461

Sind Fremdgänger schlechte Menschen?

Wurstmopped

Wurstmopped


4070
1
5633
Zitat von Gregor2:
Das finde ich menschlich. Aber mal ehrlich- wenn es eine "normale" Affäre ist, sind doch gefühle im Spiel und der Betrüger kann doch nicht einfach sagen "schwupps, dass war es" In meinen Augen kann das nicht funktionieren und ich musste das aushalten. Unterm Strich hat es sich für mich gelohnt, aber ich habe volles Verständnis, wenn Betrogene an genau dieser Stelle scheitern.

Natürlich ist das Gefühl mit im Spiel und der Hormonpegel ist da am Anschlag.
Das dauert, jedoch kann man auch still trauern ...ist halt ne Aufgabe die sie sich selbst eingebrockt haben.
Einen um die Affäre heulenden Partner auf dem Sofa... würde ich mir nicht anschauen....nicht lange.

06.10.2020 14:57 • x 2 #256


Ex-Mitglied


Zitat von Wurstmopped:
Das dauert, jedoch kann man auch still trauern ...ist halt ne Aufgabe die sie sich selbst eingebrockt haben.

Nicht jeder kann es- jeder der sich auf Neuanfang einlässt, muss da durch. Klar kann man da Vorschriften machen, ich bin dann phasenweise mal in die Küche gegangen.

06.10.2020 15:01 • #257



Sind Fremdgänger schlechte Menschen?

x 3


Wurstmopped

Wurstmopped


4070
1
5633
Zitat von Gregor2:
Nicht jeder kann es- jeder der sich auf Neuanfang einlässt, muss da durch. Klar kann man da Vorschriften machen, ich bin dann phasenweise mal in die Küche gegangen.


...kann ich nachvollziehen!

06.10.2020 15:07 • #258


Trust_him


Zitat von Gregor2:
Er musste die Freundin wenigstens vorüber aufgeben, um die Beziehung mit dir neu aufzubauen- richtig?

Nein, er hatte sie bereits aufgegeben, bevor sie mich einweihte. Sie konnte keine normale Freundschaft mehr mit ihm haben, nicht nachdem er die Affäre beendet hatte. Sie hatte sich offensichtlich mehr erhofft. Er hat inzwischen seit etwa 1,5 Jahren gar keinen Kontakt mehr. Nicht weil er muss, sondern weil er das so will und damit auch ihrem Wunsch nachkommt.
Zitat von Wurstmopped:
Einen um die Affäre heulenden Partner auf dem Sofa... würde ich mir nicht anschauen....nicht lange.

Das musste ich zum Glück nicht. Ich glaube auch, nicht dass ich das geschafft hätte. Ich habe ihn nur unseretwegen weinen gesehen. Wie gesagt, die Jahre vor und während der Affäre waren auch kein Zuckerschlecken.

06.10.2020 15:57 • #259


Ex-Mitglied


Zitat von Trust_him:
Sie konnte keine normale Freundschaft mehr mit ihm haben, nicht nachdem er die Affäre beendet hatte. Sie hatte sich offensichtlich mehr erhofft.
Ok. also hat sich dann mann doch entschieden.

06.10.2020 16:01 • #260


Trust_him


Ja, mein Mann hat sich letztlich sehr bewusst für mich und uns entschieden und tut seither alles in seiner Macht stehende, zu zeigen, dass er mich wirklich liebt und mit mir, nur mit mir, alt werden will.
Damit habe ich hier auch genug geschrieben und melde mich wieder ab. Sollte in 4 Jahren mein Name immer noch frei sein, werde ich mich wieder anmelden und berichten, ob es sich gelohnt hat, nicht aufzugeben. Bis dahin wünsche ich allen gutes Gelingen auf ihrem Weg.

06.10.2020 16:12 • x 6 #261


CleanEating

CleanEating


135
63
Zitat von Trust_him:
Bis dahin wünsche ich allen gutes Gelingen auf ihrem Weg.

Schade, du bist wirklich sympathisch.
Ich wünsche dir alles alles Gute und dass deine, eure Träume sich erfüllen, ihr miteinander, in Liebe, alt werdet.

06.10.2020 16:15 • x 1 #262


Wurstmopped

Wurstmopped


4070
1
5633
Viel Glück weiterhin!

06.10.2020 16:16 • x 1 #263


Ex-Mitglied


Zitat von Trust_him:
Ja, mein Mann hat sich letztlich sehr bewusst für mich und uns entschieden und tut seither alles in seiner Macht stehende, zu zeigen, dass er mich wirklich liebt und mit mir, nur mit mir, alt werden will.
Damit habe ich hier auch genug geschrieben und melde mich wieder ab. Sollte in 4 Jahren mein Name immer noch frei sein, werde ich mich wieder anmelden und berichten, ob es sich gelohnt hat, nicht aufzugeben. Bis dahin wünsche ich allen gutes Gelingen auf ihrem Weg.

Das ist ein lohndes Ziel. Und Du gehe bitte auch entsprechend umsichtig mit Eurer Chance um. Ich wäre gespannt.

06.10.2020 16:21 • x 1 #264


Ex-Mitglied


Zitat von CleanEating:
Schade, du bist wirklich sympathisch.
Ich wünsche dir alles alles Gute und dass deine, eure Träume sich erfüllen, ihr miteinander, in Liebe, alt werdet.

Ja. Und ich finde, jeder, der einen erfolgreichen Weg beschritten hat, kann seine positive Erfahrung weitergeben. Wenisgtens als Denkanstoß.

06.10.2020 16:28 • x 3 #265


Sturmhöhe


Scheitern ist negativ konnotiert.
Positiv wäre vielleicht eine Grenze für seine eigenen Werte, Selbstachtung und Würde zu setzen.
Gewinner und Verlierer sind ebenfalls Begriffe, die ich nicht in Zusammenhang mit Beziehungen verwenden würde, erst recht nicht im Zusammenhang mit Affären.
Es war ja kein Sportereignis.

06.10.2020 17:30 • x 1 #266


Sturmhöhe


Zitat von Gregor2:

Ein Musterbeispiel deines selbst definierten Anspruchs. Hmm.
Keine Verurteilung, keine Emotion, keine Provokation. Well, ich lerne doch täglich Neues. heute über Selbst- und Fremdwahrnehmung.

Da magst du Recht haben. Aber wo habe ich dich dabei angegriffen?
Wo habe ich Dir dabei einen Lebenskontext unterstellt von dem ich keine Kenntnisse habe?
Selbst und Fremdwahrnehmung.
Wohl wahr
Abgesehen davon. So ist es doch am Ende.

06.10.2020 17:38 • #267


Blanca

Blanca


4174
26
5971
266 Antworten hat dieser Thread erzielt. Die TE namens @schillerin selbst beteiligt sich aber ebensowenig wie an ihrem ersten Thema freund-von-der-arbeit-immer-total-kaputt-t26963.html seit 2015. Dabei ist sie immer noch im Forum unterwegs, zuletzt eingeloggt am 27.09.2020, 9:44 Uhr.

Was für ein "Hilfsanliegen" soll hier eigentlich bedient werden?

Bin raus.

07.10.2020 00:04 • x 1 #268


Ex-Mitglied


Zitat von Sturmhöhe:
Da magst du Recht haben. Aber wo habe ich dich dabei angegriffen?
Wo habe ich Dir dabei einen Lebenskontext unterstellt von dem ich keine Kenntnisse habe?
Selbst und Fremdwahrnehmung.
Wohl wahr
Abgesehen davon. So ist es doch am Ende.

Weißt du, es ist manchmal anstrengend. Da moniere ich dass es auch weibliche Betrüger jgibt und plötzlich war es die vereinfachte Darstellung.
Und jetzt ist das Zitat von dir deshalb keine Provokation, weil du es nicht auf mich gemünzt hast und zusätzlich führst du neue Punkte ein.
So funktioniert aber eine Diskussion nicht.
Sorry. Eod

07.10.2020 07:13 • #269


Sturmhöhe


Tatsächlich funktionieren Diskussionen auf der Sacheebene genau so. Du hast etwas auf dich bezogen und es persönlich genommen. Es ist deins und nicht meins.
Das mag anstrengend für dich sein. Das ist dir unbenommen. Meine eigene Meinung aber auch.

07.10.2020 14:39 • #270



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag