heult, dann über Dinge, die einen sonst traurig machen und nicht wegen des alten Zausels.
Und dann fängt man an sich auf Dinge zu freuen die nichts mit ihm zu tun haben. Und man hat wieder Pläne, freut sich wie wahnsinnig auf etwas und probiert vielleicht etwas aus, was man noch nie gemacht hat.
Und man wird Tag für Tag mehr man selbst.

Falls jetzt jemand den Kopf schüttelt und sagt- ja mein Gott, so ein Typ ist ja nicht Luzifer himself gewesen, so anstellen muss man sich ja doch nicht. Und waren ja auch schöne Dinge drunter in der Beziehung.
Aber aus der emotionalen Abhängigkeit und Verletztheit auszusteigen und wieder heil zu werden kostet einfach Kraft und dauert. Und das wird keiner verstehen der das nicht selbst erlebt hat.

Schöne Woche dir ! <3

21.01.2019 08:28 • x 4 #907


Mctea

Mctea

1118
2
2176
Zitat von Tulpenmädchen:
Ohne mir Gedanken machen zu müssen, ob ich da jetzt grad lachen darf oder nicht.

Alleine dafür lohnt es sich frei zu sein, ich wünsch dir nachträglich alles Gute und freu dich auf Istanbul

22.01.2019 08:33 • x 1 #908


Tulpenmädchen

Tulpenmädchen

399
807
Gestern Abend 21:50 Uhr klingelt es plötzlich an meiner Tür... Gestern Abend genau 5 Minuten nachdem ich zum ERSTEN mal nach der Trennung einem alten Freund geschrieben habe, wie es ihm geht... Ich war soweit... die ganze Zeit habe ich mir selbst verboten Kontakt zu Männern zu haben. Und jetzt wo ich endlich noch ein Schrittchen weiter gekommen bin... steht der vor meiner Tür.

Er war noch nicht mal richtig in der Wohnung, da sagte er es sei falsch und drehte sich um, um zu gehen. Ich habe ihn zurück gehalten... das hat er provoziert. Er braucht diese Zuneigung und Bestätigung. Die ganze Stunde die er da war ging es nur um sein Leid mit mir. Er würde mich schrecklich vermissen aber ich hätte ihn nur belogen, er könne mir nicht vertrauen und ich hätte ihn total respektlos behandelt... puhhh

Ich lasse das mal so stehen. Meine Emotionen sind weg. Es hat mir nicht mehr weh getan, aber es stört mich das ich mich gegen seine Vorwürfe einfach nicht verbal zur Wehr zu setzen weiß. Ich bin so klein mit Hut wenn er auf mich einredet. Fast unterwürfig.

Mir geht's gut. Mir geht's trotzdem gut! Nach einer Stunde ist er gegangen und ich weiß nicht warum er überhaupt da war. Er wollte mir nur sagen wie schlecht es ihm geht. Nach mir hat er nicht gefragt. Nur fest gestellt das bei mir eine Party war (die Geschenke und Blumen standen noch da) Und das meine Pille neben meinem Bett liegt. Er hat mit den Augen alles abgescannt. Als er weg war habe ich geschlafen. Und mir ging es beim aufwachen gut. In kleinen Schritten geht es weiter vorwärts, aus dem Sumpf...

23.01.2019 16:19 • x 11 #909


Mctea

Mctea

1118
2
2176
Zitat von Tulpenmädchen:
Nach mir hat er nicht gefragt.

ich denke, er weiß noch, wann du Geburtstag hast, aber so direkt wollte er nicht...! Armer kleiner Mann, bitte versuch ihn mal nicht aufzuhalten, ihn gehen lassen - dann fühlst du dich größer, ohne ihn abzuwerten.

klasse trotzdem, großes Lob verteil

23.01.2019 16:52 • x 1 #910


Malina84

650
6
854
Hallo Tulpe, er ist gekommen um dir zu zeigen das er immer noch Macht über dich hat! Er spielt mit dir, spiel das spiel nicht mit. Denk an dich und deine Mädels. Du schaffst das. Und dieses gerede wie schlimm es ihm erging. Und er muss natürlich alles angucken. Mein Ex war sogar so dreist während ich nicht da war nur das Kind meine Schränke zu durchsuchen und zu gucken ob ich da was von einem anderen Mann drinnen habe, da sieht man doch mal wie so mancher Mensch spinnt. Du bist stark und daran musst du glauben. Es dauert aber es wird. Lass ihn los.

23.01.2019 17:02 • x 2 #911


fengaraki

fengaraki

254
2
367
Zitat von Tulpenmädchen:
Und das meine Pille neben meinem Bett liegt. Er hat mit den Augen alles abgescannt.


Nicht auszudenken, was der für Augen gemacht hätte, wenn da ein paar Gummis gelegen hätten... :rofl2:

23.01.2019 20:01 • x 7 #912


Karenberg

158
252
Zitat von Tulpenmädchen:
Ich lasse das mal so stehen. Meine Emotionen sind weg. Es hat mir nicht mehr weh getan, aber es stört mich das ich mich gegen seine Vorwürfe einfach nicht verbal zur Wehr zu setzen weiß. Ich bin so klein mit Hut wenn er auf mich einredet. Fast unterwürfig.


Lass ihn reden. Was willst du dich da zur Wehr setzen und mit was? Er würde dir eh das Wort im Mund rumdrehen. Kannst versuchen es wie Kino zu betrachten. Real Satire. Dann ist so ein diffuses, wirres Gerede sogar ganz "lustig". Kannst ja hier und da nett nachfragen, was er meint, du würdest es gerade nicht verstehen. Nur nicht zu deutlich grinsen, das weckt Aggressionen.

Wenn man den Spieß immer wieder subtil umdreht, sie verarscht, kann man sie für immer loswerden.
Z.B. mitten bei einem Telefonat einfach auflegen.< Irgendwann erst wieder rangehen, sogar erst Tage später "Leitung kaputt", fertig. Nachrichten nicht bekommen.....< stimmt halt was nicht mit WA, SMS sonstwas.

Steht er nochmal vor der Tür "Schön, dass du da bist. Habe leider gerade keine Zeit, wichtiges Telefonat, komm morgen zur selben Zeit wieder." Nett lächeln, Tür zu.
In dem Stil. So hat man wenigstens etwas Spaß dabei. Irren muss man irre begegnen. Das mögen sie nicht.

24.01.2019 23:46 • x 8 #913


Mctea

Mctea

1118
2
2176
Zitat von Karenberg:
Irren muss man irre begegnen. Das mögen sie nicht.

:daumen:

25.01.2019 00:37 • x 1 #914


Tulpenmädchen

Tulpenmädchen

399
807
Ich wollte mich mal wieder zu Wort melden. Mir geht's gerade nicht so 100% gut. Die Traurigkeit ist wieder da und ich frage mich, ob ich nur deshalb in ihr verharre oder wieder zurück falle, weil mir das was in Zukunft passieren wird einfach nur eine Sch... Angst macht. Ich habe ja nur viel gelesen und gelernt, von wegen, du musst dich erst selbst lieben bevor du eine Beziehung führen kannst. Schön und gut. Ich hab mich ja auch lieb, mal mehr, mal weniger. Ich habe gute Freunde die in der letzten Zeit wieder mehr "da" waren, weil auch ich "da" war.

Dennoch spielt dieser Mann in meinem Kopf immer noch eine Rolle und ich frage mich, nachdem ich hier im Forum schon viel darüber gelesen habe, werde ich jemals nochmal jemanden so gut finden, wie ihn? Und dann stelle ich mir die Frage, ist es überhaupt gut und richtig jemanden so gut zu finden, besser als gut, als das beste vom Besten. Da liegt doch wahrscheinlich schon der Fehler. To much von allem, zu toll... Da muss dann doch ein Haken sein.

Und dann frage ich mich die letzten Tage, nachdem ich ein kleines Büchlein über den Sinn des Lebens gelesen habe, was ist es denn, was wir Erfüllung bieten kann, abseits einer Beziehung? Meine Freundin sagt: " du nähst doch wieder und machst Sport" ja, stimmt (obwohl, schleift gerade etwas... ) aber das es mich erfüllt? Und das ich es nicht gleich wieder für einen Kerl aufgeben würde?

Nein. Das ist es wohl eher nicht. Irgendwie scheint die ganze Welt sich gerade zu verändern. Junge Menschen reduzieren bei uns ihre Arbeitszeit und man fragt sich: hä? Wieso machen die das? Zu dieser Zeit war ich froh für jeden Cent. Naja, und dann sagen dir andere weise Menschen, das das die neue Work Life Balance ist. Die jungen Leute lernen schon jetzt mehr auf sich zu schauen und sich nicht zu viel zuzumuten. Vielleicht sollte ich auch meine Arbeitszeit reduzieren... Aber würde mich das glücklich und erfüllt machen, wenn ich meinen Kindern dann noch weniger bieten kann? Nicht das wir uns nix leisten können, habe heute 170 Euro für den Kindergeburtstag meiner großen Tochter im Bowling Center gelassen. Mit weniger Kohle würde das nicht gehen.

https://www.zeitzuleben.de/erfuellung-leben/

Das hier habe ich vorhin gelesen. Und dachte das das sicher auch der ein oder andere hier als wertvoll zu lesen empfindet. Man muss sich aufraffen. Auf der Couch kommt die Erfüllung nicht. Soweit so gut.

Mein Therapeut hat mich vor zwei Wochen wieder in so eine Art Trance versetzt und ich fühlte so ein gutes Gefühl in mir aufsteigen, das ich zwar kenne, aber nur selten zuvor in meinem Leben gespürt habe. Ich kann es nicht beschreiben. Manchmal spüre ich es wenn ich mit den Kindern einen schönen Tag habe, wenn ich selbst frei von Unzufriedenheit bin und den Moment genieße, wenn sie sich alle drei ankuscheln. Dieses Gefühls bzw. seiner Wertigkeit, war ich mir nie zuvor bewusst. Und ich dachte, wenn ich so den ganzen Tag fühlen könnte, dann wäre ich glücklich und frei. Leider bringt der Tag oder trübe Gedanken mit sich, das das schöne wohlige innere Gefühl verschwindet. Ich hätte gerne mehr davon. Habe aber keine Ahnung wie. Ich habe nur fest gestellt das ich eine ruhige Atmosphäre brauche und vielleicht sollte ich mir einen Partner suchen, der Ruhe ausstrahlt. Darauf habe ich vorher nie geachtet. Und ich bin weit weg von Partner suche. Wenn ich daran denke gibt es sofort Alarm in mir. Es wäre das falscheste jetzt einen neuen Partner suchen zu wollen. Und doch war mein inneres Bild von Erfüllung immer Mutter Vater Kind, Haus, Garten, Hund. Vielleicht ist jetzt die Zeit das alles nochmal zu überdenken und mir dazu neue Gedanken zu machen. Dieses innere Gefühl in der Therapie war zu schön. Ich würde meinen Haus und Garten Wunsch eintauschen gegen ein bisschen mehr davon. Es wäre schön wenn ich etwas fände, das mich erfüllt.

03.02.2019 21:40 • x 4 #915




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag