306

Seid Ihr wieder glücklich

Puschel8
Danke, liebe Pinkstar! Vor Dir kann ich den Hut ziehen.

17.09.2021 09:08 • x 1 #16


C
Glücklicher als jemals zuvor, hab aber auch viel dafür getan

17.09.2021 09:50 • x 1 #17


A


Seid Ihr wieder glücklich

x 3


Minnie
Zitat von Puschel8:
Es geht mir nicht um kleine Glücksmomente! Die habe ich durchaus. Manchmal reicht dazu Sonnenschein und ein schönes Lied. Dann könnte ich die Welt ...

Ja, ich bin wieder sehr glücklich geworden. Der Betrug meines Ehemann und die Trennung ist jetzt 10 Jahre her. Nach so 2 -3 Jahren gings richtig gut - es dauert halt

17.09.2021 09:58 • x 2 #18


Puschel8
@Minnie und @Corvinian
Darf ich Eure Geschichten erfahren?

17.09.2021 10:14 • #19


Minnie

17.09.2021 10:21 • x 1 #20


E
Ich habe eine richtig schlimme Ehe mit duzendfachem Betrug hinter mir und dann noch eine Schmarotzer On/Off Beziehung. Die letzte Trennung ist gerade ca. 2 Jahre her und ich bin in sofern glücklich, als dass ich nicht mehr das Gefühl habe unbedingt einen Partner zu brauchen.
Das hört sich so gar nicht nach Happy End an, aber seit langem hab ich wieder das Gefühl ich selbst zu sein und wieder zu der Frau zu werden, die ich vor dieser verheerenden Ehe war.
Da ich andere große Sorgen habe, die nichts mit Partnerbeziehungen zu tun haben, kann ich mich nicht wirklich als glücklich bezeichnen, aber dennoch als zufrieden mit mir und meinem Beziehungsstatus.
Wenn ich körperliche Zuwendung brauche, hole ich sie mir ganz ohne romantischen Schnickschnack bei einem meiner unverbindlichen Liebeleien und für das Zwischenmenschliche habe ich sehr sehr gute Freunde, die ich noch seit der Schule kenne und mit denen ich super eng verbunden bin.
Im Moment wüsste ich nicht, wohin mit einem Partner. Ich vermute Du würdest das jetzt nicht als Erfolgsgeschichte verbuchen, da der Ritter mit dem weißen Pferd fehlt, aber der Ritter kann mich mal, ich reite selbst und das fühlt sich sehr gut an!

17.09.2021 10:38 • x 14 #21


Puschel8
Verstehe ich schon!

17.09.2021 11:12 • #22


P
Zitat von Emma75:
Da ich andere große Sorgen habe, die nichts mit Partnerbeziehungen zu tun haben, kann ich mich nicht wirklich als glücklich bezeichnen, aber dennoch als zufrieden mit mir und meinem Beziehungsstatus.

Kein Mensch hat keine Sorgen Jeder Mensch hat persönliche Probleme, aber man muss sich nicht das Leben durch einen anderen Menschen noch schwerer machen, der mit einem schlecht umgeht. Egal ob Partnerschaften oder vermeintliche Freundschaften, die einem immer wieder ans Bein pinkeln wollen.

Der Spruch von Einstein, dass man lieber erst negative Menschen aus seinem Leben verbannen soll, bevor man an sich eine Depression feststellt, hat schon was wahres

17.09.2021 12:38 • x 2 #23


Lebengehtweiter
Hallo Puschel8.....

Ich bin Mega-Glücklich.....
Nach fast 19 Jahre meinte meine Frau (waren nicht verheiratet) mich und unseren gemeinsamen Sohn wegen einem anderen Kerl verlassen zu müssen (April 2020). Zog ratzi fatzi zu ihm. Hab das volle Programm durchgemacht....gelitten wie sonst was.
Dachte, ich könnte nie wieder mit einer Frau zusammen sein und hab mir fest vorgenommen, mindestens 3 Jahre ohne eine feste Beziehung zu leben.
Nun, im Januar 2021 lernte ich meine jetzige Freundin kennen.
Hab meinen Vorsatz über Bord geworfen und bin jetzt 7,5 Monate total glücklich mit ihr.
Passen super zusammen.
Nix mit 3 Jahre Beziehungspause.
Zu Glück....

LG
Hape

17.09.2021 12:54 • x 6 #24


Puschel8
Wie schön!

Weiter bitte! Immer her mit den Geschichten!
Vielleicht helfen sie ja auch anderen....

17.09.2021 13:09 • x 3 #25


Lebengehtweiter
Persönliche Anmerkung: @Puschel8 ....hast ein tolles Thema eröffnet.
Danke für die Idee.

17.09.2021 13:12 • x 6 #26


C
Zitat von Puschel8:
Wie schön! Weiter bitte! Immer her mit den Geschichten! Vielleicht helfen sie ja auch anderen....

Das ist wirklich etwas, das hier fehlt. Die guten Ausgänge sind einfach zu selten Thema
Ehe mit Kind, Scheidung, Tritratrullalala wie oben schon eigentlich alle schrieben.

Seit mehreren Jahren nun glücklich mit Kindern aus erster und zweiter Verbindung. Besser hätte es nicht laufen können, denn dann hätte ich meine alte Schreckschraube noch um mich und nicht diese tolle Partnerin die wirklich zu mir passt.
Was will Mann mehr? Genau, Wochenende:-)

17.09.2021 13:15 • x 5 #27


Lebengehtweiter
Zitat von Corvinian:
Das ist wirklich etwas, das hier fehlt. Die guten Ausgänge sind einfach zu selten Thema Ehe mit Kind, Scheidung, Tritratrullalala wie oben schon ...

Die letzten Sätze unterschreibe ich. Geht mir genauso.....

17.09.2021 13:18 • #28


PuMa
True. Schöner thread @Puschel8

Eigentlich möchte jeder Mensch nur geliebt werden. Niemand will allein sein, nicht für immer.

Weißt du, als Pflegekraft kann ich nur eines sagen, das schlimmste für meine Klienten war immer, allein zu sein, allein zu sterben. Und einige haben es bitterlich bereut niemanden, wegen schlimmer Erfahrungen, an sich heran gelassen zu haben.

Und ja, ich glaube das ist so ziemlich das schlimmste was und Menschen passieren kann... Allein zu sein und allein zu bleiben.

Deswegen, gib niemanden die Macht, wirklich niemanden, dich so sehr gebrochen zu haben das du nie wieder lieben möchtest.

17.09.2021 13:27 • x 11 #29


H
@Puschel8

Ich bin wieder glücklich, was ich wirklich lange nicht mehr geglaubt hatte. Die neue Beziehung ist ungewöhnlich, doch ausgesprochen schön. Der aktuelle Mann hat es geschafft, mich mit meinem Ex wieder gut verständigen zu können, das ist mir und vor allem auch meinen Kindern viel wert.

Die Vergangenheit, den Schmerz der Trennung, Schock etc,- das hat sich trotzdem in meine Seele eingebrannt und holt mich auch regelmäßig ein, meistens nachts - es wird besser, aber es ist vorhanden. Und das ist ok, weil es ist eben Teil meiner Biographie

17.09.2021 21:32 • x 3 #30


A


x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag