117

Wo seit ihr aktiv um neuen Partner zu finden

Sense

Sense

415
2
755
Wer will, der tut. Geschlechtsunabhängig. Alles andere sind Spielchen.

03.03.2019 20:16 • x 2 #16


SweetSeduction

1662
983
Ich kenne Frauen, die sehen zwischen Straßenstr*ch und Mann ansprechen keinen Unterschied. Und deshalb machen sie es nicht.

03.03.2019 20:17 • #17


kleinessternche.

209
3
197
Zitat von Dark_Cloud:
Weil viele Damen auch das flirten verlernt haben: Beispiel : junge Frau steht im Supermarkt und schaut permanent auf ihr Handy . Hinter ihr 3 unterschiedlich - vernünftig aussehende Typen .

Ich kenne sie - und dann jammert sie, dass sie doch niemand anspricht .

Anderes Beispiel :

Frau flirtet , Mann traut sich und dann heißt es : sorry, hab nen Freund.

Alles Storys, die ich von damen live mit erlebe.
Und wenn sie wirklich einen Typen wollen, quatschen sie ihn an.

Daher ist mein Gedanke. Wenn es passt, dann passt es.
Wenn nicht , dann eben nicht .

Und in der heutigen Zeit , sollten auch Frauen aktiv werden



hehe.. das kenne ich von Männern aber auch sitzen im Bus, U-Bahn etc. gucken ständig auf ihr Handy und spielen dort sogar noch tinder

dass mal jemand vergeben ist, soll ja tatsächlich vorkommen würde es nicht persönlich nehmen. Man(n) hat's wenigstens versucht

hmmm... wirklich einen wollen, dann quatschen sie den auch an... also dann bin ich da anders oder falsch gelagert ... gerade dann würde ich mich eher nicht trauen

03.03.2019 20:21 • #18


Grinch

Grinch

1799
1927
Zitat von kleinessternchen:
hmmm... wirklich einen wollen, dann quatschen sie den auch an... also dann bin ich da anders oder falsch gelagert ... gerade dann würde ich mich eher nicht trauen


Aber du müsstest doch irgendwie signalisieren oder?

03.03.2019 20:23 • #19


kleinessternche.

209
3
197
Zitat von Grinch:
Aber du müsstest doch irgendwie signalisieren oder?


ja, das bekomme ich wahrscheinlich sogar irgendwie hin aber selbst den Mund aufzumachen irgendwie fällt mir da nix ein, irgendein cooler Spruch oder sowas

03.03.2019 20:29 • #20


Ex-Mitglied

Zitat von kleinessternchen:

da magst Du schon Recht haben. Habe aber auch schon von Männern gehört (sogar jüngeren), dass sie Old School bevorzugen und es nicht so prickelnd finden, wenn die Frau die Initiative ergreift. Das verunsichert mich dann z.B. beim Online-Dating. Da gibt's Männer, die ziemlich zügig die Telefonnummern hergeben und sich treffen wollen und bei manchen hat man den Eindruck, man kommt über eine Brieffreundschaft nicht mehr raus letztere würde ich dann gerne mal fragen, ob sie eigentlich an einem realen Kennenlernen interessiert sind... möchte aber ebend auch nicht aufdringlich wirken


Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass eine Frau aufdringlich rüberkommen kann. Geht doch nur um die Absprache eines Treffens. Wenn einer nicht will, passiert halt nichts. Ich denke, dass wird überbewertet. Sicher ist nur, dass sich Frauen ums erste Ansprechen sicherlich mehr und häufiger bemühen müssen - eine der Konsequenzen aus der Emanzipation. Sh.. happens.

03.03.2019 20:52 • x 1 #21


Grinch

Grinch

1799
1927
Zitat von Schlaubi009:
Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass eine Frau aufdringlich rüberkommen kann.


Einspruch: Das gehört wahrscheinlich auch noch in die Steinzeit, aber eine sehr extrovertierte Frau die ständig Typen anquatscht wird auf Dauer anstrengend und erscheint irgendwie bedürftig. In der realen Welt jetzt!

03.03.2019 20:57 • x 1 #22


Ex-Mitglied

Zitat von Dark_Cloud:
Weil viele Damen auch das flirten verlernt haben: Beispiel : junge Frau steht im Supermarkt und schaut permanent auf ihr Handy . Hinter ihr 3 unterschiedlich - vernünftig aussehende Typen .

Ich kenne sie - und dann jammert sie, dass sie doch niemand anspricht .

Anderes Beispiel :

Frau flirtet , Mann traut sich und dann heißt es : sorry, hab nen Freund.

Alles Storys, die ich von damen live mit erlebe.
Und wenn sie wirklich einen Typen wollen, quatschen sie ihn an.

Daher ist mein Gedanke. Wenn es passt, dann passt es.
Wenn nicht , dann eben nicht .

Und in der heutigen Zeit , sollten auch Frauen aktiv werden


Sie sollten es nicht nur, sie müssen aktiv werden. Gerade die hier so oft zitierten "unsichtbaren Frauen".

03.03.2019 20:59 • #23


Ex-Mitglied

Zitat von Grinch:

Einspruch: Das gehört wahrscheinlich auch noch in die Steinzeit, aber eine sehr extrovertierte Frau die ständig Typen anquatscht wird auf Dauer anstrengend und erscheint irgendwie bedürftig. In der realen Welt jetzt!


SOO EINE hätte ich mal gerne kennengelernt. Das habe ich persönlich weder in real, noch im Netz erlebt!?

03.03.2019 21:00 • #24


Grinch

Grinch

1799
1927
Zitat von Schlaubi009:
SOO EINE hätte ich mal gerne kennengelernt. Das habe ich persönlich weder in real, noch im Netz erlebt!?


Lieber nicht, da rennst du ständig besorgt hinterher, weil überall die Gefahr "Mann als Konkurrent" lauert! Nicht schön, weil Mann ein einfaches Gespräch rasch fehlinterpretiert.

03.03.2019 21:04 • x 1 #25


Ex-Mitglied

Zitat von Grinch:

Lieber nicht, da rennst du ständig besorgt hinterher, weil überall die Gefahr "Mann als Konkurrent" lauert! Nicht schön, weil Mann ein einfaches Gespräch rasch fehlinterpretiert.


Nun ja, theoretisch kann jeder Mann ein Konkurrent sein. Wenn ich dann mit besagter Dame nicht zusammen bin, ist es mir eh egal - dann bin ich sowieso raus. Ist sie meine bessere Hälfte, gibt´s ne klare Ansage - oder den Abschuss.

Insofern - ich kann damit umgehen. Auf die eine oder andere Art und Weise.

03.03.2019 21:06 • #26


Sense

Sense

415
2
755
Hallo? Das ist jetzt echt Steinzeit.
Frau ist freiwillig mit Mann zusammen und der verbietet ihr mit anderen Männern zu sprechen? Aus eigener Angst heraus.
Ich wär sowas von weg, so schnell könntest Du nicht Rhabarberkuchen sagen.

03.03.2019 21:09 • x 2 #27


Grinch

Grinch

1799
1927
Zitat von Sense:
Frau ist freiwillig mit Mann zusammen und der verbietet ihr mit anderen Männern zu sprechen?


Von verbieten hat keiner was gesagt. Und den Abschuss kassiert man wirklich selbst bevor man Rhabarberkuchen gesagt hat.

03.03.2019 21:13 • x 1 #28


Ex-Mitglied

Zitat von Sense:
Hallo? Das ist jetzt echt Steinzeit.
Frau ist freiwillig mit Mann zusammen und der verbietet ihr mit anderen Männern zu sprechen? Aus eigener Angst heraus.
Ich wär sowas von weg, so schnell könntest Du nicht Rhabarberkuchen sagen.


Es ging um den Hintergrund, dass die Frau die Typen anquatscht mit der Intention, mit dem was anzufangen (so habe ich es verstanden). Also nicht nur reines Gequatsche von wegen Smalltalk. Und klar, bin ich mit der Dame zusammen und die baggert andere Männer verbal an, ist die bei mir durch. So fing einst der Mist mit meiner Exfrau an, dann ging das weiter über Emails und What´s App und am Ende war sie mit mehreren Männern zeitgleich im Bett!

Von daher ist ja wohl klar, WIE ich das meinte, oder?

03.03.2019 21:14 • #29


Ibims

Ibims

315
327
Zitat von Schlaubi009:
.......dann ging das weiter über Emails und What´s App und am Ende war sie mit mehreren Männern zeitgleich im Bett!



Ein 3er?

03.03.2019 21:31 • x 1 #30




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag