78

Willkommen in der Friendzone

Kispy


28
28
Ich mag auch Frauen, die kumpelhaft sind und so n bissel weniger damenhaft.

Aber viele Männer mögen lieber das weibliche Klischee, nehm ich an.

Oder Du bist einfach ne Spur zu derbe, könnt ich mir bei manchen Deiner Sätze hier wohl vorstellen.

Das macht Dich schnell zum Kumpeltypen. Aber so bist Du halt, bleib auch so.

Vielleicht mal in andere Kreise reinschnuppern oder einfach Geduld haben.

19.03.2021 02:21 • #76


Windywillow


234
2
740
Kleines Update nach dem Lockdown:
Ist leider nichts weiter draus geworden.
Wir haben uns seither nicht wiedergesehen.
Erst war er beruflich unterwegs, dann wollte ich ihn treffen, aber er hatte an dem Wochenende keine Zeit, er war mit Freunden verabredet.
dann ich im Urlaub, dann er im Urlaub...immer mal lose was hören lassen, aber nicht viel.
Nachdem wir beide wieder in der Stadt waren, bin ich also nochmal konkreter geworden und habe ihm geschrieben, dass ich ihn, wo wir nun beide im Lande sind, gerne mal wiedersehen würde - er hatte keine Zeit. War schon verabredet.
Dann hab ichs auch gelassen zu fragen und seither (so seit etwa 4 Wochen) nichts mehr gehört.

Na, irgendwann läuft man sich bestimmt wieder über den Weg - schade trotzdem, den mochte ich.

Gestern 00:07 • x 2 #77



Willkommen in der Friendzone

x 3


Waldfee47

Waldfee47


4807
31
5796
@Windywillow
ein sympathischer Thread:)
Ich wünsche Dir alles Gute.
Sind die Männer alle aus Deiner Szene?
Schau nicht so auf die Männer, sondern fühle in Dich rein.
Wen willst du, was willst du...
du bist interessant und vielseitig, dass sage ich vom Lesen als Frau.
Du wirst den passenden Männer-Deckel schon nach finden.
Viel Erfolg.

Gestern 01:05 • x 2 #78


CiRa78

CiRa78


241
5
341
Du sprichst mir aus der Seele. Ich lande auch gerne in der Friendzone. Hab sogar aus meiner Datingzeit zwei behalten, Denen ich über Ihre Dramen hinweg helfe. Quasi als weiblicher Berater. Interessiere mich für Autos, fahre Motorrad, bin IT-Technisch affin und schwupps...unterhalte so manchen Thresen. Aber nach meiner Nummer hat mich noch nie jemand gefragt. Zumindest nicht im Reallife. Dabei kleide ich mich sportlich und sogar manchmal Kleid und Pumps, schminke mich gerne und finde mich ansonsten auch nicht übel. Also, ich weiß genau, wie es Dir dabei geht und habe ebenfalls das Gefühl, dass Männer auf Botox-gespritzte Lippen und hilfesuchenden Blick stehen. Ist doch alles doof

Gestern 13:06 • x 1 #79


WillyWichtig

WillyWichtig


428
3
571
Zitat von CiRa78:
Du sprichst mir aus der Seele. Ich lande auch gerne in der Friendzone. Hab sogar aus meiner Datingzeit zwei behalten, Denen ich über Ihre Dramen ...

Männer stehen auf Botox gepimte Trullas?
Falsch!
Männer stehen auf Weiblichkeit!

Stellt sich nun die Frage, was ist weiblich?
Natürlich auch, was ist männlich?
Da wir alle eine Mutter und ein Vater haben ist beides in uns.

Vielleicht solltest du dein Verhalten reflektieren.
Ab wann genau kam es zur Friendzone?
Welche Themen führten dazu?
Ist Flirten eine Fremdsprache für Dich?
Lässt Du Berührungen oder Nähe zu (damit meine ich nicht 6) oder bist Du grundsätzlich distanziert?

Willy

Gestern 14:58 • x 1 #80


CiRa78

CiRa78


241
5
341
@WillyWichtig
Gute Frage. Ich sage immer, dass ich nicht flirten kann. Meine Freundin hat mal gesagt, dass ich mit meinen Haaren spielen soll. Das sieht aber bei mir aus, als würde sich ein Hund am Ohr kratzen.

Nee, aber mal Spaß beiseite. Ich überspiele meine Unsicherheit mit Coolness und lustigen Sprüchen. Das ist mein Problem

Gestern 17:57 • x 2 #81


WillyWichtig

WillyWichtig


428
3
571
Zitat von CiRa78:
@WillyWichtig Gute Frage. Ich sage immer, dass ich nicht flirten kann. Meine Freundin hat mal gesagt, dass ich mit meinen Haaren spielen soll. Das ...

Dann weißt Du ja, woran Du arbeiten kannst.
Und das mit den Haaren spielen kommt ggf. von ganz alleine.

Willy

Vor 13 Minuten • #82




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag